Bücher aus dem Bereich: >Romane<. Stand: 18.05.2024Titel: 4 3 2 1
BR 2397
Autor: Auster, PaulVerlag: rororoim BestandInhalt:
Archibald Ferguson heißt der jugendliche Held von Paul Austers neuestem Roman, und er kommt darin gleich viermal vor – in vier raffiniert verwobenen Variationen seines Lebens, ganz nach dem Motto: Was wäre geschehen, wenn …?
So entwirft Auster ein grandioses, episches Porträt der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Amerika, voller Abenteuer, Liebe, Lebenskämpfe und den Schlägen eines unberechenbaren Schicksals. «4 3 2 1» ist ein faszinierendes, ein überwältigendes Gedankenspiel und ein Höhepunkt in Austers Schaffen.
Titel: Abschied von Chautauqua
BR 1418
Autor: O'Nan, StewartVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Emily Maxwells Mann ist gestorben. Nun soll das Sommerhaus am Lake Chautauqua im Staat New York verkauft werden. Ein letztes Mal trifft die ganze Familie dort zusammen - eine alte Tradition. Eine Woche Ruhe will man, aber die Harmonie ist brüchig, mit Emilys Tochter Meg, der Alkoholikerin, deren Bruder Ken, der beruflich vor dem Absturz steht, seinem schwierigen Sohn Sam und seiner Tochter Ella, die sich unversehens in ihre Kusine verliebt. Nicht zu vergessen: Rufus, der Hund, der seine ganz eigenen Sorgen hat. "Abschied von Chautauqua" hat magische Qualitäten: Wie der stille See, an dem es spielt, ist es ein glatter Spiegel, unter dessen Oberfläche es strömt und brodelt. "Stewart O'Nan ist ein Meister der Stimmen und menschlichen Lebensrhythmen sowie jener universellen Rhythmen, mit denen sie korrespondieren." (The New York Times)
Titel: Ach, Virginia
BR 1966
Autor: KumpfmüllerVerlag: Kiepenheuer&Witschim BestandInhalt:
Was vom Leben übrig blieb – ein großer Roman über Virginia Woolf.
Wie kaum eine Frau ihrer Zeit steht Virginia Woolf für das Ringen um Eigenständigkeit, um Raum für sich, um eine unverkennbare Stimme. Ihr Leben war überreich an allem – auch an Düsternissen. Michael Kumpfmüller hat einen sprachmächtigen, kühnen Roman über die letzten zehn Tage ihres Lebens geschrieben. Im März 1941 gerät die berühmte Schriftstellerin in ihre letzte große Krise: Sie hat soeben ein neues Buch beendet, über das kleine Cottage im Süden Englands, das sie mit ihrem Mann Leonard bewohnt, fliegen deutsche Bomber. Sie führt das Leben einer Gefangenen, die nicht weiß, wie und wohin sie ausbrechen soll – und am Ende entscheidet sie sich für den Fluss. Diese letzten Tage Virginia Woolfs beschwört Michael Kumpfmüller in seinem neuen Roman eindrücklich herauf. Er zeichnet das Bild einer Person, die in Auflösung begriffen scheint und sich auf die Reise in den Innenraum macht, der eine Welt voller Schrecken und eben auch Wunder ist. »Ach, Virginia« ist ein literarisches Porträt auf kleinstem Raum, aber es ist noch mehr – ein leidenschaftliches Plädoyer für das Leben, ein Versuch der Annäherung, an dessen Ende die Erkenntnis steht, dass man nicht alles billigen muss, was man nachvollziehen kann.
Titel: Achtung Baby!
BR 1800
Autor: Mittermaier, M.Verlag: Kiwiim BestandInhalt:
Jahrelang hat Michael Mittermeier auf der Bühne Späße über junge Eltern gemacht. Vor kurzem ist er selbst Vater geworden. Wie seine Tochter sein Leben verändert und worüber er jetzt lacht, erzählt er in diesem Buch. Er übersetzt darin die Direktheit seiner Live- Programme in eine Sprache, in der man ihn gestenreich erzählend vor sich sieht. "Achtung Baby" ist ein wunderbar selbstironischer und herzzerreißend ehrlicher Bericht über eine Zeit im Leben, in der sich Gefühle von Stolz, Unsicherheit und Glück rasant abwechseln. Eins ist danach klar: Das Leben mit Kindern ist anders als man denkt, nämlich viel lustiger. "Mittermeier schreibt in dem Stil, mit dem er live zum besten deutschsprachigen Comedian avancierte: Intelligent, gewitzt und immer wieder überraschend. Er lässt die Leser teil - haben an seinem fabelhaftesten Abenteuer." Die Welt
Titel: Alef
BR 2213
Autor: Höftmann Ciobotaru, KatharinaVerlag: eccoim BestandInhalt:
Maja wächst in Ostdeutschland auf. Ihre Mutter Astrid ist eine Karrierefrau, sie hat zwar ein Alkoholproblem, geht aber aus der Wende als Gewinnerin hervor. Majas Vater Wolf weiß hingegen nach der Wende nichts mehr mit sich anzufangen. Ein Teil der Familie driftet nach rechts.
Eitans Vater ist mit Holocaust-Überlebenden aufgewachsen – Eitans Großmutter hat Theresienstadt zwar überlebt, sitzt seitdem aber tagtäglich am Fenster und wartet auf die Rückkehr ihres in Auschwitz ermordeten Bruders Sigi. Seine Mutter stammt aus dem Irak, aus dem ihre Familie nach einem Pogrom nach Israel geflohen ist. Als Maja und Eitan sich begegnen, prallen zwei Welten und zwei Leben aufeinander. Eigentlich ist es die eine, die ganz große Liebe. Aber Eitan fühlt sich nicht wohl in Deutschland und Maja nicht in Israel. Für Eitan ist es wesentlich, dass Maja Jüdin wird, doch sie kämpft mit dem Glauben.
Alef erzählt die Geschichte zweier Familien, einer deutschen und einer israelischen. Es ist eine Geschichte von Schicksalsschlägen und Veränderungen, von Schuld und davon, was Liebe überwinden kann – und was nicht
Titel: Alle sieben Wellen
BR 1167
Autor: GlattauerVerlag: Deutickeim BestandInhalt:
Erstens: Sie kennen Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie also "Gut gegen Nordwind" gelesen, jene ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, per E-Mail rettungslos verlieben.
Zweitens: Für Sie ist die Geschichte von Emmi und Leo und ihrer unerfüllten Liebe abgeschlossen. Mag sein. Aber nicht für Emmi und Leo!
Drittens: Sie sind der Ansicht, dass die Liebenden zumindest eine einzige wirkliche Begegnung verdient hätten und der Roman eine zweite Chance auf ein anderes Ende? Bitte, hier haben Sie´s!
Viertens: Sie haben keine Ahnung, wovon hier die Rede ist? Kein Problem. In diesem Buch erfahren Sie alles: von Leos Rückkehr aus Boston, von Emmis Eheproblemen und von der siebenten Welle, die immer für Überraschungen gut ist.
Titel: Allein unter Gurken
BR 2360
Autor: Hoppe, AndreasVerlag: Piperim BestandInhalt:
Bio war gestern – jetzt ist regional essen angesagt. Doch wie schafft man es, nur das zu essen, was in der Nähe wächst? Ruft da gleich der Schrebergarten? Und gibt’s im Winter mehr als Rüben? Andreas Hoppe hat es ausprobiert. Und stellt fest: 'local food' ist alltagstauglich, macht einen Heidenspaß – und man kann vor allem grandios scheitern. Denn wie kommt man nach einem Zehn-Stunden-Drehtag an Tomaten aus der Region? Und was, wenn die Lust auf einen Espresso überhand nimmt? Ein kulinarischer Selbstversuch – amüsant und gut fürs Gewissen.
Titel: Allererste Sahne
BR 1177
Autor: GrocholaVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Ich habe mir wirklich kaum träumen lassen, oder schlicht vergessen, wie anstrengend das Zusammenleben mit einem Mann sein kann. Und Adams Gegenwart verlangt mir viel mehr Aufmerksamkeit ab, als ich je gedacht hätte. So finde ich zum Beispiel nichts wieder. Als ich noch mit Tosia allein lebte, kam es natürlich auch mal vor, dass ich etwas verzweifelt suchte, Blusen etwa, oder Röcke, oder meine schwarze Hose, die mir eh zu eng ist, selbst meine Wimperntusche oder meinen Lidschatten, und wenn ich die Dinge schließlich aufspürte, dann in ihrem Zimmer.
Ich will Adam um Gottes willen nicht unterstellen, dass er mir meine Klamotten oder meinen Lidschatten mopst. Nein. In dieser Disziplin hält Tosia tapfer die Siegespalme, und sie wird sie sich sicher nicht abjagen lassen. Aber ich hatte keine Ahnung, dass ein Rasierpinsel mein Leben so sehr verändern könnte. Und mir Tag für Tag bewusst machen würde, dass ich wahrlich eine Engelsgeduld mit diesem Mann habe.
Titel: Alles außer Hex
BR 1525
Autor: Swendson, ShannaVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Katie Chandler, die gegen jeglichen Hokuspokus immun ist, arbeitet bei einer magischen Firma. Bei einem Einbruch werden geheime Unterlagen gestohlen. Katie ermittelt. Doch allmählich schwindet ihre Immunität gegen Magie, und sie erliegt dem Charme von allen und allem Möglichen in ihrer Umgebung. Katie muss ihren natürlichen Instinkt mobilisieren, um den Einbruch aufzuklären, ihre Kraft wiederzuerlangen und den Zauberer ihrer Träume zu gewinnen.
Titel: Alles außer irdisch
BR 1841
Autor: EversVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Der Flughafen BER wird eröffnet. Ein großer Tag für Berlin und Brandenburg. Genau 7,34 Sekunden lang läuft er wunderbar. Dann allerdings stürzt quasi aus dem Nichts ein wirklich großes Raumschiff auf alle drei Startbahnen. Dies ist der Auftakt zu einer Geschichte, die alles, was wir über außerirdisches Leben zu wissen meinten, über den Haufen wirft. Es treten auf: hochentwickelte Zivilisationen, denen lange Weltraumflüge längst viel zu mühsam sind und die andere Welten einfach online erobern; hyperintelligentes, sprechendes Plastik; Chamäleonsoldaten, die automatisch die Form annehmen, die ihnen gerade den größten Vorteil verschafft – und Goiko Schulz, 36 Jahre alt und eigentlich nur für seine Mutter etwas Besonderes. Gemeinsam mit einer schlechtgelaunten Fahrradkurierin und einem alten russischen Zeitreiseforscher wird er zur letzten Hoffnung der Menschheit. Ziel der kleinen Gruppe ist der interplanetare Verbrauchergerichtshof. Doch äußerst mächtige Feinde tun alles, damit sie diesen niemals erreichen ...
Horst Evers schaut in die Zukunft, um sich von Außerirdischen die Erde erklären zu lassen. Was er erfährt, ist erstaunlich und sehr, sehr lustig. Manchmal benötigt man nur ein wenig Abstand, um alles zu verstehen. Schon 20 oder 30 Millionen Lichtjahre können da enorm viel ausmachen.
Titel: Alles richtig gemacht
BR 1895
Autor: Sander, GregorVerlag: Penguinim BestandInhalt:
Freunde kommen, Freunde gehen, Freunde bleiben
Thomas und Daniel kommen aus Rostock und sind noch jung, als es mit der DDR zu Ende geht, aber alt genug, um sich von der aufregenden neuen Zeit mitreißen zu lassen. Die ungleichen Freunde ziehen nach Berlin, betreiben die Makrelen-Bar, das Leben scheint eine einzige Party. Sie fallen von einer großen Liebe in die nächste, sind sich mal nah und mal fremd. Doch irgendwann muss Daniel verschwinden, nachdem sie sich in New York erfolgreich als illegale Kunsthändler betätigt haben. Jahre später taucht er wieder auf, als ob nichts gewesen wäre. Ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, als Thomas inzwischen bürgerliche Rechtsanwaltsexistenz gewaltig durchgeschüttelt wird: Seine Frau ist weg und hat die beiden Töchter gleich mitgenommen. Hat Daniel etwas damit zu tun, und wer hat hier überhaupt etwas richtig gemacht?
Gregor Sander erzählt mit tiefem Witz und großem Herz. Alles richtig gemacht ist ein funkelnd-wunderbarer Roman über die frühen und späteren Jahre des wiedervereinten Deutschland und vor allem eine helle Feier der Freundschaft.
Titel: Alles Töchter aus guter Familie
BR 1093
Autor: DanellaVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Die bewegende Geschichte eines jungen Mädchen, das seinen Weg findet. Pony ist ein vorwitziges, liebenswertes Mädchen, das neugierig auf das Leben und die Menschen zugeht. Um ihr eine gute Erziehung zu ermöglichen, schicken ihre Eltern sie in ein teures Internat am Starnberger See. Aber was dort an Unglaublichem passiert, hätte sich Pony nicht träumen lassen. Doch sie ist wild entschlossen, den Dingen auf den Grund zu gehen.
Titel: Alles, was wir sind
BR 1961
Autor: Prescott, LaraVerlag: Rütten & Loeningim BestandInhalt:
Es geht um Liebe.
Es geht um uns.
Der Kalte Krieg zieht auf, und Worte werden zu Waffen. Olga Iwinskaja, Geliebte des großen Boris Pasternak, wird verhaftet. In Moskau will man verhindern, dass Pasternaks Roman Doktor Shiwago erscheint, doch Olga hält an ihrer Liebe zu Boris fest.
Zugleich will die CIA mit einer einzigartigen Waffe den Widerstand in der Sowjetunion wecken – mit Literatur, mit Doktor Shiwago. Für die Mission wird die junge Irina angeworben und von der Agentin Sally ausgebildet. Es beginnt eine gefährliche Hetzjagd auf ein Buch, das den Lauf der Welt verändern soll.
Eine große Geschichte über geheime Heldinnen, die Kraft der Literatur und – die Liebe.
Titel: Als wir uns die Welt versprachen
BR 2212
Autor: Casagrande, RominaVerlag: Krügerim BestandInhalt:
Zwei Kinder, tausend Schicksale und eine wundersame, inspirierende Reise über die Alpen zwischen Italien und Deutschland.
Als die Südtirolerin Edna in einer deutschen Zeitschrift ein Bild ihres Kinderfreundes Jacob sieht, macht sie sich auf den Weg über die Alpen, um eine alte Schuld zu begleichen. Vor einem ganzen Leben mussten Edna und Jacob unter härtesten Bedingungen bei schwäbischen Landbesitzern schuften, wie Tausende arme Bergbauernkinder vor ihnen. Der Zweite Weltkrieg riss sie auseinander. Zu Fuß, mit Bus und Zug und ihrem Papagei Emil im Gepäck, beginnt Edna eine Reise voller berührender und überraschender Begegnungen.
Dieser Roman nimmt uns mit auf einen inspirierenden Weg zu Freundschaft und Freiheit – und zeigt, was wir schaffen können, wenn wir uns gegenseitig helfen.
Der internationale Bestseller von Romina Casagrande, anmutig, humorvoll und versöhnlich erzählt.
»Bewegend schreibt Romina Casagrande über die Geschichte der ›kleinen Sklaven‹ und auch über das Reisen als Bild für das Leben an sich.« Corriere della Sera
Titel: Alte Sorten
BR 2281
Autor: Arenz, EwaldVerlag: DuMontim BestandInhalt:
Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie hasst so ziemlich alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene. Fragen hasst sie am meisten, vor allem die nach ihrem Aussehen.
Liss ist eine starke, verschlossene Frau, die die Arbeiten, die auf ihrem Hof anfallen, problemlos zu meistern scheint. Schon beim ersten Gespräch der beiden stellt Sally fest, dass Liss anders ist als andere Erwachsene. Kein heimliches Mustern, kein voreiliges Urteilen, keine misstrauischen Fragen. Liss bietet ihr an, bei ihr auf dem Hof zu übernachten. Aus einer Nacht werden Wochen. Für Sally ist die ältere Frau ein Rätsel. Was ist das für eine, die nie über sich spricht, die das Haus, in dem die frühere Anwesenheit anderer noch deutlich zu spüren ist, allein bewohnt? Während sie gemeinsam Bäume auszeichnen, Kartoffeln ernten und Liss die alten Birnensorten in ihrem Obstgarten beschreibt, deren Geschmack Sally so liebt, kommen sich die beiden Frauen näher. Und erfahren nach und nach von den Verletzungen, die ihnen zugefügt wurden
Titel: Am Boden des Himmels
BR 2035
Autor: OsmanVerlag: Atlantikim BestandInhalt:
Malek Sabateen, ein neunzehnjähriger Palästinenser mit dem Zorn eines Heiligen, dem Herzen eines Weisen und dem Verstand eines Kindes, besitzt eine besondere Fähigkeit. Durch seine Gabe gelingt es ihm, nicht nur die Menschen in seiner Umgebung zu beruhigen, sondern sie für einen Moment durch die Augen des Anderen, des Feindes, sehen zu lassen. In Israel, dem Heiligen Land, ist das jedoch gleichsam Wunder wie Bedrohung. Denn während die einen in ihm einen Engel sehen, schürt er bei den anderen Panik und Hass. Als Malek schließlich verhaftet wird, braucht es den Mut einer palästinensischen Journalistin, eines ausgefuchsten kleinen Jungen und eines bis über beide Ohren verliebten israelischen Doktoranden, um ihm zu helfen.

Eine wunderbare Erzählung über die Magie der Freundschaft und die Kraft des Vertrauens.
Titel: Am Ende des Schweigens
BR 494
Autor: Link, CharlotteVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Stanbury – ein kleines Dorf im Westen Yorkshires. Eine eigenwillige, aber romantische Landschaft, die einst die Heimat der Brontë-Schwestern war. Und der Ort, an dem drei eng befreundete deutsche Ehepaare seit Jahren ihre Ferien verbringen. Doch die Harmonie trügt. Eines Tages wird das idyllische Anwesen Stanbury House zum Schauplatz eines furchtbaren Verbrechens. Ein Verbrechen, das ein jahrelanges Schweigen beendet. Und das die Überlebenden mit ihrer ganz persönlichen Wahrheit konfrontiert …
Titel: Am Horizont wartet die Sonne
BR 2381
Autor: Werkmeister, MeikeVerlag: Goldmannzurück am 17.06.2024Inhalt:
Es gibt keine Zufälle, es gibt nur Zeichen. Davon ist die Hamburger Autorin Katrin überzeugt. Doch während sie Bücher schreibt, die anderen Orientierung geben sollen, steckt sie selbst in einer Lebenskrise. Bis das Schicksal auch ihr ein Zeichen gibt: Als sie einen Liebesbrief findet, adressiert an einen Filipe in Portugal, beschließt sie, dem Empfänger die Botschaft persönlich zu überbringen. Mit ihrer Freundin Julia reist sie auf eine idyllische Halbinsel an der Atlantikküste, die Heimat des geheimnisvollen Filipe. Bei der Suche nach ihm gerät Katrin unversehens in ein Familiendrama. Und findet etwas, wonach sie gar nicht gesucht hat ...
Titel: An jedem einzelnen Tag
BR 1633
Autor: Kavanagh, MarianneVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Manchmal kommt das Glück erst morgen
Tess und George sind füreinander bestimmt - finden zumindest ihre gemeinsamen Freunde. Sie haben den gleichen Geschmack, ähnliche Vorlieben und wohnen beide in London. Doch Tess und George sind sich noch nie begegnet. Denn jahrelang verpassen sie sich immer wieder knapp ... Sie verlieben sich in andere, finden Jobs, leben Träume und haben doch immer das Gefühl, dass etwas fehlt. Doch was, wenn sie sich plötzlich treffen? Erkennt man seinen Seelenverwandten, wenn er vor einem steht?
Titel: Angst vorm Fliegen
BR 1116
Autor: JongVerlag: Fischer-Taschenbuch-Verl.im BestandInhalt:
Die Schriftstellerin Isadora Wing reist trotz ihrer Flugangst mit ihrem Mann Bennett, einem Psychoanalytiker, nach Wien. Dort lernt sie seinen Kollegen Adrian kennen, mit dem sie eine leidenschaftliche Affäre beginnt. Hin und her gerissen zwischen diesen beiden Männern, erkennt Isadora am Ende ihres Abenteuers, dass auch das Ausleben ihrer erotischen Phantasien sie noch nicht zu einem freien Menschen macht.
Titel: Auf der anderen Seite des Flusses
BR 1962
Autor: Mairal, PedroVerlag: marebibliothekim BestandInhalt:
Als der argentinische Schriftsteller Lucas an einem frühen Dienstagmorgen die Fähre besteigt, die ihn über den Río de la Plata nach Uruguay bringen wird, glaubt er, die Lösung all seiner Probleme sei ganz nahe. Als Vater eines vierjährigen Sohnes, der »wie ein betrunkener Zwerg« seine ungeteilte Aufmerksamkeit verlangt, befindet er sich in einer Schaffenskrise, angewiesen auf das Einkommen seiner Frau Catalina, von der er sich als selbst nicht immer treuer Ehemann zudem betrogen fühlt. In Montevideo will Lucas seine Honorare für zwei neue Buchverträge einlösen, die ihm endlich wieder mehr Selbstvertrauen, die Achtung Catalinas und die so bitter benötigte Zeit zum Schreiben erkaufen sollen. Doch in der pulsierenden Stadt jenseits des silbernen Flusses wartet nicht nur das Geld, sondern auch eine große Versuchung auf ihn.
Titel: Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
BR 1718
Autor: Gier, KerstinVerlag: Lübbeim BestandInhalt:
Kati ist mit Felix glücklich, aber inzwischen hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie einen Unfall hat und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist - fünf Jahre zuvor. Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen - und sich für den richtigen Mann entscheiden ... Ein Roman über die große Liebe und das kleine Glück. Und über die Schwierigkeiten, das Schicksal zu überlisten.
Titel: Auf einer Frequenz mit dir
BR 2256
Autor: Giuletti, SubinaVerlag: Montlakeim BestandInhalt:
Über die Kraft der Liebe, Freundschaft, den Glauben an das Gute – und unser Vermögen, den Lauf der Welt zu ändern.

»Guten Abend, liebe Zuhörer, hier ist das Moonlight-Radio! Hier wird nicht nur herumgeschwafelt – lasst uns etwas Großes starten! Und das Größte, was wir haben, ist unser Leben!«

Seit Monaten versucht Charlene, ihr Leben neu zu sortieren. Da kommt das Angebot, eine nächtliche Radiosendung zu moderieren, gerade recht. Unter dem Decknamen »Pixie« startet sie ein gewagtes und anspruchsvolles Konzept – durchdrungen von ihrem Grundsatz, dass das Leben schön und Glück für jeden möglich sei.

Glück? Darüber kann Jeff nur lachen. Das Leben ist nicht schön, sondern ungerecht und bitter! Ausgerechnet in einer Livesendung prallen ihre gegensätzlichen Lebenseinstellungen aufeinander. Doch Jeffs Verzweiflung bewegt nicht nur die Zuhörer. Auch Charlene ist tief berührt.

Im Laufe der Sendung mischt sie Jeffs Leben gehörig auf, bis er schließlich nur noch eines will: herausfinden, wer sich hinter dem Decknamen »Pixie« verbirgt. Ungewollt treibt er sie damit beide in eine Situation, die ihre wie seine Existenz gefährdet …
Titel: Auf Liebe gebaut
BR 1788
Autor: Andrews, Mary KayVerlag: Fischerim BestandInhalt:
BeBe Loudermilk hat kein Glück mit Männern – und ihre Liaison mit Reddy Millbanks stellt keine Ausnahme dar. Kaum ist sie seinem Charme verfallen, erleichtert er sie um ihr ganzes Vermögen. Das Einzige, was ihr bleibt, ist das Breeze Inn, ein heruntergekommenes Motel auf Tybee Island. Es scheint ein hoffnungsloses Unterfangen, das Motel wieder auf Vordermann zu bringen – trotzdem machen sich BeBe und ihre beste Freundin Eloise mit Feuereifer daran, dem Motel einen neuen Look im Shabby Chic zu verpassen. Hilfe bekommt Bebe von unerwarteter Seite, in Form des dickköpfigen Verwalters und Ex-Kapitäns Harry Sorentino. Vielleicht wendet sich BeBes Glück ja doch noch…
Titel: Aufregende Zeiten
BR 2237
Autor: Dolan, NaoiseVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Eine beißend komische, zeitgenössische Beziehungsgeschichte, zärtlich und einfühlsam erzählt.
«Aufregende Zeiten» spielt im Hongkong der Gegenwart und erzählt die Geschichte einer Dreiecksbeziehung zwischen zwei jungen Frauen und einem Mann.
Ava ist 22 und hat keine Ahnung, was sie mit ihrem Leben anstellen soll.
Doch dann trifft sie Julian. Einen Banker. Einen Banker, der gerne Geld für sie ausgibt. Und plötzlich findet sie sich im Gästezimmer seiner Wohnung wieder und trinkt Clos Vougeot, spricht über schwankende Kurse und hat Sex. Ihre Einkommensunterschiede sind groß, und sie bewahren die selbsternannte Linke und Feministin Ava vor unangenehmen Fragen. Oder macht es sie vielleicht zu einer schlechten Feministin, dass er für alles zahlt?
Das wird sie herausfinden, sobald es vorbei ist. Julian verreist für längere Zeit – und Edith tritt auf den Plan. Edith, die ihr zuhört, wenn sie spricht, und ihr Freesien und Tulpen schenkt. Aber dann kehrt Julian doch unerwartet nach Hongkong zurück ...
Titel: Aus der Mitte des Sees
BR 2043
Autor: HegerVerlag: Diogenesim BestandInhalt:
Eine Benediktinerabtei, idyllisch an einem See gelegen. Ihr Gastflügel ist gut besucht, doch die meisten Mönche nähern sich dem biblischen Alter. Gerade hat einer der jungen das Kloster verlassen und eine Familie gegründet. Seither stellt auch Lukas, Ende dreißig, seinen Lebensweg in Frage. Da taucht Sarah auf, aufmerksam, zugewandt und körperlich. Um zu einer Entscheidung zu finden, überlässt sich Lukas dem See: Beim Schwimmen öffnen sich Körper und Geist.
Titel: Ausgebucht
BR 1721
Autor: von wolff, steffiVerlag: rororoim BestandInhalt:
Die Zwillinge Dine und Katinka erben nach dem Tod ihrer Urgroßmutter das heruntergekommene Hotel „Friesenzauber“ an der Nordsee. Statt Villen und Oldtimer, Schmuck und Bargeld bekommen die beiden Schwestern, die sich nicht ausstehen können, damit das zuletzt in den fünfziger Jahren renovierte Hotel. Und nicht nur das. Das Erbe ist auch noch an eine Bedingung geknüpft: Die beiden müssen es gemeinsam auf Vordermann bringen. Gelingt es ihnen, das Hotel innerhalb eines Jahres so zu führen, dass es für mindestens drei Monate ausgebucht ist, bekommen beide jeweils eine Million Euro aus dem Erbe.
In Altkirchtrup scheint die Zeit stillzustehen. Nicht nur das Hotel wirkt wie im Dornröschenschlaf, auch die Bewohner des Ortes scheinen nicht in der Neuzeit angekommen zu sein. Beim Bäcker, beim Fleischer, in der Dorfkneipe - nirgendwo traut man den beiden jungen Dingern aus der Stadt zu, den "Friesenzauber" in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Das weckt den Ehrgeiz von Dine und Katinka. Zwistigkeiten werden hinten angestellt, die beiden krempeln die Ärmel hoch - und schaffen es.
Titel: Ausgeliebt
BR 1692
Autor: Heldt, DoraVerlag: dtvim BestandInhalt:
Ein witziger Frauenroman über einen Neuanfang
Mann weg, Liebe weg, Leben futsch? Wenn man nach zehn Jahren Ehe von seinem Mann per Telefon verlassen wird, dann ist das ein Schock. Zum Glück sind Schwester und Freundinnen gleich zur Stelle und verordnen der viel reisenden Verlagsvertreterin Christine als Erstes den Umzug nach Hamburg. Dort angekommen, geht‘s dann richtig los – und allmählich begreift Christine, dass das Leben als 40-jährige Singlefrau gar nicht so schlecht ist!
Titel: Auszeit für Engel
BR 1149
Autor: KeyesVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Eine Schachtel Schokotrüffel ist schuld daran, dass Maggie Walsh plötzlich vor den Trümmern ihrer Ehe steht. Als sie dann auch noch ihren Job verliert, lässt sie kurz entschlossen alles hinter sich. Bei ihrer Freundin Emily in Hollywood entdeckt sie, angeregt durch Sonne, Glamour und zahlreiche Martini-Cocktails, was das Leben sonst noch zu bieten hat.
Nach "Sushi für Anfänger" der neue Bestsellerroman von Marian Keyes
Titel: Baba Dunjas letzte Liebe
BR 1637
Autor: Bronsky, AlinaVerlag: Kiepenheuer&Witschim BestandInhalt:
»Eine große Geschichte von Menschen und ihrem Mut, ihrer Kraft und ihrer Unbeugsamkeit« Christine Westermann
Baba Dunja ist eine Tschernobyl-Heimkehrerin. Wo der Rest der Welt nach dem Reaktorunglück die strahlenden Waldfrüchte fürchtet, baut sie sich mit Gleichgesinnten ein neues Leben auf. Mitten im Niemandsland, wo die Vögel so laut rufen wie nirgends sonst und manchmal ein Toter auf einen Plausch vorbeikommt. Während der sterbenskranke Petrov in der Hängematte Liebesgedichte liest und die Melkerin Marja mit dem fast hundertjährigen Sidorow anbandelt, schreibt Baba Dunja Briefe nach Deutschland, an ihre Tochter. Doch dann kommen Fremde ins Dorf – und die Gemeinschaft steht erneut vor der Auflösung.
Voller Kraft und Poesie, voller Herz und Witz lässt Alina Bronsky eine untergegangene Welt wiederauferstehen und erzählt die Geschichte einer außergewöhnlichen Frau, die im hohen Alter ihr selbstbestimmtes Paradies findet.
Titel: Becoming
BR 1832
Autor: ObamaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Die intime, kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika
Mit ihrem bedeutsamen und erfüllten Leben wurde Michelle Obama zu einer der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika war sie die erste Afro-Amerikanerin in dieser Position und trug in dieser Rolle maßgeblich dazu bei, das wohl gastfreundlichste und offenste Weiße Haus in der Geschichte des Landes zu schaffen. Gleichzeitig wurde sie zu einer mächtigen Fürsprecherin für Frauen und Mädchen in den USA und in der ganzen Welt, trieb in der Familienpolitik den dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben voran, und stärkte ihrem Ehemann den Rücken, während dieser Amerika durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns auch ein paar Moves für die Tanzfläche, glänzte beim „Carpool Karaoke“ und schaffte es außerdem, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien.
Ihre Autobiografie ist nachdenklich und gleichzeitig voller fesselnder Geschichten. Michelle Obama nimmt uns mit in ihre Welt und berichtet von all den Erfahrungen, die sie zu der Person gemacht haben, die sie heute ist – von ihrer Kindheit an der South Side von Chicago über ihre Jahre als Anwältin und leitende Angestellte, in denen sie das Muttersein mit dem Beruf vereinbaren musste, bis hin zu ihrer Zeit in der berühmtesten Adresse der Welt. Gnadenlos ehrlich und mit flottem Witz schreibt sie sowohl über ihre großen Erfolge als auch über ihre Enttäuschungen, privat wie öffentlich. Sie erzählt ihre ureigene Lebensgeschichte – in ihren eigenen Worten und auf ihre ganz eigene Art. Warmherzig, weise und unverblümt, sind BECOMING die ungewöhnlich intimen Erinnerungen einer Frau mit Herz und Substanz, einer Frau, die den Erwartungen, die an sie gestellt wurden, beharrlich getrotzt hat – und deren Geschichte uns dazu ermutigt, es ihr nachzutun.
Titel: Beerensommer
BR 1725
Autor: Barth-Grözinger, IngeVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Mit einem Schlag ist nichts mehr, wie es war. Friedrichs Familie hat alles verloren und muss nun in die Stadtmühle ziehen, zu den Ärmsten der Armen. Der einzige Lichtblick ist Johannes, der Junge mit den merkwürdig hellen Augen. Schon bald verbindet die beiden eine enge Freundschaft, die jedoch im Laufe der Jahre in erbitterte Feindschaft umschlagen soll …
Titel: Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt
BR 2393
Autor: Heldt, DoraVerlag: dtvim BestandInhalt:
Mit "Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt" kommt ein neuer spritzig-unterhaltender Roman über das, was Frauen in den Wechseljahren umtreibt, was sie verdrängen oder mit allen Tricks bekämpfen auf alle Fans von Dora Heldt zu. Pointiert und amüsant schickt Dora Heldt in "Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt" eine neue Heldin, Doris, mit ihren Freundinnen an die Ostsee, um den 50. Geburtstag zu feiern. Ein einschneidendes Datum, dem Doris am liebsten aus dem Weg gehen will. Doch der beste Wellness-Urlaub kann Stimmungsschwankungen und Hitzewellen nicht wegzaubern, und dann gibt es da noch eine riesige Überraschung ...
Gibt es etwas Schlimmeres, als den 50. Geburtstag in einem spießigen Lokal mit der ganzen Familie feiern zu müssen, Geschäftskollegen des Mannes und Nachbarn inklusive? Wenn man dazu auch noch Stimmungsschwankungen hat und ab und zu wie ein Bollerofen glüht? Doris (49) sucht ihr Heil in der Flucht: Dem gefürchteten Datum will sie lieber mit ihren ehemaligen Schulfreundinnen Katja (49) und Anke (48) die Stirn bieten, bei einem Wellness-Wochenende an der Ostsee, mit allem Pipapo. Früher, zu Schulzeiten, waren die Erwartungen der drei ans Leben hoch. Aber wer gibt schon gerne zu, dass nicht alles wunschgemäß gelaufen ist? Hot Stones, Hamam, Pediküre helfen, die Dinge (vorerst) weiterhin zu beschönigen. Bis die Bombe bei Erdbeeren und Champagner platzt ...
Titel: Beim rosa Flamingo links ab und andere inspirierende Geschichten
BR 2319
Autor: Davis, KenVerlag: Schulte und Gerthim BestandInhalt:
Wer Bestseller wie „Neuer Saft für müde Birnen" oder „Barfuß im Dschungel" gelesen hat, kennt bereits das größte Talent von Ken Davis: Wie kaum ein anderer versteht er es, Geschichten zu erzählen, die prailvoll Weisheit stecken, brüllend komisch sind und dabei gleichzeitig zutiefst anrühren können.
Wer außer ihm würde es beispielsweise schaffen, die nagelneue Toilette mit einem Feuerwerkskörper in die Luft zu jagen oder versehentlich in geblümter Unterwäsche in einer Hotellobby zu erscheinen ... und darin noch eine geistliche Message zu entdecken. Davis Botschaft ist ebenso befreiend wie berührend: Wir sind alle nicht vollkommen, doch wir werden vollkommen von Gott geliebt!
Diess Buch ist bis oben hin gefüllt mit kuriosen und gleichzeitig tiefsinnigen Geschichten von Ken Davis. Zum Lesen, Genießen, Nachmachen, Weitererzählen und Spaß haben!
Titel: Belladonna
BR 1922
Autor: Drndic, D.Verlag: Hoffmann und Campeim BestandInhalt:
Ein hochaktueller Roman über den Zustand unserer Welt. Andreas Ban ist ein Psychoanalytiker, der nicht mehr analysiert, und ein Schriftsteller, der nicht mehr schreibt. Ein echter Intellektueller, dessen Welt seit Jahren mehr und mehr verfällt, die nur noch aus Erinnerungen besteht, an Freunde und Geliebte, aber auch an die Schrecken des 20. Jahrhunderts. Eine Parabel über die Tücken des Alterns in unserer gnadenlosen modernen Welt und einen wahren Helden unserer Zeit: einen vergessenen, verstoßenen Intellektuellen, der in einer Gesellschaft, die ewige Jugend predigt und kritische Gedanken unterdrückt, zu leben und denken versucht.
Titel: Bergsalz
BR 2222
Autor: Kalisa, KarinVerlag: Droemer Knaurzurück am 03.06.2024Inhalt:
Ein Roman voller Weltwissen über Tatkraft, Neuanfang und die Magie des Zusammenseins von der Bestseller-Autorin Karin Kalisa.
Dass man so klein wie "füreineallein" eigentlich gar nicht denken und nicht kochen kann, ist von jeher Franziska Heberles Überzeugung. Trotzdem kommt das mittägliche Klingeln an ihrer Haustür unerwartet, ungebeten und ungelegen: Eine Nachbarin. Dann noch eine. Es reicht – und reicht noch nicht. Denn auf einmal fühlt sich das Ungelegene absolut richtig und vor allem steigerungsfähig an: Doch wie kann das überhaupt gehen? Ein Mittagstisch für viele – hier, im ländlichen weiten Voralpenland, wo Einzelhof und Alleinlage seit Generationen tief in die Gemüter sickern? Und es nicht jedem passt, wenn sich etwas ändert. Es braucht Frauen aus drei Generationen: Franzi, Esma und Sabina. Nicht jede 'von hier', aber aus ähnlichem Holz. Es braucht Ben, der wenig sagt, aber wenn, dann in mancherlei Sprachen; es braucht Fidel Endres, einen Vorfahr, der etwas Entscheidendes hinterlassen hat – und einen halbleeren Kübel Alpensalz in einer stillgelegten Wirtshausküche, der zeigt: Dem Leben Würze geben, ist keine Frage der Zeit.
Eindringlich, mitreißend und von wilder Schönheit schreibt Karin Kalisa – Bestseller-Autorin von »Sungs Laden«, »Sternstunde« und »Radio Activity« – über Einsamkeit und Mitmenschlichkeit, über Eigensinn und Gemeinsinn.
Titel: Besser als Bus fahren - Die Online-Omi legt ab
BR 1903
Autor: BergmannVerlag: rororoim BestandInhalt:
Renate Bergmann ist die Queen-Mary-2 unter den Bestsellerautoren – kommen Sie an Bord!
«Was braucht man denn als alter Mensch groß? Die Rente reicht für die Miete, und ich kann mir trotzdem noch eine Busfahrt leisten und einen schönen Urlaub mit Gertrud ein-, zweimal im Jahr.
Man muss das Leben genießen, solange man noch krauchen kann! Wer weiß denn, wie lange wir noch reisen können ohne Pflegekraft? Also sind wir los und haben eine Kreuzfahrt gemacht. Die fahren gar nicht über Kreuz, sondern eine große Schleife. Wussten Sie das?
Wir haben viel erlebt. Ich habe den ganzen Schrank voll mit neuen flauschigen Handtüchern, und im Froster ist Dauerwurst für bis Ostern hin!»
Titel: Betamännchen
BR 2383
Autor: Bonner, StefanVerlag: Bastei Lübbe Taschenbuchim BestandInhalt:
Stefan Bonner und Anne Weiss, die Autoren von »Generation Doof«, erzählen von ihrem Leben als und mit Betamännchen. Ein Spaß für alle Männer auf der Suche nach der Männlichkeit. Und für die Frauen, die sich über sie wundern. Keine Frage, um die Männer ist es heute so schlecht bestellt wie nie. Ein Mann lebt kürzer als eine Frau, hat dafür aber eine deutlich höhere Chance auf eine Verhaltensstörung, Lernschwierigkeiten oder einen Platz auf der Sonderschule. Männer ruinieren Firmen, kommen ins Gefängnis, laufen Amok, werden rechtsradikal oder bringen sich um - Selbstmord ist bei ihnen die dritthäufigste Todesursache.
Sind die Männer noch zu retten?, fragen Anne Weiss und Stefan Bonner und erzählen ehrlich und erheiternd vom Dilemma des modernen Mannes: Anne ist mit ihrem Singleleben zufrieden. Doch plötzlich bekommen alle ihre Freunde Kinder und heiraten. Sie beschließt, nach dem Richtigen zu suchen, bevor es dafür zu spät ist. Leider hat sie nicht mit den Pannenmännern von heute gerechnet . . .
Stefan hat nie gelernt, ein echter Mann zu sein. Aufgewachsen bei Mutter, Oma und Uroma, hatte er Ballettunterricht statt Fußballtraining und Puppen statt Bagger. Alles erst mal kein Problem. Aber jetzt wird er Vater. Und seine Freundin braucht dafür einen ganzen Kerl.
"Das Ende des Mannes ist genau mein Thema. Ich bin Kriegsdienstverweigerer, bekennender Warmduscher und habe schon im Kindergarten nicht gerne um mich gehauen. Außerdem wird mich meine Frau wahrscheinlich um acht Jahre überleben. Es ist unerfreulich: Der Mann stirbt weg. Mit diesem Buch können Sie dabei sein." Dieter Nuhr
"Männer sind eben doch oft nur Männlein. Glauben Sie nicht? Hier ist der Beweis!" Sonya Kraus
Titel: Bibliothek der unerfüllten Träume
BR 1514
Autor: Manseau, PeterVerlag: Hoffmann und Campeim BestandInhalt:
Eine Lebens- und Liebesgeschichte
Der junge Itsik Malpesch wandert in den Zwanzigerjahren von Russland nach New York aus. Über den Ozean begleiten ihn in Gedanken die zwei Lieben seines Lebens: die Literatur und Sascha Bimko, die jüdische Metzgerstochter, die ihm bei seiner Geburt während eines Pogroms das Leben rettete. Seiner Muse widmete er als selbst ernannter "letzter Dichter der jiddischen Sprache" bereits unzählige Gedichte, doch erst in New York lernt er sie durch Zufall kennen. Wie die beiden ein Paar werden und sich doch wieder verlieren, erzählt Itsik in seinen lebensprallen Memoiren - deren Ende ihn selbst überraschen wird ...
Titel: Bis ich dich wiedersehe
BR 58
Autor: LevyVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Eine Liebe, die sich über alle Grenzen hinwegsetzt - über Raum, Zeit und das Leben selbst ...

London. Auf der Suche nach einem verschollenen Bild trifft Jonathan, Kunstexperte und Spezialist für den geheimnisumwobenen Maler Radskin, auf die charmante Galeristin Clara. Sie soll die Gemälde ebenjenes Malers versteigern. Unter diesen befindet sich auch das letzte Werk des Künstlers, das noch niemand gesehen hat. Jonathan hat nur wenig Zeit für die Versteigerung, denn seine Hochzeit steht bevor. Doch auf dem ersten Blick ist Clara und Jonathan klar, dass sie sich schon einmal begegnet sind - aber wo und wann? In diesem Leben oder in einem früheren?
Titel: Bis zum letzten Tag
BR 1122
Autor: SparksVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Kann Liebe siegen, wenn die Hoffnung stirbt?

An die große Liebe glaubt Travis Parker nicht. Er hat sich seine Welt bestens eingerichtet: ein guter Job, nette Freunde, ab und an eine kleine Affäre. Doch dann lernt der überzeugte Junggeselle Gabby Holland kennen, die sein Herz im Sturm erobert. Mit ihr will er bis ans Ende der Tage zusammen sein. Da stellt ihn ein schrecklicher Unfall vor eine Entscheidung um Leben und Tod.

Travis Parker lebt in einem wunderschönen Haus direkt am Meer, verbringt traumhafte Wochenenden mit seinen Freunden beim Segeln oder Grillen und liebt seine Arbeit als Tierarzt. Für eine Frau ist in seinem Leben kein Platz mehr, meint er und scheut jede feste Bindung. Die erste Begegnung mit seiner neuen Nachbarin Gabby Holland fällt entsprechend distanziert aus. Auch Gabby ist genervt von dem smarten Sonnyboy, der sich scheinbar auf nichts richtig einlässt. Doch als sie in einem Notfall schnelle Hilfe braucht, ist Travis ganz für sie da und zeigt seine wahre Tiefe. Und er verliebt sich wider Willen Hals über Kopf in Gabby. Entsetzt hört er, dass sie seit Jahren einen netten Freund hat. Zum ersten Mal beginnt Travis zu kämpfen, denn er weiß, dass Gabby die Liebe seines Lebens ist. Eine wunderschöne Romanze beginnt. Bis eines Abends ein fürchterlicher Unfall passiert, der Travis’ ganzes Glück zu zerstören droht und ihn vor eine fürchterliche Entscheidung stellt.
Titel: Bitte ein Brit!
BR 1549
Autor: Koydl, WolfgangVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Seit über einem halben Jahrzehnt lebt Wolfgang Koydl unter Briten, doch »reif für die Insel« fühlt er sich keineswegs. Wie soll er das auch - in einem Land, das Exzentriker am Fließband produziert und in dem ein bizarres Abenteuer das nächste jagt? Ganz zu schweigen vom Autofahren auf der falschen Seite, den phantasievollen Preisen und dem phantasielosen Wetter. Wer in England überleben will, stellt Koydl fest, muss britischen Humor entwickeln. Besonders dann, wenn man eine russische Frau, eine pubertierende Tochter und einen singenden Hund an der Seite hat.
Titel: Blackwood - Briefe an mich
BR 1890
Autor: SabbagVerlag: FJBim BestandInhalt:
Stell dir vor, du bekommst einen Brief von deinem zukünftigen Ich. Würdest du ihn lesen?
Romantisch, spannend und humorvoll - der große All-Age-Roman von Bestseller-Autorin Britta Sabbag

Für Gesine ist das keine Frage. Natürlich würde sie. Denn nach dem Tod ihrer Mutter muss sie alleine zu einer Verwandten nach Irland ziehen. In dem kleinen, verschlafenen Dörfchen Blackwood hat sie niemanden, mit dem sie so richtig über ihren Kummer sprechen kann. Auch nicht über Arian Mary, den unverschämt gutaussehenden Sohn der örtlichen Butter-Dynastie. Noch dazu machen sie die Dorfbewohner mit Geschichten über allerlei übernatürliches Zeug verrückt. Alles Quatsch, denkt sich Gesine. Bis sie in einem geheimnisvollen alten Schreibtisch einen Brief von ihrem zukünftigen Ich findet, der ihre Welt ganz schön durcheinanderbringt...
Titel: Blumen im Regen
BR 1557
Autor: PilcherVerlag: rororoim BestandInhalt:
Kleine Alltagsgeschichten, unspektakulär und doch voller Weisheit, sind in diesem Band versammelt. Sie erzählen von einer Großmutter, die einem Mädchen vor der Hochzeit einen ungewöhnlichen Rat gibt, von einem kleinen Jungen, der schwer an seinen Pflichten als einziger Mann im Haus zu tragen hat, oder von einer jungen Frau, deren Leben sich durch eine Zufallsbegegnung auf dem Skihang grundlegend ändert.
Titel: Blüte der Tage
BR 2322
Autor: Roberts, NoraVerlag: Club Taschenbuchim BestandInhalt:
Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes findet die junge Stella Rothchild für sich und ihre zwei kleinen Söhne bei Roz Harper ein neues Zuhause. Stella geht ganz in ihrer Aufgabe als Managerin der Gärtnerei auf und auch mit Roz verbindet sie bald eine enge Freundschaft. Das Glück scheint perfekt, als Stella Logan begegnet. Bis zu dem Tag, an dem der Schatten einer unbekannten Frau die junge Liebe von Stella und Logan zu zerstören droht.
Titel: Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns
BR 1146
Autor: Fielding, JoyVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Ganz England ist von glücklichen Paaren bewohnt. Ganz England? Nein! In London kämpfen unbeugsame Singles täglich um das große Glück. Allen voran Bridget Jones, die bewehrt mit zahllosen Ratgebern wie "Männer sind anders" oder "Endlich Wunschgewicht" ihr Leben zu meistern versucht und dabei von einer Krise in die nächste taumelt. "BR" Da ist zum Beispiel Mark Darcy, der Traummann, der für Bridget nichts als Stress und mentales Chaos bedeutet, seit sie ihn erobert hat. Und da ist die makellose Rebecca, die keine Skrupel hat, ihrer Freundin den Lover auszuspannen. Doch das ist erst der Anfang von Bridgets Problemen: Ihr Job bei einem Fernsehsender verlangt ihr einen peinlichen Auftritt nach dem anderen ab; ein Ex-Freund taucht im unpassendsten Moment auf; und dann bringt ihre Mutter aus dem Kenia-Urlaub auch noch einen afrikanischen Krieger mit, der für allerlei Missverständnisse sorgt ...
Titel: Café Engel -1- Eine neue Zeit
BR 2053
Autor: Lamballe, Marie Verlag: Lübbeim BestandInhalt:
Band 1:
Wiesbaden, 1945. Die junge Hilde kann ihr Glück kaum fassen: Der Krieg ist zu Ende, und das Café Engel blieb wie durch ein Wunder verschont. Gegen alle Widerstände will sie den Familienbetrieb wieder zu jenem glanzvollen Treffpunkt schillernder Persönlichkeiten machen, als der er einst berühmt war. Doch schon bald trüben erste Konflikte den jungen Frieden: Als ihre schöne Cousine Luisa aus Ostpreußen eintrifft, wächst zwischen den beiden jungen Frauen eine Rivalität, die die Atmosphäre im Café zu vergiften droht. Bis sie begreifen, dass sie etwas gemeinsam haben: ein Geheimnis aus Kriegszeiten, das sie bis heute fürchten ...
Titel: Café Engel -2- Schicksalhafte Jahre
BR 2054
Autor: Lamballe, Marie Verlag: Lübbeim BestandInhalt:
Band 2:
Wiesbaden, 1951. Das Café Engel hat Konkurrenz bekommen. Neben dem Traditionscafé der Familie Koch hat sich das modernere Café König niedergelassen. Während Hilde Koch vergeblich versucht, ihre Eltern von einer Modernisierung des Cafés zu überzeugen, droht auch ihre hart erkämpfte große Liebe zu scheitern. Um das Glück ihres Bruders August steht es nicht besser. Nach seiner Rückkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft fällt seine Wahl ausgerechnet auf eine junge Russin, deren Ankunft die Familie zu spalten droht ...
Titel: Café Engel -3- Töchter der Hoffnung
BR 2055
Autor: Lamballe, Marie Verlag: Lübbeim BestandInhalt:
Band 3:
Wiesbaden, 1959. Hilde Koch, die neue Chefin des Café Engel, kämpft tapfer gegen einen Konkurrenten, der mit Tanzabenden immer mehr Gäste anlockt. Ihr Ehemann Jean-Jacques ist ihr dabei keine große Stütze, seit er seinen Traum vom eigenen Weingut wahrgemacht hat. Als der neue Konditor des Cafés Hilde heftig umwirbt, wird ihre Ehe auf eine harte Probe gestellt. Für Hildes Bruder Wilhelm eröffnen sich derweil ganz neue Horizonte, denn die boomende Filmindustrie lockt mit verführerischen Angeboten ...
Titel: Café Engel -4- Ein frischer Wind
BR 2374
Autor: Lamballe, Marie Verlag: Lübbeim BestandInhalt:
Wiesbaden, 1961. Nachdem Hilde Koch das Café ihrer Familie liebevoll modernisiert hat und es nun mit großer Hingabe leitet, macht ihr völlig unerwartet ihr Bruder Wilhelm die Geschäftsführung streitig. Sein Lebenstraum von einer Karriere beim Film ist gescheitert, während seine Frau Karin als Schauspielerin große Erfolge feiert. Auch auf dem Weinberg von Hildes Ehemann Jean-Jaques steht es nicht zum Besten. Zur Hilfe eilt ihm ausgerechnet der unstete Mischa, der auf dem Weingut nicht nur eine Aufgabe findet, sondern auch unverhofftes Liebesglück. Als in Wiesbaden plötzlich ein böses Gerücht die Runde macht, müssen sie alle um die Existenz ihres Café Engel fürchten ...
Titel: Cafe´ Heimat
BR 2335
Autor: JacobsVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Die junge Enkelin des Kaffee-Patriarchen Walther Jacobs erforscht die Geschichte ihrer Großeltern. Eine spektakuläre Familien-Biographie der Dynastie Jacobs und ihrer jüdischen Verwandtschaft.

Das Verwöhnaroma, die Krönung der schönsten Stunden – wer in die Familie Jacobs hineingeboren wird, ist Teil einer Legende. Doch Louise Jacobs, heute 23 Jahre alt, ist immer wieder erstaunt, wie wenig bei ihr daheim über frühere Generationen ihrer Familie gesprochen wird. So macht sie sich auf die Spurensuche und stößt dabei auf manche Überraschung: Die Vorfahren ihrer Mutter waren sephardische Juden, die 1492 aus Spanien vertrieben wurden. Und Louises Großeltern, alle aus hanseatischen Kaufmannsfamilien, lebten während des 20. Jahrhunderts in höchst unterschiedlichen Welten. Aus einem bremischen Bauerndorf machten sich die Jacobs auf, die Welt des Kaffees und die Pferderennbahnen zu erobern, während ihre Großmutter Ann in die schwierigen Verhältnisse der jüdischen Emigration hineingeboren wurde. Aus mitreißend erzählten Szenen und berührenden Reportagen zeichnet Louise Jacobs ein faszinierendes Familienpanorama.
Titel: Champagner und Stilettos
BR 2202
Autor: Weisberger, LaurenVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Als die junge Brooke dem Musiker Julian Alter begegnet, ist es Liebe auf den ersten Blick. Schon bald sind die beiden ein Paar, heiraten, und das Leben könnte perfekt sein. Dass Brooke das Geld verdient, während Julian an seiner Karriere arbeitet, ist für beide kein Problem. Bis Julian über Nacht berühmt wird. Brooke und er müssen sich plötzlich in der Welt der Celebrities zurechtfinden, ohne im Geringsten darauf vorbereitet zu sein. Prompt schießt sich die Klatschpresse auf Brooke ein, die den Normen der Glitzerwelt so gar nicht entspricht. Julian werden unterdessen Affären angedichtet – oder stimmen die Schlagzeilen etwa? –, und die Situation wird für Brooke allmählich unerträglich. Sie muss sich entscheiden: Will sie um Julian kämpfen oder ihre Liebe seiner Karriere opfern?
Titel: Cheffe versenken
BR 2001
Autor: Güth, ChristianeVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Trixi ist chaotisch, selbstbewusst und hat es geschafft, dreißig zu werden, ohne auch nur einen Tag zu arbeiten. Als sie das Angebot erhält, die Chronik des Reiseführerverlags Bellermann zu schreiben, kann sie jedoch nicht nein sagen: Ihre Eltern sind gerade in die Mongolei ausgewandert und haben den monatlichen Scheck gekündigt. Doch bevor sie die Tür zum staubigen Archiv auch nur öffnen kann, ist sie schon in den Art-Direktor verliebt, bei ihrer Chefin in Ungnade gefallen –und über eine Leiche gestolpert.
Titel: Cloris
BR 2017
Autor: Curtis, RyeVerlag: Beckim BestandInhalt:
Als die zweiundsiebzigjährige Cloris Waldrip einen Flugzeugabsturz in der unwirtlichen Wildnis der Bitterroot Mountains überlebt, hat sie keine Chance auf Rettung. Und doch scheint jemand eine schützende Hand über sie zu halten. Rangerin Debra Lewis macht sich auf die Suche. Aber will Cloris überhaupt gefunden werden?

Nachdem sie auf wundersame Weise einen Flugzeugabsturz überlebt hat, muss sich die zweiundsiebzigjährige Texanerin Cloris Waldrip durch die unbarmherzige Wildnis der Bitterroot Mountains im Norden der USA schlagen – ausgerüstet mit einem einzelnen Stiefel, einer Bibel und ein paar Karamellbonbons. Aber jemand scheint eine schützende Hand über Cloris zu halten. Ist sie doch nicht allein?
Rangerin Debra Lewis hat sich von ihrem Mann scheiden lassen, der in drei verschiedenen Bundesstaaten mit drei verschiedenen Frauen verheiratet war. Nun trinkt sie Merlot, um durch den Tag zu kommen. Als sie ein rätselhafter Notruf erreicht, ist Rangerin Lewis die Einzige, die an das Überleben von Cloris glaubt. Trotz der Aussichtslosigkeit des Unterfangens macht sie sich gemeinsam mit einer Gruppe verschrobener «Friends of the Forest» auf die Suche nach dem abgestürzten Flugzeug und der Vermissten.
Titel: Cottage gesucht, Held gefunden
BR 2351
Autor: Phillips, SusanVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Peregrine Island vor der Küste von Maine. Annie Hewitt war sich sicher, nie wieder zurückzukehren. Und nun ist sie doch da - pleite, mut- und heimatlos, aber noch nicht bereit aufzugeben. Denn hier, auf dieser Insel, soll im Moonraker Cottage, dem Sommersitz ihrer Familie, der Nachlass ihrer Mutter versteckt sein. Annies Plan: ihr Erbe suchen, möglichst wenig auffallen und möglichst schnell wieder abreisen. Vor allem will sie unbedingt ein Aufeinandertreffen mit Theo Harp vermeiden. Er war ihre große Liebe. Doch jetzt ist er der Mann, den sie am meisten fürchtet. Und natürlich ist Theo der Erste, dem sie in die Arme läuft ...
Quelle: Verlag
Titel: Dann bleiben wir eben zu Hause!
BR 1968
Autor: BergmannVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Das bisschen Quarantäne
Hier schreibt Renate Bergmann, guten Morgen!
Das sind verrückte Zeiten, finden Se nicht? Keiner darf aus dem Haus, schon gar nicht wir alten Leute. Heute wäre unser monatlicher Geburtstagskaffee im Rentnerverein gewesen, den haben wir natürlich abgesagt. Mit anderthalb Metern Abstand versteht eh keiner was beim Unterhalten, und die Polonaise macht so auch keinen Spaß.
Aber mal ehrlich, man hat zu Hause doch immer was zu tun und man kann es sich ja schön machen. Früher nach dem Krieg mussten wir ja auch erfinderisch sein, und damals hatten wir noch kein Skeip für die Seniorengymnastik. Da fällt mir ein, ich muss noch die Teppichfransen kämmen. Und dann erzähle ich Ihnen, wie ich, Ilse und Kurt mit der Krise umgehen. Da können Se noch was lernen!
Ihre Renate Bergmann
Titel: Darf's ein bißchen mehr sein?
BR 1494
Autor: HeidenreichVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Abgewogene Weisheiten der bekanntesten Metzgersgattin Deutschlands Watt halten Sie dennu von diese Idee mitte Eliteschulen? Stimmt watt nich mitte deutsche Hausfrau? Fragen wie diese stellt sich die Metzgersgattin mit dem Herzen auf dem rechten Fleck, die Elke Heidenreich elf Jahre lang in Hörfunk und Fernsehen verkörperte. Die Großen nimmt Else Stratmann ebenso aufs Korn wie die Zustände im "trauten Heim". Jeder kriegt bei ihr ordentlich sein Fett weg.
Titel: Das Atelier in Paris
BR 1823
Autor: Musso, GuillaumeVerlag: Pendoim BestandInhalt:
Ein abgelegenes kleines Atelier am Ende einer Allee, mitten in Paris: Hier hat sich die Londoner Polizistin Madeline eingemietet, um eine Weile abzuschalten. Doch plötzlich sieht sie sich Gaspard gegenüber, einem mürrischen amerikanischen Schriftsteller. Offenbar gab es einen Irrtum, denn auch er hat das Atelier gemietet, um in Ruhe schreiben zu können. Der Ärger legt sich, als die beiden erkennen, an welch besonderen Ort sie geraten sind. Das Atelier gehörte einst einem gefeierten Maler, von dem aber nur noch drei Gemälde existieren sollen – alle drei verschollen und unermesslich wertvoll. Als sie sich gemeinsam auf die Suche nach den Bildern begeben, wird ihnen schnell klar, dass den Maler ein grausames Geheimnis umgibt …
Für Madeline und Gaspard beginnt eine spannende Jagd, die sie von Paris nach New York führt und sie nicht nur mit ungeahnten menschlichen Abgründen, sondern auch mit ihren eigenen Dämonen konfrontiert.
Titel: Das Bild aus meinem Traum
BR 1921
Autor: Laurain, A.Verlag: RM Verlagim BestandInhalt:
Maître Pierre-François Chaumont, ein brillanter Pariser Anwalt, ist leidenschaftlicher Kunstsammler und lässt sich keine Auktion entgehen. Von einem alten Ölgemälde kann er eines Tages den Blick nicht mehr abwenden: Der dargestellte Mann mit gepuderter Perücke ähnelt ihm wie sein Spiegelbild! Das Porträt soll seine Sammlung krönen und er ersteigert es, aber schon bald wandelt sich das Glücksgefühl in Paranoia, denn Pierre-François fürchtet, verrückt geworden zu sein: Niemand seiner Familie oder Freunde sieht die frappierende Ähnlichkeit.
Mithilfe des Wappens findet er jedoch die Familie des Porträtierten - ein altes Adelsgeschlecht, das seit Jahrhunderten auf Schloss Mandragore in der Bourgogne lebt. Heimlich reist Pierre-François dorthin und erlebt eine weitere Überraschung: Jeder scheint ihn zu kennen! Man hält ihn für den seit Jahrzehnten verschollenen Grafen, und Pierre-François belässt es dabei - er kann der Versuchung nicht widerstehen, einfach eine neue Identität anzunehmen und ein neues Leben anzufangen ... Antoine Laurain erzählt in seinem Debüt von der Suche nach Identität, sich selbst und dem Glück, und von der Faszination für schöne und alte Dinge, die ihre eigenen Geschichten haben.
Titel: Das blaue Zimmer
BR 1212
Autor: PilcherVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Ein Band mit Erzählungen der beliebten englischen Autorin Rosamunde Pilcher. Sie sind heiter, besinnlich und anrührend, handeln von Liebe und Leid, Glück und Verzweiflung.
Titel: Das Brombeerzimmer
BR 1686
Autor: Töpfer, AnneVerlag: Listim BestandInhalt:
Nostalgie und Romantik vor der traumhaften Kulisse der Vorpommerschen Boddenlandschaft
Nora liebt das Zubereiten von Marmelade – am liebsten für ihren Ehemann Julian. Die beiden sind frisch verheiratet und noch so verliebt wie am ersten Tag. Doch dann erleidet Julian einen Herzinfarkt und stirbt. Noras Welt zerbricht. Eines Tages findet sie einen Brief: Er ist von Julians Großtante Klara. Kurz vor seinem Tod hatte Julian Kontakt zu ihr aufgenommen, um sie nach einem alten Familienrezept für Brombeerkonfitüre zu fragen. Er wollte seine Frau damit überraschen. Nora macht sich auf die Suche nach der Dame, die zurückgezogen in der Vorpommerschen Boddenlandschaft lebt. Sie findet einen verborgenen Marmeladenkeller voller Geheimnisse aus der Kriegszeit, und sie erfährt, wer Klara wirklich ist …
Titel: Das Diamantenmädchen
BR 2399
Autor: Arenz, EwaldVerlag: DuMontzurück am 03.06.2024Inhalt:
Als Kinder waren Lili, ihr Bruder Wilhelm und der Nachbarssohn Paul unzertrennlich. Doch nach dem Ersten Weltkrieg ist alles anders: Wilhelm gilt als vermisst, Paul vergräbt sich in der Diamantenschleifwerkstatt seines Großvaters, und Lili flüchtet ins Leben nach Berlin. Bei einem Essen lernt sie Staatssekretär Carl von Schubert kennen, und bald darauf bittet die deutsche Reichsregierung Lili um ihre Unterstützung: Von Schubert sucht nach einem erstklassigen Diamantenschleifer. Mit dem verdeckten Verkauf der wertvollen Steine will man die Reparationszahlungen der Siegermächte umgehen und so die Staatskasse füllen. Lili empfiehlt ihren Jugendfreund Paul. Als neben einer Leiche ein Rohdiamant gefunden wird, nimmt die Polizei die Ermittlungen auf und alle Fäden laufen beim Diamantenmädchen Lili zusammen
Titel: Das Ende ist mein Anfang
BR 2384
Autor: Terzani, TizianoVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Als der Journalist und Schriftsteller Tiziano Terzani spürt, dass er nicht mehr lange zu leben hat, setzt er sich noch einmal mit seinem Sohn Folco zusammen, um gemeinsam mit ihm zurückzublicken auf ein reiches Leben und um bewusst Abschied zu nehmen. Ein wunderbares Gespräch über das Wagnis der Freiheit, über Mut, Liebe, Krankheit und Trauer, über die Vergänglichkeit, Momente der Schönheit und darüber, wie man lernt loszulassen.
Rezension
„Ein zutiefst weises Buch voll heiterer Gelassenheit nicht nur für Väter und Söhne.“ ("Augsburger Allgemeine")
„Das Testament eines grandiosen Außenseiters. Ein wunderlich-wunderbares Buch.” ("Profil")
„Ein Buch, das trösten kann – nicht nur die Angehörigen, sondern auch die Sterbenden.” ("Abendzeitung")
„Tiziano Terzani war einer der großen Reporter des 20. Jahrhunderts, ein vor Vitalität berstender Geschichtenerzähler, der wie kein anderer den Europäern den Fernen Osten zu erklären verstand.” ("Die Zeit")
Titel: Das Erbe
BR 1898
Autor: Sandberg, EllenVerlag: Penguinim BestandInhalt:
Spätsommer 2018. Über Nacht ist Mona Lang reich. Ihre Großtante Klara hat ihr ein großes Haus in München-Schwabing vermacht, denn sie war sich sicher: »Mona wird das Richtige tun.« Was damit gemeint ist, versteht Mona nicht. Doch kaum hat sie Klaras Erbe angetreten, kommt sie einer Intrige auf die Spur, die sich um die Vergangenheit des Hauses rankt – und um ihre Familie.
München 1938. Die junge Klara belauscht an der Salontür ein Gespräch zwischen ihrem Vater und ihrem Vermieter, dem jüdischen Unternehmer Jakob Roth. Es geht um die bevorstehende Auswanderung der Roths – und ein geheimes Abkommen …
Titel: Das Ferienhaus
BR 1983
Autor: FredrikssonVerlag: Berlin Verlagim BestandInhalt:
Endlich Ferien am Meer! Eva hat das wunderschöne Sommerhaus ihrer Mutter geerbt und freut sich auf ruhige Wochen an der schwedischen Schärenküste. Doch plötzlich stehen ihre beiden Geschwister vor der Tür und wollen das Haus verkaufen. Der Streit
ist vorprogrammiert. Erst als die Situation eskaliert, wird allen dreien klar, dass sie sich jahrelang etwas verheimlicht haben ...
Titel: Das ferne Glück mit dir
BR 1874
Autor: Woodroof, MarthaVerlag: Weltbildim BestandInhalt:
Der Tag, an dem alles anders wurde Schon seit Jahren hat sich Tom Putnam in seinem ruhigen, langweiligen Leben als Englischprofessor an einem kleinen College eingerichtet. Seine Tage sind ausgefüllt mit Arbeit, daneben kümmert er sich um seine kränkliche Frau Marjory. Es scheint, als würde sich daran nie mehr etwas ändern, wäre da nicht die Erinnerung an eine kurze, leidenschaftliche Affäre vor mehr als zehn Jahren. Doch dann lernen Tom und Marjory die bezaubernde neue Besitzerin des Buchladens in der Stadt kennen, Rose Callahan. Und am selben Tag erfährt Tom, dass seine Affäre von damals nicht ohne Folgen geblieben ist. Auf einmal ist nichts mehr, wie es war ...
Titel: Das fünfte Paar
BR 1780
Autor: CornwellVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Dr. Kay Scarpetta ist einem Serienmörder auf der Spur, der es auf junge Liebespaare abgesehen hat. In den letzten zwei Jahren wurden vier junge Pärchen in abgelegenen Wäldern tot aufgefunden. Als ein fünftes ermordet in einem Waldstück entdeckt wird und sich die Tote als Tochter einer prominenten Staatsanwältin erweist, spielt nicht nur die Presse verrückt. Auch Scarpettas Nachforschungen werden auf einmal von höchster Stelle behindert ...
Titel: Das Gartenzimmer
BR 802
Autor: FerolliVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Im Wochenbett lernen sie sich kennen: Katrin, die ihr drittes Kind zur Welt bringt, und Barbara, die sich auf ihr erstes Kind freut. Katrin, die unter ihrem egoistischen Rolf zu leiden hat, vertraut sich der scheinbar so starken Barbara an, und zwischen beiden entwickelt sich eine intensive Freundschaft, die jedoch schon bald auf eine harte Probe gestellt wird.
Titel: Das Gartenzimmer
BR 2019
Autor: SchäferVerlag: DuMontim BestandInhalt:
Das Gartenzimmer:
Die Villa Rosen , ein neoklassizistisches Landhaus, wird 1908 von dem später zu Weltruhm gelangenden Architekten Max Taubert für einen Professor Adam Rosen und seine Frau Elsa entworfen. Als Frieder und Hannah Lekebusch Mitte der Neunzigerjahre das Haus am Rande des Berliner Grunewalds entdecken, erliegen sie seinem verwunschenen Charme. In einer aufwendigen Restaurierung stellen sie den Originalzustand des Hauses wieder her, und schnell wird die neu erstrahlende Villa als Kleinod der Vormoderne zum Pilgerort für Taubert-Fans, Künstler innen und einflussreiche Journalist innen. Und mehr und mehr zum Spielball der Interessen. Sie wollten den alten Geist des Hauses wiedererwecken, doch mit denAuswirkungen des Ruhms und dem langen Schatten der Vergangenheit haben die Lekebuschs nicht gerechnet.
Titel: Das geheime Leben der Violet Grant
BR 1854
Autor: Williams, SusanVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Manhattan, 1964. Vivian Schuyler hat das Undenkbare getan: Sie hat dem glamourösen Upperclass-Leben ihrer Familie den Rücken gekehrt, um Karriere als Journalistin zu machen. Als sie herausfindet, dass sie eine skandalumwitterte Großtante hat, ist ihr Spürsinn geweckt
Berlin, 1914. Die junge Physikerin Violet erträgt ihre Ehe mit dem älteren Professor Grant nur, um ihren Forschungen nachgehen zu können. Doch plötzlich bricht der Erste Weltkrieg aus und ein geheimnisvoller Besucher stellt Violet vor eine Entscheidung mit dramatischen Folgen.
Titel: Das Geheimnis
BR 2279
Autor: Sandberg, EllenVerlag: Penguinim BestandInhalt:
Die Zeit heilt alle Wunden. Doch das Gewissen heilt sie nicht.
München, 2020. Monika ist eine starke Frau, obwohl sie es im Leben nie leicht hatte. Ihre Mutter Helga verließ sie als Neunjährige. Warum? Das weiß sie bis heute nicht. Helga ist der dunkle Fleck auf Monikas innerer Landkarte. Erst als das Leben sie auf den Moarhof am Chiemsee zurückführt, wo ihre Mutter in den Siebzigerjahren in einer Kommune lebte, entdeckt sie, dass dort seit Langem Antworten auf sie warten über ihre eigene Geschichte und die ihrer Mutter. Moosleitn am Chiemsee, 1975. Helga lebt mit Gleichgesinnten auf einem idyllisch gelegenen Bauernhof. Als Künstlerin ist sie für ihre düsteren Werke bekannt, deren wahre Bedeutung sich niemandem erschließen. Denn nur sie weiß, welche Erinnerungen sie quälen. Und dass sie als junge Frau auf der Flucht aus Schlesien eine Entscheidung treffen musste, die sie sich bis heute nicht vergeben kann.
Titel: Das Geisterhaus
BR 873
Autor: AllendeVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Eine Familiensaga, die zum Welterfolg wurde: Isabel Allende erzählt die wechselhafte Geschichte der Familie des chilenischen Patriarchen Esteban Trueba und seiner hellsichtigen Frau Clara und führt uns mit der ihr eigenen Fabulierkunst durch eine Zeit, in der persönliche Schicksale und politische Gewalt eng miteinander verwoben sind. Der Erfolg dieses Buches verdankt sich dem hinreißenden Erzähltemperament Isabel Allendes: Mit Phantasie, Witz und Zärtlichkeit malt die Autorin das bunte Tableau einer Familie über vier Generationen hinweg.
Titel: Das Geschenk
BR 2337
Autor: Straub, Maria ElisabethVerlag: Diogenesim BestandInhalt:
Ein neuer Blick auf einen besonderen Moment in der Menschheitsgeschichte, von großem Ernst, voller Komik, Liebe und Weisheit zugleich. Er macht die Mitglieder der heiligen Familie wieder zu dem, was sie ursprünglich einmal waren: zu Menschen.
Titel: Das Glück wohnt in der Ivy Lane
BR 1679
Autor: Ashton, JulietVerlag: rororoim BestandInhalt:
Sarah liebt das Leben mit ihrem Mann Leo in der Ivy Lane in Notting Hill. Die Hausgemeinschaft ist bunt, aber herzlich: Da sind die beiden alten Schwestern, die ständig zanken, die ehrgeizige Designerin Helena, das Paar mit dem süßen Mädchen und die Studenten. Man hilft sich aus, und jedes Jahr gibt es ein großes Sommerfest. Doch seit kurzem ist die Idylle zerbrochen, denn Leo ist ausgezogen. Er wohnt jetzt ein Stockwerk tiefer - bei Helena. Sarah ist am Boden zerstört und sucht mehr denn je die Nähe ihrer Nachbarn. Aber die hadern gerade selbst mit ihrem Schicksal. Eins ist klar: Wenn es dieses Jahr wieder ein Sommerfest in der Ivy Lane geben soll, dann muss ein Wunder geschehen. Oder gleich mehrere
Titel: Das Gold der Maori
BR 1802
Autor: Lark, SarahVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Kathleen und Michael wollen Irland verlassen. Das heimlich verlobte Paar schmiedet Pläne von einem besseren Leben in der Neuen Welt. Aber all ihre Träume finden ein jähes Ende: Michael wird als Rebell verurteilt und nach Australien verbannt. Die schwangere Kathleen muss gegen ihren Willen einen Viehhändler heiraten und mit ihm nach Neuseeland auswandern - Michael gelingt schließlich mit Hilfe der einfallsreichen Lizzie die Flucht aus der Strafkolonie, und das Schicksal verschlägt die beiden ebenfalls nach Neuseeland. Seine große Liebe Kathleen kann er allerdings nicht vergessen.
Titel: Das goldene Haus
BR 1871
Autor: Martin, RebeccaVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Eine schillernde Kaufhausdynastie, begründet auf Schuld und Verrat

Frankfurt 1901: Bettina Wessling hat ihr Leben dem Aufbau des prächtigsten und modernsten Kaufhauses der Stadt gewidmet. Ihr Ehemann Arnold ist das Oberhaupt der angesehenen Familie. Doch Bettinas heimliche Leidenschaft gilt einem anderen: Sie liebt Richard, Arnolds verfeindeten Bruder, doch sie hält es für ihre Pflicht, ihre Gefühle zu unterdrücken. Bettina hütet nicht nur dieses Geheimnis. Genauso wie ihre Ehe auf Lügen aufbaut, gründen das Kaufhaus und der Reichtum ihrer Familie auf Schuld und Verrat. Eines Tages kommt ein fremdes junges Mädchen aus Paris zu den Wesslings. Alles droht aufzufliegen, und die Zukunft und das Glück der nachfolgenden Generationen stehen auf dem Spiel …
Titel: Das Grand Hotel Bd. 1 - Die nach den Sternen greifen
BR 2369
Autor: Benedikt, CarenVerlag: Blanvaletzurück am 12.06.2024Inhalt:
Ein elegantes Hotel an der Ostsee, ein verruchtes Varieté in Berlin, eine starke Frau, die ihren Weg geht, und ein Geheimnis, das alles in Gefahr bringt.

Rügen, 1924. Weiß und prächtig steht es an der Uferpromenade von Binz: das imposante Grand Hotel der Familie von Plesow. Vieles hat sich hier abgespielt, und es war nicht immer einfach, trotzdem blickt Bernadette voller Stolz auf ihr erstes Haus am Platz. Hier hat sie ihre Kinder großgezogen: den ruhigen Alexander, der einmal der Erbe des Grand Hotels sein wird; Josephine, die rebellische Künstlerin, die ihren Weg noch sucht; und den umtriebigen Constantin, der bereits sein eigenes Hotel, das Astor, in Berlin führt. Alles scheint in bester Ordnung. Natürlich gibt es hier und da Streitigkeiten mit ihrer Tochter, und irgendetwas stimmt auch nicht mit dem sonst so fröhlichen Zimmermädchen Marie –, aber all das ist nichts gegen das, was der unangekündigte Besuch eines Mannes auslösen könnte, der Bernadette damit droht, ihr dunkelstes Geheimnis aufzudecken …
Titel: Das Grand Hotel Bd. 2 - Die mit dem Feuer spielen
BR 2370
Autor: Benedikt, CarenVerlag: Blanvaletzurück am 11.07.2024Inhalt:
Rache, Liebe und Verrat: Die Geschichte um Bernadette von Plesow, der Inhaberin des Grand Hotels auf Binz, und die ihrer Kinder geht weiter.

Bernadette von Plesow hat schon viel durchmachen müssen, aber das letzte Jahr hat ihr fast zu viel abverlangt. Von ihrem prächtigen Hotel konnte sie alle Schäden abwenden, nicht jedoch von ihre Familie: Ihr Sohn Alexander ist tödlich verunglückt. Die Trauer lastet schwer auf ihr, besonders da sie im Unguten auseinandergegangen sind. Unterstützung erhält sie von ihrer Tochter Josephine, jedoch fällt es Bernadette nicht leicht, sich wieder mit aller Kraft dem Hotel zu widmen. Und plötzlich steht auch noch ein Mann vor der Tür, den sie nur von einer alten Fotografie kennt …

Bernadettes anderer Sohn Constantin, Eigentümer des verruchten Hotels Astor in Berlin, geht hingegen ganz anders mit der Trauer um seinen Bruder um. Er weiß, dass er die Schuld an dessen Tod trägt, wollte sich doch der Kopf der Frankfurter Unterwelt damit an ihm rächen. Constantin kann und will das nicht hinnehmen. Er hat sich einen perfiden Plan ausgedacht, wie er es dem Mörder seines Bruders zurückzahlen könnte und lässt sich damit auf ein gefährliches Spiel ein …
Titel: Das Grand Hotel Bd. 3 - Die der Brandung trotzen
BR 2371
Autor: Benedikt, CarenVerlag: Blanvaletzurück am 08.05.2024Inhalt:
Ein elegantes Hotel an der Ostsee, ein verruchtes Varieté in Berlin und eine Familie, deren Geschichten von der ersten bis zur letzten Seite fesseln - das Finale!

Bernadette von Plesow, Inhaberin des feudalen Grand Hotels in Binz auf Rügen, hatte einen Traum: Sie sah ihren Sohn Constantin vor sich, der vor ihren Augen stirbt. Sie weiß, es war nur ein Traum, aber sie macht sich große Sorgen. Constantin hat sich mit der Unterwelt angelegt und befindet sich zur Zeit im Gefängnis, wo er auf seinen Prozess wartet. Sogar die Todesstrafe könnte ihn erwarten. Natürlich muss Bernadette etwas tun, sonst wäre sie nicht die Frau, die sie ist. Während ihre Tochter Josephine das Grand führt, versucht Bernadette alles, um ihrem Sohn einen Freispruch zu garantieren. Dabei kommt sie der Unterwelt gefährlich nah und verärgert einen äußerst gefährlichen Mann …
Titel: Das große Sommerlesebuch
BR 945
Autor: Miller u.a.Verlag: Ullsteinim Bestand
Titel: Das Gutshaus 1: Glanzvolle Zeiten
BR 1924
Autor: Jacobs, AnneVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Die Gutshaus-Saga: Band 1
Seit Jahrhunderten in Familienhand, verloren und wiedergefunden – ein Gutshaus, eine Familie und ein dramatisches Schicksal ...

Franziska kann es nicht glauben: Endlich ist sie wieder in ihrer Heimat auf Gut Dranitz. In den Wirren des zweiten Weltkriegs musste sie das herrschaftliche Anwesen im Osten verlassen. Lange gab es keinen Weg zurück. Trotzdem ließ sie die Sehnsucht nicht mehr los. Nie konnte sie die glanzvollen Zeiten vor dem Krieg vergessen, ihre Träume und Wünsche von einem Leben an der Seite ihrer großen Liebe Walter Iversen. Alles schien möglich. Doch der Krieg trennte die Liebenden und machte ihre Träume zunichte. Aber Franziska gab die Hoffnung nie auf ...
Titel: Das Gutshaus 2: Stürmische Zeiten
BR 1925
Autor: Jacobs, AnneVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Die Gutshaus-Saga: Band 2
Stürmische Zeiten erfordern Mut, Entschlossenheit und den tiefen Glauben an die Liebe...

Auf Gut Dranitz läuten die Hochzeitsglocken. Franziska und Walter sind endlich wieder vereint. Alles könnte so schön sein, wären da nicht die Kinder. Franziska und Walter wollten die Familien vereinen, doch inzwischen herrscht nur Streit. Können Sie das Schicksal beeinflussen, oder ist es wie damals auf der Flucht und während der schrecklichen Zeit des Krieges, als sie Spielbälle der grausamen Umstände waren? Die Erinnerungen lassen sie nicht los, und die Zukunft scheint auf einmal gar nicht mehr so klar ...
Titel: Das Gutshaus 3: Zeit des Aufbruchs
BR 1926
Autor: Jacobs, AnneVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Die Gutshaus-Saga: Band 3
Der mitreißende Abschluss der Gutshaus-Saga ist da! Das lange Lese-Wochenende kann beginnen.

So langsam scheint Ruhe im Gutshaus eingekehrt zu sein. Franziska hat ihre alte Heimat wiedergefunden und in Walter ihre große Liebe. Ihre Enkelin Jenny tut alles, um sich mit dem alten Anwesen eine Zukunft aufzubauen, und ist glücklich mit Uli, der neuen Schwung in seinen Bootsverleih gebracht hat. Aber so rosig ist leider nicht alles: Das neu eröffnete Restaurant läuft nicht richtig, und bei Bauarbeiten im Keller tritt ein Fund zutage, der längst Vergangenes wieder lebendig werden lässt. Franziska befürchtet, dass er etwas mit ihrer Schwester zu tun haben könnte. Und sie fragt sich: Wird ihre Vergangenheit sie niemals loslassen?
Titel: Das Haus am Orangenhain
BR 2219
Autor: O'Flanagan, SheilaVerlag: itim BestandInhalt:
Für Juno Ryan bricht eine Welt zusammen, als sie erfährt, dass ihr Freund Brad bei einem tragischen Unglück ums Leben gekommen ist. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, stellt sich heraus, dass der Mann den sie liebte und mit dem sie von einer gemeinsamen Zukunft träumte, verheiratet war und einen Sohn hat. In ihrer Verzweiflung flüchtet sie nach Spanien in das Ferienhaus einer Freundin, die idyllische Villa Naranja. Der blaue Himmel, ein streunender Kater und nicht zuletzt Pep, der attraktive Sohn des benachbarten Weinbauern, sind Balsam für ihre Seele. Nach und nach scheint sie die Vergangenheit hinter sich lassen zu können, doch als eines Tages Max, der Bruder ihres Geliebten, in ihr kleines Refugium einbricht, muss Juno sich ihren Gefühlen stellen und herausfinden, was sie im Leben wirklich will.
Titel: Das Haus der Schwestern
BR 819
Autor: Link, CharlotteVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Ein einsames Farmhaus im Hochmoor Yorkshires, jahrzehntelang Hüter eines bedrohlichen Geheimnisses. Bis eine Fremde kommt und die Mauern des Schweigens zum Einsturz bringt …

Eigentlich war die Weihnachtsreise als Geburtstagsgeschenk gedacht - und als letzter Rettungsversuch einer zerrütteten Ehe. Doch für das deutsche Ehepaar Barbara und Ralph Amberg läuft von Anfang an alles schief und sie werden in Westhill House eingeschneit.
Ruhelos und getrieben, durchstöbert Barbara die Räume des alten Farmhauses und sieht sich plötzlich mit der Lebensgeschichte jener Frau konfrontiert, der Westhill House einmal gehört hat: Frances Gray.
Wie in Trance taucht Barbara beim Lesen in ein beklemmendes Geflecht aus Liebe und Hass, Verachtung, Abhängigkeit und unbändigem Freiheitswillen. Mehr und mehr identifiziert sie sich mit Frances und blickt in die Abgründe ihrer eigenen Seele. Schließlich ist eine Entscheidung unausweichlich, die nicht nur Barbaras Leben radikal verändern wird ...
Titel: Das Herz der Savanne
BR 1878
Autor: Winter, KarenVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Namibia, 1960. Ruth ist glücklich. Zum ersten Mal in ihrem Leben ist sie verliebt, die Farm läuft gut, und auch ihr Traum von einer eigenen Käserei scheint Wirklichkeit zu werden. Ihre Mutter Rose und ihre Schwester Corinne aber sorgen sich
um ihren guten Ruf. Denn Ruth lebt mit dem schwarzen Historiker Horatio zusammen, hat ihn sogar zum Verwalter der Farm ernannt in Zeiten der Apartheid ein Skandal! Ruth jedoch ist bereit, für ihre große Liebe zu kämpfen und sie gegen die
Anfeindungen zu verteidigen. Erst als auf Salden s Hill die Leiche eines schwarzen Mädchens gefunden wird und die Polizei Horatio festnimmt, bricht für sie eine Welt zusammen. Hat sie sich in Horatio so getäuscht?
Titel: Das Hochzeitsversprechen
BR 1575
Autor: Kinsella, SophieVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Hochzeitsnacht und Honeymoon – und der Albtraum vom Glück ist perfekt ...
Nach der jüngsten Enttäuschung hat Lottie endgültig die Nase voll von bindungsunfähigen Männern. Als sich da plötzlich Ben meldet, eine alte Flamme von ihr, geht alles ganz schnell. Denn Ben erinnert Lottie an einen vor Jahren geschlossenen Pakt, wonach die beiden einander heiraten wollten, sollten sie mit dreißig noch single sein. Lottie zögert nicht lange und marschiert kurzentschlossen mit Ben zum Altar. Von dort geht es geradewegs in die Flitterwochen auf Ikonos, jene griechische Insel, auf der sie sich einst kennengelernt hatten. Freunde und Familien der beiden sind entsetzt. Und schließlich machen sich Lotties Schwester Fliss und Bens Freund Lorcan auf nach Ikonos, um Honeymoon und Hochzeitsnacht nach Kräften zu sabotieren ...
Titel: Das Hotel im Park
BR 1087
Autor: DanellaVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Deutschland 1968: Es ist die Zeit der Studentenbewegung, der Kommunen und der freien Liebe. Die Studentin Helga und der Schauspielschüler Andreas lieben einander innig und träumen von einem selbstbestimmten, glücklichen Leben. Doch der beeinflussbare Andreas verfällt dem Zauber eines falschen Freundes und hat kein Auge für die Verzweiflung seiner Frau. Als Andreas sogar mit seinem dubiosen Freund nach Hollywood geht, folgt ihm Helga - und gerät dabei selbst in einen Strudel fataler Ereignisse, der sie unaufhaltsam in die Tiefe reißt.
Titel: Das italienische Mädchen
BR 1860
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Mit elf Jahren begegnet Rosanna Menici zum ersten Mal dem Mann, der ihr Schicksal bestimmen wird. Der junge Tenor Roberto Rossini ist in seiner Heimat Neapel bereits ein umschwärmter Star und schenkt dem schüchternen Mädchen, das bei einer Familienfeier singen soll, kaum Beachtung. Doch als die ersten Töne den Raum erfüllen, kann er seine Augen nicht mehr von Rosanna lösen, so rein und einzigartig ist diese Stimme. Sechs Jahre später treffen Rosanna und Roberto an der Mailänder Scala wieder aufeinander – und gemeinsam treten sie einen unvergleichlichen Siegeszug durch die Opernhäuser der Welt an. Doch ihre leidenschaftliche Liebe wird zu einer Obsession, die sie für alles um sie herum blind werden lässt ...
Titel: Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte
BR 1576
Autor: JoyceVerlag: RM Buch und Medienim BestandInhalt:
Niemand hat das Mädchen mit dem roten Fahrrad gesehen. Nur der elfjährige Byron, der mit seiner schönen Mutter im Wagen sitzt, als der Unfall im dichten Nebel geschieht. Byron weiß sofort: Er darf keinem etwas davon erzählen. Doch in nur zwei Sekunden ist die ganze Welt aus den Fugen geraten
Mit ihrer zarten, glasklaren Sprache zieht uns Rachel Joyce ins Herz der Zeit und erzählt von einem ewigen Sommer, vierzig kurzen Jahren und zwei lebenslangen Sekunden, die alles verändern.
Titel: Das kunstseidene Mädchen
BR 1468
Autor: Keun, IrmgardVerlag: Listzurück am 05.06.2024Inhalt:
»Ich will ein Glanz werden«
Doris ist Sekretärin bei einem zudringlichen Rechtsanwalt. Sie will nicht mehr tagaus, tagein lange Briefe tippen, sondern ein Star werden. Sie will hinaus in die große Welt, ins Berlin der Roaring Twenties.
Irmgard Keun hat Doris' kunstseidene Abenteuer »naiv und brilliant, witzig und verzweifelt, volkstümlich und feurig« beschrieben (Hermann Kesten). Bunte Unterhaltung in Verbindung mit satirischer Zeitkritik - eine seltene Einheit und ein wahrer Klassiker der Literatur.
Titel: Das Labyrinth der Wörter
BR 1410
Autor: Roger, Marie-SabineVerlag: dtvim BestandInhalt:
Mit Mitte 40 und ohne festen Job haust Germain in einem alten Wohnwagen, schnitzt Holzfiguren, baut Gemüse an und trifft sich ab und zu mit Annette – ob es Liebe ist, kann er jedoch nicht sagen, denn die hat er im Leben noch nie erfahren. Bis er eines Tages im Park die zierliche Margueritte kennen lernt, die dort, genau wie er, die Tauben zählt. Obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten, sind die beiden bald ein Herz und eine Seele. Die lebenskluge alte Dame ist zudem eine passionierte Leserin, und als sie dem ungeschliffenen Hünen vorzulesen beginnt, eröffnet sich Germain eine völlig neue Welt.
Titel: Das Labyrinth des Schattens
BR 1266
Autor: SchöneVerlag: Klöpfer&Meyerim BestandInhalt:
Die deutsch-jüdische Journalistin Sabina-Esther Morane fliegt für eine Recherche von Stuttgart nach Krakau. Im Flugzeug lernt sie einen Mann kennen, dessen Ausstrahlung sie unruhig macht. In Krakau, bei ihrem ersten Stadtgang, nimmt ein etwa zehnjähriges Mädchen sie an der Hand, zieht sie mit sich und lässt Szenen aus der Vergangenheit lebendig werden. Das Mädchen verstört die Journalistin zutiefst mit der absurden Behauptung: sie sei in Wirklichkeit ihre Mutter. Sabina verliert den Boden unter den Füßen, sucht schließlich Rat bei einer Psychologin und einem Rabbi.
Das Labyrinth des Schattens spielt in der Jetztzeit und spielt zugleich im Krakau der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. Durch das Mädchen erlebt die Journalistin die Liebesgeschichte ihrer Großeltern, die konträre Lebensweise zweier unterschiedlicher jüdischer Familien - und sie wird konfrontiert mit der Frage nach Gott und der Theodizee: warum trotz Gott das Böse in der Welt ist. Gleichzeitig beginnt sie eine Affäre mit dem Mann aus dem Flugzeug, von dem sie sich so angezogen wie abgestoßen fühlt. Aber der Unbekannte will zuviel von ihr: sie kann ihn nicht lieben. Getrieben und verunsichert spürt Sabina, wie die Vergangenheit ihre Gegenwart besetzt, und der seltsam charismatische Mann zeigt ihr bald seine ganze furchterregende Macht.
Titel: Das Lächeln der Frauen
BR 1825
Autor: Barreu NicolasVerlag: Thieleim BestandInhalt:
Es gibt keine Zufälle! Davon ist Aurélie, die nach dem Tod ihres Vaters dessen Restaurant Le Temps des Cerises übernommen hat, überzeugt. An jenem verhängnisvollen Freitag im November, als Aurélie so unglücklich ist wie nie zuvor, fällt ihr in einer Buchhandlung ein Roman mit dem Titel Das Lächeln der Frauen ins Auge. Verwundert stößt sie auf einen Satz, der auf ihr eigenes kleines Restaurant verweist. Nach der Lektüre der ganzen Geschichte will Aurélie plötzlich nicht mehr sterben. Eines aber will sie unbedingt - den Autor dieses Romans kennenlernen, der ihr, davon ist sie überzeugt, das Leben gerettet hat, ohne dies auch nur zu ahnen. Sie möchte sich bedanken und ihn in ihr kleines charmantes Restaurant einladen, das er ja offensichtlich bereits zu kennen scheint. Doch ihr Wunsch erweist sich als schwieriges, ja fast unmögliches Unterfangen. Alle Versuche, mit dem scheuen Autor über seinen französischen Verlag in Kontakt zu treten, werden von dem bärbeißigen Lektor André abgeblockt, der ihre enthusiastischen Briefe nur widerwillig weiterleitet. Doch Aurélie gibt nicht auf, und als eines Tages tatsächlich eine Nachricht von dem zurückhaltenden Schriftsteller in ihren Briefkasten flattert, kommt es zu einer ganz anderen Begegnung, als sie es sich vorgestellt hat ...
Titel: Das Land vor uns, das Land hinter uns
BR 1425
Autor: GutersonVerlag: Atlantikim BestandInhalt:
Es war geplant als harmloser Angel-Trip in die Berge. Der sechzehnjährige Roy und sein kleiner Bruder Lane haben es auf Forellen abgesehen. Zuerst ist es schlicht junges Anglerpech, wollen die Fische einfach nicht anbeißen. Doch dann tauchen drei Männer auf, die gänzlich anderes als Fischen im Sinn haben - plötzlich geht es um Leben und Tod.
David Guterson erzählt vom Erwachsenwerden und den vielen Schlaglöchern auf dem Weg dahin.
Titel: Das lässt sich ändern
BR 1269
Autor: VanderbekeVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Adam Czupek glaubt nicht ans Reden, er nimmt die Dinge in die Hand. Birgit Vanderbekes Erzählerin verliebt sich in Adam und findet sich sehr bald in einem Leben wieder, das alles andere als einfach ist. Eine kluge und romantische Geschichte um Widerstand und Liebe, Sinnlichkeit und die Besinnung auf das Wesentliche.
Titel: Das Leben braucht mehr Schokoguss
BR 2278
Autor: Lindberg, EllaVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Der humorvolle Feelgood-Roman von Ella Lindberg ist wie Schokolade: hat man erst mal angefangen, kann man nicht mehr aufhören. Ella Lindberg überzeugt mit Atmosphäre, Witz und einer wunderbaren Liebesgeschichte.
»Ich kann spüren, wie die Erdbeer-Sahne-Füllung der Praline auf meiner Zunge zergeht, wie das Karamell schmilzt und die weiße Schokolade meinen Gaumen kitzelt. Ja, das ist das Paradies.«
Mias Praktikum in einer Schweizer Schokoladen-Manufaktur könnte so schön sein: die Schweizer Berge genießen, nette Kollegen kennenlernen und Schokolade, so viel sie will. Die Realität sieht leider etwas anders aus. Die Manufaktur hat finanzielle Schwierigkeiten, keiner fühlt sich für Mia verantwortlich, und dann soll sie auch noch der im Sterben liegenden Großmutter des Juniorchefs vorspielen, sie sei dessen Verlobte Isabella. Widerwillig lässt sich Mia auf die falsche Liebesgeschichte ein und muss bald feststellen, dass sie sich nicht nur in die Schweizer Berge und die skurrile Belegschaft der Schokoladen-Manufaktur verliebt hat – sondern auch in ihren Chef Fabian. Da taucht plötzlich die echte Isabella auf und macht das Liebes-Chaos perfekt.
Aber wer sagt eigentlich, dass Schokolade keine Probleme lösen kann?
Ella Lindberg vereint in ihrem humorvollen Feelgood-Roman Schweizer Berg-Atmosphäre mit wunderbaren Figuren, einer schönen Liebesgeschichte und einer guten Portion Witz. Eine unwiderstehliche Mischung für unterhaltsame Lesestunden – mit oder ohne Schokolade.
Titel: Das Leben ist ein wilder Garten
BR 2210
Autor: Buti, RolandVerlag: Zsolnayim BestandInhalt:
Das beschauliche Leben des Landschaftsgärtners Carlo gerät in Aufruhr. Seine Frau hat ihn verlassen, die Tochter studiert jetzt in London. Agon, sein Hilfsgärtner aus dem Kosovo, eine sensible Seele in einem massigen Körper, wird aus heiterem Himmel zusammengeschlagen. Und dann ist plötzlich Carlos demente Mutter verschwunden. Gemeinsam mit Agon macht er sich auf die Suche und entdeckt nicht nur die Natur und die Menschen um ihn herum neu, sondern kommt in einem Grandhotel am Berg der ungeahnt glamourösen Vergangenheit seiner Mutter während des Zweiten Weltkriegs auf die Spur …
Titel: Das Leben schmeckt nach Erdbeereis
BR 1791
Autor: Mataya, TamaraVerlag: Heynezurück am 05.06.2024Inhalt:
Melanie ist gestresst, vor allem weil ihr neuer Chef ihre Handynummer auf der Kurzwahltaste hat. Und er hat kein Problem damit, von dieser Taste Gebrauch zu machen. Also beschließt sie, eine Auszeit zu nehmen. Auf einer Website entdeckt sie die perfekte Anzeige und tauscht für einen Sommer ihr Apartment in New York City gegen eines in Miami. Was sie nicht weiß, mit der neuen Wohnung kommt auch neuer Mut. Plötzlich ist Melanie waghalsig und sexy. Und das bekommt vor allem Blake zu spüren, als er plötzlich vor ihrer Tür auftaucht. Der beste Freund ihres Bruders war bisher immer tabu für sie. Doch in Miami laufen die Dinge etwas anders ,
Titel: Das Lied der Störche
BR 2061
Autor: Renk, UlrikeVerlag: atbim BestandInhalt:
Alte Heimat Ostpreußen 1920: Frederike wird in die Ehe mit einem Adeligen gedrängt. Ihre wahre Liebe zu Rudolph bleibt unerfüllt. Als ihr Mann kurze Zeit später stirbt, ist es zu spät. Rudolph, enttäuscht und verletzt, hat geheiratet. Frederike steht vor den Trümmern ihres Lebens. Einsame Jahre voller Liebeskummer und harter Arbeit auf dem Gut mit der Pferdezucht folgen, bis sie sich zu einer neuen Ehe entschließt. Doch ihre große Liebe kann sie nicht vergessen. Nachdem ihr Mann unter dem Nazi-Regime wiederholt festgenommen und schließlich ermordet wird, ist sie gezwungen, zu fliehen. Dann stirbt Rudolphs Frau. Ihr letzter Wunsch: Ihr Mann solle endlich seinen wahren Gefühlen folgen. Doch wird er seine große Liebe wiederfinden?
Titel: Das Lilienhaus
BR 2247
Autor: HarveyVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Als ihre Mutter stirbt, reist Ellis für die Beerdigung nach vielen Jahren erstmals wieder zurück nach Cornwall. Ihr Leben scheint an einem Tiefpunkt angelangt: Ihr Mann betrügt sie, und der Tod der Mutter Rose ruft schmerzhafte Erinnerungen daran wach, wie ihr geliebter Vater vor vielen Jahren spurlos verschwand. Beim Sichten der Hinterlassenschaften stößt Ellis auf ein Foto, auf dessen Rückseite Venezuela 79 , steht und auf dem ihre Eltern abgebildet sind - gemeinsam mit einer mysteriösen jungen Frau ...
Titel: Das Mädchen
BR 1980
Autor: O'Brien, EdnaVerlag: Hoffmann und Campeim BestandInhalt:
Wie ihre Mitschülerinnen wurde Maryam von Boko-Haram-Kämpfern aus ihrer nigerianischen Schule an einen ihnen unbekannten Ort entführt. Mit ihrer Freundin Buki übersteht sie die höllische Gefangenschaft und gemeinsam gelingt ihnen die Flucht. Mit »tiefer, unverbrüchlicher Empathie« (Richard Ford) erzählt Edna O'Brien von einem langen Weg zurück ins Leben, von unvermuteter Hilfsbereitschaft und Mitgefühl. Den kriegerischen Wirren setzt sie die Schönheit der Natur entgegen und gibt der traumatisierten Seele ihre Würde zurück. Aber ist für Maryam überhaupt eine Heimkehr möglich, gibt es doch dort, wo sie einmal zuhause war, keine Sprache für das, was sie durchlebt hat?

Für ihren kunstvollen, mutigen Roman hat Edna O'Brien in den letzten Jahren Nigeria bereist und das Schicksal der entführten Mädchen eingehend recherchiert. Es ist ein Buch über ihr Lebensthema: Gewalt gegen Frauen und deren Fähigkeit, diese wieder und wieder zu überwinden. Gewidmet ist es den Müttern und Töchtern Nordostnigerias. Das Mädchen ist Weltliteratur.
Titel: Das Mädchen auf den Klippen
BR 2355
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Mit gebrochenem Herzen sucht die Bildhauerin Grania Ryan Zuflucht in ihrer irischen Heimat. Bei einem Spaziergang an der Steilküste von Dunworley Bay wird Grania jäh aus ihren trüben Gedanken gerissen: Am Rande der Klippen steht ein Mädchen, barfuß und nur mit einem Nachthemd bekleidet. Der Wind zerrt an der zerbrechlichen Gestalt, und von plötzlicher Sorge ergriffen spricht sie das Kind an. Doch durch diese Begegnung stößt Grania die Tür zu einer über Generationen reichenden, tragischen Familiengeschichte auf – einer Geschichte von Leben und Tod, die mehr mit ihr zu tun hat, als sie es ahnen kann.
Titel: Das Mädchen im Torhaus
BR 1873
Autor: Klassen, JulieVerlag: SCMim BestandInhalt:
Ein verlassenes Torhaus dient dient Mariah Aubrey als neues Zuhause. Verstoßen von ihrem Vater, muss sie sich ein neues Leben aufbauen. Nicht leicht für ein junges Mädchen im Jahr 1813. Doch Mariah hat eine Begabung: Sie ist eine talentierte Schriftstellerin und beginnt unter einem Pseudonym zu schreiben. Als der junge Marineoffizier Matthew das Anwesen übernimmt, gerät alles durcheinander. Mariah hat nicht damit gerechnet, sich jemals wieder zu verlieben.
Titel: Das Mädchen mit dem Edelweiß
BR 1987
Autor: Cantor JillianVerlag: Wilhelm Heyne Verlagim BestandInhalt:
Ein fast vergessener Brief, der Mut zweier Menschen und eine grenzenlose Liebe.
Schon als Kind war Katie mit ihrem Vater auf Flohmärkten, um nach Briefmarken zu suchen. Immer hoffte er, eines Tages einen ganz besonderen Schatz unter ihnen zu finden. Doch daran erinnert er sich schon lange nicht mehr. Um ihrem an Alzheimer erkrankten Vater eine Freude zu bereiten, bringt Katie seine Sammlung zu dem Philatelist Benjamin. Er soll herausfinden, ob sich unter den vielen Marken eine ganz besondere befindet. Und tatsächlich entdeckt Benjamin einen ungeöffneten Brief, der mit einer seltenen Briefmarke aus den Dreißigerjahren versehen ist. Darauf zu sehen: der Stephansdom, in den ein Edelweiß eingelassen ist. Katie und Benjamin beschließen, dem Geheimnis des Briefs auf die Spur zu gehen und dessen Adressaten zu finden. Doch was sie nicht ahnen: Ihre Suche wird sie ins Österreich des Jahres 1938 führen. An den Ort, wo ein junges Paar sich einst begegnete und sich ewige Liebe versprach.
Titel: Das Museum der Welt
BR 1917
Autor: KloebleVerlag: dtvim BestandInhalt:
Ein indischer Waisenjunge auf der Reise seines Lebens
Bartholomäus ist ein Waisenjunge aus Bombay, mindestens zwölf Jahre alt und er spricht fast ebenso viele Sprachen. Daher engagieren ihn die deutschen Brüder Schlagintweit, die 1854 mit Unterstützung Humboldts zur größten Forschungsexpedition ihrer Zeit aufbrechen, als Übersetzer für ihre Reise durch Indien und den Himalaya. Bartholomäus folgt ihnen fasziniert, aber misstrauisch: Warum vermessen ausgerechnet drei Deutsche das Land, sammeln unzählige Objekte, wagen sich ins unbekannte Hochgebirge, riskieren ihr Leben? Es ist doch seine Heimat und er will der Mann werden, der das erste Museum Indiens gründet.
Titel: Das Orangenmädchen
BR 1933
Autor: GaarderVerlag: dtvim BestandInhalt:
Eine Ode an das Leben, die Liebe, das Glück.

Georg ist 15 und lebt mit seiner Mutter, seinem Stiefvater und der kleinen Miriam in Oslo. An seinen Vater kann er sich kaum noch erinnern; er ist gestorben, als Georg vier war. Doch nun, elf Jahre später, greift Georgs Vater wieder in sein Leben ein -– mit einem langen Brief, der all die Jahre versteckt war. Die Lektüre dieses Abschiedsbriefes ist für Georg eine Reise in die Vergangenheit. Doch bald begreift er, dass es darin auch um seine Zukunft geht, zum Beispiel um die Frage, wie er es mit der Liebe hält. Und dem Leben. Sein Vater konnte ihm keine Antworten mehr geben. Aber er konnte seinem Sohn die richtigen Fragen stellen.
Titel: Das Orchideenhaus
BR 2241
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Als junges Mädchen verbrachte Julia Forrester jede freie Minute bei ihrem Großvater, einem bekannten Orchideenzüchter, im Gewächshaus von Wharton Park. Nach einem schweren Schicksalsschlag führt der Zufall Julia Jahre später noch einmal zu dem Anwesen zurück. Der jetzige Besitzer Kit Crawford überreicht ihr ein altes Tagebuch, das bei den Renovierungsarbeiten gefunden wurde und womöglich Julias Großvater gehörte. Als Julia ihre Großmutter Elsie mit dem Tagebuch konfrontiert, drängt ein jahrelang gehütetes Familiengeheimnis ans Licht, das auch Julias Leben komplett verändern wird.
Titel: Das Phantom
BR 1125
Autor: KayVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Das Phantom der Oper! Die Lebensgeschichte eines einzigartigen Menschen und ein hervorragender biographischer Roman
«Ich bin nicht in Versuchung. Ich bin nicht mehr allein in der Finsternis. Vor meinen Augen sehe ich tausend kleine Teufel, die schwarze Kerzen entzünden am Rand des Weges, der zum blendend schönen Abgrund führt. Eine kühle Brise lässt meinen Umhang wehen wie die Schwingen des Todesengels, wie einen dunklen hochaufragenden Schatten, aufsteigend wie der Phönix aus der Asche, böswillig, allmächtig ...»

Susan Kay erzählt die bisher ungeschriebene Lebensgeschichte des "Phantoms der Oper", einer Figur, die eine zeitlose Faszination auf den Leser ausübt.
Titel: Das Rosenpalais
BR 1969
Autor: JonasVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Koblenz in den Goldenen Zwanzigern: Die Firma des einstmals großen Süßwarenfabrikanten Felix Dorn steht kurz vor dem Bankrott. Sein Sohn Constantin, der traumatisiert aus dem Krieg zurückgekehrt ist, zeigt kein Interesse daran, sich um das Geschäft zu kümmern. Ganz anders seine Tochter Ella, die mit einer wagemutigen Idee den einstigen Wohlstand der Familie zurückerobern möchte: Sie will sich auf Schokolade spezialisieren. Ein Luxusgut, das großen Gewinn verspricht
Titel: Das Rosie-Projekt
BR 2347
Autor: Simsion, GraemeVerlag: FISCHER Taschenbuchim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Das Rosie-Projekt : Roman The Rosie Project / von Graeme Simsion
Der große SPIEGEL-Bestseller über den unwahrscheinlichsten romantischen Helden aller Zeiten
Don Tillman will heiraten. Allerdings findet er menschliche Beziehungen oft höchst verwirrend und irrational. Was tun? Don entwickelt das Ehefrau-Projekt: Mit einem 16-seitigen Fragebogen will er auf wissenschaftlich exakte Weise die ideale Frau finden. Also keine, die raucht, trinkt, unpünktlich oder Veganerin ist.
Und dann kommt Rosie. Unpünktlich, Barkeeperin, Raucherin. Offensichtlich ungeeignet. Aber Rosie verfolgt ihr eigenes Projekt: Sie sucht ihren biologischen Vater. Dafür braucht sie Dons Kenntnisse als Genetiker. Ohne recht zu verstehen, wie ihm geschieht, lernt Don staunend die Welt jenseits beweisbarer Fakten kennen und stellt fest: Gefühle haben ihre eigene Logik.
Titel: Das rote Adressbuch
BR 2012
Autor: LundbergVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der Zwanzigerjahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird, macht ihr Vater ihr ein besonderes Geschenk: ein rotes Adressbuch, in dem sie all die Menschen verewigen soll, die ihr etwas bedeuten. Jahrzehnte später hütet Doris das kleine Buch noch immer wie einen Schatz. Und eines Tages beschließt sie, anhand der Einträge ihre Geschichte niederzuschreiben. So reist sie zurück in ihr bewegtes Leben, quer über Ozeane und Kontinente, vom mondänen Paris der Dreißigerjahre nach New York und England zurück nach Schweden und zu dem Mann, den sie einst verlor, aber nie vergessen konnte. ,
Titel: Das Schmetterlingszimmer
BR 1888
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Posy Montague steht kurz vor ihrem siebzigsten Geburtstag. Sie lebt alleine in ihrem geliebten Admiral House , einem herrschaftlichen Anwesen im ländlichen Suffolk. Eines Tages taucht völlig unerwartet ein Gesicht aus der Vergangenheit auf: ihre erste große Liebe Freddie, der sie fünfzig Jahre zuvor ohne ein Wort verlassen hatte. Nie konnte Posy den Verlust überwinden, aber darf sie nun das Wagnis eingehen, ihm noch einmal zu vertrauen? Freddie und das Admiral House bewahren indes ein lange gehütetes, düsteres Geheimnis und Freddie weiß, er muss Posys Herz noch einmal brechen, wenn er es für immer gewinnen will ,
Titel: Das Schweigen des Glücks
BR 1572
Autor: SparksVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Welche Mutter würde nicht alles geben für ihr Kind? Aber Denise liebt ihren kleinen behinderten Sohn Kyle so unendlich, dass es in ihrem Leben für weitere Menschen keinen Platz mehr gibt. Als Kyle nach einem Autounfall in einer dramatischen Aktion vom Feuerwehrmann Taylor gerettet wird, scheint zum ersten Mal ein Fremder Zugang zur Welt der beiden zu bekommen. Aber bevor Denise ihr Glück richtig fassen kann, beginnt die Hoffnung auf eine glückliche Beziehung schon wieder zu schwinden: Irgendetwas hält Taylor davon ab, die Verantwortung für eine gemeinsame Zukunft zu übernehmen...
Nicholas Sparks über "Titel des Buches":
Mit diesem Buch habe ich sehr gerungen. Es ist zutiefst persönlich, da ich darin so viel von meinen eigenen Erfahrungen mit meinem Sohn Ryan verarbeitet habe: wie ich ihm beibrachte, zu sprechen und sich im Leben zurechtzufinden. Als das Buch herauskam, gab es noch kein breites Bewusstsein oder gute Behandlungsmethoden für das Asperger-Syndrom. Daher quälten wir uns mit vielen Ängsten, waren verwirrt und unsicher, wie wir mit Ryans Zustand umgehen sollten. Zum Glück führten unsere Maßnahmen zu enormen Fortschritten und Erfolgserlebnissen bei Ryan. Aber ich fühlte mich Denise und ihrem Gefühl der Verzweiflung und des Alleinseins sehr verbunden.
Titel: Das Schweigen des Sammlers
BR 1407
Autor: Cabré, JaumeVerlag: Insel-Verlagim BestandInhalt:
Der Antiquitätenladen des Vaters in Barcelona ist eine wahre Schatzkammer, doch die Faszination des jungen Adrià gehört allein einer wertvollen Storioni-Geige aus dem 18. Jahrhundert mit einem bezaubernden Klang.
Heimlich tauscht Adrià sie eines Tages mit seiner eigenen Geige aus, um sie stolz seinem besten Freund zu zeigen. Als er die Storioni zurücklegen möchte, sind seine Geige und sein Vater verschwunden, der Antiquitätenhändler wurde kaltblütig ermordet. Viele Jahre danach – Adrià ist inzwischen Gelehrter und Sammler – sucht er das Rätsel um die Storioni zu lösen und so den wahren Grund für den Mord herauszufinden. Er ahnt nicht, dass die Vergangenheit des Musikinstruments Familiengeheimnisse, Mordfälle, Hass und Intrigen, Liebe und Verrat verbirgt.
Für Adrià steht einiges auf dem Spiel – auch seine große Liebe Sara …
Titel: Das Spiel des Engels
BR 5
Autor: ZafónVerlag: Fischer-Taschenbuch-Verl.im BestandInhalt:
Carlos Ruiz Zafón ist ein literarisches Phänomen. Mit seiner unwiderstehlichen erzählerischen Kraft begeistert er Leser auf der ganzen Welt. Nachdem ihm mit Der Schatten des Windes der internationale Durchbruch gelang, eroberte er mit Das Spiel des Engels die Herzen im Sturm und zieht mit seinen Jugendbüchern nun auch die jungen Leser in den Bann.
In Das Spiel des Engels ist es der junge Autor David Martín, der von dem mysteriösen Verleger Andreas Corelli in einen furchterregenden Strudel der Ereignisse gezogen wird. Es entspinnt sich ein Kampf auf Leben und Tod - voller Spannung und Phantastik, Freundschaft und Liebe, Schrecken und Intrige.
Titel: Das stille Mädchen
BR 1009
Autor: HoegVerlag: Reader's Digestim BestandInhalt:
Kasper Krone ist der berühmteste Clown Europas - und er hat ein phänomenales Gehör. Als eines Tages das Mädchen KlaraMaria - von der eine eigenartige Stille ausgeht - verschwindet, ahnt er, dass etwas Entsetzliches geschehen wird, wenn er sie nicht sucht und befreit. Autojagden, Fensterstürze, eine Flucht durch das Kopenhagener Kanalisationssystem und eine Naturkatastrophe: Peter Høeg ist ein Meister der Spannungsliteratur. Doch er erzählt auch von der Suche nach Weisheit und dem Sinn des Lebens - und von der großen Liebe.
Titel: Das Strandfliederhaus
BR 2311
Autor: Conrad, ElenaVerlag: Lübbeim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Das Strandfliederhaus : Roman / von Elena Conrad
Maike ist Mutter einer fünfzehnjährigen Tochter und geschieden. Sie kommt zurecht, aber vollkommen zufrieden ist sie nicht mit ihrem Leben. Da wird sie überrascht von einem Brief. Die Tante ihres Exmannes vermacht ihr das Strandfliederhaus auf Spiekeroog. Das versetzt die Besitzer des kleinen Ladens, der in dem Haus beherbergt ist, in Aufruhr. Famke und Jarik sind zwar handwerklich sehr geschickt, aber buchhalterisch eher unbegabt. Soll Maike einen Neubeginn auf der Insel wagen, um das Strandfliederhaus zu retten? Ist sie dort willkommen? Und dann ist da noch ihr Exmann, der sich um sein Erbe betrogen fühlt ...
Titel: Das Teehaus der Träume
BR 1654
Autor: HillVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Die bewegende Geschichte einer großen Liebe im Land der Mitte. Sieben Jahre ist es her, dass Da Shan seine Heimatstadt Shaoyang in der chinesischen Provinz verlassen hat. Nun kehrt er als wohlhabender Mann zurück – und stellt fest, dass die vertraute Welt seiner Vergangenheit nicht mehr existiert. In Shaoyang stehen die Zeichen auf Umbruch, und auch von seiner Familie hat er sich völlig entfremdet. Die einzige Verbindung zu seinem früheren Leben ist Liu Bei, seine große Jugendliebe, die er unter dramatischen Umständen zurücklassen musste. Und er beschließt, sich auf die Suche zu machen nach der Frau, die ihm einst das Leben bedeutet hat …
Titel: Das tiefe Blau des Meeres
BR 2248
Autor: Lamballe, Marie Verlag: Lübbezurück am 27.03.2024Inhalt:
Als Katharina auf dem Dachboden ihres Elternhauses eine Mappe mit Aquarellen findet, ist sie sogleich fasziniert. Vor allem von dem verwunschenen Landschlösschen, das immer wieder abgebildet ist. Wo befindet sich dieser magische Ort? Und wie kommen die Bilder in den Besitz ihrer Familie? Ihre Suche führt sie zu einem verwitterten Anwesen in der Bretagne. Gemeinsam mit dem charismatischen Schlossherrn taucht sie ein in die Vergangenheit des Ortes, die ungeahnte Enthüllungen ans Licht bringt ...
Titel: Das Unrecht
BR 1798
Autor: Sandberg, EllenVerlag: Penguinim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Das Unrecht : Roman. Die Schatten unserer Vergangenheit. Die Abgründe einer Familie. Der große neue Roman von Ellen Sandberg / von Ellen Sandberg
Ein Verrat, der Leben zerstörte. Eine Geschichte, die uns bis heute verfolgt. Ellen Sandberg. Packender denn je.
Jedes Jahr, wenn der Herbst naht, wird Annett von einer inneren Unruhe erfasst. Dann macht sich die Narbe an ihrem Arm bemerkbar und Erinnerungen werden wach. Doch diesmal lassen sie sich nicht vertreiben. Kurzentschlossen nimmt sich Annett nach einem Ehestreit eine Auszeit und fährt nach Wismar, in ihre alte Heimat an der Ostsee. Sie will endlich mit der Vergangenheit abschließen und dem Mann vergeben, der sie und ihren Freund einst verriet. Doch je mehr sie über die Ereignisse im Sommer 1988 herausfindet, umso deutlicher wird: Es wäre besser gewesen, sie ruhen zu lassen. Denn der Verrat von damals reißt ihr Leben erneut in den Abgrund ... Ein großer Spannungsroman über eine ungesühnte Schuld und die Schatten der Vergangenheit, die eine Familie nach Jahrzehnten einholen.
Titel: Das Versprechen des Opals
BR 1664
Autor: Mc KinleyVerlag: Lübbeim BestandInhalt:
Ein schwarzer Opal, der ihr aus einer alten Spieldose entgegenpurzelt, weckt bei Miriam Strong eine Flut von Erinnerungen. Wehmütig denkt sie zurück an das abenteuerliche Leben, das sie mit ihrem Vater führte, der als Opalsucher durch Australien zog. Bis er eines Tages nicht aus seiner Mine zurückkehrte und die kleine Miriam allein in der Wildnis zurückblieb - ebenso wie die Frau, die er liebte ... Von den Pioniertagen des roten Kontinents in die Gegenwart und von Irland nach Australien führt Tamara McKinley ihre Leser in dieser fesselnden Geschichte - und schenkt ihnen erneut ein wunderschönes Buch über die Macht der Liebe und den Zusammenhalt der Familie.
Titel: Das Weibernest
BR 492
Autor: Lind, HeraVerlag: Limesim BestandInhalt:
Der Bestseller Die perfekte Frau hat aus Franka Zis eine öffentliche Figur gemacht. Die Medien reißen sich um sie. Einzig ihre alte Nachbarin Alma mater und ihre treue Seele Paula scheinen sie noch als Menschen wahrzunehmen. Sie flieht kurz entschlossen mit ihren drei Kindern in die Schweiz, wo sie endlich wieder Franziska sein will. Gerade als sie zu dem Entschluß gekommen ist, sich nicht mehr von Enno Winkel öffentlichkeitswirksam vermarkten zu lassen, bietet ein Fernsehprogrammdirektor mit zwei verschiedenfarbigen Augen ihr eine eigene Talkshow an. Beherzt greift Franziska mit beiden Händen zu. Im Laufe ihrer chaotischen Fernsehkarriere kommt es zu manch überraschender Begegnung.
Da lernt Franka Marie kennen, eine frisch geschiedene Modedesignerin, die ebenfalls drei Kinder hat und einen unerschütterlichen Optimismus. Sie werden beste Freundinnen auf den ersten Blick. Aufgrund der weisen Erkenntnis, daß Männer und Frauen sowieso nicht zusammenpassen, gründen die vier Frauen - Franziska, Alma mater, Paul und Marie - eine frech-fröhliche Wohngemeinschaft. In ihr »Weibernest« kommt kein Mann rein - auch kein Programmdirektor mit zwei verschiedenfarbigen Augen. Gut, daß Franziska den Exmann ihrer besten Freundin nicht kennt, oder?
Hera Linds fünfter Roman schildert liebevoll augenzwinkernd und erfrischend das bewegte Alltagsleben von vier Powerfrauen, die sich nicht trotz, sondern gerade wegen ihrer Kinder die beruflichen und sonstigen Höhepunkte des Lebens nicht entgehen lassen.
Titel: Das Wochenende
BR 2344
Autor: Schlink, BernhardVerlag: Diogenesim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Das Wochenende / von Bernhard Schlink
Nach 20-jähriger Haft hat ihn der Bundespräsident begnadigt. Zum ersten Wochenende in Freiheit lädt seine Schwester die alten Freunde ein. Für sie ist das Leben weitergegangen. Und für ihn? Was bleibt von der Zeit der Gewalt? Legenden? Bewältigung? Sprachlosigkeit?
Titel: Dave
BR 2207
Autor: Edelbauer, RaphaelaVerlag: Klett-Cottaim BestandInhalt:
Was braucht es, um eine Maschine mit menschlichem Bewusstsein auszustatten? Den Programmierer Syz interessiert nichts so sehr wie die Beantwortung dieser Frage. Doch als er hinter die Kulissen des Labors blickt, gerät sein bedingungsloser Glaube an die Technik ins Wanken. Welchem Zweck dient DAVE wirklich und wer wird von ihm profitieren?

In der Welt von Syz dreht sich alles ums Programmieren. Geschlafen und gegessen wird hauptsächlich, um schnellstmöglich wieder in die Datenströme des Computers abzutauchen. Das Ziel des gesamten Labors ist nichts Geringeres als die Programmierung der ersten generellen Künstlichen Intelligenz, ausgestattet mit einer Höchstleistung an Rechenkraft und menschlichem Bewusstsein: DAVE. Dann allerdings bringen zwei Ereignisse Syz‘ geregeltes Leben ins Wanken. Erstens, Syz verliebt sich in eine junge Ärztin, und zweitens, DAVE droht ein Totalausfall. Der Strudel, in den Syz in der Folge gerät, katapultiert den Programmierer in unmittelbare Nähe der Machtzentrale. Während das Labor in blinder Technikgläubigkeit weiterhin auf die Verwirklichung der Künstlichen Superintelligenz hinarbeitet, taucht Syz tief in die Geschichte des Labors ein und versucht herauszufinden, wessen Interessen DAVE am Ende eigentlich dient. Nach dem großen Erfolg von »Das flüssige Land« legt Raphaela Edelbauer einen einzigartigen Roman über Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Künstlichen Intelligenz vor.
Titel: Davor und danach
BR 2022
Autor: SingerVerlag: Dresslerim BestandInhalt:
Was zählt, wenn die Welt am Abgrund steht? Verändern Klimawandel und Flucht unsere Menschlichkeit?
Die 14-jährige Mhairi lebt in einer Welt in der es zu viele Menschen gibt und Wasser nur noch im Norden zu finden ist. Sie besitzt zwei Dinge: einen Revolver und ihre Papiere. Ihr einziges Ziel ist es, zu überleben. Dank ihrer Papiere wird es Mhairi bis in den Norden schaffen. Hoffentlich. Doch dann trifft sie kurz vor dem Grenzpunkt einem kleinen Jungen. Ist sie bereit, alles für ihn zu riskieren?
Titel: Denk an mich
BR 2315
Autor: HillVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Denk an mich : Roman Before I Forget / von Melissa Hill
Als Abby sich nach einem Unfall plötzlich an wichtige Ereignisse in ihrem Leben nicht mehr erinnern kann, ist sie mehr als beunruhigt. Warum spielt sie so gut Klavier und was ist mit ihrer Familie los? Und wer ist bloß der charmante Finn, der behauptet, mit ihr einen zauberhaften Tag in New York verbracht zu haben?
Titel: Denn Familie sind wir trotzdem
BR 2206
Autor: Duken, HeikeVerlag: Limeszurück am 17.06.2024Inhalt:
Eine Geschichte von Müttern und Töchtern, Schuld und Vergebung und der Frage, wie wir zu den Menschen werden, die wir sind.
Die Schatten der Vergangenheit reichen weit in der Familie Fux – von 1925, als zwei Brüder schon als kleine Jungen zu Soldaten erzogen werden und in den Dreißigerjahren entscheiden müssen, auf welcher Seite sie stehen, bis zum heutigen Tag. Ina, die Tochter des einen Bruders, entfremdet sich von ihrer Familie und ihrer Geschichte. Als sie mit 19 schwanger wird, beschließt sie, ihre Tochter Floh trotz der fehlenden Unterstützung des Vaters alleine großzuziehen. Als junge Frau stellt Floh, angetrieben vom Zorn auf den unerreichbaren Vater, auf Staat und Gesellschaft, Recherchen über ihre Familie an. Was sie entdeckt und dass sie selbst schwanger wird, verändert alles. Die Geschichte droht sich zu wiederholen, doch Floh ist entschlossen, zusammen mit ihrem Großvater den Fluch des Gestern zu überwinden und nach dem zu suchen, was Familie trotz allem zusammenhält.
Inspiriert von der wahren Familiengeschichte von Heike Duken.
Titel: Der Anfang aller Dinge
BR 1244
Autor: Roberts, NoraVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Brandheiße Storys, topaktuelle News und den anderen immer einen Schritt voraus: Das ist die Welt der beiden erfolgreichen Fernsehjournalisten Olivia Carmichael und T. C. Thorpe. Sie sind erbitterte Konkurrenten im Kampf um die neuesten Meldungen, doch aus Rivalen werden Liebende – wäre da nicht ein dunkler Punkt in Olivias Vergangenheit.
Titel: Der Apfelbaum
BR 1831
Autor: BerkelVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
»Jahrelang bin ich vor meiner Geschichte davongelaufen. Dann erfand ich sie neu.«

Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen Wurzeln nachgespürt. Er hat Archive besucht, Briefwechsel gelesen und Reisen unternommen. Entstanden ist ein großer Familienroman vor dem Hintergrund eines ganzen Jahrhunderts deutscher Geschichte, die Erzählung einer ungewöhnlichen Liebe.

Berlin 1932: Sala und Otto sind dreizehn und siebzehn Jahre alt, als sie sich ineinander verlieben. Er stammt aus der Arbeiterklasse, sie aus einer intellektuellen jüdischen Familie. 1938 muss Sala ihre deutsche Heimat verlassen, kommt bei ihrer jüdischen Tante in Paris unter, bis die Deutschen in Frankreich einmarschieren. Während Otto als Sanitätsarzt mit der Wehrmacht in den Krieg zieht, wird Sala bei einem Fluchtversuch verraten und in einem Lager in den Pyrenäen interniert. Dort stirbt man schnell an Hunger oder Seuchen, wer bis 1943 überlebt, wird nach Auschwitz deportiert. Sala hat Glück, sie wird in einen Zug nach Leipzig gesetzt und taucht unter.

Kurz vor Kriegsende gerät Otto in russische Gefangenschaft, aus der er 1950 in das zerstörte Berlin zurückkehrt. Auch für Sala beginnt mit dem Frieden eine Odyssee, die sie bis nach Buenos Aires führt. Dort versucht sie, sich ein neues Leben aufzubauen, scheitert und kehrt
zurück. Zehn Jahre lang haben sie einander nicht gesehen. Aber als Sala Ottos Namen im Telefonbuch sieht, weiß sie, dass sie ihn nie vergessen hat.

Mit großer Eleganz erzählt Christian Berkel den spannungsreichen Roman seiner Familie. Er führt über drei Generationen von Ascona, Berlin, Paris, Gurs und Moskau bis nach Buenos Aires. Am Ende steht die Geschichte zweier Liebender, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch ihr Leben lang nicht voneinander lassen.
Titel: Der Apfelsammler
BR 2329
Autor: JonuleitVerlag: Dt. Taschenbuch-Verl.im BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Der Apfelsammler : Roman Jonuleit,Apfelsammler / von Anja Jonuleit
Nach der Trennung von ihrem Freund reist Hannah nach Castelnuovo in Umbrien, um das Erbe ihrer geliebten Tante Eli anzutreten: ein kleines Steinhaus voller Rätsel. Beim Aufräumen fallen ihr alte Briefe von Eli in die Hände, und sie beginnt zu lesen ... In diesen Tagen erkundet Hannah Castelnuovo, Elis zweite Heimat. Als sie zufällig auf ein Grundstück mit seltsam verbrannten Obstbäumen gelangt, wird sie unsanft von dort vertrieben. Dorfbewohner erklären ihr später, dass der schroffe Fremde harmlos und seine Leidenschaft das Züchten alter Obstsorten sei. Aus unerfindlichen Gründen hatte sich Eli einst mit dem Apfelsammler angefreundet, und auch Hannah sucht seine Nähe. Ist er der Schlüssel zu Elis Geheimnis?
Titel: Der Bibliothekar
BR 1115
Autor: KuckartVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Die Geschichte einer besessenen Liebe bis zum Tod Hans-Ullrich Kolbe ist Bibliothekar jenseits der fünfzig. Jahrzehntelang hat er sich in seiner Bücherwelt vergraben, er riecht schon »aus dem Mund nach Büchern«. Nun will er sein Leben ändern, zieht durch Nachtclubs und stößt auf Jelena, die so alt ist wie seine Tochter. Die erdbeerblonde Stripteasetänzerin merkt, dass sich mit achtundzwanzig auch ihre Laufbahn bald dem Ende zuneigt. Die beiden finden einander – eine Amour fou aus Gegensätzen. Wie sie einander bis zur Obsession verfallen und doch auch zu zweit einsam bleiben, das schildert Judith Kuckart mit seltener Intensität und Wahrhaftigkeit: das Kunststück einer unmöglichen Liebe.
Titel: Der Chronist der Winde
BR 1263
Autor: Mankell, HenningVerlag: dtvim BestandInhalt:
Dies ist die Geschichte von Nelio, dem Strassenkind, dem kleinen Prinzen Afrikas. Nelio ist mit zehn Jahren vertrieben worden aus seinem Dorf, hat zusehen müssen, wie revolutionäre Banden seine Schwester getötet haben, ist durch den Dschungel in die Grossstadt geflohen. Dort wird er zum Anführer einer Gruppe von Strassenkindern. Nelios Auftrag ist es, ihnen Geschichten zu erzählen, Hoffnung zu streuen, Träume zu verteidigen und die Menschen daran zu erinnern, dass das Paradies auf keiner Landkarte verzeichnet ist und man es dennoch finden kann.
Titel: Der Distelfink
BR 1641
Autor: Tartt, DonnaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Es passiert, als Theo Decker dreizehn Jahre alt ist. An dem Tag, an dem er mit seiner Mutter ein New Yorker Museum besucht, verändert ein schreckliches Unglück sein Leben für immer. Er verliert sie unter tragischen Umständen und bleibt allein und auf sich gestellt zurück, sein Vater hat ihn schon lange im Stich gelassen. Theo versinkt in tiefer Trauer, die ihn lange nicht mehr loslässt. Auch das Gemälde, das seit dem fatalen Ereignis verbotenerweise in seinem Besitz ist und ihn an seine Mutter erinnert, kann ihm keinen Trost spenden. Ganz im Gegenteil: Mit jedem Jahr, das vergeht, kommt er immer weiter von seinem Weg ab und droht, in kriminelle Kreise abzurutschen. Und das Gemälde, das ihn auf merkwürdige Weise fasziniert, scheint ihn geradezu in eine Welt der Lügen und falschen Entscheidungen zu ziehen, in einen Sog, der ihn unaufhaltsam mit sich reißt ...
Titel: Der Duft der Wildrose
BR 1834
Autor: Wilken, C.Verlag: Goldmannim BestandInhalt:
Als ihre Tante Birdie sie um sofortiges Kommen bittet, macht sich die junge Caitlin Turner auf den Weg in das hübsche walisische Küstenstädtchen Portmeirion. Dort führt Birdie einen kleinen Porzellanladen, den Cait hüten soll, während sich ihre Tante einer Operation unterzieht. Kurz bevor Birdie ins Krankenhaus geht, deutet sie Cait an, in ihrer Familie gebe es ein dunkles Geheimnis - mehr verrät sie nicht. Dann lernt Cait den wortkargen Ranger Jake kennen - und schon bald kommen sich beide einander näher. Doch Jake ist einem Verbrechen im Snowdonia Nationalpark auf der Spur, und die Ereignisse drohen sich zu überstürzen ...
Titel: Der Duft von zu Hause
BR 1556
Autor: SeverinaVerlag: Listim BestandInhalt:
Elisabetta hält das Rezeptbuch ihrer Familie in Händen. Als ihre Mutter mit nur 43 Jahren starb, war sie selbst noch ein kleines Mädchen. Beim Blättern spürt sie den Düften ihrer Kindheit nach und erinnert sich an die Geschichte ihrer Familie. Und versteht schließlich, was ihre Mutter ihr mit auf den Weg geben wollte: ein glücklicher Mensch zu sein, ein eigenes Leben zu führen, also neue Rezepte zu erfinden und dem Buch der Familie hinzuzufügen.
Titel: Der Eissalon
BR 2289
Autor: JonasVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Der Eissalon : Roman / von Anna Jonas
Die 50er-Jahre eine mutige Frau in Zeiten des Aufbruchs
Eine Affäre kostet Karina von Oedinghof die Ausbildungsstelle in einer Restaurantfachschule. Sie versucht, allein über die Runden zu kommen, was der verwöhnten Tochter aus gutem Haus sehr schwerfällt. Bei einer Kriegswitwe mietet sie ein Zimmer und gerät prompt mit dem zweiten Untermieter aneinander, dem gut aussehenden Italiener Ricardo. Karina verliebt sich in ihn, doch er will von ihr nichts wissen. Nur eines eint sie: ihr Traum vom Eissalon! Ricardo hat das Wissen um die Kunst des Eismachens, Karina das Gespür für die Sehnsüchte der Menschen. Alles läuft gut, bis Ricardos Vergangenheit ihn einholt. Und Karinas Vater plötzlich vor der Tür steht.
Titel: Der Empfänger
BR 1954
Autor: Lenze, UllaVerlag: Klett-Cottaim BestandInhalt:
Ein deutscher Auswanderer in New York – im Spionagenetzwerk der deutschen Abwehr
Ulla Lenze legt einen wirkmächtigen Roman über die Deutschen in Amerika während des Zweiten Weltkriegs vor. Die Geschichte über das Leben des rheinländischen Auswanderers Josef Klein, der in New York ins Visier der Weltmächte gerät, leuchtet die Spionagetätigkeiten des Naziregimes in den USA aus und erzählt von politischer Verstrickung fernab der Heimat.

Vor dem Kriegseintritt der Amerikaner brodelt es in den Straßen New Yorks. Antisemitische und rassistische Gruppierungen eifern um die Sympathie der Massen, deutsche Nationalisten feiern Hitler als den Mann der Stunde. Der deutsche Auswanderer Josef Klein lebt davon relativ unberührt; seine Welt sind die multikulturellen Straßen Harlems und seine große Leidenschaft das Amateurfunken. So lernt er auch Lauren, eine junge Aktivistin, kennen, die eine große Sympathie für den stillen Deutschen hegt. Doch Josefs technische Fähigkeiten im Funkerbereich erregen die Aufmerksamkeit einflussreicher Männer, und noch ehe er das Geschehen richtig deuten kann, ist Josef bereits ein kleines Rädchen im Getriebe des Spionagenetzwerks der deutschen Abwehr. Josefs verhängnisvoller Weg führt ihn später zur Familie seines Bruders nach Neuss, die den Aufstieg und Fall der Nationalsozialisten aus der Innenperspektive erfahren hat, und letztendlich nach Südamerika, wo ihn Jahre später eine Postsendung aus Neuss erreicht. Deren Inhalt: eine Sternreportage über den Einsatz des deutschen Geheimdienstes in Amerika.
Titel: Der Engelsbaum
BR 1672
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Dreißig Jahre sind vergangen, seit Greta Marchmont das Herrenhaus verließ, in dem sie einst eine Heimat gefunden hatte. Nun kehrt sie zurück nach Marchmont Hall in den verschneiten Bergen von Wales – doch sie hat keinerlei Erinnerung an ihre Vergangenheit, denn seit einem tragischen Unfall leidet sie an Amnesie. Bei einem Spaziergang durch die winterliche Landschaft macht sie aber eine verstörende Entdeckung: Sie stößt auf ein Grab im Wald, und die verwitterte Inschrift auf dem Kreuz verrät ihr, dass hier ein kleiner Junge begraben ist – ihr eigener Sohn! Greta ist zutiefst erschüttert und beginnt sich auf die Suche zu machen nach der Frau, die sie einmal war. Dabei kommt jedoch eine Wahrheit ans Licht, die so schockierend ist, dass Greta den größten Mut ihres Lebens braucht, um ihr ins Gesicht zu blicken – damit sie schließlich wahren Frieden finden kann ...
Titel: Der erste letzte Tag
BR 2320
Autor: FitzekVerlag: Droemerim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Der erste letzte Tag : Kein Thriller Fitzek, Der erste letzte Tag / von Sebastian Fitzek
Ein ungleiches Paar.
Eine schicksalhafte Mitfahrgelegenheit.
Ein Selbstversuch der besonderen Art.
WAS GESCHIEHT, WENN ZWEI MENSCHEN EINEN TAG VERBRINGEN, ALS WÄRE ES IHR LETZTER?
Ein Roadtrip voller Komik, Dramatik und unvorhersehbarer Abzweigungen von Deutschlands Bestsellerautor Nr. 1 Sebastian Fitzek - mit zwei skurrilen, ans Herz gehenden Hauptfiguren, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Livius Reimer macht sich auf den Weg von München nach Berlin, um seine Ehe zu retten. Als sein Flug gestrichen wird, muss er sich den einzig noch verfügbaren Mietwagen mit einer jungen Frau teilen, um die er sonst einen großen Bogen gemacht hätte. Zu schräg, zu laut, zu ungewöhnlich - mit ihrer unkonventionellen Sicht auf die Welt überfordert Lea von Armin Livius von der ersten Sekunde an. Bereits kurz nach der Abfahrt lässt Livius sich auf ein ungewöhnliches Gedankenexperiment von Lea ein und weiß nicht, dass damit nicht nur ihr Roadtrip einen völlig neuen Verlauf nimmt, sondern sein ganzes Leben!
Titel: Der fabelhafte Geschenkeladen
BR 2269
Autor: Inusa, ManuelaVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Orchid liebt ihren kleinen Geschenkeladen, mit dem sie sich ihren Lebenstraum erfüllt hat. In Orchid’s Gift Shop gibt es alles, was das Herz begehrt, wie wunderbare Düfte, Badeperlen und selbstgemachte Kerzen. Doch das größte Geschenk, das Orchid anderen gibt, ist ihre Zeit. Immer gut gelaunt hat sie stets ein offenes Ohr für jedermann. Nur ein Mensch vertraut sich ihr nicht an, und das ist ausgerechnet Orchids Freund Patrick. Schon länger scheint es in der Beziehung zu kriseln, doch selbst ihre besten Freundinnen wissen keinen Rat. Und als Orchid endlich beschließt, Patrick vor die Wahl zu stellen, erfährt sie etwas, das sie nie für möglich gehalten hätte ...
Titel: Der falsche Preuße
BR 1967
Autor: SeeburgVerlag: Harper Collinsim BestandInhalt:
München zur Jahrhundertwende. Es ist die Zeit der pferdegezogenen Trambahnen, der riesigen Bierpaläste und der gebratenen Kapaune. Und es ist der Beginn einer jungen Wissenschaft namens Kriminalistik. Wilhelm Freiherr von Gryszinski zieht von Preußen nach Bayern, um als Sonderermittler für die Königlich Bayerische Polizeidirektion tätig zu werden und den Beamten Errungenschaften wie den Fingerabdruck und die Spurensicherung am Tatort näherzubringen. Sein erster Fall: Ein stadtbekannter Bierbeschauer wird tot an der Isar gefunden – eingehüllt in einen kostbaren Federumhang, daneben der Abdruck eines Elefantenfußes. Gryszinski kommt bald einer Verschwörung nationalen Ausmaßes auf die Spur, die ihn vor eine unsägliche Wahl stellt: Ist er eher bereit, seine Ehre als bayerischer Beamter zu verletzen oder als preußischer Offizier?
Titel: Der Fliegenfänger
BR 1504
Autor: RussellVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Der Tag, an dem der elfjährige Raymond Marks in einer Schulpause per Zufall das "Fliegenfangen" erfindet, ändert alles. Das harmlose Spiel führt für Raymond zu einem tragikomischen Leben als Außenseiter und Sonderling, bis er schließlich seine ganz persönliche Unabhängigkeitserklärung entwickelt.
Titel: Der Freund
BR 1957
Autor: Nunez, SigridVerlag: Aufbau-Verlagim BestandInhalt:
New York Times-Bestseller und Gewinner des National Book Award
Eine Frau, die um ihren Freund trauert, ein riesiger Hund und die berührende Geschichte ihres gemeinsamen Wegs zurück ins Leben
Als die Ich-Erzählerin, eine in New York City lebende Schriftstellerin, ihren besten Freund verliert, bekommt sie überraschend dessen Hund vermacht. Apollo ist eine riesige Dogge, die achtzig Kilo wiegt. Ihr Apartment ist eigentlich viel zu klein für ihn, außerdem sind Hunde in ihrem Mietshaus nicht erlaubt. Aber irgendwie kann sie nicht Nein sagen und nimmt Apollo bei sich auf, der wie sie in tiefer Trauer ist. Stück für Stück finden die beiden gemeinsam zurück ins Leben. Ein Roman über Liebe, Freundschaft und die Kraft des Erzählens -- und die tröstliche Verbindung zwischen Mensch und Hund.
Auf fast jeder Seite wollte ich mir mehrere Sätze anstreichen, bis ich es irgendwann gelassen habe, man kann ja nicht ein ganzes Buch anstreichen. Es handelt von Freundschaft, Trauer und Schreiben, könnte nicht knapper und eleganter formuliert sein. Johanna Adorján
Mit Der Freund ist Sigrid Nunez über Nacht berühmt geworden als Titanin der amerikanischen Gegenwartsliteratur. The New York Times
Eine der schwindelerregend genialsten Autorinnen überhaupt. Gary Shteyngart
Nunez Art zu schreiben hat etwas Erhebendes, ihr direkter und entschiedener Stil, die Musikalität in ihren Sätzen und ihre lebenskluge Intelligenz sind beglückend. The New York Times Book Review
Titel: Der Fuchs war damals schon der Jäger
BR 1384
Autor: Müller, HertaVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Die Lehrerin Adina hat ein Fuchsfell in ihrer Wohnung. Eines Tages ist der Schwanz abgetrennt, dann ein Hinterfuß, ein Vorderlauf. Am Fuchsfell zeigt sich, dass sie der rumänische Geheimdienst bedroht: Der Fuchs ist der Jäger.
Eine einzigartige literarische Auseinandersetzung mit den Schrecken des Totalitären: Ein Roman, der viele Leser verdient. Süddeutsche Zeitung.
Titel: Der Garten von Badalpur
BR 1667
Autor: Mourad, KenizéVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Mit ihrem Weltbestseller »Im Namen der toten Prinzessin« hat Kenizé Mourad ihrer Mutter, der türkischen Sultanin Selma, ein Denkmal gesetzt. Jetzt erzählt sie ihre eigene exotische Lebensgeschichte, die in Paris beginnt, wohin ihre Mutter aus der unglücklichen Ehe mit dem Radscha von Badalpur geflohen war. Als junge Frau macht sie sich auf nach Indien, um ihren Vater zu suchen.
Titel: Der Gastprofessor
BR 1451
Autor: Littell, RobertVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Lemuel Falk, ein preisgekrönter Chaos- und Zufallforscher, reist als Gastprofessor in die USA. Aber statt paradiesischer Zustände erwartet den weltfremden Mittvierziger im Gelobten Land des Westens nur eine Reihe merkwürdiger Ereignisse. Und alsbald suchen ihn auch alte Bekannte vom KGB und neue Freunde von CIA, Mafia und diversen arabischen Geheimdiensten auf. Sie interessieren sich brennend für ein Codiersystem aus Lemuels Forschungen.
Titel: Der gemietete Mann
BR 1147
Autor: Lind, HeraVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Männer haben für alle Bereiche des Lebens ein weibliches Wesen: eine Sekretärin, eine Gattin, eine Haushälterin, eine Köchin, ein Kindermädchen … und was habe ich? – In diesem Moment fiel es mir ein. Das war die Lösung!

Es könnte so schön sein: Die erfolgreiche Journalistin Karla übernimmt die Moderation einer Fernsehshow – und merkt leider zu spät, dass sie weder mit der Zielgruppe, noch mit deren Lieblingsthemen etwas anfangen kann: Waschbrettbäuche, Tattoos, Piercings. Auch privat läuft es überhaupt nicht rund für die Mutter von vier Kindern. Da hilft nur eins: Ein Mann muss her. Einer, der mit dem Nachwuchs zurechtkommt, ihr ohne Murren jede Arbeit abnimmt und keinerlei Ansprüche an sie stellt. Kurz: Karla verlangt nach einem Wunder und bekommt – immerhin – einen Au-pair-Jungen. Doch der entpuppt sich als etwas ganz anderes, als sie erwartet hätte …

Eine tragikomische Liebesgeschichte, ein Blick hinter die Kulissen einer Kuppelshow und ein höchst eleganter Mord: Der Bestseller von Hera Lind, einer der erfolgreichsten deutschen Unterhaltungsautorinnen aller Zeiten. „Hera Lind schreibt Romane, deren Lästerton die Herzen der stolzesten Frauen trifft.“ Die Zeit
Titel: Der Gesang der Bienen
BR 1846
Autor: Dorweiler, Ralf H.Verlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
1152: Als Zeidler streift Seyfried durch die Wälder und erntet Honig und Wachs von wilden Bienen. Doch sein beschauliches Leben findet ein jähes Ende, als seine Frau Elsbeth zum Tode verurteilt wird. Um sie zu retten, bleibt Seyfried nur ein Ausweg: Er muss die Fürsprache der berühmten Hildegard von Bingen erlangen. Während Elsbeth im dunklen Verlies dem Tod entgegensieht, knüpft die Äbtissin ihre Hilfe allerdings an schier unerfüllbare Bedingungen, die Seyfried bis zum neu gekrönten König Friedrich I. führen ...
Titel: Der Glasmurmelsammler
BR 1636
Autor: AhernVerlag: Krügerim BestandInhalt:
Wie gut kennen wir die Menschen, die wir lieben? Der neue große Roman der einfühlsamen Erfolgsautorin Cecelia Ahern aus Irland. Der Glasmurmelsammler ist eine berührende Vater-Tochter-Geschichte, in der sich in kleinen Glaskugeln große Träume und Gefühle spiegeln.
Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmel-Sammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen die wertvollsten Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein. Doch wenn ihr Vater nicht der Mann ist, für den sie ihn gehalten hat was bedeutet das für Sabrinas eigenes Leben?
Die Geschichte eines Vaters, der Weg einer Tochter der neue Bestseller von Cecelia Ahern, die weltweit Millionen von Leserinnen und Lesern begeistert.
Fergus wächst mit sechs Brüdern in schwierigen Verhältnissen in Dublin auf. Schon als Kind liebt er Glasmurmeln. Für ihn sind sie schillernde Schätze, die ihn sein ganzes Leben lang begleiten. Über Jahrzehnte baut er sich eine beeindruckende Sammlung auf, von der jedoch niemand etwas weiß. Als Fergus einen Schlaganfall hat, beginnt er zu vergessen.
Da findet seine Tochter seine Murmelsammlung. Sabrina ist überrascht, dass ihr oft harter, distanzierter Vater sich so für die bezaubernden kleinen Glaskugeln begeistert hat. Als sie feststellt, dass ausgerechnet die wertvollsten Stücke aus der Sammlung fehlen, macht sie sich auf die Suche danach ohne zu ahnen, dass es ihr ganzes Leben verändern wird.
Titel: Der große Sommer
BR 2246
Autor: Arenz, EwaldVerlag: DuMontim BestandInhalt:
Ein Mann, Friedrich, läuft über einen Friedhof und fragt sich, wie er zu dem geworden ist, der er heute ist: Alles beginnt damit, dass er mit 16 Jahren in die Nachprüfungen muss, um versetzt zu werden. Das heißt, kein Urlaub mit der Familie. Als sei das nicht schon schlimm genug, verdonnert ihn seine Mutter zum Lernen mit dem Großvater. Frieder ist entsetzt: ausgerechnet mit dem Großvater, den er bis vor ein paar Jahren noch siezen musste! Sein einziger Trost ist Nana, seine Großmutter. Und Beate, das Mädchen in dem flaschengrünen Badeanzug, das er an einem der letzten Tage vor den Ferien im Schwimmbad kennengelernt hat. Allen schrecklichen Ahnungen zum Trotz lernt er seinen Großvater in den darauffolgenden Wochen mit neuen Augen zu sehen, erfährt von der Liebesgeschichte der Großeltern und erlebt selbst die erste große Liebe. Ein perfekter Sommer, wäre da nicht sein bester Freund Johann, meist souverän und cool, tatsächlich aber ein komplizierter Mensch.
Ewald Arenz’ neuer Roman ist witzig, hellsichtig, berührend, klug, manchmal sehr traurig, aber immer beglückend.
Titel: Der Himmel, so blau
BR 1568
Autor: Signol, ChristianVerlag: Verl. Urachhausim BestandInhalt:
Südfrankreich, um 1890. Julien ist das Kind einer armen Landarbeiterin. Sein Leben ist bestimmt von harter Arbeit, ohne jede Perspektive auf einen sozialen Aufstieg. Dennoch schwört er sich, aus dieser Tretmühle auszubrechen. Kaum hat er begonnen seine Träume wahrzumachen – er wird Maurer, gründet eine Familie, wird Vater –, bricht der Erste Weltkrieg aus und verschlägt ihn in die Fremde. Traumatisiert, mit einer zertrümmerten Hand und desillusioniert, kehrt er zurück. Doch sein fester Vorsatz, seinen Kindern die Bildung zu ermöglichen, die ihm, der nie lesen und schreiben lernen durfte, immer verwehrt blieb, ist ungebrochen. Ein zäher und imponierender Aufstiegskampf beginnt.
Titel: Der Hortensiengarten
BR 2328
Autor: LamballeVerlag: Bastei Lübbe Taschenbuchzurück am 27.03.2024Inhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Der Hortensiengarten : Bretagne-Roman / von Marie Lamballe
Als die junge Steinmetzin Giselle in der Bretagne eintrifft, ist sie sogleich fasziniert von der Landschaft. Besonders der verwunschene Garten des Klosters, dessen Kreuzgang sie restaurieren soll, hat es ihr angetan. Als Giselle dort auf eine geheimnisvolle Grabinschrift stößt, trifft sie auf eine Mauer des Schweigens. Nur Bertrand, ein junger Mann aus dem Dorf, ist ebenso neugierig geworden. Gemeinsam begeben sie sich auf die Spur eines Geheimnisses, dessen Wurzeln weit in die Vergangenheit reichen ...
Titel: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
BR 1711
Autor: JonassonVerlag: carl's booksim BestandInhalt:
Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht.
Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war.
Titel: Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten
BR 1979
Autor: JonassonVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Der Hundertjährige ist zurück!
Allan Karlsson ist wieder da! Der Hundertjährige hat genug vom Dauerurlaub auf Bali und ist begeistert, als sich ein neues Abenteuer ankündigt: Bei einer Ballonfahrt geht der Treibstoff aus und Allan und sein Gefährte Julius müssen im Meer notlanden. Zum Glück werden sie gerettet. Pech ist jedoch, dass sich das Rettungsboot als nordkoreanisches Kriegsschiff entpuppt und Pjöngjang ansteuert, wo Kim Jong-un im Atomkonflikt gerade seine Muskeln spielen lässt. Und schon steckt Allan, der sich mit Atomwaffen schließlich bestens auskennt, mitten in einer heiklen politischen Mission, die ihn von Nordkorea über New York bis in den Kongo führen wird. Dabei trifft er auch auf Donald Trump und Angela Merkel
Titel: Der Italiener in mir
BR 1803
Autor: ThieleVerlag: Thiemannim BestandInhalt:
Das Land, wo die Zitronen blühen' – diese einzige Verlockung wirbelt Henry Wunderlichs bisheriges, in allzu geraden Bahnen verlaufendes Leben gründlich durcheinander. Sommer, Sonne Strand – das entzückend altmodische, direkt an der azurblauen Adriaküste gelegene Grand Hotel verspricht wunderbare Ferien für die ganze Familie. Doch Henry macht eigentlich gar nicht so gerne Urlaub. Er hasst Sand unter den Füßen, die südliche Sonne ist ihm viel zu heiß und der Italiener an sich ist laut.

Sehr laut. Unter italienischem Himmel werden Liebessehnsüchte offenbar besonders groß und Henry muss erleben, wie sich alle seine Lieben mit einem seltsamen Virus infizieren: der amore all’italiana. Nicht nur Laura und Julia, die Töchter, entdecken die große Freiheit und brausen auf dem Rücksitz einer Vespa davon. Sogar seine Frau scheint einem Abenteuer, das Alessando heißt und strahlend blaue Augen hat, nicht abgeneigt.

Bald fühlt sich Henry restlos überfordert und überlässt sich den angenehmen Gedanken an die hübsche Kellnerin Giulia. Und wie gut, dass er einen neuen Freund findet: den Italiener in sich. Dessen Lektionen in Sachen dolce vita und amore stürzen ihn in ein ganz neues Lebensgefühl.
Titel: Der Joker
BR 1760
Autor: ZusakVerlag: cbtim BestandInhalt:
Rätselhaft und spannend bis zur letzten Zeile

In Eds Briefkasten liegt – eine Spielkarte. Ein Karoass. Darauf stehen drei Adressen. Die Neugier treibt ihn hin zu diesen Orten, doch was er dort sieht, bestürzt ihn zutiefst: drei unerträglich schwere Schicksale, Menschen, die sich nicht selbst aus ihrem Elend befreien können. Etwas in Ed schreit: »Du musst handeln! Tu endlich was!« Dreimal fasst er sich ein Herz, dreimal verändert er Leben. Da flattert ihm die nächste Karte ins Haus. Wieder und wieder ergreift Ed die Initiative – doch wer ihn auf diese eigenartige Mission geschickt hat, ist ihm völlig schleierhaft.
Titel: Der Junge, der auf einem Esel ritt
BR 2268
Autor: KoleeVerlag: dtvim BestandInhalt:
Vertraue auf den Augenblick, er ist das einzig Wirkliche
Der plötzliche Tod des Vaters reißt Tom aus seinem Alltag, und er bricht auf in den Süden. Das Schicksal führt ihn nach Nepanthé, einem Ort frei von Sorgen. Dort hat er den ersten einer Reihe von geheimnisvollen Träumen, die ihm letztlich den Weg zu sich selbst weisen.
Tom findet die Versunkenheit seiner Kindheit wieder und erfährt die Liebe. Er lernt das Glück des Augenblicks kennen und versteht, warum das Leben keine Ziele braucht.
Bevor sich ihm der Sinn seiner Existenz offenbart, erlegt seine Reise ihm Prüfungen auf, die jeder Mensch bestehen muss, der wirklich an seine Träume glaubt und alles unternimmt, um diese Wirklichkeit werden zu lassen.
Titel: Der Klang der Wälder
BR 2214
Autor: Miyashita, NatsuVerlag: Insel-Verlagim BestandInhalt:
Als der junge Tomura einem Klavierstimmer bei der Arbeit lauscht, fühlt er sich durch den Klang in die hohen, rauschenden Wälder seiner Kindheit zurückversetzt, und fortan prägt die Leidenschaft für die Musik sein Leben. Er lernt das Handwerk des Klavierstimmens, doch bei aller Hingabe ist da doch stets die Angst vor dem Scheitern auf der Suche nach dem perfekten Klang. Als er das Klavier der beiden Schwestern Kazune und Yuni stimmen soll, muss er erkennen, dass es dabei um mehr geht als um technische Versiertheit – und es »den einen« perfekten Klang nicht gibt. Und als er Kazune, die angehende Konzertpianistin, dann spielen hört, spürt er die Bestimmung seines Lebens: ihr Spiel zum Strahlen zu bringen.
Ein Roman voller Poesie über die alles verändernde Kraft der Musik und einen jungen Mann, der durch sie die Schönheit der Welt zum Klingen bringen will – wunderschön zart erzählt.
Titel: Der Klang des Herzens
BR 2016
Autor: Moyes, JojoVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Die Konzertgeigerin Isabel Delancey hat ihr erfülltes Leben immer für selbstverständlich genommen. Doch als ihr Mann plötzlich stirbt und sie mit einem Schuldenberg zurücklässt, sind sie und ihre beiden Kinder gezwungen, ihr Haus in London zu verlassen und aufs Land zu ziehen. Das Anwesen, das Isabel von ihrem Onkel geerbt hat, ist eine Ruine und schnell sind auch ihre letzten Ersparnisse aufgebraucht. In ihrer Verzweiflung vertraut Isabel ihren Nachbarn, ohne zu ahnen, dass diese ihre ganz eigenen Interessen verfolgen. Während um sie herum alles zusammenzubrechen droht, muss Isabel lernen, dem Klang ihres Herzens zu vertrauen
Titel: Der Knacks
BR 1501
Autor: Willemsen, RogerVerlag: S. Fischerim BestandInhalt:
»In jedem Leben kommt der Augenblick, in dem die Zeit einen anderen Weg geht als man selbst. Man lässt die Mitwelt ziehen.« Roger Willemsen
»Als mein Vater starb, war ich 15, sah aus wie Janis Joplin und war gerade in der Schule sitzengeblieben«, erinnert sich Roger Willemsen an den Urknacks seinen eigenen Lebens. »Der Knacks«, das ist der Moment, in dem das Leben die Richtung wechselt und nichts mehr ist wie zuvor. Aber mehr noch als die großen Brüche interessieren Willemsen die fast unmerklichen, namenlosen Veränderungen: die feinen Haarrisse in einer Beziehung, das Altern von Menschen, Städten, Kunstwerken, die Enttäuschung, der Verlust, die Niederlage – die unaufhaltsame Arbeit der Zeit. Mal autobiographisch erzählend, mal beobachtend und reflektierend schreibt Roger Willemsen sein vielleicht persönlichstes Buch.
Titel: Der Lavendelgarten
BR 1836
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Jahrelang hat Emilie de la Martinières darum gekämpft, sich eine Existenz jenseits ihrer aristokratischen Herkunft aufzubauen. Doch als ihre glamouröse, unnahbare Mutter Valérie stirbt, lastet das Erbe der Familie allein auf Emilies Schultern. Sie kehrt zurück an den Ort ihrer Kindheit, ein herrschaftliches Château in der Provence. Der Zufall spielt ihr eine Gedichtsammlung in die Hände, verfasst von ihrer Tante Sophia, deren Leben von einem düsteren Geheimnis umschattet war einer tragischen Liebesgeschichte, die das Schicksal der de la Martinières für immer bestimmen sollte. Doch schließlich erkennt Emilie, dass es noch nicht zu spät ist, die Tür zu einer neuen Zukunft aufzustoßen
Titel: Der Liebe eine Stimme geben
BR 2352
Autor: GenovaVerlag: Lübbezurück am 23.10.2023Inhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Der Liebe eine Stimme geben : Roman Love Anthony / von Lisa Genova
Nachdem ihr autistischer Sohn Anthony im Alter von acht Jahren gestorben ist, hat sich Olivia auf die Insel Nantucket zurückgezogen. Vergeblich versucht sie, einen Sinn in Anthonys viel zu kurzem Leben zu finden. Durch Zufall begegnet sie
Beth, die einen Roman aus der Sicht eines autistischen Jungen geschrieben hat. Olivia kann nicht fassen, was sie liest: Ihr geliebter Sohn Anthony, der sein Leben lang keine Stimme hatte, scheint durch Beth Roman zu ihr zu sprechen und
seine eigene Geschichte zu erzählen -
Titel: Der Liebesbeweis
BR 1951
Autor: MasonVerlag: Club Premiereim BestandInhalt:
Die Frau, die mehr als fünfundvierzig Jahre lang meine Ehefrau war, hat sich gestern nachmittag erschossen. Jedenfalls nimmt die Polizei das an, und ich spiele die Rolle des trauernden Witwers mit Begeisterung und Erfolg. Ich weiß natürlich, daß sie es nicht getan hat. Ich war es. der sie getötet hat.
Titel: Der Liebesbrief
BR 2204
Autor: Saberton, RuthVerlag: atbim BestandInhalt:
Wahre Liebe dauert ein Leben lang an – und darüber hinaus.
Nach einem Schicksalsschlag zieht die Künstlerin Chloe nach Cornwall, um sich in einem Cottage an den Klippen ein Atelier einzurichten. Der malerische Küstenort ist geprägt von dem charismatischen Dichter Kit Rivers, dessen Geschichte die Bewohner noch immer in Bann hält. Auch Chloe ist fasziniert von seinem Werk. Zusammen mit dem Historiker Matt beginnt sie nachzuforschen, was mit dem jungen Dichter in den Wirren des Ersten Weltkriegs geschah. Dann entdeckt Chloe das alte Tagebuch einer jungen Frau namens Daisy und findet heraus, dass Daisy und Kit ein düsteres Geheimnis verband – das plötzlich auch Chloes Leben zu verändern droht.
Eine große Liebesgeschichte vor der atemberaubenden Kulisse Cornwalls – von einer neuen Meisterin des emotionalen Erzählens
Titel: Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz
BR 1408
Autor: -Verlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
David Ashver Silvera ist zwar angeblich ein Reiseleiter ohne festen Wohnsitz. Aber was führt ihn im kalten November ausgerechnet nach Venedig? Das fragt sich auch die italienische Prinzessin, die dort eine wertvolle Bildersammlung begutachten soll. Während sie einem gerissenen Kunstschmuggel auf die Spur zu kommen versucht, lässt sie sich auf eine stürmische Liebesaffäre mit dem geheimnisvollen Fremden ein. Der jedoch erscheint in immer neuen Masken und versteht merkwürdigerweise verblüffend viel von alten Gemälden.
Titel: Der Mann, der nicht verlieren kann
BR 2026
Autor: Reilly, RickVerlag: Hoffmann und Campeim BestandInhalt:
Rick Reilly hat Donald Trump über 30 Jahre beim Golfspiel beobachtet. Sein Buch über dessen Verhalten beim Sport ist ebenso witzig wie erhellend.

Wie man Golf spielt entblößt, wer man ist. Der bekannte Sport-Journalist und Golf-Enthusiast Rick Reilly hat Donald Trump viele Jahre auf dem Golfplatz erlebt, und schildert in seinem Buch urkomisch die Raffinesse und Kaltschnäuzigkeit, mit der sich Trump beim Gentleman-Sport auf alle nur erdenklichen Weisen einen Vorteil zu verschaffen weiß. Wenn es etwas gibt, was in Trumps Welt auf keinen Fall passieren darf, dann eine Niederlage – und sei es beim Spiel mit Tiger Woods. Reilly weiß zudem, was hinter dem Einreiseverbot für Araber steckte (Golf!), warum Trump und Merkel sich nicht verstehen (Golf!) und warum Trump acht Ziegen besitzt (Golf!). Ein unverzichtbares Buch, das mehr sagt als jede politische Analyse.
Titel: Der Mann, der wirklich liebte
BR 1838
Autor: Lind, HeraVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Als Michael Röhrdanz Angela kennenlernt, weiß er, dass sie die Liebe seines Lebens ist. Acht Jahre nach der Traumhochzeit ist sie zum dritten Mal schwanger, und beide sind immer noch so glücklich wie am ersten Tag. Bis das Unfassbare passiert. Angela erleidet einen schweren Gehirnschlag und fällt ins Wachkoma. Fortan ist sie wie einbetoniert in ihrem eigenen Körper. Doch Michael Röhrdanz will nicht wahrhaben, wovon die Ärzte überzeugt sind: Angela leidet an dem „Locked-in-Syndrom“ und wird sterben. Was nun folgt, ist die Geschichte eines Mannes, dessen aufrichtige Liebe Berge versetzt. Dank seines Einsatzes bringt Angela einen gesunden Sohn zur Welt. Und sie überlebt …
Titel: Der Marsianer
BR 1643
Autor: WeirVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Der Astronaut Mark Watney war auf dem besten Weg, eine lebende Legende zu werden, schließlich war er der erste Mensch in der Geschichte der Raumfahrt, der je den Mars betreten hat. Nun, sechs Tage später, ist Mark auf dem besten Weg, der erste Mensch zu werden, der auf dem Mars sterben wird: Bei einer Expedition auf dem Roten Planeten gerät er in einen Sandsturm, und als er aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht, ist er allein. Auf dem Mars. Ohne Ausrüstung. Ohne Nahrung. Und ohne Crew, denn die ist bereits auf dem Weg zurück zur Erde. Es ist der Beginn eines spektakulären Überlebenskampfes ...
Titel: Der Mitternachtspalast
BR 1813
Autor: ZafónVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Es gibt zwei Dinge im Leben, die du dir nicht aussuchen kannst. Das eine sind deine Feinde. Das andere ist deine Familie. Manchmal ist der Unterschied zwischen beiden schwer zu erkennen.
Carlos Ruiz Zafón, Der Mitternachtspalast
In der verblassten Kolonialschönheit Kalkutta begegnet Ben in den 30er Jahren der geheimnisvollen Sheere, von der er sich magisch angezogen fühlt. Beide sind ohne Eltern aufgewachsen; er im Internat, sie bei ihrer Großmutter. Nun können sie nicht mehr ohne einander sein. Doch als hätte eine dunkle Macht nur auf ihr Zusammentreffen gewartet, geraten die beiden bald in einen mörderischen Strudel und müssen erkennen, dass sie weit mehr verbindet als große Gefühle
Mit dem dunkel schillernden Kalkutta hat Carlos Ruiz Zafón ein Traumgespinst von einer Stadt geschaffen, das seinem unvergleichlichen Barcelona in nichts nachsteht Ben und Sheeres große, tragische Geschichte wird man lange nicht vergessen.
Titel: Der Mond im See
BR 1090
Autor: DanellaVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Europa-Urlaub, das ist ein Zauberwort für den dreißigjährigen Walter Ried, der seit drei Jahren in Indien tätig ist.
Vor zehn Jahren hat er seine Heimat, den kleinen Ort Wilberg am See, verlassen - als ein Unglücklicher, dessen Jugendliebe keine Erfüllung gefunden hat.
Dort hat er ein Jahrzehnt zuvor Annabelle geliebt, die schöne Grafentochter aus dem Schloss - doch ihr Vater hat sie aus Geldgier an einen reichen Fabrikanten verheiratet.
Jetzt will er nur einen kurzen Besuch in Wilberg machen, aber unversehens gerät er in ein gefährliches Abenteuer, das Mut und Einsatz von ihm fordert und alle Gedanken an Urlaub vergessen lässt.
Was wird der Mond im See für Walter Ried bedeuten?
Der Tod oder die Liebe, so verheißt es eine alte Wilberger Legende, begegnet demjenigen, der den Vollmond im See sich spiegeln sieht ...
Titel: Der Morgen davor und das Leben danach
BR 2227
Autor: Napolitano, AnnVerlag: Dianaim BestandInhalt:
An einem Sommermorgen besteigen der zwölfjährige Edward und seine Familie ein Flugzeug, das sie von New York nach Los Angeles bringen soll. Auf halbem Weg durch das Land, stürzt das Flugzeug ab. Edward ist von 187 Passagieren der einzige Überlebende. Wunder und Fluch zugleich, denn wie soll er ohne seine Eltern, ohne seinen geliebten Bruder zurechtkommen? Wo ist sein Platz in einer Welt, in der alles verloren scheint? Was bedeutet es, nicht nur zu überleben, sondern wirklich zu leben? Vorsichtig wagt er es, sich der jungen Shay anzuvertrauen. Mit ihr macht er eine unerwartete Entdeckung - eine, die zu den Antworten auf seine wichtigsten Fragen führen wird
Titel: Der Rosie-Effekt
BR 2346
Autor: Simsion, GraemeVerlag: FISCHER Krügerim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Der Rosie-Effekt : Noch verrückter nach ihr
Roman The Rosie Effect / von Graeme Simsion
Seit Das Rosie-Projekt ist Don Tillman weltweit unser Traummann der Herzen.
O Baby! Nach dem Happy-End geht s erst richtig los: Don Tillman, der unwahrscheinlichste romantische Held, den es je gab, entdeckt die Liebe in der Ehe.
Don Tillmans Ehefrau-Projekt hat geklappt. Er lebt mit Rosie in New York. Und Rosie ist schwanger. Don will natürlich der brillanteste werdende Vater aller Zeiten sein, stürzt sich in die Forschung und entwickelt einen wissenschaftlich exakten Schwangerschafts-Zeitplan für Rosie.
Aber seine ungewöhnlichen Recherchemethoden führen erstmal dazu, dass er verhaftet wird. Was Rosie auf keinen Fall erfahren darf. Also muss Don improvisieren, seinen Freund Gene einspannen und Lydia, die Sozialarbeiterin, davon überzeugen, dass er ein Superdad sein wird. Bei alledem übersieht er fast das Wichtigste: seine Liebe zu Rosie und die Gefahr, sie genau dann zu verlieren, wenn sie ihn am meisten braucht.
Titel: Der Ruf des Abendvogels
BR 1710
Autor: HaranVerlag: RM Buch und Medienim BestandInhalt:
Irland, 1920: Tara bricht nach Australien auf, wo ihre Tante eine Farm besitzt. Doch ein Feuer an Bord des Überseedampfers kostet viele Auswanderer das Leben. Tara nimmt sich der so zu Waisen gewordenen Geschwister Hannah und Jack an. Als sie endlich die Farm erreichen, finden sie diese am Rande des Ruins. Mit aller Kraft versucht Tara, die Farm vor dem Untergang zu bewahren, wobei ihr Ethan, ein geheimnisvoller Einzelgänger aus dem Outback, zur Seite steht.
Titel: Der Russe ist einer, der Birken liebt
BR 1779
Autor: Grjasnowa, OlgaVerlag: dtvim BestandInhalt:
Mascha ist jung und eigenwillig, sie ist Aserbaidschanerin, Jüdin, und wenn nötig auch Türkin und Französin. Als Immigrantin musste sie in Deutschland früh die Erfahrung der Sprachlosigkeit machen. Nun spricht sie fünf Sprachen fließend. Sie plant gerade ihre Karriere bei der UNO, als ihr Freund Elias schwer erkrankt. Verzweifelt flieht sie nach Israel und wird von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Ebenso tragisch wie komisch, mit Sinn für das Wesentliche erzählt Olga Grjasnowa die Geschichte einer Generation, die keine Grenzen kennt, aber auch keine Heimat hat.
Titel: Der Schatten des Windes
BR 1583
Autor: ZafónVerlag: FISCHER Taschenbuchim BestandInhalt:
An einem dunstigen Sommermorgen des Jahres 1945 wird der junge Daniel Sempere von seinem Vater an einen geheimnisvollen Ort in Barcelona geführt den Friedhof der Vergessenen Bücher. Dort entdeckt Daniel den Roman eines verschollenen Autors für sich, er heißt Der Schatten des Windes , und er wird sein Leben verändern
Carlos Ruiz Zafón eroberte mit seinem Buch die Herzen leidenschaftlicher Leser rund um den Globus. Der Schatten des Windes bildet den Auftakt eines einzigartigen, fesselnden und berührenden Werks, er ist der erste seiner vier großen Barcelona-Romane. Auf Der Schatten des Windes folgten Das Spiel des Engels und Der Gefangene des Himmels . Der vierte und abschließende Band ist in Arbeit.
Titel: Der Schattengarten
BR 2378
Autor: Romer, AnnaVerlag: Goldmannzurück am 05.06.2024Inhalt:
Nach einigen Jahren in London kehrt Lucy Briar wieder nach Melbourne zurück. Sie möchte ein ruhiges Leben führen, doch als ihr Vater Ron einen Unfall hat, holt sie ihre Vergangenheit ein. Lucys Vater bittet sie, in Bitterwood Park, dem mittlerweile halb verfallenen Anwesen der Familie, nach einem alten Fotoalbum zu suchen. Mit Bitterwood verbindet Lucy böse Erinnerungen und düstere Träume, die sie seit ihrer Kindheit quälen. Auf der Suche nach dem Album entdeckt sie schließlich ein schreckliches Geheimnis. Und sie muss sich endlich ihren Dämonen stellen ...
Titel: Der Schokoladenpavillon
BR 1970
Autor: JonasVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Koblenz 1952: Nach dem Tod ihres Bruders hadert die junge Krankenschwester Fenja mit sich selbst. Eigentlich wollte sie Medizin studieren, doch nun steht sie als Alleinerbin der Schokoladenmanufaktur ihres Vaters vor einer Aufgabe, die sie kaum bewältigen kann. Das Familienunternehmen hat im Krieg gelitten und kann nur unter massiven Einbußen weitergeführt werden. Gemeinsam mit ihrem Cousin Felix, der sich entgegen den Wünschen seines Vaters zum Konditor hat ausbilden lassen, und seiner Verlobten Amelie will sie das Unternehmen in moderne Zeiten führen. Als sich Fenja und Amelie dann jedoch beide in den Hotelerben Lennart verlieben, bringt diese Konkurrenz beinahe alles zu Fall, und die Zukunft des Unternehmens steht auf dem Spiel ...
Titel: Der schönste Fehler meines Lebens
BR 1928
Autor: Phillips, SusanVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Einladung zur Liebeserklärung des Jahres
Meg ist Trauzeugin ihrer berühmten Freundin Lucy und ihres Verlobten Ted, dem strahlenden Halbgott der Welt des Sports, dem charismatischen Helden seiner Heimatstadt, Wynette, Texas. Als Meg Zweifel an der Hochzeit anmeldet und die Braut kalte Füße bekommt, ist es kein Wunder, dass Meg zum Südenbock wird. Längst hätte sie die im Zorn gegen sie vereinte Stadt hinter sich gelassen, doch leider kann sie ihre Hotelrechnung nicht bezahlen. Meg bleibt nichts anderes übrig, als zu arbeiten und mehr Zeit in Teds Heimatstadt zu verbringen, als ihr lieb ist. Eine gewisse Annäherung lässt sich da nicht verhindern, doch bis in Wynette wieder die Hochzeitsglocken läuten, steht Meg und Ted noch eine Achterbahn der Gefühle bevor…
Titel: Der schönste Grund, Briefe zu schreiben
BR 1786
Autor: Doñate, ÁngelesVerlag: Knaurim BestandInhalt:
In dem kleinen spanischen Ort Porvenir zieht der Winter mit einer schlechten Nachricht ein: Das über hundert Jahre alte Postamt soll geschlossen werden. Eine Hiobsbotschaft für Sara, die rothaarige Postbotin und alleinerziehende Mutter, die nun nach Madrid versetzt werden soll. Und eine Katastrophe für die achtzigjährige Rosa, die in der sympathischen Frau und ihren drei kleinen Kindern eine Familie gefunden hat.
Doch dann hat die alte Dame eine Idee, die alles vielleicht noch retten könnte: Sie schreibt einen Brief, der ihr schon seit Jahrzehnten auf der Seele brennt, und eröffnet damit einen Reigen außergewöhnlicher Briefe, die alle auf dem Postamt von Porvenir landen.
An ihrem vierzigsten Geburtstag erhält die vollkommen überraschte Sara neununddreißig Briefe mit Zitaten aus den schönsten Liebesbriefen der Weltliteratur. Der vierzigste Brief aber ist von dem Mann, der sie heimlich liebt
Titel: Der schwarze Spiegel
BR 1085
Autor: DanellaVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Mit liebevoller Hand führt Dorothea Ravinski die Geschicke des idyllischen Jagdschlosses Grottenbrunn im Spessart. Ihre Warmherzigkeit und ihr Charme haben die Bewohner verzaubert. Die Bestürzung ist daher groß, als Dorothea völlig unerwartet stirbt. Jahre später geht der Wittwer Karl Ravinski mit der jungen Cora, einer Frau mit Vergangenheit, einen neuen Bund fürs Leben ein. Nach dem Tod des Patriarchen hat Cora einen schweren Stand in der Familie ihres Mannes: Von nun an begegnet man ihr nur noch mit Hass...
Titel: Der Seewolf
BR 901
Autor: LondonVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Der Seewolf erzählt die Geschichte des Schöngeists Humphrey van Weyden, der bei einem Schiffsunglück auf dem Weg von Sausalito nach San Francisco über Bord geht und von dem Robbenschoner „Ghost“ gerettet wird. Wolf Larsen, der Kapitän, ein Mann von großer physischer Stärke und Brutalität, terrorisiert die Mannschaft. Zugleich ist er aber auch hochintelligent und hat sich seine eigene Philosophie nach sozial-darwinistischen Grundsätzen geschaffen. Wolf Larsen spielt mit van Weyden, indem er ihn demütigt, als Küchenjungen arbeiten lässt und ihn später, ohne dass er seemännische Kenntnisse hätte, zum Steuermann macht. Van Weyden lernt, sich in dieser Welt zu behaupten und, wie Larsen feststellt, „endlich auf eigenen Füßen zu stehen.“ Im Laufe der Zeit gelingt es van Weyden, im Ansehen von Mannschaft und Kapitän aufzusteigen. In Letzterem findet er einen tiefgründigen Gesprächspartner, und auch wenn er seinen Argwohn gegenüber Larsen nie ganz ablegt, stellt sich so etwas wie ein Vertrauensverhältnis zwischen den beiden Männern ein. Ihre Beziehung wird auf die Probe gestellt, als die „Ghost“ die schiffbrüchige Maud Brewster rettet. Schließlich verliebt sich van Weyden in Maud Brewster, und als Wolf Larsen sie eines Nachts sexuell bedrängt, sticht er mit einem Messer auf den Kapitän ein. Den beiden gelingt die Flucht in einem Rettungsboot, und nach wochenlanger Irrfahrt stranden sie auf einer unbewohnten Insel.
Titel: Der Sommer der Dünenrosen
BR 1790
Autor: Brenner, JamieVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Bei Marin Bishop läuft gerade alles schief: Ihre Verlobung platzt, ihre Eltern lassen sich scheiden, und sie verliert ihren Job in einer angesehenen Anwaltskanzlei. Als plötzlich ihre Halbschwester Rachel auftaucht, von deren Existenz Marin nichts ahnte, machen sich die beiden mit Marins Mutter im Schlepptau auf den Weg nach Cape Cod, wo noch mehr Überraschungen auf sie warten. Im Laufe eines turbulenten Sommers kommen lange gehütete Familiengeheinisse ans Licht und führen drei Generationen von Frauen zusammen, bis am Ende alle ihr wahres Zuhause finden.
Titel: Der Sommer der Frauen
BR 1829
Autor: March, MiaVerlag: Rowohlt-Taschenbuch-Verl.im BestandInhalt:
Lolly führt ein gemütliches, etwas altmodisches Bed&Breakfast in einem kleinen Fischerörtchen in Maine - berühmt sind vor allem ihre weltbesten Blaubeermuffins. Doch Lolly ist schwer krank und versammelt daher die Frauen ihrer Familie um sich. Einen Sommer lang schauen sie jeden Freitagabend einen Meryl-Streep-Film. Die Abende bieten Trost und liefern Antworten auf die wichtigsten Fragen in ihrem Leben. Aber lässt sich die Erinnerung an das tragische Ereignis bannen, das die vier Frauen verbindet?
Titel: Der Sommer des glücklichen Narren
BR 1002
Autor: DanellaVerlag: Das Besteim BestandInhalt:
In den 60er-Jahren, nahe München. In dem rustikalen Waldhaus im Voralpenland verbrachte Adolf Schmitt, genannt Dodo, mit Frau und Tochter glückliche Jahre. Der mäßig erfolgreiche Schriftsteller liebt das einfache Leben mit seinem Hund Dorian und der kapriziösen Stute Isabel, die bei alten Freunden auf dem nahe gelegenen Bauernhof untergebracht ist. Doch dann verlässt die schöne Rosalind ihren Mann nach 14 Jahren Ehe: Sie wünschte sich schon lange ein luxuriöseres Leben und hat nun den passenden Mann dazu gefunden. Der etwas weltfremde Dodo bleibt einsam und verloren zurück, bis er eines Tages Steffi kennenlernt. Sie ist jung, voller Leben, erfrischend und praktisch veranlagt. Die beiden kommen sich langsam näher. Doch der Sommer wird turbulent in dem sonst so ruhigen kleinen Waldhaus: Ständig tauchen unerwartet Besucher auf und stiften gehörig Unruhe …
Titel: Der Sommer ohne Männer
BR 1422
Autor: Hustvedt, SiriVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Die New Yorker Dichterin Mia und der Neurowissenschaftler Boris haben eine Ehekrise. Boris möchte eine Pause . Mia stellt fest, dass die Pause viel vollere Brüste hat als sie und überdies Boris Laborassistentin ist.
Nach einer klinischen Depression braucht sie eine Pause, fährt allein in ihre Geburtsstadt in Minnesota und verbringt den Sommer in der Nähe ihrer Mutter, die, mit neunzig noch recht aktiv, im Heim lebt.
Ansonsten brütet sie über den untreuen Boris und die Männer im Allgemeinen. Mit Wut im Bauch und dem Herzen auf der Zunge notiert sie zum Thema Liebe, Ehe und Sex, was ihr einfällt. (Und das ist, neben Gedichten und einem erotischen Tagebuch, eine Menge!)
Die Kur schlägt an, und siehe da, langsam entdeckt sie sich und das Leben neu. Was für ein Genuss, was für eine Befreiung! Selbst Boris merkt das in der Ferne und schickt zerknirschte Mails.
Siri Hustvedts neuer Roman ist ein hinreißendes, blitzgescheites Buch über das Leben von Frauen heute. Von der Geburt über den Sexus bis hin zum Tod, die scharfzüngige Mia nimmt kein Blatt vor den Mund. So erfrischend, so komisch kann Beziehungsanalyse sein und das ganz ohne Männer!
Titel: Der Tag vor dem Glück
BR 1437
Autor: de Luca, ErriVerlag: Graf Verlagim BestandInhalt:
Mit der klaren, bildreichen Sprache des Südens erzählt Erri De Luca die Geschichte eines Waisenjungen, der im Schatten des Vesuvs erwachsen wird. Es ist zugleich eine Liebeserklärung an seine Stadt Neapel: an ihre morbide Schönheit und an ihre freiheitsliebenden, stolzen Bewohner. Der Tag vor dem Glück: Das ist der Tag, an dem es dem kleinen Waisenjungen gelingt, den Ball hinter dem Fuß der marmornen Statue hervorzuangeln - jetzt darf er bei den Großen mitspielen. Es ist auch der Tag, an dem er unter einem alten neapolitanischen Mietshaus ein geheimes Verlies voller Bücher entdeckt, in dem ein Jude den Krieg überlebte. Und es ist der Tag, an dem das geheimnisvolle Mädchen Anna ihren Platz am Fenster im dritten Stock verlässt und ihm entgegengeht. Don Gaetano, portiere in eben jenem Mietshaus, wird bald sein väterlicher Freund. Er weist ihn nicht nur in die Geheimnisse des Kartenspiels ein, sondern auch in die Kunst des Gedankenlesens. Und er zeigt ihm, wie man in einer Stadt überlebt, in der Glück und Verderbnis so nah beieinander liegen. Einer der schönsten, erfolgreichsten Romane des italienischen Bestsellerautors nun auf Deutsch.
Titel: Der Tod ist schwer zu überleben
BR 2261
Autor: Niedlich, SebastianVerlag: Schwarzkopf & Schwarzkopfim BestandInhalt:
Gestorben wird immer, aber selten so vergnügt: „Der Tod ist schwer zu überleben“ von Bestsellerautor Sebastian Niedlich. Es gibt Traumjobs. Es gibt Höllenjobs. Und es gibt den Job, vor dem sich Martin bisher erfolgreich gedrückt hat – denn eigentlich soll er Nachfolger seines besten Freundes werden, dem leibhaftigen Tod. Stattdessen gibt es nun plötzlich andere Kandidaten für den Job, zu denen eine mordlustige Studentin, ein liebenswerter Pazifist und eine trinkfeste Russin gehören. Aber ist einer von ihnen die richtige Wahl? Während das natürliche Gleichgewicht zwischen Leben und Tod immer mehr aus den Fugen gerät, muss Martin sich die Frage stellen, ob er sich wirklich vor seiner Verantwortung drücken darf. Und noch dazu findet er heraus, dass ein Mensch, den er über alles liebt, vielleicht bald sterben muss – und das muss er unter allen Umständen verhindern! Darf man sich über das Ende des Lebens amüsieren? Comedy-Autor Sebastian Niedlich ist ein Meister darin, seine Leser zum Lachen zu bringen – und erzählt trotzdem bewegende Geschichten, die lange in Erinnerung bleiben. Sebastian Niedlich erzählt endlich, wie die Geschichte des Bestsellers „Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens“ weiter geht. Wer liest, hat mehr vom Leben!
Titel: Der Überraschungsmann
BR 1280
Autor: Lind, HeraVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Volker ist ein Volltreffer von Ehemann, zu dem sich Barbara immer wieder selbst gratuliert. Bis sie feststellt, dass der allseits beliebte und fürsorgliche Arzt das Wort Nächstenliebe sehr wörtlich nimmt. Das Kind der Nachbarin ist von ihm, und die Hausbesuche bei zahlreichen Patientinnen sind auch nicht folgenlos geblieben. Aber Barbara gibt sich nicht geschlagen und sorgt dafür, dass Volker sein blaues Wunder erlebt.
Barbara ist Mutter zweier Töchter und glücklich verheiratet mit Volker, dem gut aussehenden, erfolgreichen Arzt. Volkers Söhne aus erster Ehe sind gern gesehene Dauergäste im Hause Wieser, vier Kinder und ein Job als Fremdenführerin für Barbara kein Problem. Als sie mit Sonja eine neue Nachbarin bekommt, nimmt Barbara auch sie herzlich auf. Dass sich auch Volker sehr darüber freut, sieht Barbara nicht. Bis es zur Katastrophe kommt: Wenige Monate später erfährt sie, dass Volker der Vater von Sonjas Kind ist. Tief verletzt flüchtet Barbara in ein Berghotel. Erst der Seminarleiter Justus öffnet ihr die Augen und zeigt ihr, wie süß Rache sein kann.
Titel: Der unendliche Plan
BR 574
Autor: AllendeVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Mit der Leidenschaft einer Frau, die das Leben wirklich kennt, führt lsabel Allende ihre Romanfiguren durch turbulente Zeiten. Aufgewachsen mit Hispanos, führt der Gringo Gregory Reeves das abenteuerliche Leben der mexikanischen Einwanderer in Nordamerika. Gregorys inneren und äußeren Werdegang, das scheinbar verworrene Muster seines Lebens, verwoben mit den Lebensgeschichten der übrigen Familien und seine amerikanischen und mexikanischen Freunde und Freundinnen aus so verschiedenen Milieus, erzählt dieser Roman, der einem verborgene Prinzip zu folgen scheint: dem unendlichen Plan.
Titel: Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky
BR 2294
Autor: Didierlaurent, Jean-PaulVerlag: dtvim BestandInhalt:
Eine Reise zurück ins Leben

Ambroise Lanier, Ende zwanzig, hat seine Berufung gefunden: Er möchte dem Menschen seine Würde bewahren und arbeitet darum als - Leichenpräparator. Auch Manelle Flandin liegt die Würde ihrer Mitmenschen am Herzen. Rührend kümmert sich die junge Angestellte eines ambulanten Pflegedienstes um Senioren. Vermutlich hätten sich die Wege der beiden nie gekreuzt, wäre da nicht Samuel Dinsky: Als der 82-Jährige eine niederschmetternde Diagnose erhält, will er eine letzte Reise unternehmen. Zusammen mit Manelle und Ambroise. Durch einen wundersamen Zufall wird es eine Reise zurück ins pralle Leben.
Titel: Der verborgene Garten
BR 1728
Autor: Morton, KateVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Ein verwunschener Garten, eine adlige Familie, ein dunkles Geheimnis

Als die junge Australierin Cassandra von ihrer Großmutter ein kleines Cottage an der Küste Cornwalls erbt, ahnt sie nichts von dem unheilvollen Versprechen, das zwei Freundinnen ein Jahrhundert zuvor an jenem Ort einlösten. Auf den Spuren der Vergangenheit entdeckt Cassandra ein Geheimnis, das seinen Anfang in den Gärten von Blackhurst Manor nahm und seit Generationen das Schicksal ihrer Familie bestimmt.
Blackhurst Manor, Cornwall, Anfang des 20. Jahrhunderts: Nach dem Tod ihrer Eltern wächst Eliza bei ihrem Onkel auf Blackhurst Manor, dem Familienbesitz der Mountrachets, auf. Sie und ihre Cousine Rose werden schnell unzertrennlich. Um der Welt der Erwachsenen zu entfliehen, erkunden sie das geheimnisvolle Anwesen und entdecken einen verborgenen Garten mit einem Cottage – ein Ort, an den sich die fantasievolle Eliza immer wieder zurückziehen kann. Doch als die Mädchen erwachsen werden, zerbricht ihre einstige Freundschaft. Rose verliebt sich in Nathaniel, und als die beiden heiraten, zieht sich Eliza in das Cottage zurück, um sich ganz dem Schreiben von Geschichten zu widmen. So ahnt sie nicht, dass Rose zutiefst unglücklich ist, weil ihre Ehe kinderlos bleibt. In ihrer Verzweiflung bittet sie Eliza um Hilfe. Ein unheilvoller Plan wird in die Tat umgesetzt und bestimmt fortan das Schicksal der nachfolgenden Generationen …
Titel: Der verbotene Fluss
BR 2262
Autor: Goga, SusanneVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Ein meisterhaft erzählter Roman voller Geheimnisse

Charlotte wagt einen großen Schritt, als sie 1890 Berlin verlässt und eine Stelle als Gouvernante in einem herrschaftlichen Haus bei London antritt. Dort ist sie für die junge Emily verantwortlich, die seit dem tragischen Verlust ihrer Mutter von schlimmen Albträumen verfolgt wird und den nahe gelegenen Fluss fürchtet. Besorgt um das Wohl des Mädchens versucht Charlotte, mehr über den Tod von Lady Ellen herauszufinden, doch niemand im Haus ist bereit, das Schweigen zu brechen. Erst mithilfe des Journalisten Tom kommt Charlotte einer dunklen Wahrheit auf die Spur …
Titel: Der Verehrer
BR 1454
Autor: Link, CharlotteVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Wenn die Liebe zur Gefahr wird, brauchst du all deine Kraft und Entschlossenheit, um dein Leben zu retten ...

Als in einem Waldstück die Leiche einer erst kürzlich ermordeten jungen Frau gefunden wird, stehen die Polizei und die Angehörigen vor einem Rätsel. Denn die Frau galt seit sechs Jahren als spurlos verschwunden. Erst der Telefonanruf einer ehemaligen Urlaubsbekanntschaft liefert den ersten Anhaltspunkt für die Ermittlungen und führt zu einer geheimnisvollen Frau, bei der alle Fäden scheinbar zusammenlaufen ...
Titel: Der weiße Garten
BR 1992
Autor: HarrisVerlag: Thieleim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Der weiße Garten : Ein Gartenkrimi / von Rosemary Harris
Paula Holliday hat von der Stadt die Nase voll und von ihrem undankbaren Job beim Fernsehen auch. Kurz entschlossen zieht die junge Frau in das verschlafene Örtchen Springfield in Connecticut, um dort ihre wahre Leidenschaft zum Beruf zu machen: das Gärtnern.
Der Tod einer exzentrischen alten Dame, die ihr verwildertes Anwesen der historischen Gesellschaft von Springfield hinterläßt, beschert Paulas kleiner Gartenbaufirma endlich den ersten großen Auftrag. Halcyon - früher eine herrliche Gartenanlage nach italienischem Vorbild - soll aufwendig restauriert und in seiner ursprünglichen Schönheit wieder hergestellt werden. Paula ist auf alles vorbereitet. Jedoch nicht auf das, was sie gleich am ersten Tag unter den Magnolienbüschen ausgräbt: In dem Teil des Parks, der sich weißer Garten nennt, stößt sie auf die mumifizierte Leiche eines Babys. Die örtliche Polizei ermittelt, kommt aber rasch zu dem Schluß, daß es sich um ein altes, trauriges Geheimnis handelt und nicht um ein aktuelles Verbrechen. Paula ist da anderer Ansicht. Und als kurze Zeit später ein Mann aus der Nachbarschaft mit einem Gartenmesser im Rücken aufgefunden und einer ihrer Freunde verhaftet wird, ist klar, daß Springfield nicht so harmlos ist, wie es scheint ...
Titel: Der Wille zur Liebe
BR 1581
Autor: Vesper, ElkeVerlag: Krügerim BestandInhalt:
Die Familie Wolkenrath erlebt den Zweiten Weltkrieg in Hamburg. Während die Stadt heftigsten Angriffen durch englische Flieger ausgesetzt ist, fürchtet Stella im Bunker um das Leben ihrer großen Liebe Anthony - er ist Engländer und Pilot. Ihre Schwester Lysbeth setzt alles daran, ihren Amnn Aaron vor der Deportation zu bewähren. Bruder Eckhardt, ein überzeugter Nazi, rettet als Luftschutzwart das Haus der Familie, während die Stadt in Schutt und Asche fällt. Wird der Zusammenhalt der Familie groß genug sein, diese gefahrvolle Zeit zu überstehen?
Titel: Der Zauber des Sommers
BR 386
Autor: JonesVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Sommer 1939: Die siebzehnjährige Roslin verbringt die Ferien auf Orca, einer der Scilly-Inseln südlich von Lands End. Wie jedes Jahr besucht sie ihre einzigen verbliebenen Verwandten. In diesem Sommer ist jedoch alles anders. Sie und die gleichaltrige Cousine Abigail verlieben sich in Pater Luke. Er hat zusammen mit einigen Dominikanerbrüdern ein Haus auf der Insel gemietet. Bald wird klar, dass die angeblichen Mönche zum englischen Geheimdienst gehören. Als Luke schließlich Ros seine Liebe gesteht, kann sie ihr Glück kaum fassen. Aber Abigail steht zwischen ihnen ...
Titel: Der Zirkusbrand
BR 1417
Autor: O'Nan, StewartVerlag: rororoim BestandInhalt:
Der 6. Juli 1944 verhieß für die Bewohner der Stadt Hartfort in Connecticut vergnüglich zu werden. Stattdessen endet er in einer Katastrophe: 167 Menschen sterben in den Flammen des größten Zirkusbrandes der amerikanischen Geschichte. Fesselnd und einfühlsam verfolgt Stewart O'Nan die Schicksale jener Menschen, die an einem scheinbar harmlosen Sommertag losgehen, um sich unterhalten zu lassen, und mit Tod und Schrecken konfrontiert werden.
«Ein grandioses Stück Literatur.» (Der Spiegel)
«‹Der Zirkusbrand› liest sich spannend wie ein Abenteuerroman, da er fast fiktiv in den vielen Verflechtungen menschlicher Schicksale wirkt und philosophisch in seiner Frage, weshalb gerade an diesem Tag bestimmte Menschen zu einer bestimmten Zeit an diesem bestimmten Ort zusammenkamen.» (NDR)
«‹Der Zirkusbrand› ist Journalismus im Dienste der Literatur und Literatur im Dienste der Geschichtsschreibung.» (The New York Times)
«Ein großes Buch.» (Süddeutsche Zeitung)
Titel: Der Zopf
BR 1794
Autor: Colombani, LaetitiaVerlag: S. Fischerim BestandInhalt:
Drei Frauen, drei Leben, drei Kontinente – dieselbe Sehnsucht nach Freiheit

Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung.
Ergreifend und kunstvoll flicht Laetitia Colombani aus den drei außergewöhnlichen Geschichten einen prachtvollen Zopf.
Titel: Diamanten-Dynastie
BR 1839
Autor: Sheldon, SidneyVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Sheldon ist unvergleichlich. Niemand erfindet so fesselnde Geschichten wie er! Associated Press
Ende des 19. Jahrhunderts reist der arme Schotte Jamie McGregor nach Südafrika, wo er auf den Diamantenfeldern zu großem Reichtum gelangt. Nach dem frühen Tod des Millionärs übernimmt seine ebenso ehrgeizige wie schöne Tochter Kate das Familienunternehmen und heiratet ihre Jugendliebe David Blackwell alles scheint perfekt. Doch das Schicksal ist gnadenlos: David kommt bei einem tragischen Minenunglück ums Leben. Kate ist jetzt auf sich allein gestellt und schreckt vor nichts zurück, um das Erbe der Diamanten-Dynastie zu bewahren
Titel: Dich schickt der Himmel
BR 2302
Autor: Rodriguez, RosauraVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Eine Frau, die noch einmal alles wagt

Herzrasen und ein sonniges Lächeln auf den Lippen: Nach elf Jahren Singledasein ist sich eine Frau nicht mehr sicher, ob das die berühmten Schmetterlinge im Bauch oder die ersten Anzeichen von Alzheimer sind. Wenn sie sich endlich eingesteht, frisch verliebt zu sein, fangen die Probleme erst an. Denn der neue Traummann hat außer Kindern und einer Exfrau auch seine Exschwiegereltern im Gepäck …
Titel: Dicke Freunde
BR 1861
Autor: Bartels, S.Verlag: Heyneim BestandInhalt:
Ein wunderbarer Roman über die Kunst, Gewicht zu verlieren und sich selbst zu gewinnen

Nix happy birthday! Ausgerechnet an seinem dreißigsten Geburtstag erwischt Simon seine Freundin mit dem Fahrradkurier auf dem Herrenklo. Und statt verzweifelter Entschuldigungen legt sie nach: Simon habe in den fünf Jahren ihrer Beziehung fünfundzwanzig Kilo zugenommen, sexy sei das nicht. Kurzerhand zieht Simon aus der gemeinsamen Wohnung aus und findet Unterschlupf bei Hotte, einem Arbeitskollegen, der noch viel dicker ist als er selbst. Die beiden Pfundskerle raufen sich zusammen und tauchen unter Mithilfe einer gemeinsamen Freundin in die Wunderwelt der Diäten ein.
Titel: Die Afrika-Saga 1: Der Himmel über dem Kilimandscharo
BR 2013
Autor: Jacobs, AnneVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Im Schatten des Kilimandscharo sucht eine junge Frau gegen alle Widerstände ihr Glück
Charlotte Harmsen träumt von der großen weiten Welt, von Reisen in exotische Länder mit dem Heiraten hat sie es nicht eilig. Sie ist 22, als ihr der weitaus ältere Christian Otten einen Antrag macht. Fasziniert von seinem Geschäft, in dem es exotische Gewürze, Tabak und Waren aus Übersee gibt, stimmt sie seinem Werben zu. Und bereut dies bald bitterlich. Denn Christian betrügt sie und steht bald kurz vor dem finanziellen Ruin. Charlotte weiß, dass sie nur eine Chance auf eine Zukunft haben: indem sie Deutschland verlassen und in der Ferne ein neues Leben beginnen
Titel: Die Afrika-Saga 2: Sanfter Mond über Usambara
BR 2057
Autor: Jacobs, AnneVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Faszinierendes Afrika und eine Liebe so groß wie das Leben selbst
Charlottes und Georges Glück scheint nichts mehr im Wege zu stehen: Endlich können sie sich ihrer jahrelang verborgenen Liebe hingeben. Doch dann kann George seiner Abenteuerlust nicht widerstehen, und er bricht auf zu einer gefährlichen Expedition. Charlotte kauft unterdessen eine Kaffeeplantage in den Usambara-Bergen, um ihrer Cousine Klara eine Existenz aufzubauen und um sich von ihrer Sehnsucht nach George abzulenken. Als seine Briefe immer seltener eintreffen, bangt sie um sein Leben Werden die beiden Liebenden wieder zueinanderfinden und glücklich werden?
Titel: Die allzu kurze Ewigkeit
BR 2240
Autor: Cheng, FrançoisVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Es ist Mitte des dritten Monats. Noch immer umhüllt dichter Nebel den Gipfel. Langsam schreitet Dao-sheng durch die wilden Gräser, die den Weg überwuchern. Viele Jahre hat er im Kloster verbracht, ohne Mönch geworden zu sein. Ein dreißig Jahre altes Geheimnis hielt ihn all die Zeit über davon ab, das Gelübde abzulegen: seine Liebe zu einem Mädchen, das er nur einmal sah; ein Mädchen in einem roten Kleid, schön wie eine Orchidee, dessen Blick ihn einst beinah das Leben kostete. Um dieser Obsession endlich Herr zu werden, steigt er nun in die Ebene hinab, denn einmal noch möchte er der begegnen, die er nicht vergessen kann. Ein bezauberndes Buch von tiefster Wahrheit; die Geschichte einer verbotenen Liebe, die nicht nur das Gefühl und die Sinne berührt, sondern das Geheimnis des Universums zu erschließen vermag.
Titel: Die Antwort des Windes
BR 1264
Autor: GrahamVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Eine bewegende Familiensaga über dunkle Geheimnisse, tiefe Gefühle – und ein überraschendes Wiedersehen!

Ganz England feiert das Goldene Thronjubiläum der Queen. Auch Rachel Parr und ihre Tante Evie haben sich unter die fröhlichen Dorfbewohner gemischt. Doch sie können nicht vergessen, was vor genau fünfundzwanzig Jahren geschah: Evies Tochter Jessamy verschwand spurlos. Kurz darauf erhält Rachel die Nachricht von Evies plötzlichem Tod. Sie kehrt auf die Farm in den Cotswolds zurück, um den Nachlass zu ordnen. Ihre bittersüßen Erinnerungen bringen sie auf die Spur eines schier unglaublichen Familiengeheimnisses …
Titel: Die Bagage
BR 1959
Autor: Helfer, MonikaVerlag: Hanserim BestandInhalt:
Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern am Rand eines Bergdorfes. Sie sind die Abseitigen, die Armen, die Bagage. Es ist die Zeit des ersten Weltkriegs und Josef wird zur Armee eingezogen. Die Zeit, in der Maria und die Kinder allein zurückbleiben und abhängig werden vom Schutz des Bürgermeisters. Die Zeit, in der Georg aus Hannover in die Gegend kommt, der nicht nur hochdeutsch spricht und wunderschön ist, sondern eines Tages auch an die Tür der Bagage klopft. Und es ist die Zeit, in der Maria schwanger wird mit Grete, dem Kind der Familie, mit dem Josef nie ein Wort sprechen wird: der Mutter der Autorin. Mit großer Wucht erzählt Monika Helfer die Geschichte ihrer eigenen Herkunft.
Titel: Die Beichte einer Nacht
BR 2044
Autor: Philips, Marianne Verlag: Diogenesim BestandInhalt:
In einer Nervenklinik vertraut Heleen einer Nachtschwester ihre Lebensgeschichte an. Sie erzählt vom Aufwachsen in einer kinderreichen protestantischen Familie, ihrem gesellschaftlichen Aufstieg, den sie sowohl ihrer eigenen Schönheit als auch ihrem Sinn für Schönes zu verdanken hat. Und sie berichtet von ihrer großen Liebe Hannes und von den ungeahnten Folgen ihrer brennenden Eifersucht.
Mehr zum Inhalt
Niederlande, Anfang des 20. Jahrhunderts: Heleen wächst auf dem Land in einer armen protestantischen Arbeiterfamilie auf. Doch angetrieben von ihrem Wunsch nach einem Leben voller Schönheit lässt sie sich von nichts aufhalten. Sie geht in die Stadt und erreicht alles, was sich eine Frau ihrer Zeit erträumen kann; trotzdem stellt sich das ersehnte Glücksgefühl nicht ein. Zu klein ist das eigene Selbstvertrauen, zu groß die Angst vor dem Kontrollverlust. Als sich dazu noch Eifersuchtsgefühle gesellen, verstrickt sich Heleen zusehends in ihrer Gedankenwelt, die sie schließlich zu einer verheerenden Tat treibt.
Ein Roman, der seiner Zeit voraus war. Eine Geschichte über weibliche Identität, Selbstbestimmung und das Streben nach dem, was sich Glück nennt. Eine Lebensgeschichte, die auch aus heutiger Sicht nichts von ihrer Faszination verloren hat.
Titel: Die Bücherdiebin
BR 2221
Autor: ZusakVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Selbst der Tod hat ein Herz …

1939, Nazideutschland. Liesel lebt bei Pflegeeltern in der Himmelstraße in Molching. Sie sieht die Juden nach Dachau ziehen. Sie erlebt die Bombennächte über München. Und überlebt: weil der Tod sie in sein Herz geschlossen hat. Sie – und die Menschen aus der Himmelstraße.

Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet.

Eine Diebin zu beherbergen, wäre halb so wild, sind die Zeiten doch ohnehin barbarischer denn je. Doch eines Tages betritt ein jüdischer Faustkämpfer die Küche der Hubermanns …
Titel: Die Bücherfrauen
BR 2048
Autor: TilghmanVerlag: S. Fischerim BestandInhalt:
Die Geschichte von drei Frauen, die aus den Trümmern einer Katastrophe eine neue Gemeinschaft errichten
In Prairie Hill, einer Kleinstadt irgendwo in Kansas, steht nach einem Tornado nur noch die Fassade der Bibliothek.
Angelina kehrt zurück an den magischen Ort ihrer Kindheit, um endlich ihre Doktorarbeit fertigzuschreiben. Ihre Liebe zu Büchern erbte sie von ihrer Großmutter Amanda, die eine der Gründerinnen der Bibliothek war. Frauen wie Amanda, die zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts Kultur in die entlegensten Winkel des Landes brachten, widmet Angelina ihre Studien. In Kansas begegnet sie zwei Frauen, die wie sie an einem Wendepunkt stehen. Schnell werden die drei füreinander unentbehrlich. Gemeinsam entwickeln sie eine Schaffenskraft, die der Kleinstadt neue Hoffnung gibt. In dieser kleinen Gemeinschaft am Ende der Welt finden die drei Frauen einen neuen Lebenssinn und ihr ganz persönliches Glück.
Romalyn Tilghmans »Die Bücherfrauen« ist »ein warmherziger Roman über den Wert der Gemeinschaft. Eine inspirierende Geschichte über Frauen aus heutigen und vergangenen Zeiten.« Library Review Journal
Titel: Die Champagner-Diät
BR 1395
Autor: Lind, HeraVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Als Eva von ihrem Mann verlassen wird, erwacht sie aus ihrem Dornröschenschlaf, ohne je eine Prinzessin gewesen zu sein. Mit ihren dreißig Kilo Übergewicht kämpft sie sich aus dem Sessel und tut zum ersten Mal im Leben etwas nur für sich. Der Käsekuchen ist noch warm, als Evas Mann die Tür hinter sich schließt. Gerade noch freute sich Eva auf einen gemütlichen Abend, jetzt bricht ihre Welt zusammen. Womit hat sie das verdient, nach all den Jahren? Zugegeben, mit fast 100 Kilo sieht sie nicht mehr ganz so toll aus, aber zählen nach 13 Jahren Ehe nicht auch die inneren Werte? Eva braucht nicht lange, um zu begreifen, dass Männer innere Werte nur bis Kleidergröße 36 spannend finden. Aber zum Glück sind Computer genauso blind wie die Männer. So testet Eva im Chatroom ihre Marktchancen und schlüpft erst aus Verzweiflung und dann aus purer Lebenslust in eine andere Haut. Mit unvergleichlichem Witz und voller Zuneigung für jedes Gramm Hüftgold an den Frauen erzählt Hera Lind von einer Dicken, die endlich richtig anfängt zu leben.
Titel: Die Charite´ - Band 2-Aufbruch und Entscheidung
BR 1911
Autor: SchweikertVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Die Geschichte der Charité geht weiter. Nach dem Bestseller "Hoffnung und Schicksal" erzählt Ulrike Schweikert ein weiteres spannendes Kapitel aus der Welt des berühmten Krankenhauses. Im Berlin der ausgehenden Kaiserzeit kämpfen zwei Frauen um ihr Glück und für die Rechte von Frauen. Rahel Hirsch ist eine der ersten Ärztinnen, die an der Charité praktizieren. Doch als Frau unter lauter männlichen Kollegen hat sie es nicht leicht. Von Gleichberechtigung ist man selbst in der sonst so fortschrittlichen Hauptstadt noch weit entfernt. Das erlebt auch die junge Arbeiterin Barbara täglich. Sie schuftet in der Wäscherei der Charité und muss immer wieder erfahren, was es bedeutet, wenn Männer Frauen als Besitz betrachten.
Ungleicher könnten die beiden Frauen nicht sein, und doch werden sie zu Freundinnen. Während Rahel sich gegen Widerstände in der Charité durchsetzen muss und sich in den jungen Fliegerpionier Michael verliebt, schließt sich Barbara der Frauenbewegung an, kämpft für die Rechte der Arbeiterinnen und das Frauenwahlrecht. Doch dann bricht der 1. Weltkrieg aus und verändert nicht nur die Leben von Barbara und Rahel für immer ...
Titel: Die Charite´ - Hoffnung und Schicksal- Band 1
BR 2334
Autor: SchweikertVerlag: rororoim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Die Charité : Hoffnung und Schicksal Schweikert, Die Charité / von Ulrike Schweikert
Die Charité - Geschichten von Leben und Tod, von Hoffnung und Schicksal im berühmtesten Krankenhaus Deutschlands. 1831 geht in Berlin die Angst um, die Cholera könnte Deutschland erreichen und als auf einem Spreekahn ein Schiffer unter grauenvollen Schmerzen stirbt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. In der Charité versuchen Professor Dieffenbach und seine Kollegen fieberhaft, ein Heilmittel auszumachen. Währenddessen führen drei Frauen ihren ganz persönlichen Kampf: Gräfin Ludovica, gefangen in der Ehe mit einem Hypochonder, findet Trost in den Gesprächen mit Arzt Dieffenbach. Hebamme Martha versucht, ihrem Sohn eine bessere Zukunft zu bieten. Und die junge Pflegerin Elisabeth entdeckt die Liebe zur Medizin und - verbotenerweise - zu einem Arzt.
Titel: Die Charite´ - neue Wege- Band 3
BR 2333
Autor: SchweikertVerlag: Rowohlt Polarisim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Die Charité: Neue Wege Grill, Die Charité: Neue Wege / von Petra Grill, Ulrike Schweikert
Berlin, 1858. Das Hausmädchen Sophie wird unehrenhaft entlassen. Der Sohn der Familie hat ihr Avancen gemacht, doch die Schuld gibt man Sophie. Niemand will ihr eine neue Anstellung geben, und so bleibt Sophie nur, es ihrer Kindheitsfreundin Bertha gleichzutun und das Geld zum Überleben auf der Straße zu verdienen. Als Bertha sich eine der grassierenden Geschlechtskrankheiten einfängt, begleitet Sophie sie in die Charité. Dort werden die beiden Frauen Teil eines grausamen Experiments: ohne ihre Einwilligung werden sie mit dem Syphilis-Erreger infiziert. Als Bertha schwer erkrankt und in der Charité behandelt werden muss, sorgt Sophie aufopferungsvoll für sie. Das bleibt auch der Oberschwester nicht verborgen, und Sophie bekommt die Chance, als Pflegerin anzufangen. Im deutsch-österreichischen Krieg stellt sie sich als Lazarettschwester unter Beweis. Doch immer ist da die Furcht, die tödliche Krankheit könnte auch bei ihr ausbrechen wird sie sich je ohne Angst verlieben, je ein normales Leben führen können?
Titel: Die Dackel sterben aus
BR 1730
Autor: SchmitzVerlag: amazon publishingim BestandInhalt:
Karls eingefahrenes Leben als rheinischer Lokalreporter ändert sich eines Tages schlagartig: Krankheitsbedingt fällt er einige Wochen von der Arbeit aus, seine Schwester liefert ihre Zwillinge im Kindergartenalter bei ihm ab, um sich in Ruhe von ihrem Mann trennen zu können und kurz darauf übernimmt er auch noch für einen Nachbar die Aufgabe, sich um einen dickwanstigen Dackel »Professor Brinkmann« zu kümmern.

Für die Kinder kramt Karl alte Kasperlepuppen heraus und spielt ein paar eigenwillige, politisch unkorrekte und keinesfalls pädagogisch wertvolle Stücke. Die Kleinen sind begeistert. Auch in der Seniorenresidenz seiner Mutter kommt eine Geschichte über Kasperls Oma und Sex im Alter gut an.

Nachdem die alleinerziehende Mutter der kleinen Essi ihn für einen Kindergeburtstag engagiert, ist es endgültig vorbei mit Karls altem Leben …

Mit Tiefgang, Witz und einer Prise Lokalkolorit begleitet die »rheinische Dramödie« Karl auf seinem Weg in einen Neuanfang.
Titel: Die Detektive vom Bhoot-Basar
BR 1956
Autor: Anappara, DeepaVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Detektivarbeit ist kein Kinderspiel. Der neunjährige Jai schaut zu viele Polizei-Dokus, denkt, er sei klüger als seine Freundin Pari (obwohl sie immer die besten Noten bekommt) und hält sich für einen besseren Anführer als Faiz (obwohl Faiz derjenige mit zwei älteren Brüdern und einem echten Job ist). Als ein Junge aus ihrer Klasse verschwindet, beschließt Jai, sein Fernsehwissen zu nutzen, um ihn zu finden. Mit Pari und Faiz an seiner Seite wagt er sich in den verwinkelten Bhoot-Basar und dann weiter hinaus in die verbotenen Viertel der Stadt. Doch mehr und mehr Kinder verschwinden, und die Dinge in der Nachbarschaft werden kompliziert
Die Detektive vom Bhoot-Basar erzählt von den Farben und Widersprüchen des heutigen Indien, von sozialen und religiösen Spannungen, Korruption und Ungerechtigkeit, vor allem aber von der unbesiegbaren Vitalität dreier Kinder, von deren Wagemut, Unschuld und überbordender Phantasie.
Ein literarisches Debüt von besonderer emotionaler Tiefe, schon vor dem Erscheinen viele Male ausgezeichnet und bislang in 16 Sprachen übersetzt. Deepa Anappara bringt einen wahren Kriminalfall und eine mitreißende Coming-of-Age-Story zusammen mit der Magie einer großen Erzählung. Ein seltenes Glück.
Titel: Die Dienstagsfrauen 1
BR 1268
Autor: PeetzVerlag: Kiepenheuer&Witschim BestandInhalt:
Fünf Freundinnen auf dem Jakobsweg. Ein hinreißend komischer Roman über eine Reise, die alles verändert.
Die Dienstagsfrauen - der Roman von Monika Peetz bald auch als Fernsehfilm im Ersten. ... Nie war Pilgern weiblicher.
Fünf Freundinnen. Seit über 15 Jahren treffen sie sich regelmäßig am ersten Dienstag im Monat. In ihrem Stammlokal nennt man sie die Dienstagsfrauen. Einmal im Jahr unternehmen die fünf Frauen etwas gemeinsam. Dieses Jahr haben sie etwas ganz Besonderes vor: Pilgern auf dem Jakobsweg. Am Ende dieser Reise ist nichts mehr, wie es war.
Würden sie sich heute begegnen, wären sie wohl gar nicht miteinander befreundet. Aber seit die fünf Frauen vor 15 Jahren nach ihrem Französischkurs auf einen Absacker bei Luc eingefallen sind, ist am ersten Dienstag im Monat der Kamintisch für sie reserviert. Fünf Frauen, nun dies- und jenseits der vierzig, mit sehr unterschiedlichen Temperamenten: Da ist Caroline, die Strafverteidigerin, verheiratet und Mutter zweier erwachsener Kinder. Organisiert, konsequent und streitbar. Sie sagt, was sie denkt, und sie tut, was sie sagt. Und kann trotzdem gut mit Kikis Chaos umgehen. Kiki, chronisch gut gelaunt, gern verliebt, entwirft beruflich Haushaltsgegenstände. Sie hofft auch mit 35 noch, von der Wegwerfware wegzukommen. Bei Aufträgen und bei Männern. Eva wäre schon froh, wenn sie ein eigenes Leben hätte. Als Hausfrau, Ehefrau und Mutter mit brachliegender medizinischer Approbation ist sie geplagt von den schrecklichen V s : vierzig, vier Kinder, verirrt. Estelle, die Apothekergattin, ist die Frau, die immer zu viel in den Koffer packt und das Tragen anderen überlässt. Einig sind sie sich nur, wenn es darum geht, ihrer Freundin Judith beizustehen. Die zierliche Kindfrau ist die Dramaqueen der Dienstagsfrauen. Sie bespricht ihre Probleme lieber, als dass sie sie löst. Doch wer will ihr das übel nehmen? Jetzt, wo sie gerade Witwe geworden ist?
Nach dem Tod ihres Mannes findet Judith ein Tagebuch, das er über seine Pilgerreise nach Lourdes geführt hat. Arne, an Krebs erkrankt, konnte den Weg nicht zu Ende gehen. Die fünf Freundinnen machen sich auf, Arnes Reise zu vollenden - und ahnen nicht, worauf sie sich einlassen. Schritt für Schritt kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, das ihr Leben durcheinanderwirbelt.
Die Pilgerreise, als Unterstützung für die trauernde Judith gedacht, wird für die fünf Freundinnen ein Augenöffner. Nichts ist, was es scheint.
Titel: Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben
BR 2345
Autor: PeetzVerlag: Kiepenheuerim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben : Roman / von Monika Peetz
Landlust bei den Dienstagsfrauen - der nächste Bestseller von Monika Peetz
Eine für alle, alle für eine: Genervt von schlechter Luft, ewiger Parkplatzsuche und Baulärm vor ihrer Kölner Wohnung beschließt Kiki, mit ihrer zweijährigen Tochter Greta aufs Land zu ziehen. Nicht irgendwohin, nein, Kiki hat natürlich einen Plan: Auf einer Reise durch Mecklenburg-Vorpommern hat sie sich in ein leerstehendes Schulgebäude mit Türmchen verliebt. Und sofort ist ihr klar: Hier will ich hin, hier eröffne ich mein Bed & Breakfast für gestresste Stadtleute wie mich und meine Freundinnen. Auf halber Strecke zwischen Berlin und Hamburg gelegen, entpuppt sich das Haus als eine komplette Bauruine. Drei Wochen vor der Eröffnung muss Kiki einsehen: Sie schafft es nicht alleine. In den Gästezimmern sieht es aus wie Kraut und Rüben, dafür herrscht auf den Beeten, in denen Bio-Gemüse für die Gäste wachsen soll, noch gähnende Leere. Da hilft nur eines: die Dienstagsfrauen-Clique. Statt zur feierlichen Eröffnung reisen sie nun an, um tatkräftig anzupacken. Jede schleppt natürlich ein Stück von ihrem Alltag mit. Außer Caroline, die hat gleich einen Mann im Schlepptau, der ihr allerdings gar nicht geheuer ist ...
Titel: Die Dirigentin
BR 2010
Autor: PetersVerlag: Atlantikim BestandInhalt:
New York, 1926: Für Antonia Brico gibt es nur die Musik. Unermüdlich übt sie an dem alten Klavier, das ihr Vater, ein Müllmann, auf der Straße gefunden hat. Ihr großer Traum: Dirigentin zu werden. Doch noch nie hat eine Frau in dieser Rolle auf der Bühne stehen dürfen. Als sie sich als junge Frau zu einem Konzert ihres Idols Willem Mengelberg schleicht, und sich auf einem Klappstuhl in den Mittelgang setzt, wird sie herausgeworfen und verliert dabei auch noch ihren Job im Konzerthaus. Sie steht vor dem Nichts.

Doch sie gibt nicht auf und reist nach Europa, um für ihren Traum zu kämpfen. Sie verlässt sogar ihre große Liebe Frank, um nicht in dessen Schatten zu stehen. Unermüdlich klopft sie an die Türen der großen Musiker. Karl Muck, der legendäre Dirigent in Berlin, zerreißt vor ihren Augen ihr Empfehlungsschreiben.

Antonia sieht letztlich nur einen Weg: Ein Orchester nur mit Frauen, von ihr selbst dirigiert. Mit dem Eröffnungskonzert ist klar: Es wird Antonia befreien - und die Musikwelt für immer verändern.
Titel: Die Drake-Schwestern 1: Dämmerung des Herzens
BR 1756
Autor: FeehanVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Nach längerer Abwesenheit kommt Sarah nach Sea Haven zurück. Der menschenscheue Damon, der erst vor Kurzem in den kleinen kalifornischen Küstenort gezogen ist, fühlt eine seltsame Anziehungskraft und möchte Sarah unbedingt kennenlernen. Ihr Haus öffnet sich ihm bereitwillig, und auch Sarah fühlt sich zu dem rätselhaften Fremden hingezogen. Doch kann sie Damon, der von schwer bewaffneten Männern verfolgt wird, trauen?
Inzwischen trifft auch Sarahs Schwester Kate, eine erfolgreiche Schriftstellerin, in Sea Haven ein und sucht einen ruhigen Platz zum Schreiben. Sie kauft die alte Mühle des Ortes, und ihr Jugendfreund Matt, der sie seit Jahren verehrt, bietet ihr seine Hilfe beim Umbau an. Da erschüttert ein Erdbeben die Küste und legt eine gefährliche Gruft unter der Mühle frei.
Titel: Die Drake-Schwestern 2: Zauber der Wellen
BR 1781
Autor: FeehanVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Willkommen in der Welt der Drake-Schwestern!

Die sieben zauberkräftigen Drake-Schwestern besitzen alle übersinnliche Fähigkeiten. Abigail, die dritte der Schwestern, kann Menschen dazu bringen, die Wahrheit zu sagen. Abbey hatte Aleksandr, ihre große Liebe, vor vier Jahren verlassen, da sie sich von ihm verraten fühlte. Jetzt bittet er sie erneut um ihre Hilfe. Widerstrebend arbeitet sie mit ihm zusammen und gerät dabei in höchste Gefahr. Aleksandr kämpft um ihr Leben und um ihre Liebe.
Titel: Die Drake-Schwestern 3: Gezeiten der Sehnsucht
BR 1770
Autor: FeehanVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Über die Magie der LiebeLibby, die Heilerin unter den Drake-Schwestern, schenkt dem reichen und unnahbaren Tyson nach einem Unfall das Leben wieder. Als er sich in seine Retterin verliebt, geraten die beiden immer wieder in lebensbedrohliche Situationen. Libby spürt die gefährlichen Schwingungen und kann ihnen mit Hilfe ihrer Schwestern begegnen. Aber was steckt hinter diesen Anschlägen auf ihre Liebe und auf ihr Leben?
Titel: Die Drake-Schwestern 4: Magie des Windes
BR 1767
Autor: FeehanVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Die magischen Drake-Schwestern in Gefahr. Eine faszinierende Welt voller Magie und Geheimnisse

Endlich scheint auch für Hannah, das schöne und erfolgreiche Model, das private Glück zum Greifen nah zu sein. Doch jetzt muss sie um ihr Leben fürchten: Bei einer Modenschau wird sie von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert und schwer verletzt. Wenig später kommt es zu einem zweiten Mordversuch. Können die Schwestern Hannahs Leben retten?
Titel: Die Drake-Schwestern 5: Gesang des Meeres
BR 1758
Autor: FeehanVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Joley besitzt die magische Gabe, Menschen durch Gesang in ihren Bann zu ziehen. So wurde sie über Nacht zu einer der begehrtesten Rocksängerinnen des Showgeschäfts. Doch der Erfolg schafft ihr auch viele Feinde: Plötzlich muss sie um ihr Leben bangen und nur der geheimnisvolle Bodyguard Ilya kann sie retten. Joley verliebt sich in ihren attraktiven Beschützer – doch ist sie bei ihm wirklich sicher?
Titel: Die Drake-Schwestern 6: Sturm der Gefühle
BR 1757
Autor: FeehanVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Elle, die jüngste und geheimnisvollste der Drake-Schwestern, vereint in sich die magischen Gaben aller sieben Frauen, um sie an ihre sieben Töchter weiterzugeben. Doch ihr Traummann Jackson verlässt sie, da er sich dieser Aufgabe nicht gewachsen fühlt. Als Elle auf einer Luxusjacht im Mittelmeer berufliche Ermittlungen durchführt, wird sie von dem attraktiven, intelligenten und telepathisch begabten Milliardär Stavros gekidnappt. Stavros hat sich immer genommen, was er haben wollte. Wird er Elle wieder freigeben?
Titel: Die einzige Wahrheit
BR 1729
Autor: PicoultVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Tiefe Verzweiflung erfasst die junge Katie. Doch in der kleinen Amisch-Gemeinde von Lancaster County kann sie niemandem ihr Geheimnis anvertrauen. Deshalb betet sie zu Gott, dass das hilflose Bündel vor ihr im Stroh für immer aus ihrem Leben verschwinden möge – und steht wenig später unter Mordverdacht. Vor dem faszinierenden Hintergrund der Lebenswelt einer Amisch-Gemeinde erzählt Jodi Picoult von Liebe und Tod, Verrat und bewegender Treue: ein meisterhafter psychologischer Thriller und die Geschichte einer mitreißenden Freundschaft zweier ungewöhnlicher Frauen.
Titel: Die Eismacher
BR 1856
Autor: van der KwastVerlag: btbim BestandInhalt:
Wenn Liebe auf der Zunge zergeht.
Im Norden Italiens, inmitten der malerischen Dolomiten, liegt das Tal der Eismacher, in dem sich die Einwohner auf die Herstellung von Speiseeis spezialisiert haben. Giuseppe Talamini behauptet gar, die Eiscreme wurde hier erfunden. Und er muss es wissen, schließlich haben sich die Talaminis seit fünf Generationen dieser Handwerkskunst verschrieben. Jedes Jahr im Frühling siedeln sie nach Rotterdam über, wo sie während der Sommermonate ein kleines Eiscafé betreiben. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt: zartschmelzendes Grappasorbet, sanftgrünes Pistazieneis, zimtfarbene Schokolade. Dennoch beschließt der ältere Sohn Giovanni, mit der Familientradition zu brechen, um sein Leben der Literatur zu widmen. Denn er liebt das Lesen so sehr wie das Eis. Bis ihn eines Tages sein Bruder aufsucht: Luca, der das Eiscafé übernommen hat, ist inzwischen mit Sophia verheiratet, in die beide Brüder einst unsterblich verliebt waren. Und er hat eine ungewöhnliche Bitte
Titel: Die Erfindung der Sprache
BR 2208
Autor: Baumheier, AnjaVerlag: Kindlerim BestandInhalt:
Ein großer Roman über die Magie der Sprache, die Kraft der Gemeinschaft und eine ganz besondere Familie.
"Mit dem Jungen läuft etwas nicht so, wie es soll." Das sagt man, als Adam erst mit zwei Jahren zu sprechen beginnt. Menschliche Beziehungen sind für ihn ein Mysterium, stattdessen schwärmt er für die Zahl Sieben. Beim Heranwachsen auf der ostfriesischen Heimatinsel wird er liebevoll von seiner Familie umsorgt, allen voran von seiner tschechischen Großmutter Leska und seinem Vater Hubert. Dieser richtet seinem Sohn im alten Leuchtturm einen Weltrückzugsort ein, der nur ihm gehört.
Doch dann bricht die Katastrophe über den bilderbuchschönen Himmel von Platteoog herein: Kurz nach Adams 13. Geburtstag verschwindet sein Vater spurlos, seine Mutter verstummt unter der Last ihrer Trauer.
Eines Tages und viele Jahre später, Adam ist Dozent für Sprachwissenschaften an einer Berliner Universität, fällt ihm ein Buch in die Hände: „Die Erfindung der Sprache“. Es enthält Hinweise auf seinen Vater - offenbar ist er auch aus dem Leben einer anderen Familie wortlos verschwunden. Adam begibt sich auf die Suche. Seine abenteuerliche Reise führt ihn quer durch Deutschland, nach Prag, in die Bretagne und bis ans Ende der Welt…
Titel: Die Erfindung des Countdowns
BR 2025
Autor: MellemVerlag: dtvim BestandInhalt:
Über menschliche Sehnsüchte und Verfehlungen
Nach dem Ersten Weltkrieg bricht das Zeitalter der Utopien an.
1920 zieht es den jungen Hermann Oberth von Siebenbürgen nach Göttingen, um Physik zu studieren - die spannendste Wissenschaft der Zeit. Hermann will den Menschheitstraum von der Mondrakete verwirklichen. Als der Durchbruch nah ist, weisen seine Professoren ihn ab.
Seine lebenslustige Frau Tilla versucht, einen gemeinsamen Alltag als Familie zu ermöglichen, als doch jemand an Hermanns Forschung glaubt: Wernher von Braun, Mitglied der SS. Doch statt der Mondrakete soll Hermann die V2 mitentwickeln, eine Vergeltungswaffe für die Nazis. Seine Kinder Ilse und Julius verliert er an den Krieg. Und so stellt sich ihm und auch Tilla mit voller Wucht die Frage nach der eigenen Verantwortung für die Geschichte.
Titel: Die Erfolgsmasche
BR 2301
Autor: Lind, HeraVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Die Erfolgsmasche : Roman / von Hera Lind
Was tun, wenn man als alleinerziehende Mutter erfolgreich Geschichten schrieb, die plötzlich keiner mehr lesen will? Man wird zum Mann. Auf dem Papier. Und so erfindet sich Sonja in ihrer Not neu. Unter dem Namen Sebastian Richter schreibt sie nun über das Leben eines treusorgenden Vaters und bekommt Berge von Fanpost. Eine Erfolgsmasche mit Nebenwirkungen: Als ihr Geheimnis aufzufliegen droht, muss Sonja den ahnungslosen Traummann wohl oder übel suchen ...
Titel: Die Eroberung Amerikas
BR 2245
Autor: FranzobelVerlag: Zsolnayim BestandInhalt:
Ferdinand Desoto hatte Pizarro nach Peru begleitet, dem Inkakönig Schach und Spanisch beigebracht, dessen Schwester geschwängert und mit dem Sklavenhandel ein Vermögen gemacht. Er war bereits berühmt, als er 1538 eine große Expedition nach Florida startete, die eine einzige Spur der Verwüstung durch den Süden Amerikas zog. Knapp fünfhundert Jahre später klagt ein New Yorker Anwalt im Namen aller indigenen Stämme auf Rückgabe der gesamten USA an die Ureinwohner.
Franzobels neuer Roman ist ein Feuerwerk des Einfallsreichtums und ein Gleichnis für die von Gier und Egoismus gesteuerte Gesellschaft, die von eitlen und unfähigen Führern in den Untergang gelenkt wird.
Titel: Die erstaunliche Geschichte des Max Tivoli
BR 1438
Autor: Greer, Andrew SeanVerlag: Weltbildim BestandInhalt:
»Jeder von uns ist die Liebe im Leben eines anderen«, beginnt Max Tivoli die unerhörte Geschichte seines Lebens, das sich in einem Detail von allem unterscheidet. Und dieses Detail hütet er wie ein Geheimnis: Alt geboren, wird er seinem Ende entgegen zum Kind. Als das Erdbeben San Francisco erschüttert, ist er Mitte dreißig, und gegen Ende seines Lebens werden die ersten Radios in die Autos eingebaut.

Die Achse, um die sich sein Leben dreht, heißt Alice. Max liebt sie sein Leben lang, doch als sie jung ist, wirkt er alt. Erst viel später schlagen die Uhren der beiden für kurze Zeit im gleichen Takt und ihre Liebe erhält eine zweite Chance. Doch auch sie bleibt nicht von Dauer. Selten wurde die Tragik und das Glück einer sich verfehlenden Liebe so packend inszeniert wie hier.
Titel: Die Farbe des Nordwinds
BR 2205
Autor: Jahn, KlaraVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Wenn die Suche nach der Heimat zur Suche nach dir selbst wird
Schon immer hat Ellen sich wie eine Besucherin in ihrem eigenen Leben gefühlt. Außer einmal, als Kind, als sie mit ihrer Mutter kurz auf den Halligen lebte. Abreisen wollte sie damals nicht, doch sie hatte keine Wahl. Nun kehrt sie zurück auf dieses merkwürdig vertraute Fleckchen Marschland. Und zu Liske, die damals wie eine Schwester für sie war. Ihre Annäherung wühlt alte Konflikte wieder auf, doch Ellen lässt sich nicht entmutigen. Denn sie weiß: Dies ist ihre Seelenheimat.
Titel: Die Farben des Glücks
BR 1524
Autor: Challis, SarahVerlag: rororoim BestandInhalt:
Ein Malkurs in der Provence war schon immer Kates größter Traum. Doch als er ihr von ihren erwachsenen Kindern erfüllt wird, ist ihre erste Reaktion Unsicherheit. Kann sie wirklich ihren Mann Josh auf ihrem Bauernhof allein lassen? Doch dann entschließt sich Kate, endlich einmal an sich zu denken. Sie reist in die Provence und begegnet dort Patrice, einem charmanten Franzosen, der ihr zum ersten Mal seit Jahren wieder das Gefühl gibt, begehrt zu werden.

Währenddessen überschlagen sich die Ereignisse zu Hause in Dorset …
Titel: Die Flammende
BR 1260
Autor: Cashore, KristinVerlag: Carlsenim BestandInhalt:
Die Flammende (Die sieben Königreiche 2) Fire / von Kristin Cashore
Eine Lese-Juwel mit umwerfenden Charakteren!
Wer das Mädchen mit den Haaren wie Feuer einmal gesehen hat, wird es nie wieder vergessen: Fire übt eine unwiderstehliche Macht auf alle Lebewesen in ihrer Nähe aus. Sie kann in die Gedanken anderer Menschen eindringen. Nur nicht in die von Prinz Brigan. Wer ist dieser unnahbare Feldherr und welche Rolle spielt er im Kampf um den Thron? Um Fire herum entspinnt sich ein Netz aus Verschwörungen. Und obwohl sich ihr Innerstes dagegen sträubt, kommt sie dem Prinzen immer näher.
Mit dreiseitigem farbigen Buchschnitt ein Schmuckstück im Bücherregal!
Alle Bände der romantischen Bestseller-Serie sind auch unabhängig voneinander lesbar: Die Beschenkte (Band 1) Die Flammende (Band 2) Die Königliche (Band 3) Die Wahrhaftige (Band 4)
Titel: Die Fliedertochter
BR 1853
Autor: Simon, TheresaVerlag: Wilhelm Heyne Verlagim BestandInhalt:
Eine nostalgische Glaskugel, ein betörender Fliederstrauch und ein Versprechen, das Jahrzehnte überdauert
Berlin 2017. Als Paulina Willke von ihrer älteren Freundin Antonia gebeten wird, für sie nach Wien zu fahren und ein Erbstück abzuholen, zögert sie keine Sekunde. Ihre heißgeliebte Schneekugel mit dem Wiener Riesenrad nimmt sie mit auf die Reise. In Wien übergibt ihr Lena Matusek ein Tagebuch aus den Dreißigerjahren, in dem die tragische Geschichte der Luzie Kühn aufgezeichnet ist. Zudem entdeckt Paulina im Wohnzimmer der Matuseks exakt die gleiche Schneekugel, die sie selbst im Gepäck hat. Ihre Geschichte scheint mit Luzies zusammenzuhängen ...
Titel: Die Forsyte-Saga
BR 880
Autor: GalsworthyVerlag: Droemer Knaurim BestandInhalt:
Im Jahre 1886, der Viktorianischen Zeit, verlobt sich June Forsyte mit Philip Baynes Bosinney, einem Architekten. June ist die Tochter des in der Familie in Ungnade gefallenen jüngeren Jolyon. Deshalb wurde sie von ihrem Großvater, dem Familienoberhaupt Jolyon der Ältere umsorgt. Die Verlobung mit Philip sorgt für neuen Unmut in der Familie. Soames Forsyte, ein Neffe des älteren Jolyon, beauftragt Philip, für ihn ein Haus zu bauen. Soames ist mit der bildhübschen Irene verheiratet. Doch die Ehe verläuft unglücklich. Die einst enge Freundschaft zwischen June und Irene zerbricht schlagartig, alsPhilip eine Affäre mit Soames Gattin Irene nachgesagt wird.
In »Die Forsyte Saga« werden der Auf- und Niedergang einer Familie, die der oberen Mittelschicht Englands Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts angehört, erzählt. Grundthema ist das Leben der fiktiven Familie Forsyte in ihren verschiedenen Facetten. Wiederkehrende Figur ist Soames Forsyte, Prototyp einer ökonomisch erstarkten bürgerlichen Klasse. Er versucht die vom viktorianischen Lebensgefühl geprägten Familienideale und sein Vermögen zu wahren. Geprägt von konfliktreichen, dramatischen Ereignissen, die den Kampf zwischen Familientradition und Befreiung von gesellschaftlichen Fesseln zum Gegenstand hat, gestaltet sich eine unterhaltsame Familiengeschichte über vier Generationen hinweg. Die komplett neue und moderne Übersetzung trägt dazu bei, die zahlreichen Mitglieder der weitverzweigten Forsyte-Familie in Erscheinung treten zu lassen und das Ende einer Epoche aufzuzeigen. Liebhaber der TV-Serie »Downton Abbey« werden ihre Freude an »Die Forsyte Saga« haben.
Titel: Die Frau des Kaffeehändlers
BR 1909
Autor: Rubin, S.Verlag: Heyneim BestandInhalt:
Das Erbe einer Familiendynastie. Das Schicksal dreier Generationen. Eine ergreifende Liebesgeschichte.
Hamburg, 1896: Um vom Bankier Ferdinand Claasen einen Kredit zu erhalten, willigt der ehrgeizige Kaufmann Paul Friedrich Magnussen ein, dessen älteste Tochter Amalia zu heiraten. Amalia ist eine kluge Frau und mit ihrer Hilfe gelingt es Paul, seinen Kaffeehandel zu einem florierenden Unternehmen auszubauen. Doch Amalia ahnt nicht, dass er sich eigentlich von Anfang an zu ihrer schönen Schwester Helene hingezogen fühlte
Über ein Jahrhundert später entdeckt Melina Peters in der Hinterlassenschaft ihrer Großmutter Hinweise auf eine Verbindung zu der Kaffeehändler-Dynastie. Sie bewirbt sich bei P.F. Magnussen und wird die Assistentin des faszinierenden Leonard Magnussen. Von da an taucht sie immer tiefer in die privaten Schicksale ein, die hinter der offiziellen Familiengeschichte im Verborgenen liegen. Sie ahnt nicht, wie sehr diese mit ihrem eigenen Leben verknüpft sind
Titel: Die Frau des Zeitreisenden
BR 1156
Autor: NiffeneggerVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Clare fällt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender. Plötzlich und unerwartet stürzt er los in eine andere Zeit, aber immer wieder landet er bei Clare, Clare als Kind, als Geliebte und Mutter der gemeinsamen Tochter Alba, Clare als alte Frau, aber da ist er schon lange tot. Seine Zeitreisen sind das Geheimnis, das die Liebenden mit jeder Trennung noch inniger vereint. Audrey Niffenegger ist es gelungen, über die Schönheit der Dauer und das Staunen der Sehnsucht zu schreiben, von der Liebe wie zum ersten Mal zu erzählen. Ein Roman zum Verlieben.
Titel: Die Frau meines Lebens
BR 1827
Autor: Barreu NicolasVerlag: -im BestandInhalt:
Heute bin ich der Frau meines Lebens begegnet. Sie saß in meinem Lieblingscafé, ganz hinten an einem der Holztische vor der verspiegelten Wand und lächelte mir zu. Leider war sie nicht allein. Ein - ich muss es zugeben - verdammt gut aussehender Typ saß bei ihr und hielt ihre Hand. Ich sah sie also nur an, rührte in meinem Café Crème und flehte die himmlischen Mächte an, dass etwas passieren sollte.
Und dann passierte tatsächlich etwas. Die Frau meines Lebens stand auf und ging zu den Toiletten. Als sie zurückkam, zwinkerte sie mir kurz zu und ließ mit einer überraschenden Bewegung ein Kärtchen auf die Tischplatte fallen. Darauf standen ein Name und eine Telefonnummer. Sonst nichts. Mein Herz machte einen freudigen kleinen Hüpfer. Und so begannen die aufregendsten 24 Stunden meines Lebens ...«
Doch was mit einem Lächeln beginnt, wird rasch zu einer turbulenten Geschichte voller Irrungen und Wirrungen, charmanter Verwicklungen und unvorhergesehener Missverständnisse.
Eine federleicht erzählte Geschichte über einen Mann, der auszieht, die Liebe seines Lebens zu finden. Und der erleben muss, dass es sogar auf der Achterbahn der Gefühle eine Überholspur gibt.
Titel: Die Frau, die nie fror
BR 1586
Autor: Elo, ElisabethVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Ihr russischer Vater hält sie für zu weich. Die Navy nennt sie mutig. Die meisten Männer finden sie attraktiv. Für die Leute in Boston ist sie eine Heldin, für die Wissenschaft ein Phänomen. Ihrer besten Freundin Thomasina ist sie zu ehrlich. Ihr Patensohn Noah möchte am liebsten immer bei ihr sein. Zeit für Pirio Kasparov herauszufi nden, wer sie wirklich ist.
Pirio Kasparov fährt aus einem Alptraum hoch. Wieder schwimmt sie weit draußen vor der Küste Maines im Wasser. Wieder ist es kalt und dunkel. Wieder überlebt sie, und ihr Freund Ned wird nicht gefunden. Auch von seinem Fischerboot fehlt jede Spur. Und dann spürt sie wieder die Hand seines kleinen Sohnes Noah in ihrer, der nicht weint, weil er stark sein will. Pirio schwört sich herauszufinden, wer das getan hat. Wer hat den Frachter auf Kollisionskurs mit ihnen gebracht? Wer war der rätselhafte Mann auf Neds Beerdigung? Sie wird ihn finden. Für Noah. Für sich. Doch eine Frage beunruhigt sie: Warum? Wer war Ned wirklich? Und Pirio folgt Neds Gegnern von Sibirien über Nordkanada bis in die Baffin Bay in Alaska.
Titel: Die Frauen der Kamelien-Insel - Band 2
BR 2324
Autor: Bach, TabeaVerlag: Bastei Lübbe Taschenbuchim BestandInhalt:
Der zweite Band der erfolgreichen bretonischen Saga nach Die Kamelien-Insel

Nach einem rauschenden Hochzeitsfest auf der Kamelien-Insel wünschen sich Sylvia und Maël - bislang vergeblich - ein Kind. Da steht plötzlich Maëls einstige große Liebe Chloé vor der Tür mit ihrem siebenjährigen Sohn, den sie zur Überraschung aller als Maëls Kind vorstellt. Doch das ist nicht alles: Chloé will Maël zurückgewinnen. Kann Sylvia um ihre große Liebe kämpfen, ohne sich zwischen Vater und Sohn zu stellen? Und dann droht der Kameliengärtnerei auch noch das Aus, eine Gefahr, die Sylvia und Maël nur gemeinsam abwenden können.

Ein fesselnder Roman um Vertrauen und Verrat und eine Kameliengärtnerei in der Bretagne
Titel: Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe
BR 2389
Autor: Bomann, CorinaVerlag: ullsteinim BestandInhalt:
Ein schwedisches Landgut, eine mächtige Familie, eine Frau zwischen Liebe und Pflicht: Die große Saga von Corina Bomann Agneta kämpft mit den Tränen. Ein Telegramm hat sie nach Hause gerufen, ihr Vater ist bei einem Brand ums Leben gekommen. Dabei hatte sie sich schweren Herzen von ihrer mächtigen Familie losgesagt und in Stockholm ein freies Leben als Malerin geführt. Eine Aussöhnung schien unmöglich. Jetzt werden ihr Titel, Glanz und Vermögen zu Füßen gelegt, sie soll das Erbe ihres Vaters antreten als Gutsherrin vom Löwenhof. Ihre Wünsche und Träume sind andere, sie sehnt sich nach einem Leben an der Seite von Michael, einem aufstrebenden Anwalt. Selbstlos stellt Agneta sich der Pflicht und Familientradition. Ihr Herz jedoch kann nicht vergessen und sehnt sich nach Liebe
Titel: Die fremde Braut
BR 1154
Autor: KelekVerlag: RM Buch und Medienim BestandInhalt:
Zwangsheirat ist kein Randphänomen: Jede zweite Türkin in Deutschland gibt an, ihre Eltern hätten den Ehepartner für sie ausgesucht, jede vierte kannte ihren Mann vor der Hochzeit nicht.

Jedes Jahr werden Tausende junger Türkinnen durch arrangierte Ehen nach Deutschland gebracht. Necla Kelek hat, auf eigene Erfahrungen gestützt, mit den „Importbräuten“ gesprochen und konfrontiert uns mit Verstößen gegen die Grund rechte türkischer Bürgerinnen, die mitten unter uns leben. Die Soziologin deckt die Ursachen dieses Skandals auf und erzählt zugleich von ihrem eigenen Weg in die Freiheit.
Titel: Die fremde Frau
BR 1859
Autor: Turney, L.Verlag: Pendoim BestandInhalt:
Sarah lässt alles hinter sich, um mit dem faszinierenden Alexander ein neues Leben zu beginnen. Sie zieht zu ihm in sein abgelegenes englisches Landhaus. Doch überall begegnen ihr die Spuren einer mysteriösen Vergangenheit – und die Schatten von Alexanders verschwundener Ehefrau. Eine packende, düster-romantische Geschichte um Liebe, Verrat und die Geheimnisse, die selbst die, mit denen wir zusammenleben, im Innersten verborgen halten. Als Sarah den geheimnisvollen Alexander trifft, ergreift sie die Chance und beginnt mit ihm ein neues Leben. Beide sind noch gezeichnet von ihren jüngsten Beziehungen und stehen vor einem Neuanfang. Warum ihn nicht zusammen wagen? Doch in der kleinen Dorfgemeinschaft Burrington Stoke stimmt etwas nicht. Alexanders Frau war nicht nur wunderschön, sondern auch allseits beliebt und eine perfekte Ehefrau. Warum ist sie verschwunden? Und warum hat seit ihrem Weggang niemand mehr von ihr gehört? Viele im Dorf verdächtigen Alexander, mehr über ihren Verbleib zu wissen, als er vorgibt. Aber Sarah liebt ihn und hat keinen Grund, ihm zu misstrauen. Oder doch? Vor Sarah tut sich ein Abgrund auf, der ihrer neuen Liebe zum Verhängnis zu werden droht.
Titel: Die geheimen Worte
BR 1632
Autor: Martin, RebeccaVerlag: Dianazurück am 27.05.2024Inhalt:
Schuld und Verrat bestimmen das Schicksal nachfolgender Generationen
Bad Kreuznach 1850: In der aufstrebenden Kurstadt verlieben sich die Schwestern Anne und Sophie in den englischen Gast James Bennett. Es ist für beide der Beginn einer heimlichen Leidenschaft: Anne ist verheiratet und Mutter einer kleinen Tochter, während die viel jüngere Sophie sich nicht traut, dem überaus charmanten jungen Mann ihre Gefühle zu offenbaren. Die Katastrophe ist unausweichlich, als James beide Schwestern zurückweist. Erst zwei Generationen später kommt ans Licht, was damals geschah ...
Titel: Die Geisha
BR 1656
Autor: Golden, ArthurVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Zu Beginn der 30er Jahre wird das einfache Fischermädchen Chiyo in die alte Kaiserstadt Kyoto gebracht. Nach einer qualvollen Ausbildung steigt sie zu einer der begehrtesten Geishas in ganz Japan auf. Doch ihr Traum vom privaten Glück erfüllt sich erst nach dem Untergang der alten Geisha-Kultur.
Titel: Die Geister schweigen
BR 2299
Autor: SabbagVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Die Geister schweigen : Roman Habitaciones cerradas / von Care Santos
EIN ROMAN WIE DIE STADT BARCELONA: kunstvoll, schillernd und voller Geheimnisse der Vergangenheit
Verbotene Liebe, faszinierende Charaktere, große Dramen: Care Santos fesselt uns mit ihrem Generationenroman. Maxi
Schaurig wie Der Schatten des Windes . Brigitte
Im prächtigen Stadtpalast ihres Großvaters, des berühmten Malers Amadeo Lax, macht die junge Kunsthistorikerin Violeta eine unheimliche Entdeckung. Was ist mit den Frauen ihrer Familie geschehen? Was flüstern die Wände des Familiensitzes? Sie sind Zeugen all der großen Ambitionen, verborgenen Leidenschaften, tragischen Verwicklungen und eines unaussprechlichen Geheimnisses.
Ein mitreißender Roman über vier Generationen von Frauen: Care Santos schiebt die Vorhänge der Zeit beiseite und nimmt uns mit auf die Reise durch das aufregendste Jahrhundert Barcelonas, der stolzen Stadt zwischen Meer und Moderne.
Titel: Die gelben Augen der Krokodile
BR 2236
Autor: Pancol, KatherineVerlag: btbim BestandInhalt:
Die fabelhafte Welt der Joséphine

Joséphine, Ehefrau, Mutter und Historikerin mit Fachgebiet Mittelalter, glaubt, sie stünde auf der sicheren Seite des Lebens. Doch dann zerbricht alles: Ihr Mann betrügt sie, ihre Tochter rebelliert, und die Bank macht Druck. Da kommt ihr das ungewöhnliche Angebot ihrer schönen Schwester Iris gar nicht mal so ungelegen. Diese hatte einen Verleger angeschwindelt, an einem schwülstigen historischen Roman zu arbeiten. Jetzt soll Joséphine dieses Buch schreiben, die das Geld auch gut gebrauchen kann, weil sie das mit der Scheidung, den beiden Töchtern und dem Alleinsein schaffen muss. Womit keiner rechnen konnte: Der Roman wird zu einem absoluten Bestseller, und das Leben der beiden Schwestern steht plötzlich Kopf.
Titel: Die Geschichte der Bienen
BR 1848
Autor: Lunde, M.Verlag: btbim BestandInhalt:
England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.
Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.
China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.
Titel: Die Gesichter
BR 1866
Autor: RachmannVerlag: dtvim BestandInhalt:
Ein gefeierter Künstler, ein liebender Sohn, eine Suche nach dem eigenen Leuchten
Mit einer einzigen beiläufigen Bemerkung wischt Bear Bavinsky (gefeierter Maler, zahlreiche Ex-Frauen, siebzehn Kinder) jede Hoffnung seines Lieblingssohnes Pinch beiseite, auch nur halb so viel Talent zu haben wie er. Desillusioniert zieht es Pinch raus in die Welt, in Kanada versucht er sich an einer Biografie über Bear, als Italienischlehrer in London hat er es fast geschafft zu vergessen, dass auch er einmal Großes vorhatte. Seine wahre Begabung findet er schließlich doch noch, und er schmiedet einen schier unmöglichen Plan, nicht nur sein eigenes Leuchten zu entfalten, sondern auch das Andenken seines Vaters zu retten.
Kann man gleichzeitig ein gefeierter Künstler und ein liebender Vater sein? Muss ein Sohn seinen Eltern verzeihen, nur weil sie bedeutend sind? Tom Rachman hat einen elektrisierenden und immer wieder auch nachdenklich stimmenden Roman geschrieben über das Streben nach Anerkennung im Leben und in der Kunst.
Titel: Die Hochzeitsschwestern
BR 1684
Autor: Brenner, JamieVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Das war das Problem an Hochzeiten: Sie zwangen sämtliche Mitglieder einer Familie dazu, miteinander umzugehen, ob es ihnen passte oder nicht.
Eigentlich beginnen alle Probleme mit dem Happy End. Denn Meryl Becker freut sich zwar, dass ihre Töchter Meg, Amy und Jo den Mann fürs Leben gefunden haben. Andererseits übersteigen drei Hochzeiten das Familienbudget. Zumal die künftigen Ehemänner aus besten Kreisen stammen und die Erwartungen hoch sind. Die Lösung: eine große gemeinsame Feier. Und natürlich will Meryl es allen recht machen ihren Töchtern, ihren zukünftigen Schwiegersöhnen und deren Familien. Sie merkt sie kaum, wie ihre eigene Ehe in die Krise gerät. Als ihre Mutter immer wunderlicher wird und nicht mehr allein leben kann, wächst Meryl alles über den Kopf. Sie ahnt nicht, dass auch die drei Paare mit Spannungen zu kämpfen haben. Und dass vor dem großen Fest ein paar handfeste Überraschungen auf die Familie warten ...
Titel: Die Holunderschwestern
BR 1902
Autor: Simon, TheresaVerlag: Wilhelm Heyne Verlagim BestandInhalt:
München 1918. Die junge Fanny – Franziska – sitzt im Zug nach München und will der Provinz entfliehen. Ihre sensible Zwillingsschwester Friederike musste sie zurücklassen. Als die reiche Witwe Dora mit ihren beiden Kindern zusteigt, ahnt Fanny noch nicht, dass ein tragisches Schicksal seinen Anfang nimmt.
München 2015. Katharina erhält einen Brief aus London: In einem Archiv wurden Tagebücher ihrer Urgroßmutter Franziska gefunden. Katharina wird neugierig. Wie kommt es, dass die Aufzeichnungen ihrer Urgroßmutter, einer einfachen Köchin, in London verwahrt werden?
Titel: Die Hummerkönige
BR 1690
Autor: Zentner, A.Verlag: btbim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Die Hummerkönige : Roman The Lobster Kings / von Alexi Zentner
Es gibt Familiengeschichten, die man erzählt. Und es gibt Familiengeschichten, die man nicht erzählt.
Sie sind die Familie Kings, die Könige von Loosewood Island. Dieser ungestümen Insel zwischen Nova Scotia und Maine. Karg ist es hier, ursprünglich, rau. Doch die Kings sind mit dem Reichtum des Meeres gesegnet und widmen sich hier seit nunmehr dreihundert Jahren dem Hummerfang. Als Brumfitt Kings, der erste der Familie auf die Insel kam, konnte er, so heißt es, das letzte Stück zu Fuß zurücklegen. Denn es gab hier so viele Hummer, sie bildeten mit ihren Panzern eine Brücke und bahnten ihm einen Weg durch das Wasser. Heute will sich Cordelia Kings auf Loosewood Island und als Hummerfischerin behaupten. Sie will beweisen, dass sie die Königin der Insel sein kann: sich selbst, ihrem Vater und ihrem verheirateten Steuermann. Doch das erweist sich als schwieriger als gedacht, denn seit jeher lastet ein Fluch auf den Kings und der fordert Opfer, und beeinflusst das Leben der Familie nicht minder als das unergründliche, alles verschlingende Meer
Titel: Die indische Prinzessin
BR 962
Autor: MoroVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Eine wahre Liebesgeschichte wie aus 1001 Nacht
Tauchen Sie ein in das prächtige Indien der Kolonialzeit und in die ergreifende Geschichte einer ebenso schönen wie starken Frau.
Ein umfangreicher Bildteil mit bezaubernden Originalfotografien entführt in die Welt der indischen Märchenprinzessin Anita Delgado.
Madrid, 1906. Ist es Schicksal, das den indischen Maharadscha in das Theater führt, in dem die 16-jährige Anita die Zuschauer mit ihrem Tanz verzaubert? Ein Blick auf die anmutige Andalusierin und es ist um sein Herz geschehen. Als die junge Frau sein Werben erhört, steht der indischen Märchenhochzeit nichts mehr im Wege. Doch in seinem Harem lebt sie als eine von vielen. In der Fremde wächst ihre Sehnsucht – und heimlich beginnt eine verhängnisvolle Liebe …
Titel: Die Insel
BR 497
Autor: Link, CharlotteVerlag: rororozurück am 03.06.2024Inhalt:
Er hat der Glitzerwelt nie getraut. Sylt, die Insel der Schönen und Reichen, ist für einen wie ihn, einen Mann mit bescheidenen Ansprüchen, nicht der rechte Platz. Doch seiner Clara zuliebe verbringt er hier Jahr für Jahr seine Ferien. Aber nun ist Clara verschwunden, durchgebrannt mit einem dieser reichen Playboys. Oder doch nicht? Die Suche nach ihr führt ihn geradewegs in den Abgrund ...
Titel: Die Jasminschwestern
BR 2232
Autor: Bomann, CorinaVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Nach einem tragischen Unfall trifft die Journalistin Melanie ihre Urgroßmutter Hanna in Vietnam. Als Hanna bemerkt, wie sehr die junge Frau mit ihrem Schicksal hadert, erzählt sie ihr zum ersten Mal ihr Leben: Von der dramatischen Kindheit im exotischen Saigon, vom schillernden Berlin der Zwanzigerjahre und einer großen Liebe, von der schweren Zeit während des Krieges und dem Neuanfang als Hutdesignerin in Paris. Hanna hat viel verloren, aber auch unendlich viel gewonnen. Als Melanie das erkennt, weiß sie, dass ihre schönste Zeit noch vor ihr liegt.
Titel: Die Kamelien-Insel - Band 1
BR 1840
Autor: Bach, TabeaVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
- Eine mitreißende Geschichte um eine Erbschaft, eine Liebe und eine Kameliengärtnerei in der Bretagne
- Sylvia hat ausgesorgt, doch glücklich ist sie nicht in ihrem terminreichen Leben und in ihrer scheinbar perfekten Ehe. Als sie eine Kamelien-Insel in der Bretagne erbt, lässt sie München hinter sich. Aber Sylvias finanztüchtiger Mann hat die Insel bereits zum Verkauf angeboten. So ist man in der Kameliengärtnerei nicht gut auf die unbekannte Erbin zu sprechen. Gefangen vom Zauber der Insel und berührt von der Herzlichkeit der Menschen, gibt Sylvia ihre Identität nicht preis. Als sie sich in Maël verliebt, der als Gärtner auf der Insel arbeitet, wird ihre Lage erst recht kompliziert ...
- Ein wunderbarer Roman über die wichtigen Dinge des Lebens: Liebe, Mut und Zuversicht.
Titel: Die Kinder von Beauvallon
BR 2376
Autor: Storks, BettinaVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Akribisch recherchiert und packend erzählt: Ein historischer Roman, der auf wahren Begebenheiten beruht. Über den Mut zum Widerstand und die Rettung vieler jüdischer Kinder, die in der Schule Beauvallon in den 1940er-Jahren überlebten.
Dieulefit, 1965: Im Auftrag ihres Freiburger Radiosenders reist die Moderatorin Agnes in einen kleinen französischen Ort, wo im Zweiten Weltkrieg mehr als tausend Flüchtlinge Schutz fanden. Darunter viele jüdische Kinder, die in der Schule Beauvallon von den mutigen Dorfbewohnern versteckt wurden. Könnte auch Agnes’ Freundin Lily überlebt haben, von der seit zwanzig Jahren jede Spur fehlt? Welche Antworten hat ein damals ranghoher Résistance-Offizier? Agnes’ Recherche wird zu einer aufwühlenden Reise in die Vergangenheit, die sie mit der Macht des Schweigens und einem Versprechen von einst konfrontiert.
Titel: Die Kirschvilla
BR 2257
Autor: Caspian, HannaVerlag: Wilhelm Heyne Verlagim BestandInhalt:
Die 36-jährige Isabell erbt zusammen mit ihrer geliebten Oma Pauline überraschend die alte Villa der Familie. Bei der Besichtung des lange leerstehenden Hauses, findet sie die Tagebücher von Paulines älterer Schwester Clementine und erfährt so das dramatische Schicksal ihrer Familie.
Titel: Die kleine Schwester der Wahrheit
BR 1216
Autor: GränVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Ein spektakulärer Vergewaltigungsfall, verknüpft mit der ungewöhnlichen Liebesgeschichte einer Frau. Nichts ist aufregender als die Wahrheit.
Titel: Die Kriegerin der Himmelsscheibe
BR 2354
Autor: HohlbeinVerlag: Piperim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Die Kriegerin der Himmelsscheibe : Roman / von Wolfgang Hohlbein
Das Land wird von Naturkatastrophen heimgesucht. Gewaltige Feuersbrünste brennen alles Leben nieder, entfesselte Stürme vernichten ganze Wälder und Siedlungen. Hilflos stehen die Menschen dem Unheil gegenüber. Einzig die Heilerin Arri könnte den Untergang noch verhindern mithilfe der geheimnisvollen Himmelsscheibe, der übersinnliche Kräfte zugeschrieben werden. Doch die Scheibe ist verschwunden, und Arri gerät unter einen schrecklichen Verdacht. Flucht scheint der einzige Ausweg. Allein der Wunsch, ihren neugeborenen Sohn zu retten, treibt sie voran da fällt sie ihren Feinden in die Hände. Und die versuchen, die Himmelsscheibe um jeden Preis an sich zu bringen ...
Titel: Die Landkarte der Liebe
BR 1875
Autor: Clarke, LucyVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Ein meerblaues Reisetagebuch. Dasist alles, was Katie von ihrer Schwester bleibt. Denn Mia ist tot. In Bali stürzte sie von einer Klippe. Katie hat nur eine Chance, das Geheimnis um den Tod ihrer unnahbaren Schwesterzu lüften: Ihr Tagebuch zu lesen und den Stationen ihrer Reise zu folgen. Und so taucht Katie immer tiefer ein in das Leben ihrer Schwester und entziffert Stück für Stück Mias ganz persönliche Landkarte der Liebe ...
Titel: Die lange Reise des Jakob Stern
BR 1759
Autor: SchröderVerlag: cbtim BestandInhalt:
Deutschland, 1939: Als der 15-jährige Jakob Stern sich am Bahnhof von seinen Eltern verabschiedet, hofft er, dass sie bald nachkommen werden. Doch Jakob wird seine Familie nie mehr wiedersehen. Er flieht mit einem Kindertransport nach England. Monatelang leben Jakob und seine Freunde in Flüchtlingslagern. Als die Ausreise nach Amerika bevorsteht, keimt neue Hoffnung unter den Kindern auf. Jakob steht auf der Liste. Eine lange Odyssee beginnt ...
Titel: Die letzten Tage von Rabbit Hayes
BR 1645
Autor: Mc PartlinVerlag: rororoim BestandInhalt:
Erst wenn das Schlimmste eintritt, weißt du, wer dich liebt.
Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst ...
Die Geschichte von Rabbit Hayes: ungeheuer traurig. Ungeheuer tröstlich.
Titel: Die Leuchtturmwärter
BR 2271
Autor: Stonex, EmmaVerlag: S. Fischerim BestandInhalt:
In der Silvesternacht verschwinden vor der Küste Cornwalls drei Männer spurlos von einem Leuchtturm. Die Tür ist von innen verschlossen. Der zum Abendessen gedeckte Tisch unberührt. Die Uhren sind stehen geblieben.
Zurück bleiben drei Frauen, die auch zwei Jahrzehnte später von dem rätselhaften Geschehen verfolgt werden. Die Tragödie hätte Helen, Jenny und Michelle zusammenbringen sollen, hat sie aber auseinandergerissen. Als sie zum ersten Mal ihre Seite der Geschichte erzählen, kommt ein Leben voller Entbehrungen zutage – des monatelangen Getrenntseins, des Sehnens und Hoffens. Und je tiefer sie hinabtauchen, desto dichter wird das Geflecht aus Geheimnissen und Lügen, Realität und Einbildung.
Emma Stonex hat in ihrem Roman »Die Leuchtturmwärter« ein fesselndes Drama über Verlust und Trauer geschaffen – und über die Liebe, die es braucht, um das Licht am Brennen zu halten, wenn alles andere von Dunkelheit verschlungen wird.
Titel: Die Liebesbriefe von Montmartre
BR 2326
Autor: Barreu NicolasVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Die Liebesbriefe von Montmartre : Roman / von Nicolas Barreau
Nach dem Tod seiner Frau Hélène ist Julien untröstlich. Der Autor von romantischen Komödien und Vater eines kleinen Sohns fühlt sich vom Schicksal betrogen und sieht keinen Sinn mehr im Leben. Nur widerwillig erfüllt er den allerletzten Wunsch seiner Frau: Er soll ihr 33 Briefe schreiben, einen für jedes Lebensjahr, und sie auf den Friedhof von Montmartre bringen. In einem kleinen Geheimfach im Sockel der Engelsstatue, die Hélènes Grab schmückt, deponiert er die Umschläge bis der kleine Stapel eines Tages plötzlich verschwunden ist. Stattdessen findet er mysteriöse Gegenstände. Auf jeden Brief, den er nun schreibt, erfolgt eine Antwort . Hoffnung und Liebe kehren zurück in das Leben dieses unglücklichen Mannes und seines Sohnes.
Titel: Die Lilienbraut
BR 1965
Autor: Simon, TheresaVerlag: Wilhelm Heyne Verlagim BestandInhalt:
Köln in den Dreißigerjahren. Hildegard Jäger, Tochter es reichen Brauereibesitzers Heinrich Jäger, hat sich heimlich verliebt. Doch auch die junge und bildschöne Greta Voss hat ein Auge auf den jungen Werner geworfen. Dann aber findet sie heraus, dass er gegen die Nazis agiert und verfolgte Juden versteckt. Eine gefährliche Zeit beginnt.
Köln 2019: Nina Fassbender schreibt ihre Masterarbeit über Judenverfolgung in Köln. Dabei stößt sie im Archiv auf den Namen Greta Fassbender, ihre Urgroßmutter– und auf alte Aufzeichnungen, die ihr Leben plötzlich ganz anders aussehen lassen …
Titel: Die Malerin
BR 1793
Autor: Basson, MaryVerlag: atbim BestandInhalt:
Eine Liebe in der Bohème
Die junge Gabriele Münter, genannt Ella, verliebt sich in ihren Lehrer Wassily Kandinsky. Ihr Haus in Murnau wird zum Zentrum der Avantgarde, hier malen, streiten und lieben sich die beiden und entwickeln ihre Kunst zu jener Abstraktion weiter, für die er in die Geschichte eingeht. Ella ist seine Muse ebenso wie seine Kritikerin und selbst eine außergewöhnliche Malerin. Mit dem Ersten Weltkrieg werden sie getrennt. Ella wähnt ihren Geliebten tot, trauert um ihn. Doch Kandinsky lebt und heiratet eine andere. Ella droht daran zu zerbrechen. Aber als die Nazis Kandinskys entartete Kunst rauben wollen, wagt sie das Unglaubliche: Sie rettet die Sammlung des Blauen Reiters vor dem Zugriff der Nazis und erhält sie der Nachwelt.
Ein ergreifender Roman und eine einzigartige Geschichte. Kirkus Reviews
Titel: Die Midaq-Gasse
BR 1488
Autor: Machfus, NagibVerlag: Union Verlagim BestandInhalt:
Einst glänzte die Midaq-Gasse wie ein Stern in der Geschichte des mächtigen Kairo. Inzwischen sind die Arabesken am berühmten Kirscha-Kaffeehaus bröcklig und morsch geworden, aber immer noch ist die Gasse erfüllt vom Lärm ihres eigenen Lebens. Hier laufen die Fäden zusammen, hier strömen die Menschen ein und aus.
Titel: Die Mitternachtsbibliothek
BR 2259
Autor: Haig, MattVerlag: Droemer Knaurim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Die Mitternachtsbibliothek : Roman The Midnight Library Haig, Die Mitternachtsbibliothek / von Matt Haig
Stell dir vor, auf dem Weg ins Jenseits gäbe es eine riesige Bibliothek, gesäumt mit all den Leben, die du hättest führen können. Buch für Buch gefüllt mit den Wegen, die deiner hätten sein können.
Hier findet sich Nora Seed wieder, nachdem sie aus lauter Verzweiflung beschlossen hat, sich das Leben zu nehmen. An diesem Ort, an dem die Uhrzeiger immer auf Mitternacht stehen, eröffnet sich für Nora plötzlich die Möglichkeit herauszufinden, was passiert wäre, wenn sie sich anders entschieden hätte. Jedes Buch in der Mitternachtsbibliothek bringt sie in ein anderes Leben, in eine andere Welt, in der sie sich zurechtfinden muss. Aber kann man in einem anderen Leben glücklich werden, wenn man weiß, dass es nicht das eigene ist?
Matt Haig ist ein zauberhafter Roman darüber gelungen, dass uns all die Entscheidungen, die wir bereuen, doch erst zu dem Menschen machen, der wir sind. Eine Hymne auf das Leben auch auf das, das zwickt, das uns verzweifeln lässt und das doch das einzige ist, das zu uns gehört.
Titel: Die Mondschwester
BR 1887
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Tiggy d Aplièse ist wie ihre Schwestern ein Adoptivkind und kennt ihre Herkunft nicht. Als ihr Vater Pa Salt stirbt, hinterlässt er ihr einen Brief, in dem er sie auffordert, nach Granada zu reisen, zu den sieben Hügeln von Sacromonte vor den Toren der Stadt. Tiggy taucht ein in die üppige und exotische Schönheit Spaniens und stößt dabei auf die unglaubliche Geschichte ihrer Großmutter Lucía einer schillernden Persönlichkeit, die im vergangenen Jahrhundert die berühmteste Flamenco-Tänzerin ihrer Zeit gewesen ist. Zum ersten Mal versteht Tiggy, welch reiches Erbe sie in sich trägt und dass sie bereit ist, in ein neues Leben aufzubrechen.
Titel: Die Mütter-Mafia
BR 2392
Autor: Gier, KerstinVerlag: Bastei Lübbezurück am 20.05.2024Inhalt:
Deutschland sucht die Super-Mami! Es gibt sie, die perfekten Mamis und Bilderbuch-Mütter, die sich nur über Kochrezepte, Klavierlehrer und Kinderfrauen austauschen. Doch eigentlich sind sie der Albtraum jeder Vorstadtsiedlung. Dagegen hilft nur eins. Sich zusammenrotten und eine kreative Gegenbewegung gründen: die "Mütter-Mafia"! Ab jetzt müssen sich alle braven Muttertiere warm anziehen ...
Titel: Die Nähe des Himmels
BR 1674
Autor: SparksVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Der Wissenschaftsjournalist Jeremy Marsh glaubt nur an Fakten und Beweisbares. Bis er sich hoffnungslos in Lexie verliebt, die Enkelin einer Hellseherin. Um Lexie zu gewinnen, muss er zum ersten Mal in seinem Leben blind seinem Herzen folgen.

Eine ergreifende Geschichte über die Macht der Liebe.
Titel: Die Oleanderfrauen
BR 1901
Autor: Simon, TheresaVerlag: Wilhelm Heyne Verlagim BestandInhalt:
Was, wenn die Liebe alle Schranken durchbricht?

Hamburg 1936. Die junge Sophie Terhoven, Tochter eines einflussreichen Kaffeebarons, genießt ihr komfortables Leben. Hannes Kröger, der Sohn der Köchin, ist ihr von Kindheit an Freund und Vertrauter. Irgendwann verändern sich ihre Gefühle füreinander, und plötzlich wird ihnen klar, dass sie sich ineinander verliebt haben. Doch Reich und Arm gehören nicht zusammen, und ein dunkles Geheimnis ihrer Eltern, von dem sie bisher nichts wussten, scheint ihre Liebe unmöglich zu machen.
Titel: Die Perlenschwester
BR 1889
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Wie auch ihre Schwestern ist CeCe d Aplièse ein Adoptivkind, und ihre Herkunft ist ihr unbekannt. Als ihr Vater stirbt, hinterlässt er einen Hinweis sie soll in Australien die Spur einer gewissen Kitty Mercer ausfindig machen. Ihre Reise führt sie zunächst nach Thailand, wo sie die Bekanntschaft eines geheimnisvollen Mannes macht. Durch ihn fällt CeCe eine Biographie von Kitty Mercer in die Hände eine Schottin, die vor über hundert Jahren nach Australien kam und den Perlenhandel zu ungeahnter Blüte brachte. CeCe fliegt nach Down Under, um den verschlungenen Pfaden von Kittys Schicksal zu folgen. Und taucht dabei ein in die magische Kunst der Aborigines, die ihr den Weg weist ins Herz ihrer eigenen Geschichte ...
Titel: Die Rabenfrau
BR 859
Autor: LeisnerVerlag: Xenosim BestandInhalt:
Vor 11.500 Jahren leben die Menschen in den bewaldeten Hügeln nördlich des Mains in kleinen Sippen und verehren eine Muttergottheit. Das junge Mädchen Ravan wird von den Alten Müttern zur Vogelfrau geweiht, dazu bestimmt, die spirituelle Führerin ihres Stammes zu werden. Eine ehrenvolle Aufgabe, doch bald quälen Ravan beängstigende Visionen: Ein gewaltiger Vulkanausbruch steht bevor und wird alles Leben auslöschen! Wie kann sie die Eschenleute vor den entfesselten Naturgewalten retten? Godain, der Schamane des Stammes und ihr heimlicher Geliebter, verweigert ihr die Unterstützung. Er will, dass die Männer sich endlich gegen die sanfte Herrschaft der Frauen auflehnen. Die Spannungen erreichen einen Höhepunkt, als Ravan Godain aus der Sippe verstößt – doch dann setzt der Feuersturm ein, und es geht nur noch ums Überleben. Gemeinsam müssen Ravan und Godain einen Weg finden, ihr Volk aus höchster Gefahr zu retten.
Titel: Die Reise nach Venedig
BR 1095
Autor: DanellaVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Endlich hat Pony die gräßliche Schule hinter sich gebracht, ihr Abitur gebaut und darf nun zur Belohnung eine Reise nach Venedig machen - freilich mit der älteren Schwester Marlise, die schon ein bißchen arg etabliert ist. Im Zug lernen sie einen hinreißend charmanten venezianischen Grafen kennen, der sich ihnen als Begleiter in seiner Heimatstadt anbietet. ...
Titel: Die Republik
BR 2037
Autor: VolandVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Was wäre, wenn
Maxim Voland schreibt die deutsche Nachkriegsgeschichte neu!
Europa, 1949: Die neu gegründete DDR umfasst nach einem unglaublichen Coup das gesamte deutsche Staatsgebiet, mit Ausnahme des westlichen Teils von Berlin. Gegenwart: Die DDR ist führende europäische Macht ein hochmoderner Überwachungsstaat mit einem glücklichen Volk. So scheint es. Während internationale Agentenorganisationen im autonomen West-Berlin ihre Pläne schmieden, wird die DDR von einem furchtbaren Vorfall erschüttert: Über den Platz der Akademie zieht eine Giftgaswolke und fordert zahlreiche Tote. Ein Unfall? Ein Anschlag? Welche Macht steckt dahinter? Ein desillusionierter Stasi-Oberst, der französische Dolmetscher Christopher und die junge DDR-Bürgerin Alicia geraten in eine Verschwörung gigantischen Ausmaßes, die das Ende Europas bedeuten könnte ...
Titel: Die rote Feder
BR 1459
Autor: Grant, JoanVerlag: Bauerim BestandInhalt:
Piyanah, die Häuptlingstochter des Zwei-Bäume-Stammes, wächst mit ihrem Vetter Raki als Außenseiterin auf. Ihre hellsichtige Mutter zieht sie in einer Weise auf, die mutig ein neues, liebevolles Zusammenleben von Mann und Frau fordert. Die Ausbildung der beiden, ihre Unterweisung in Furchtlosigkeit, Stärke und Mitgefühl, dauert sieben Jahre. Sie lernen, die Welt mit den Augen des anderen zu sehen: Während Piyanah bei den Jungen Tapferen darauf vorbereitet wird, wie ein Krieger zu kämpfen, unterweisen die Squaws Raki in ihrem Wissen. Sie lehren ihn, die Gefühle von Frauen zu verstehen und zu achten.§Wenn es Raki und Piyanah gelingt, die großen Mutproben zu bestehen und sich der höchsten Tapferkeitsauszeichnung, der "roten Feder" würdig zu erweisen, sollen sie gemeinsam die Nachfolge des alten Häuptlings antreten.
Titel: Die Schachspielerin
BR 1580
Autor: Henrichs, BertinaVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Eigentlich ist Eleni mit ihrem Leben als Zimmermädchen im Hotel Dionysos auf Naxos ganz zufrieden. Die beiden halbwüchsigen Kinder machen ihr Freude, mit ihrem Mann Panos versteht sie sich gut. Eines Tages stösst sie beim Saubermachen eine Schachfigur um. Der Hauch aus einer anderen Welt weht sie an, das Spiel der Könige, der Kampf der Armeen auf den 64 Feldern lässt sie fortan nicht mehr los. Heimlich beginnt sie das Spiel zu lernen, findet einen Verbündeten in ihrem alten Lehrer Kouros. Eleni riskiert auf der traditionellen Insel ihren guten Ruf, ihre Familie, ihre Stellung ... In geschliffener Sprache und unerhört spannend schildert B. Henrichs in ihrem 1. Roman die Gefühlswelt dieser einfachen Frau, die sich einmal im Leben mitreissen lässt.
Titel: Die Schattenschwester
BR 1886
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Star d Aplièse ist eine sensible junge Frau und begegnet der Welt eher mit Vorsicht. Seit sie denken kann, ist ihr Leben auf das Engste verflochten mit dem ihrer Schwester CeCe, aus deren Schatten herauszutreten ihr nie gelang. Als ihr geliebter Vater Pa Salt plötzlich stirbt, steht Star jedoch unversehens an einem Wendepunkt. Wie alle Mädchen in der Familie ist auch sie ein Adoptivkind und kennt ihre Wurzeln nicht, doch der Abschiedsbrief ihres Vaters enthält einen Anhaltspunkt die Adresse einer Londoner Buchhandlung sowie den Hinweis, dort nach einer gewissen Flora MacNichol zu fragen. Während Star diesen Spuren folgt, eröffnen sich ihr völlig ungeahnte Wege, die sie nicht nur auf ein wunderbares Anwesen in Kent führen, sondern auch in die Rosengärten und Parks des Lake District im vergangenen Jahrhundert. Und ganz langsam beginnt Star, ihr eigenes Leben zu entdecken und ihr Herz zu öffnen für das Wagnis, das man Liebe nennt ...
Titel: Die Schokoladenvilla
BR 1804
Autor: Nikolai, MariaVerlag: Penguinim BestandInhalt:
Das Schicksal zweier Frauen. Das Erbe einer Familie. Die Geschichte einer Leidenschaft.
Stuttgart, Anfang des 20. Jahrhunderts: Als Tochter eines Schokoladenfabrikanten führt Judith Rothmann ein privilegiertes Leben im Degerlocher Villenviertel. Doch eigentlich gehört Judiths Leidenschaft der Herstellung von Schokolade. Jede freie Minute verbringt sie in der Fabrik und entwickelt Ideen für neue Leckereien. Denn sie möchte unbedingt einmal das Unternehmen leiten. Aber ihr Vater hat andere Pläne und fädelt eine vorteilhafte Heirat für sie ein mit einem Mann, den Judith niemals lieben könnte. Da kreuzt der charismatische Victor Rheinberger, der sich in Stuttgart eine neue Existenz aufbauen will, ihren Weg ...
Titel: Die schöne Helena
BR 495
Autor: Link, CharlotteVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Im Mai 1641 wird Helena Calvry die Frau von Lord James Golbrooke. Die junge charmante Lady glaubt an ein glückliches und sorgloses Familienleben als Ehefrau und Mutter. Doch Krieg und Revolution stürzen England in schwere Zeiten und fordern auch von Helena große Opfer. Sie verliert die Menschen, die ihr am nächsten stehen und muß um das Überleben ihrer Familie kämpfen.
Titel: Die Schönheitskönigin von Jerusalem
BR 1990
Autor: Yishai-Levi, SaritVerlag: Aufbau-Verlagim BestandInhalt:
Die sephardische Version von Amos Oz Geschichte von Liebe und Finsternis . Überragend. Nana 10
Strahlend, lebenslustig und wunderschön ist Luna Ermoza mit den grünen Augen. Doch ihre Ehe ist ein Desaster hinter perfekter Fassade, und für ihre Tochter Gabriela kann sie keinerlei Zärtlichkeit empfinden wie einst ihre Mutter Rosa für sie. Denn während das Delikatessengeschäft Rafael Ermoza & Söhne im Jerusalemer Machane-Jehuda-Markt floriert, scheint auf den Frauen der Familie ein Fluch zu liegen, der ihnen das Glück in der Liebe verwehrt und sie verbittern lässt. Meisterlich verwebt Sarit Yishai-Levi das Schicksal vierer Generationen der sephardischen Familie mit den bewegtesten Jahrzehnten isrealischer Geschichte.
Wunderschön und umwerfend! Ein bezauberndes, bewegendes Buch, dessen Figuren mich weiter begleitet haben, als lebten sie noch heute in Jerusalem. Haaretz
Titel: Die Schwingen der Dunkelheit
BR 2006
Autor: Erikson, StevenVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Der uralte Gott Draconus, die geflügelte Dunkelheit, ist seinem Gefängnis entronnen und beginnt sofort, den ewigen Kampf um Macht und Schicksal wieder aufzunehmen. Doch viel hat sich verändert, und nicht einmal Draconus kann sich den Intrigen des verkrüppelten Gottes entziehen. Wird die geflügelte Dunkelheit für oder gegen die Sterblichen in den Krieg ziehen? Oder wird sie sich endgültig aus dem Spiel der Götter zurückziehen?
Titel: Die Sehnsucht des Vorlesers
BR 2220
Autor: Didierlaurent, Jean-PaulVerlag: dtvim BestandInhalt:
Guylain Vignolles liebt Bücher und hasst seinen Job in einer Papierverwertungsfabrik. Darum liest er jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit im Regionalzug um 6 Uhr 27 laut ein paar Seiten vor, die er am Tag zuvor der Schreddermaschine entrissen hat: sein ganz persönlicher Akt der Rebellion gegen die Vernichtung von Literatur.

Eines Tages entdeckt er im Zug einen USB-Stick, auf dem das Tagebuch einer jungen Frau gespeichert ist. Tief bewegt liest er nun ihre Geschichten vor – und der Zauber springt auch auf die Mitreisenden über. Viel wichtiger aber noch: Die Geschichten verändern Guylains Leben von Grund auf. Er muss diese Frau finden!
Titel: Die sieben Schwestern
BR 1847
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Der Anfang der Geschichte um sieben Schwestern und deren einzigartiger Vergangenheit.

„Atlantis“ ist der Name des herrschaftlichen Anwesens am Genfer See, in dem Maia d’Aplièse und ihre Schwestern aufgewachsen sind. Sie alle wurden von ihrem geliebten Vater adoptiert, als sie noch sehr klein waren, und kennen ihre wahren Wurzeln nicht. Als er überraschend stirbt, hinterlässt er jeder seiner Töchter einen Hinweis auf ihre Vergangenheit – und Maia fasst zum ersten Mal den Mut, das Rätsel zu lösen, an dem sie nie zu rühren wagte. Ihre Reise führt sie zu einer alten Villa in Rio de Janeiro, wo sie auf die Spuren von Izabela Bonifacio stößt, einer schönen jungen Frau aus den besten Kreisen der Stadt, die in den 1920er Jahren dort gelebt hat. Maia taucht ein in Izabelas faszinierende Lebensgeschichte – und fängt an zu begreifen, wer sie wirklich ist und was dies für ihr weiteres Leben bedeutet ...
Der Auftakt zur Erfolgsserie von Lucinda Riley.
Titel: Die sieben Schwestern Bd. 8 - Atlas - die Geschichte von Pa Salt
BR 2372
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Paris, 1928. Ein Junge wird gerade noch rechtzeitig entdeckt, bevor er stirbt, und von einer Familie aufgenommen. Er ist klug und liebenswert, und er entfaltet seine Talente in dem neuen Zuhause. Hier wird ihm ein Leben ermöglicht, von dem er nicht zu träumen gewagt hätte. Doch er weigert sich, einen Hinweis darauf zu geben, wer er wirklich ist. Als er zu einem jungen Mann heranwächst, verliebt er sich und besucht das berühmte Pariser Konservatorium. Die Schrecken seiner Vergangenheit kann er darüber beinahe vergessen, ebenso wie das Versprechen, das er einst geschworen hat, einzulösen. Aber Unheil ballt sich zusammen über Europa, und niemand ist mehr in Sicherheit. Tief in seinem Herzen weiß er, dass die Zeit kommen wird und er wieder fliehen muss.

Ägäis, 2008. Alle sieben Schwestern sind an Bord der »Titan« zusammengekommen, um sich von ihrem geliebten Vater, der ihnen stets ein Rätsel blieb, zu verabschieden. Zur Überraschung aller ist es die verschwundene Schwester, die von Pa Salt damit betraut wurde, ihnen die Spur in ihre Vergangenheit aufzuzeigen. Aber für jede Wahrheit, die enthüllt wird, taucht eine neue Frage auf, und die Schwestern müssen erkennen, dass sie ihren Vater kaum gekannt haben. Noch schockierender aber ist, dass diese lang begrabenen Geheimnisse noch immer Auswirkungen auf ihrer aller Leben haben.

»Atlas. Die Geschichte von Pa Salt« erzählt von einem Leben voller Liebe und Verluste, umspannt Meere und Kontinente und führt die »Sieben-Schwestern«-Serie zu einer Atem beraubenden Auflösung.
Titel: Die Sommer
BR 2033
Autor: OthmannVerlag: Hanserim BestandInhalt:
Leyla ist die Tochter einer Deutschen und eines jesidischen Kurden… Das ergreifende Debüt der Gewinnerin des Publikumspreises des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs (2019) über das Dasein zwischen zwei Welten

Das Dorf liegt in Nordsyrien, nahe zur Türkei. Jeden Sommer verbringt Leyla dort. Sie riecht und schmeckt es. Sie kennt seine Geschichten. Sie weiß, wo die Koffer versteckt sind, wenn die Bewohner wieder fliehen müssen. Leyla ist Tochter einer Deutschen und eines jesidischen Kurden. Sie sitzt in ihrem Gymnasium bei München, und in allen Sommerferien auf dem Erdboden im jesidischen Dorf ihrer Großeltern. Im Internet sieht sie das von Assad vernichtete Aleppo, die Ermordung der Jesiden durch den IS, und gleich daneben die unbekümmerten Fotos ihrer deutschen Freunde. Leyla wird eine Entscheidung treffen müssen. Ronya Othmanns Debütroman ist voller Zärtlichkeit und Wut über eine zerrissene Welt.
Titel: Die Sonnenschwester
BR 1910
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Electra d Aplièse führt als Top-Model ein glamouröses Leben in New York. Doch hinter dem schönen Schein verbirgt sich eine unglückliche junge Frau. Da erhält sie eines Tages den Brief einer mysteriösen Fremden, die behauptet, ihre Großmutter zu sein. Die Spur führt nach Ostafrika, und Electra begibt sich auf die Reise. Dort angekommen stößt sie auf die berührende Lebensgeschichte von Cicily Huntley-Washington, die in den 1940er Jahren auf einer Farm in Kenia gelebt hat. Electra ist fasziniert von der mondänen Welt des kolonialen Afrika, aber sie erkennt auch zum ersten Mal, welch dramatische Geschichte sich hinter ihrer Herkunft verbirgt
Titel: Die souveräne Leserin
BR 1795
Autor: Bennett, AlanVerlag: Wagenbachim BestandInhalt:
Die souveräne Leserin / von Alan Bennett
Eine Liebeserklärung an die Quenn und an die Literatur - wer hätte gedacht, dass das zusammenpasst?
Die Hunde sind schuld. Beim Spaziergang mit der Queen rennen sie los, um den allwöchentlich in einem der Palasthöfe parkenden Bücherbus der Bezirksbibliothek anzukläffen. »Ma’am« ist zu gut erzogen, um sich nicht bei dem Bibliothekar zu entschuldigen, leiht sich ebenfalls aus Höflichkeit ein Buch aus – und kommt auf den Geschmack. Von da an deckt sie sich jede Woche mit Lesestoff ein und lernt den Küchengehilfen Norman kennen, mit dem sie sich fortan über ihre Lektüren unterhält.
»Not amused« ist hingegen der Privatsekretär der Queen, Sir Kevin, der nichts unversucht lässt, »Her Majesty« dem schädlichen Einfluss Normans zu entziehen. Denn die Queen beginnt, ihre Pflichten zu vernachlässigen, liest nun lieber in ihrer Kutsche, statt der Menge zuzuwinken.
Ein Bennett »at his best – very British«, wie immer, und von so umwerfender Komik, dass Ihnen der »Bowlerhat« hochgeht!
Titel: Die spinnen, die Finnen
BR 1691
Autor: SchmitzVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Niemand kann so gut schweigen wie die Finnen. Niemand kann mehr trinken. Niemand hat schrägere Metal-Bands. Und niemand sonst erträgt so viel Kälte und Dunkelheit. Ausgerechnet nach Finnland hat es die rheinische Frohnatur Dieter Hermann Schmitz verschlagen. Selbst nach vielen Jahren ist er dort noch immer nicht richtig angekommen, obwohl er inzwischen eine finnische Frau und zwei Kinder hat. Doch nun macht er Nägel mit Köpfen: In einem Zehn-Punkte-Programm will er endlich zum echten Finnen werden.
Titel: Die Spionin
BR 1916
Autor: KealeyVerlag: R&Lim BestandInhalt:
Die Geschichte, die keiner kennt: ein einmalig fesselnder Roman über eine der faszinierendsten und dennoch kaum bekannten Heldinnen der jüngeren Geschichte: Nancy Wake.
Für die Allierten ist sie ihre beste Agentin, eine gefürchtete Kämpferin, die ihre Gegner mit einem Handschlag zu töten vermag.
Für die Nazis ist sie die meistgesuchte Person Frankreichs, ein gefürchtetes Phantom, auf dessen Kopf fünf Millionen Francs ausgesetzt sind.
Ihr Name ist Nancy Wake - und sie kämpft für die Liebe.
Marseille, 1940: Nancy und Henri lieben sich und genießen ihr mondänes Leben. Dann wird Frankreich von den Deutschen besetzt, und fortan riskiert Nancy ihr Leben für die Résistance. Ihre Schönheit und ihre glamouröse Erscheinung werden zur besten Tarnung der Weißen Maus , auf die ein Millionenkopfgeld ausgesetzt ist denn die Nazis vermuten in ihr stets einen Mann. Schließlich wird Henri verhaftet. Nancy entkommt nach England, wo sie zur Geheimagentin ausgebildet wird. Per Fallschirm gelangt sie zurück in die Wälder der Auvergne und übernimmt das Kommando über 7.000 Partisanen. An der Seite ihrer Männer kämpft Nancy blutige Schlachten gegen die Deutschen ihr gefangener Mann gerät indes in immer größere Gefahr.
Titel: Die Sterne von Marmalon
BR 2063
Autor: Link, CharlotteVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Im England des 16. Jahrhunderts wächst Mary Askew in bitterer Armut auf. Ihre einzige Zuflucht sind ihr einstiger Spielgefährte Frederic Belville und sein einsamer Gutshof Marmalon inmitten der Wälder und Wiesen von Kent. Weil sie arbeiten muss, folgt Mary der jungen Adeligen Lady Cathleen als Hausmädchen nach London. Unwillentlich wird sie bald zur Mitwisserin eines entsetzlichen Mordes und flieht zurück in das Dorf ihrer Kindheit. Doch auch dort muss Mary sich neuen Schicksalsschlägen stellen...
Titel: Die Stimme meiner Mutter
BR 2243
Autor: Baronsky, EvaVerlag: eccoim BestandInhalt:
»Und Triumphe waren – das hatte sie in ihrem Leben gelernt – ein guter Ersatz für die Liebe.«

1959 hat die Karriere von Maria Callas ihren Zenit längst überschritten, als sie in Monte Carlo an Bord der Christina geht, der legendären Luxusyacht des griechischen Milliardärs Aristoteles Onassis. Drei Wochen dauert die Kreuzfahrt über die Ägäis bis nach Istanbul, und danach ist nichts wie zuvor. Maria Callas, die amerikanisch-griechische Opernsängerin, die sich aus eigener Kraft ganz an die Spitze gearbeitet hat, findet in Onassis zum ersten Mal einen Mann, dem sie ihre verletzliche Seite zeigen kann. Ungeachtet ihrer Ehepartner, die ebenfalls an Bord sind, werden sie ein Paar – ein Skandal, auf den sich die Presse sofort stürzt.
Ein Roman, der dem Menschen hinter der Maske der Maria Callas zum ersten Mal gerecht wird, denn der Erzähler, ihr ungeborener Sohn Omero, kennt sie wie kein anderer.

»Kurzweilig und mit ironisch liebevollem Blick auf ihre Protagonisten.« Berliner Morgenpost, 08.08.2021

»Dieses Buch ist ein Lesegenuss, weil es brillant geschrieben ist und betörende Bilder schafft.« BR Klassik, 24.08.2021

»Das Buch insgesamt ist so stark.« »Ein literarischer Resonanz-Roman für diese besondere Stimme.« NDR Kultur, 27.08.2021
Titel: Die Stunde der Inseltöchter
BR 1919
Autor: MorganVerlag: HarperCollinsim BestandInhalt:
Lauren liebt ihre Bilderbuchfamilie, ihr organisiertes Leben und ihr Haus in Notting Hill. Nur manchmal, wenn sie über die makellosen Wände streicht, fühlt es sich an wie ein Kartenhaus, das jeden Moment in sich zusammenfallen könnte. Dann denkt sie an die ungeheuerliche Lüge, die sie und ihre Tochter für immer entzweien würde. Und an ihre Familie auf der malerischen Insel Martha’s Vineyard, der sie den Rücken gekehrt hat. Lauren wahrt den schönen Schein. Doch als eine Tragödie sie für einen Sommer zurück auf ihre Heimatinsel führt, treten schicksalhafte Wahrheiten ans Tageslicht – und Lauren muss herausfinden, was Familie und Liebe wirklich bedeuten ...
Titel: Die Sturmrose
BR 1640
Autor: Bomann, CorinaVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Nach einer gescheiterten Beziehung verliebt Annabel Hansen sich in einen alten Kutter mit dem Namen Sturmrose . Sie will das Schiff restaurieren und ein Café daraus machen. Bei den Renovierungsarbeiten findet sie einen Brief: Vor über dreißig Jahren hat das Boot einer jungen Frau zur Flucht aus der DDR verholfen. Vollkommen aus der Bahn geworfen, geht Annabel dem bewegenden Schicksal nach und begegnet dabei Christian, dessen Geschichte tragisch mit dem Kutter verbunden ist. Gemeinsam suchen sie nach der Frau von damals und finden Erschreckendes über Annabels eigene Kindheit heraus.
Titel: Die Sturmschwester
BR 1682
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Ally d Aplièse steht an einem Wendepunkt: Ihre Karriere als Seglerin strebt einem Höhepunkt entgegen, und sie hat den Mann gefunden, mit dem sich all ihre Wünsche erfüllen. Da erhält sie völlig unerwartet die Nachricht vom Tod ihres geliebten Vaters. Ally kehrt zurück zum Familiensitz am Genfer See, um den Schock gemeinsam mit ihren Schwestern zu bewältigen. Sie alle wurden als kleine Mädchen adoptiert und kennen den Ort ihrer Herkunft nicht. Aber nun erhält Ally einen mysteriösen Hinweis durch ein Buch in der Bibliothek ihres Vaters die Biographie eines norwegischen Komponisten aus dem 19. Jahrhundert. Allys Neugier ist geweckt, und sie begibt sich auf die Reise in das raue Land im Norden. Dort wird sie ergriffen von der Welt der Musik, mit der sie tiefer verbundener ist, als sie es je hätte ahnen können. Und Ally begreift zum ersten Mal im Leben, wer sie wirklich ist
Titel: Die Sünden der Väter
BR 358
Autor: HowatchVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Cornelius Van Zale, der Bankier, und seine Töchter Vicky stehen im Mittelpunkt dieses Familienromans der fünfziger und sechziger Jahre.
Titel: Die Tage in Paris
BR 1843
Autor: Moyes, JojoVerlag: rororoim BestandInhalt:
Honeymoon in Paris ...
... davon träumen Brautpaare überall auf der Welt. Sophie und Liv leben diesen Traum.
Im Paris der Belle Époque verbringt Sophie die ersten Tage an der Seite ihres Mannes, dem Maler Édouard Lefèvre. Die Welt, die er ihr, dem Mädchen aus der Provinz, zeigt, ist aufregend und neu. Doch das Leben als Frau eines verarmten Künstlers hat auch seine Schattenseiten.
Über hundert Jahre später begibt sich eine andere Braut auf Hochzeitsreise in die Stadt der Liebe. Hals über Kopf haben Liv und David geheiratet. Doch die Tage in Paris sind nicht ganz so unbeschwert und romantisch, wie Liv sich das erhofft hat. Hat sie gerade den Fehler ihres Lebens begangen?
Erst ein Gemälde bringt die Liebenden einander wieder näher ...
Die romantische Vorgeschichte zu Ein Bild von dir .
Titel: Die Telefonzelle am Ende der Welt
BR 2211
Autor: Imai Messina, LauraVerlag: btbim BestandInhalt:
Der internationale Bestseller 8 Inspiriert von einer wahren Geschichte
Eine Tagesfahrt von Tokio entfernt steht in einem Garten am Meer einsam eine Telefonzelle. Nimmt man den Hörer ab, kann man dem Wind lauschen – und den Stimmen der Vergangenheit. Viele Menschen reisen zu dem Telefon des Windes, um mit ihren verstorbenen Angehörigen zu sprechen und um ihnen die Dinge zu sagen, die zu Lebzeiten unausgesprochen blieben. So kommt eines Tages auch Radiomoderatorin Yui an den magischen Ort. Im Tsunami von 2011 verlor sie ihre Mutter und ihre kleine Tochter. Yui lernt in dem Garten den Arzt Takeshi kennen, auch er muss ein Trauma verarbeiten. Die beiden nähern sie sich an, gemeinsam schöpfen sie neuen Mut. Und erlauben sich zum ersten Mal, dem Leben einfach seinen Lauf zu lassen. Ganz gleich, was es für sie vorgesehen hat ...
Titel: Die Tränen der Götter
BR 2263
Autor: Piazza, BarbaraVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
In Idar-Oberstein befindet sich der Firmensitz des Edelsteinhandels der wohlhabenden Familie Assmann. Von dort aus laufen die Fäden des Imperiums in alle Welt und vor allem in die Mine nach Südafrika. Inmitten der Feierlichkeiten des 100-jährigen Firmenjubiläums beginnt die Assman-Welt jedoch schrittweise zu bröckeln: Der Diebstahl eines als Glückssymbol der Familie fungierenden Diamanten scheint nur der Auftakt für eine Reihe von Schicksalsschlägen - und damit die Erfüllung der mit dem Edelstein verbundenen Prophezeiungen.
Titel: Die Tuchvilla 1
BR 2058
Autor: Jacobs, AnneVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Ein Herrenhaus. Eine mächtige Familie. Ein dunkles Geheimnis ...
Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt eine Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuchvilla an, dem Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer. Während das Mädchen aus dem Waisenhaus seinen Platz unter den Dienstboten sucht, sehnt die Herrschaft die winterliche Ballsaison herbei, in der Katharina, die hübsche, jüngste Tochter der Melzers, in die Gesellschaft eingeführt wird. Nur Paul, der Erbe der Familie, hält sich dem Trubel fern und zieht sein Münchner Studentenleben vor - bis er Marie begegnet ...
Titel: Die Tuchvilla 2: Die Töchter der Tuchvilla
BR 2059
Autor: Jacobs, AnneVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Augsburg, 1916. Die Tuchvilla, der Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer, ist in ein Lazarett verwandelt worden. Die Töchter des Hauses pflegen gemeinsam mit dem Personal die Verwundeten, während Marie, Paul Melzers junge Frau, die Leitung der Tuchfabrik übernommen hat. Da erreichen sie traurige Nachrichten: Ihr Schwager ist an der Front gefallen, ihr Ehemann in Kriegsgefangenschaft geraten. Während Marie darum kämpft, das Erbe der Familie zu erhalten und die Hoffnung an ein Wiedersehen mit Paul nicht aufzugeben, kommt der elegante Ernst von Klippstein in die Tuchvilla. Und wirft ein Auge auf Marie …
Titel: Die Tuchvilla 3: Das Erbe der Tuchvilla
BR 2060
Autor: Jacobs, AnneVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Augsburg, 1920. In der Tuchvilla blickt man voller Optimismus in die Zukunft. Paul Melzer ist aus russischer Kriegsgefangenschaft zurück und übernimmt die Leitung der Tuchfabrik, um der Firma wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Seine Schwester Elisabeth zieht mit einer neuen Liebe wieder im Herrenhaus der Familie ein. Und Pauls junge Frau Marie will sich einen lang gehegten Traum erfüllen: ihr eigenes Modeatelier. Ihre Modelle haben großen Erfolg, doch es kommt immer wieder zu Streitigkeiten mit Paul – bis Marie schließlich die Tuchvilla mit den Kindern verlässt …
Titel: Die Tuchvilla 4: Rückkehr in die Tuchvilla
BR 2285
Autor: Jacobs, AnneVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Augsburg 1930. Marie und Paul sind eigentlich glücklich. Ihre Liebe ist stärker denn je und inzwischen haben sie einen gemeinsamen Sohn, den vierjährigen Kurt. Doch aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise und den schweren Zeiten kämpft Paul hart um das Überleben der Tuchvilla. Als er an einer Herzmuskelentzündung erkrankt, muss Marie ihr geliebtes Atelier aufgeben, um das Familienunternehmen vor dem Ruin zu retten. Dabei macht sie eine verheerende Entdeckung, die das Leben aller Familienmitglieder für immer verändern könnte. Wird es ihr gelingen, das Erbe der Tuchvilla zu bewahren und ihr zu neuem Glanz zu verhelfen?
Titel: Die Tuchvilla 5: Sturm über der Tuchvilla
BR 2286
Autor: Jacobs, AnneVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
In Zeiten des Sturms muss die Familie Melzer zusammenhalten, um ihre geliebte Tuchvilla zu retten ...
Augsburg, 1935. Der Sturm, der sich über Deutschland zusammenbraut, hat auch für die Familie Melzer und ihre geliebte Tuchvilla weitreichende Konsequenzen: Maries erfolgreiches Schneideratelier steht kurz vor dem Aus, als bekannt wird, dass sie jüdischer Abstammung ist. Und auch ihr Mann Paul hat mit großen Sorgen zu kämpfen, denn die finanzielle Lage der Tuchfabrik und der wachsende Druck von Seiten der Regierung, bereiten ihm schlaflose Nächte. Als Paul eines Tages dringend geraten wird, sich von seiner Frau scheiden zu lassen, muss Marie eine folgenschwere Entscheidung treffen, die ihr aller Leben für immer verändern wird.
Titel: Die Umarmung des Todes
BR 1766
Autor: Kirino, NatsuoVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Desillusioniert von ihrem Job als Bankangestellte ohne Aufstiegschancen, nimmt Masako eine Arbeit in einer Lunchpaketfabrik an und findet in den Kolleginnen Yayoi, Yoshie und Kuniko verlässliche Freundinnen, die ihr zur Seite stehen, als sie im Affekt ihren Ehemann erwürgt. Der vorbestrafte Psychopath, der zunächst für den Mord verhaftet, dann aber aus Mangel an Beweisen freigelassen wird beschliesst, die Täter auf eigene Faust zu bestrafen ... Ein fesselnder Roman mit Sinn für Detail und sozialkritischer Sichtweise.
Titel: Die Unbesiegte
BR 1092
Autor: DanellaVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Wie gewinnt man das Leben zurück? Inmitten von Nachkriegswehen und Wiederaufbau versuchen Menschen, den Frieden zu begreifen, heimatlose, gezeichnete, verwundete, unter den Nazis verfolgte oder begünstigte ...
In Mitten steht Nina, eine reife Frau, die sich selbst nie aufgibt, weil sie anderenhelfen möchte. "Ein Mensch kann nur wirklich glücklich sein!, sagt sie einmal, "wenn er andere Menschenglücklich machen kann".
Titel: Die Vergessenen
BR 1991
Autor: Sandberg, EllenVerlag: Penguinim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Die Vergessenen : Roman / von Ellen Sandberg
1944. Das Böse kennt keine Gnade. 2013. Das Böse verjährt nie.
1944. Kathrin Mändler tritt eine Stelle als Krankenschwester an und meint, endlich ihren Platz im Leben gefunden zu haben. Als die junge Frau kurz darauf dem charismatischen Arzt Karl Landmann begegnet, fühlt sie sich unweigerlich zu ihm hingezogen. Zu spät merkt sie, dass Landmanns Arbeit das Leben vieler Menschen bedroht auch ihr eigenes.
2013. In München lebt ein Mann für besondere Aufträge, Manolis Lefteris. Als er geheimnisvolle Akten aufspüren soll, die sich im Besitz einer alten Dame befinden, hält er das für reine Routine. Er ahnt nicht, dass er im Begriff ist, ein Verbrechen aufzudecken, das Generationen überdauert hat ...
Titel: Die vergessenen Stimmen von Chastle House
BR 2203
Autor: Whitmore, FelicityVerlag: dtvim BestandInhalt:
Das Echo der Vergangenheit
Dione Dearing mit 27 Jahren bereits ein international gefeierter Popstar flüchtet vor ihrem fremdbestimmten Leben nach Chastle House, einen alten Familiensitz im englischen Lake District. Aus Dione wird Diana, die erst einmal lernen muss, mit der neu gewonnenen Freiheit umzugehen. Aber dann verliebt sie sich in das verwitterte Haus am See mit seinen knarzenden Dielen und den zugigen Räumen, sie verliebt sich in den spröden Charme der Landschaft und in den Farmer Aiden. Bis sie entdeckt, dass hinter den Mauern von Chastle House ein schreckliches Familiengeheimnis begraben liegt.
Titel: Die vergessenen Worte
BR 2264
Autor: Trenow, LizVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Die vergessenen Worte : Roman The Forgotten Seamstress / von Liz Trenow
Vergessene Verse bergen das Geheimnis einer verbotenen Liebe ...
London 1911: In einem Waisenhaus erregt die junge Maria Romano die Aufmerksamkeit einer adeligen Dame. Die Lady ist beeindruckt von Marias feinen Nadelarbeiten und stellt sie als Näherin für ihren Haushalt ein.
Knapp hundert Jahre später entdeckt Caroline im Haus ihrer Mutter einen alten handgefertigten Quilt. Die Decke ist mit eigentümlichen Versen bestickt und aus seltenen Seidenstoffen gefertigt. Wie ist das wertvolle Stück in die Hand ihrer Familie gelangt? Und welche Bewandtnis hat es mit den Stickereien? Caroline folgt den Spuren der vergessenen Verse und macht eine unglaubliche Entdeckung ...
Titel: Die Vermessung der Welt
BR 1562
Autor: Kehlmann, DanielVerlag: rororoim BestandInhalt:
„Eine literarische Sensation.“ (Guardian)
Mit hintergründigem Humor schildert Daniel Kehlmann das Leben zweier Genies: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß. Er beschreibt ihre Sehnsüchte und Schwächen, ihre Gratwanderung zwischen Lächerlichkeit und Größe, Scheitern und Erfolg. Ein philosophischer Abenteuerroman von seltener Phantasie, Kraft und Brillanz.
„Ein großes Buch, ein genialer Streich.“ (Frankfurter Rundschau)
Titel: Die verschwundene Schwester
BR 2272
Autor: Riley, LucindaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Sieben Sterne umfasst das Sternbild der Plejaden, und die Schwestern d’Aplièse tragen ihre Namen. Stets war ihre siebte Schwester aber ein Rätsel für sie, denn Mary-Kate ist verschwunden, seit sie denken können. Eines Tages überbringt der Anwalt der Familie die verblüffende Nachricht, dass er eine Spur entdeckt hat: Ein Weingut in Neuseeland und die Zeichnung eines sternförmigen Rings weisen den Weg. Allerdings kann nur Mary-Kates Mutter Mary Antworten geben – und diese ist auf einer Reise um die Welt. Es beginnt eine Jagd quer über den Globus, doch es scheint, als wolle Mary um jeden Preis verhindern, gefunden zu werden...
Titel: Die vier Gezeiten
BR 2046
Autor: PrettinVerlag: Lübbeim BestandInhalt:
Die Kießlings gehören zu Juist wie die Gezeiten. Als Patriarch Eduard das Bundesverdienstkreuz erhält, kommen sie alle zusammen: Eduards Frau Adda, die drei Töchter, sowie Großmutter Johanne. Doch in die Generalprobe platzt Helen aus Neuseeland, die behauptet, mit der Sippe verwandt zu sein. Und tatsächlich: Sie ist Adda wie aus dem Gesicht geschnitten. Gemeinsam gehen sie dem Rätsel ihrer Herkunft nach. Denn Adda ahnt: Der Schlüssel zur Wahrheit liegt im familieneigenen Hotel de Tiden, dort, wo vor 75 Jahren alles begann.
Titel: Die vier Winde
BR 2274
Autor: Hannah, KristinVerlag: Rütten & Loeningim BestandInhalt:
„Von einer meisterhaften Erzählerin der Roman zur Zeit.“ Delia Owens.
Texas, 1934: Seit der Weltwirtschaftskrise sind Hunderttausende arbeitslos, und in den Ebenen der Prärie herrscht Dürre – zu viel wurde gerodet, nach Missernten droht das Land von Sandstürmen davongetragen zu werden. In dieser unsicheren, gefahrvollen Zeit muss Elsa Martinelli eine schwere Entscheidung treffen: Soll sie um das Land kämpfen, das sie liebt und das die Heimat ihrer Familie ist? Oder soll sie mit ihren Kindern wie so viele andere nach Westen ziehen? Irgendwann bleibt Elsa keine Wahl mehr, doch die Flucht nach Kalifornien birgt neue Gefahren in sich. Aber auch die Hoffnung auf ein neues Leben – und eine neue Liebe.
Ein fulminanter Roman, mit dem Weltbestsellerautorin Kristin Hannah an Dramatik und erzählerische Kraft von „Die Nachtigall“ anschließt.
„So elektrisierend wie hoffnungsvoll.“ NEW YORK TIMES
Titel: Die Violinen von Saint-Jacques
BR 1427
Autor: Leigh Fermor, PatrickVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Für Berthe, die rätselhafte Französin, taucht die Welt ihrer Jugend wieder auf. In ihrer ganzen Eleganz und Pracht. Damals, als auf der Karibikinsel Saint Jacques ein schicksalhaftes Fest, der Karnevalsball, begangen wurde und niemand sah, wie der Vulkan, der die Insel beherrscht, Rauchwolken und Feuerzungen ausstößt. Die ersten Zeichen des Untergangs.
Titel: Die Wellenbrecher
BR 1955
Autor: DavidVerlag: Conbook Verlagim BestandInhalt:
In neun Häfen um die Welt

Ein außergewöhnliches Coming-of-Age-Reiseabenteuer, inspiriert von wahren Begebenheiten

Als ihm sein Leben an Land zu turbulent wird, begibt sich Mark Herfurt auf hohe See. Ein Stipendium ermöglicht ihm, die »schwimmende Universität« zu besuchen – mit 200 Studenten aus 40 Ländern an Bord eines betagten Ozeanliners. Der unscheinbare Durchlavierer Mark sieht die Chance auf eine elitäre Ausbildung gekommen. Doch stattdessen fährt er hinaus ins Abenteuer seines Lebens.

Kaum hat das Student Ship in Athen abgelegt, schwimmen seine seriösen Zukunftspläne davon. Er gerät mitten rein in den Dschungel der Kulturen und der Bordbeziehungen. Seine neuen Freunde, der Frauenflüsterer Emilio und der gescheiterte Investmentbanker Rodrigo, zeigen ihm nur zu gerne, wo es langgeht. Marks Zimmergenosse Casey erteilt ihm derweil Lektionen in Sachen Sorglosigkeit, und die weise Denise bringt ihm bei, warum er nicht alles glauben sollte, was er denkt. Und dann ist da noch Cansu. Als Mark sich Hals über Kopf in die geheimnisvolle Türkin verliebt, verliert er völlig die Orientierung und muss sich fragen, was ihm im Leben überhaupt wichtig ist.

Zwischen Hochseehörsaal und Shanghais Wolkenkratzern, zwischen den Regenwäldern Panamas und den neuseeländischen Alpen geht es für die ungleiche Studenten-Crew in neun Häfen um die Welt. Und jedes Mal, wenn der Anker fällt, wird Mark ein Stück mehr zu dem, der er wirklich ist.
Titel: Die Welt der Stoffe
BR 2027
Autor: ClairVerlag: Hoffmann und Campeim BestandInhalt:
Alles über das, was wir auf unserer Haut tragen – eine einzigartige Geschichte der Stoffe

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das Stoffe herstellt – ohne sie wäre die menschliche Entwicklung nicht denkbar. Kassia St Clair erzählt faszinierend von Hanf, Leinen, oder der Entdeckung der Seide, von den Wikinger-Segeln aus Schafswolle, und dem Weltraumanzug Neil Armstrongs, den er nicht auszuziehen brauchte, wenn er auf die Toilette musste.

Sie zeigt die Bedeutung von Kleidung für die lokale Wirtschaft und den lokalen Handel, für gesellschaftliche Normen und menschliche Höchstleistungen, die ohne Kunstfasern nicht möglich wären. Von den Binden der Mumien im alten Ägypten, über die anrüchigen Seidenkleider Kaiser Neros bis hin zum Schwimmanzug aus Polyurethan, der es Paul Biedermann ermöglichte, Michael Phelps zu schlagen: Kassia St Clair verwebt auf einmalige Weise faszinierende Geschichten rund um Natur- und Kunstfasern zu einer alternativen Menschheitsgeschichte.

Ein packender Stoff!
Titel: Die Welt in allen Farben
BR 1899
Autor: Heap, JoeVerlag: Harper Collinsim BestandInhalt:
Nova hat viele Fähigkeiten. Sie spricht fünf Sprachen. Sie weiß, welche Zutaten auf ein gutes Sandwich gehören. Sie erkennt einen Lügner am Klang seiner Stimme.
Aber eines kann sie nicht: sehen.
Als eine Operation ihr die Sehkraft schenkt, findet sich die selbstbewusste junge Frau plötzlich nicht mehr zurecht. Die Sehenden scheinen mühelos Regeln zu befolgen, die sie sich erst erarbeiten muss. Dann begegnet ihr Kate, deren Vergangenheit ebenfalls von Dunkelheit geprägt war. Gemeinsam stellen sich die beiden Frauen dem Leben und helfen einander, die Augen für das Schöne dieser Welt zu öffnen.
Titel: Die Wunschliste
BR 1152
Autor: SmolinskiVerlag: CTim BestandInhalt:
Küsse einen wildfremden Mann, sieh dir einen Sonnenaufgang an, verändere das Leben eines anderen Menschen – drei von zwanzig Aufgaben, die Marissa bis zu ihrem fünfundzwanzigsten Geburtstag erfüllen wollte. Doch sie wird diesen Geburtstag nicht mehr erleben ...
Als Marissa bei einem Autounfall ums Leben kommt, ist June, die Fahrerin des Wagens, voller Schuldgefühle. Erst als ihr Marissas Liste unerfüllter Herzenswünsche in die Hände fällt und sie diese zu ihren eigenen macht, sieht sie wieder Licht am Horizont. Ein fremder Mann zum Küssen ist auch schnell gefunden, und die Sonne geht schließlich jeden Tag auf – doch wie verändert man das Leben eines anderen? Während June noch grübelt und mit den ihr gestellten Aufgaben kämpft, verändert sich, zuerst kaum merklich, das ihre.
Titel: Die Zeit der Glühwürmchen
BR 2288
Autor: Koelle, PatriciaVerlag: FISCHER Taschenbuchim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Die Zeit der Glühwürmchen : Ein Inselgarten-Roman Koelle, Die Zeit der Glühwürmchen / von Patricia Koelle
Nach den Bestseller-Erfolgen der Nordsee - und Ostsee-Trilogie entführt Bestseller-Autorin Patricia Koelle ihre Leserinnen nun in einen magischen Garten auf der Insel Rügen
Es sind Bilder von Glühwürmchen, Schmetterlingen, Bienen und Libellen auf einem alten, wunderschön gearbeiteten Sekretär, die Journalistin Taru und die junge Studentin Remy dazu inspirieren, ihren Traum zu verwirklichen. Da diese zarten Insekten in der heutigen Zeit bedroht sind, wollen die beiden Frauen einen Garten bauen, um all den selten gewordenen Lebewesen ein Zuhause zu geben. Auf der Insel Rügen planen sie einen magischen Ort, der seinen Zauber entfaltet und Kraft spendet. Aber wird es ihnen gelingen, andere Menschen mit ihrer Idee zu berühren? Taru und Remy müssen ihr Herz öffnen, um den Inselgarten zum Leben zu erwecken.
Die Zeit der Glühwürmchen ist der Auftakt der neuen Inselgärten-Reihe von Patricia Koelle. Ein Roman über den Mut, auf sein Herz zu hören und seine Träume zu verwirklichen. Egal wann, egal wo.
Titel: Die Zuckerbäckerin
BR 831
Autor: Durst-Benning, PetraVerlag: Weltbildim BestandInhalt:
Die Zarentochter Katharina wird 1815 mit dem württembergischen König Wilhelm verheiratet. Sie fühlt sich fremd in Stuttgart, bis sie den lebhaften Schwestern Eleonore und Sonia begegnet. Die beiden leben in ärmlichen Verhältnissen, kennen Hunger und Zurückweisung. Bis Katharina sie als Mägde ins Schloss holt, wo Eleonore das Handwerk der Zuckerbäckerin lernt. Die drei ungleichen Frauen halten den Hof in Atem. Bald mischen sich Liebe, Verrat und Intrigen unter die süßen Düfte, die Eleonore als Zuckerbäckerin kreiert.
Petra Durst-Benning versteht es wunderbar, zu unterhalten und vergessene Orte mit Leben zu füllen. SWR
Der große Auftakt zur neu ausgestatteten Zarentochter-Trilogie
Titel: Die Zweisamkeit der Einzelgänger
BR 1984
Autor: Meyerhoff, JoachimVerlag: Kiwiim BestandInhalt:
Endlich verliebt! In Hanna, Franka und Ilse.
Eine blitzgescheite Studentin, eine zu Exzessen neigende Tänzerin und eine füllige Bäckersfrau stürzen den Erzähler in schwere Turbulenzen. Die Gleichzeitigkeit der Ereignisse ist physisch und logistisch kaum zu meistern, doch trotz aller moralischer Skrupel geht es ihm so gut wie lange nicht.
Am Anfang stand eine Kindheit auf dem Anstaltsgelände einer riesigen Psychiatrie mit speziellen Freundschaften zu einigen Insassen und der großen Frage, wer eigentlich die Normalen sind. Danach verschlug es den Helden für ein Austauschjahr nach Laramie in Wyoming. Fremd und bizarr brach die Welt in den Rocky Mountains über ihn herein. Kaum zurück bekam er einen Platz auf der hochangesehenen, aber völlig verstörenden Otto-Falckenberg-Schule, und nur die Großeltern, bei denen er Unterschlupf gefunden hatte, konnten ihn durch allerlei Getränke und ihren großbürgerlichen Lebensstil vor größerem Unglück bewahren.
Nun ist der fragile und stabil erfolglose Jungschauspieler in der Provinz gelandet und begegnet dort Hanna, einer ehrgeizigen und überintelligenten Studentin. Es ist die erste große Liebe seines Lebens. Wenige Wochen später tritt Franka in Erscheinung, eine Tänzerin mit unwiderstehlichem Hang, die Nächte durchzufeiern und sich massieren zu lassen. Das kann er wie kein Zweiter, da es der eigentliche Schwerpunkt der Schauspielschule war. Und dann ist da auch noch Ilse, eine Bäckersfrau, in deren Backstube er sich so glücklich fühlt wie sonst nirgends. Die Frage ist: Kann das gut gehen? Die Antwort ist: nein.
Titel: Dieser Mann macht mich verrückt
BR 1949
Autor: Phillips, SusanVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Ein Buch wie gemacht, um bestens zu unterhalten: frech, spritzig, sexy!

Verflixt noch mal! Als Blue Bailey von ihrem Freund in einem Kuhkaff sitzen gelassen wird, ist ihre einzige Rettung irgend so ein Schönling im Cabrio. Denn Blue muss dringend nach Texas. Aber zum Glück findet Dean Robillard, dass auf einer Tour quer durch die USA nichts besser unterhält als eine streitlustige Blondine. Allerdings hat Blue jetzt ein weiteres Problem: Gibt’s was Schlimmeres für eine selbstbewusste junge Frau, als tagelang auf engem Raum neben einem richtig sexy Typen zu sitzen, der – und das ist ja wohl die Höhe! – noch dazu sehr nett ist?
Titel: Dinner für drei
BR 1942
Autor: Phillips, SusanVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Alle Mädchen werden einmal gross - selbst erfolgreiche Kinderstars - und verlieben sich. Im Fall der blauäugigen, zierlichen Honey Moon allerdings gleich in zwei berühmt-berüchtigte Männer: in Dash Coogan, den legendären Kinohelden, und in Eric Dillon, Hollywoods Enfant terrible, dessen dunkle, geheimnisvolle Ausstrahlung ein schmerzhaftes Geheimnis verbirgt. Doch Honey Moon trüge ihren Namen zu Unrecht, wenn sie nicht mit Witz, Herz und Mut um die Liebe kämpfen würde.
Titel: Dinner mit Anna Karenina
BR 1511
Autor: Goldreich, GloriaVerlag: Listim BestandInhalt:
Ihre gemeinsame Liebe zur Literatur bereichert und verändert das Leben von sechs Frauen. Cynthia, Jen, Elizabeth, Trish, Rina und Donna treffen sich einmal im Monat zu einem lockeren Leseclub, und wenn sie sich über die großen Klassiker unterhalten, öffnen sie sich ihren Sehnsüchten, Ängsten und Hoffnungen. Doch nicht nur Romanheldinnen stehen vor schmerzhaften Entscheidungen. Und das schlimmste ist, das mußt du verstehen: ich kann ihn gar nicht verlassen; die Kinder … ich bin gebunden. Aber weiter mit ihm leben kann ich auch nicht. Ihn nur zu sehen ist eine Qual für mich.« Die Worte aus Anna Karenina haben für Cynthia eine besondere Bedeutung. Im privaten Leseclub bekennt sie bei einem Gespräch über Tolstois Roman, daß sie sich von ihrem perfekten Ehemann trennen wird. Sie bittet die anderen inständig, ihr keine Fragen zu stellen. Die Frauen müssen erkennen, daß ihre Freundin Geheimnisse hat. Nach und nach, während sie sich mit Flaubert, Plath und Nabokov auseinandersetzen, erzählen sie von sich und ihren Träumen, von ihren heimlichen Rivalitäten und andauernden Krisen mit Ehemännern und Liebhabern. Aus dem Literaturclub wird echte Freundschaft. Und dann steht Cynthia vor der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens.
Titel: Dinner mit Rose
BR 1414
Autor: Hawkins, DanielleVerlag: Schröderim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Dinner mit Rose : Roman Dinner at Rose s / von Danielle Hawkins
Als Josie ihren Freund inflagranti mit ihrer besten Freundin erwischt, packt sie kurzerhand die Koffer und flieht nach Neuseeland, auf die Farm ihrer Tante Rose. Zwischen Kühen und Schafen hofft sie, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Tante Rose empfängt sie mit offenen Armen - und einem kräftigen Gin Tonic. Das hilft fürs Erste. Aber dann begegnet Josie ihrer Jugendliebe Matt, und das Gefühlschaos ist komplett. Als Rose schwer erkrankt, wird Matt zu Josies wichtigster Stütze. Gemeinsam kümmern sie sich um Rose, die Farm und das Hausschwein Percy. Dabei kommen sie sich schnell wieder näher, und Josie muss sich fragen, ob die große Liebe nicht vielleicht doch in der neuseeländischen Provinz auf sie wartet.
Titel: Doch, das passt, ich hab's ausgemessen!
BR 1918
Autor: Uhlig, ElenaVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Wer umzieht, hat was zu erzählen: Die beliebte Schauspielerin Elena Uhlig berichtet von chaotischen Familienumzügen mit Mann und Mäusen, vom Chaos in Umzugskartons und der spannenden Frage, ob richtig ausgemessen wurde. Lustige Unterhaltung für alle, denen ein Umzug bevorsteht – oder glücklicherweise auch nicht.
Frau Uhlig liebt die Stadt, Herr Karl das Land. Beide kennen das Thema Umzug zur Genüge – allein, zu zweit, mit Kind und noch mehr Kindern. Und natürlich ist, wenn Frau Uhlig einen Umzug plant, Chaos vorprogrammiert. Da muss der Partner geschickt zum Möbelschweden bugsiert werden, und zwar bevor er’s merkt. Da bietet sich die Gelegenheit, das Elternschlafzimmer endlich in das lang erträumte Familienmatratzenparadies zu verwandeln. Und wenn schließlich die Umzugswagen anrollen, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen – bis die Umzugshelfer streiken. Aber was Frau Uhlig plant, klappt am Ende garantiert. Und was nicht durch die Tür geht, kommt mit dem Kran durchs Fenster. Hauptsache, es passt. Aber das tut es – Frau Uhlig hat es ja ausgemessen.
Titel: Dolfi und Marilyn
BR 2353
Autor: Saintonge, FrancoisVerlag: carl's booksim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Dolfi und Marilyn : Roman Dolfi et Marilyn / von François Saintonge
Paris im Jahr 2060. Der geschiedene, alleinerziehende Geschichtsprofessor Tycho Mercier gerät durch einen Tombolagewinn in den Besitz eines Klons. Doch er bekommt nicht irgendeinen Klon vom Supermarkt geliefert: Es ist A.H.6, der sechste existierende, eigentlich verbotene Klon von Adolf Hitler. Dieser ist allerdings ganz anders als der Lieferant seines genetischen Materials: Er ist sanftmütig, bescheiden, unterwürfig und für Tychos Sohn ein willkommener Spielkamerad bei Computerkriegsspielen. Zu diesem merkwürdigen Hausgast gesellt sich bald noch ein Klon von Marilyn Monroe, den Tycho Mercier von seinem Nachbarn erbt. Sie verkörpert den Schwarm seiner Jugendjahre, aber auch sie riecht nach Ärger, denn es handelt sich um eine Raubkopie aus Südostasien ...
Ein herrlich überdrehtes Spiel mit den Auswüchsen unserer modernen Welt und den langen Schatten der Geschichte, das uns zu einem waghalsigen Gedankenspiel verführt und uns augenzwinkernd den Spiegel vorhält.
Titel: Dorftagebuch
BR 1508
Autor: -Verlag: dtvim BestandInhalt:
Seit sechs Jahren ist Miss Read Lehrerin in Fairacre. Längst weiß sie, was es heißt, Dorfbewohnerin zu sein, deren Wohlergehen den Nachbarn manchmal allzu sehr am Herzen liegt. Und doch findet sie es gar nicht so lustig, wenn ihr Name ständig mit einem Mann in Zusammenhang gebracht wird, der sich erst vor kurzem hier angesiedelt hat.
Titel: Drachenläufer
BR 1697
Autor: Hosseini, KhaledVerlag: Berliner Taschenbuchverlagim BestandInhalt:
Drachenläufer erzählt vom Schicksal der beiden Jungen Amir und Hassan und ihrer ungücklichen Freundschaft. Eine dramatische Geschichte von Liebe und Verrat, Trennung und Wiedergutmachung vor dem Hintergrund der jüngsten Vergangenheit Afghanistans.
Titel: Drunter und drüber
BR 1935
Autor: AndersenVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Wie immer ein reines Lesevergnügen - knisternd sinnlich, unglaublich fesselnd und wunderbar warmherzig. Romantic Times
Freche Frauenunterhaltung vom Feinsten: sexy, witzig und herrlich turbulent!
Eine echte Konkurrenz für Susan Elizabeth Phillips und Cathy Kelly!
Auf die unerwartete Erbschaft seiner ehemaligen Pflegemutter, mit der er seit Jahrzehnten verkracht ist, reagiert der attraktive Bauunternehmer J.D. Carver äußerst misstrauisch. Er kann es kaum glauben, dass die leibliche Tochter, Dru Lawrence, und ihr 10-jähriger Sohn ohne weiteres bereit sind, mit ihm zu teilen. Als J.D. jedoch die unglaublich verführerische Dru näher kennen lernt, verwandelt er sich spontan zu einem hingerissenen Verehrer - was Dru nun ihrerseits total verwirrt! Das Erben hat eben tatsächlich seine Tücken ...
Titel: Du bist nie allein
BR 1544
Autor: SparksVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Vier Jahre nach dem tragischen Tod ihres Mannes fühlt sich Julie bereit für eine neue Beziehung. Zwei Verehrer werben um ihre Liebe: der charmante, weltgewandte Richard und der schüchterne Mike. Als Julie schließlich ihre Wahl trifft, glaubt sie, ihr Glück gefunden zu haben. Doch die rasende Eifersucht des Zurückgewiesenen verwandelt ihr Leben in einen Albtraum.
Titel: Dunkelblum
BR 2265
Autor: MenasseVerlag: Kiwiim BestandInhalt:
Jeder schweigt von etwas anderem.
Auf den ersten Blick ist Dunkelblum eine Kleinstadt wie jede andere. Doch hinter der Fassade der österreichischen Gemeinde verbirgt sich die Geschichte eines furchtbaren Verbrechens. Ihr Wissen um das Ereignis verbindet die älteren Dunkelblumer seit Jahrzehnten genauso wie ihr Schweigen über Tat und Täter. In den Spätsommertagen des Jahres 1989, während hinter der nahegelegenen Grenze zu Ungarn bereits Hunderte DDR-Flüchtlinge warten, trifft ein rätselhafter Besucher in der Stadt ein. Da geraten die Dinge plötzlich in Bewegung: Auf einer Wiese am Stadtrand wird ein Skelett ausgegraben und eine junge Frau verschwindet. Wie in einem Spuk tauchen Spuren des alten Verbrechens auf und konfrontieren die Dunkelblumer mit einer Vergangenheit, die sie längst für erledigt hielten. In ihrem neuen Roman entwirft Eva Menasse ein großes Geschichtspanorama am Beispiel einer kleinen Stadt, die immer wieder zum Schauplatz der Weltpolitik wird, und erzählt vom Umgang der Bewohner mit einer historischen Schuld. Dunkelblum ist ein schaurig-komisches Epos über die Wunden in der Landschaft und den Seelen der Menschen, die, anders als die Erinnerung, nicht vergehen.
Die ganze Wahrheit wird, wie der Name schon sagt, von allen Beteiligten gemeinsam gewusst. Deshalb kriegt man sie nachher nie mehr richtig zusammen. Denn von jenen, die ein Stück von ihr besessen haben, sind dann immer gleich ein paar schon tot. Oder sie lügen, oder sie haben ein schlechtes Gedächtnis.
Titel: Dunkles Fest der Leidenschaft
BR 1782
Autor: FeehanVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Prinz Mikhail Dubrinsky sieht sich einer dunklen Bedrohung gegenüber: Die Feinde seines Volkes haben sich verbündet und schmieden einen finsteren Plan, der das Ende der Karpatianer herbeiführen soll. Doch zusammen mit seiner schönen Gefährtin Raven stellt sich Mikhail gegen die Mächte der Finsternis und ruft in dieser Stunde der Not die Karpatianer aus aller Welt zu sich. Gelingt es dem charismatischen Fürsten, die Leidenschaft und den Überlebenswillen seiner Untertanen zu entfachen und die dunklen Tage zu erleuchten?
Titel: Effi Briest
BR 1619
Autor: FontaneVerlag: dtvim BestandInhalt:
Das siebzehnjährige Landedelfräulein Effi von Briest heiratet den ehemaligen Verehrer ihrer Mutter und folgt ihm in ein hinterpommersches Provinzstädtchen. Frustriert von ihrer Beziehung und der gesellschaftlichen Umgebung bricht sie mit einem bekannten Frauenheld die Ehe. Der Fehltritt wird Jahre später entdeckt. Wider bessere Einsicht zollt der Ehemann seiner preußischen Moral Tribut: Der Liebhaber muß im Duell getötet, die geliebte Frau verstoßen werden. Effi zerbricht letztlich an ihren verinnerlichten Schuldgefühlen.
Die arme Effi , wie Theodor Fontane liebevoll und treffend seine berühmte Romanfigur nannte, zählt zu den eindrucksvollsten Frauengestalten der deutschen Dichtung. Das 1895 erstmals erschienene Buch wurde durch eine historische Ehe- und Duellaffäre angeregt.
Titel: Ein anderer Takt
BR 1896
Autor: KellyVerlag: Hoffmann und Campeim BestandInhalt:
"Der vergessene Gigant der amerikanischen Literatur" The New Yorker

Die kleine Stadt Sutton im Nirgendwo der Südstaaten. An einem Nachmittag im Juni 1957 streut der schwarze Farmer Tucker Caliban Salz auf seine Felder, tötet sein Vieh, brennt sein Haus nieder und macht sich auf den Weg in Richtung Norden. Ihm folgt die gesamte schwarze Bevölkerung des Ortes. William Melvin Kelleys wiederentdecktes Meisterwerk Ein anderer Takt ist eines der scharfsinnigsten Zeugnisse des bis heute andauernden Kampfs der Afroamerikaner für Gleichheit und Gerechtigkeit.

Fassungslos verfolgen die weißen Bewohner den Exodus. Was bringt Caliban dazu, Sutton von einem Tag auf den anderen zu verlassen? Wer wird jetzt die Felder bestellen? Wie sollen die Weißen reagieren? Aus ihrer Perspektive beschreibt Kelley die Auswirkungen des kollektiven Auszugs. Liberale Stimmen treffen auf rassistische Traditionalisten. Es scheint eine Frage der Zeit, bis sich das toxische Gemisch aus Wut, Verzweiflung und Hilflosigkeit entlädt. Mal mit beißendem Sarkasmus, mal mit überraschendem Mitgefühl erzählt hier ein schwarzer Autor vom weißen Amerika. Ein Roman von beunruhigender Aktualität.
Titel: Ein Bild von dir
BR 1844
Autor: Moyes, JojoVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Zwei Paare - getrennt durch ein Jahrhundert, verbunden durch ein Gemälde.
Während um sie herum der Erste Weltkrieg tobt, versucht Sophie stark zu sein - für ihre Familie, für ihren Mann Éduoard, der auf Seiten Frankreichs kämpft. Nur ein Gemälde ist ihr geblieben, das sie an ihr gemeinsames Glück erinnert. Ein Porträt, das Édouard einst von ihr malte. Und das ihn jetzt retten soll ...
Hundert Jahre später. Liv trauert um ihren Mann David. Vor vier Jahren ist er gestorben, viel zu früh. Livs kostbarster Besitz: ein Gemälde, das er ihr einst schenkte. Der Maler: Édouard. Das Modell: Sophie. Als ihr dieses Gemälde genommen werden soll, ist sie bereit, alles zu opfern. Auch das eigene Glück ...
Titel: Ein Buchladen zum Verlieben
BR 1737
Autor: Bivald KatarinaVerlag: btbim BestandInhalt:
Wie eine Buchhandlung einen verschlafenen Ort wieder zum Leben erweckt.
Es beginnt mit einer ungewöhnlichen Brieffreundschaft. Die 65-jährige Amy aus Iowa und die 28-jährige Sara aus Schweden verbindet eines: Sie lieben Bücher - mehr noch als Menschen. Begeistert beschließt die arbeitslose Sara, ihre Seelenverwandte zu besuchen. Als sie jedoch in Broken Wheel ankommt, ist Amy tot. Und Sara plötzlich mutterseelenallein. Mitten in der Einöde. Irgendwo in Iowa. Doch Sara lässt sich nicht unterkriegen und eröffnet mit Amys Büchersammlung einen Laden. Und sie erfindet neue Kategorien, um den verschlafenen Ort für Bücher zu begeistern: Die verlässlichsten Autoren , Keine unnötigen Wörter , Für Freitagabende , Gemütliche Sonntage im Bett . Ihre Empfehlungen sind so skurril und liebenswert wie die Einwohner selbst. Und allmählich beginnen die Menschen aus Broken Wheel tatsächlich zu lesen - während Sara erkennt, dass es noch etwas anderes im Leben gibt außer Büchern. Zum Beispiel einen ziemlich leibhaftigen Mr. Darcy ...
Titel: Ein ganz neues Leben (Lou Band 2)
BR 1630
Autor: Moyes, JojoVerlag: Wunderlichim BestandInhalt:
Liebe Leser,
ich hatte eigentlich nie vor, eine Fortsetzung von Ein ganzes halbes Jahr zu schreiben. Aber seit Jahren werde ich immer wieder gefragt, wie Louisas Leben weitergegangen ist. Und auch mich hat ihr Schicksal einfach nicht losgelassen. Was ist aus ihr geworden danach? Wie geht man damit um, wenn man einen geliebten Menschen unter solchen Umständen verliert? Wie lebt man weiter? Mir war klar, Lous Weg würde nicht einfach sein. Aber ich wollte kein Buch schreiben, in dem es ausschließlich um Trauer geht und das überschattet wird von jemandem, der nicht mehr da ist.
Die zündende Idee kam mir dann, wie das ja manchmal so ist, um halb sechs Uhr morgens. Ich musste sofort meinen Stift schnappen und loslegen. Ich will nicht zu viel verraten, aber ich verspreche: Es wird keinen Dallas-Moment geben. Es war kein Traum. Will wird auch nicht von den Toten auferstehen. Ich hoffe und glaube trotzdem, dass alle, die Will geliebt haben und ihn vermissen, Freude an diesem Buch finden werden.
Mir hat es viel Spaß gemacht, Lou und ihre Familie aber auch die Traynors wiederzutreffen. Wie immer haben sie mich zum Lachen und zum Weinen gebracht. Ich hoffe, dass es euch genauso gehen wird.
Jojo Moyes

Band 1: Ein ganzes halbes Jahr)
Band 2: Ein ganz neues Leben
Band 3: Mein Herz in zwei Welten
Titel: Ein ganzes halbes Jahr (Lou Band 1)
BR 1518
Autor: Moyes, JojoVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt.
Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird - und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.
Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.
Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.
Eine Frau und ein Mann.
Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.
Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

Band 1: Ein ganzes halbes Jahr)
Band 2: Ein ganz neues Leben
Band 3: Mein Herz in zwei Welten
Titel: Ein gefährliches Geschenk
BR 1904
Autor: Roberts, NoraVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Ein Porzellanhund und eine mysteriöse Botschaft heben das Leben der jungen Antiquitätenhändlerin Laine Tavish völlig aus den Angeln. Ihr Vater ist in einen spektakulären Diamantenraub verwickelt und hat sich mit Ganoven eingelassen, denen er nicht gewachsen ist. Als Laine von ihnen bedroht wird, kommt ihr der hinreißende Versicherungsdetektiv Max Gannon zu Hilfe … Selbst fünfzig Jahre später ist dieser Coup nicht vergessen. Nicht nur Max’ und Laines Enkelin Samantha Gannon weiß noch davon. Auch ein kaltblütiger Killer vernimmt den Lockruf der Diamanten, und spürt dem Rest der Beute nach. Schon bald kommt es zu zwei schrecklichen Morden, die Lieutenant Eve Dallas vor große Rätsel stellen ...

Von Nora Roberts begonnen und ihrem »Alter Ego« J. D. Robb zu Ende gebracht: Ein abenteuerlicher Diamantenraub und zwei große Liebesgeschichten in einem unvergleichlich fesselnden Roman!
Titel: Ein Gefühl wie warmer Sommerregen
BR 1993
Autor: Simon, EllaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Alis Rivers hat endlich so etwas wie Glück gefunden. Ihr Job bei der südwalisischen Küstenwache in Tenby erfüllt sie, und der gut aussehende, zuverlässige Matthew gibt ihrem Leben Beständigkeit. Doch als sie auf die ungeliebte Pferdefarm ihrer Familie zurückkehrt, um ihre kranke Mutter zu unterstützen, muss sie sich den Schatten ihrer Vergangenheit stellen. Das Letzte, was sie da braucht, ist ein unverschämter, attraktiver Tierarzt, der sie völlig durcheinanderbringt. Doch Evan wurde einst von Alis mit dem Rettungsboot aus dem Meer gefischt – er verdankt ihr sein Leben. Und nun ist es an der Zeit, ihres zu retten ...
Titel: Ein Geheimnis ohne Belang
BR 1006
Autor: DesartheVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Im winterlichen Paris unserer Tage kreuzen sich die Lebenswege von sechs Menschen. Sie alle sind jüdischer Herkunft. Da ist die junge Violette, die der Soldatentod ihres Mannes und der Tod der Mutter in tiefe Verzweiflung gestürzt haben. Ihr Nachbar Emile Hortchak, Mitfünfziger und angesehener Sprachwissenschaftler, gehört zu den wenigen Menschen, denen sie zu ihrem Haus und Leben Zutritt gewährt. Aber da sind auch Gabriel Schwartz, der glaubt seinen Vater in Emile zu erkennen, und Hortchaks Jugendfreund Dan, der das Siechtum seiner krebskranken Ehefrau Sonja erlebt. Und schließlich gibt es da noch die Amerikanerin Harriet, Hortchaks Sekretärin, deren Leidenschaft Gabriel Schwartz aus seinem streng geregelten Alltag entführt. In einer Nacht, auf einem Fest, treffen all diese Figuren wie zufällig zusammen - ihre Lebenslinien kreuzen sich, verbinden sich oder laufen nach langen Jahren der Verflechtung für immer auseinander.
Titel: Ein Haus zum Träumen
BR 2314
Autor: Roberts, NoraVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Ein Haus zum Träumen : Roman Tribute / von Nora Roberts
Ein idyllisches Landhaus, ein Stapel alter Briefe und ein Geheimnis, das tief in der Vergangenheit begraben liegt.
Das idyllische Landhaus ihrer Großmutter Janet erscheint Cilla McGowan perfekt für einen Neuanfang. Wegen des eigenwilligen, sexy Nachbarn und weil das Haus einer liebevollen Renovierung bedarf Cillas Leidenschaft, aus der sie sich eine neue Existenz aufbauen will. Aber als sie auf dem Dachboden einen Stapel Liebesbriefe findet und Fragen über Janets frühen Tod stellt, gerät sie in Gefahr. Jemand will sichergehen, dass Cilla nicht den Putz von der Fassade gut zugedeckter Familiengeheimnisse abzuschlagen beginnt
Titel: Ein Hoffnungsstern am Himmel
BR 1529
Autor: HaranVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
London 1954: Als Estella von ihrem Mann James wegen der reichen Witwe Davinia verlassen wird, kehrt sie England den Rücken. Sie beschließt, in Australien eine Stelle als Tierärztin anzunehmen. Doch das Leben im australischen Busch ist hart für eine junge Städterin, und Estella hat nach ihrem Studium nie als Tierärztin praktiziert. Um weitere Vorurteile zu umgehen, verschweigt sie, dass sie gerade geschieden wird. Aber als die Farmer und Dorfbewohner beginnen, sie zu akzeptieren, holt ihre Vergangenheit sie ein: James hat inzwischen erfahren, dass Estella sein Kind erwartet und Davinia keine Kinder bekommen kann, ihre Erbschaft jedoch an Nachkommen gebunden ist ...
Titel: Ein Jahr voller Wunder
BR 1428
Autor: WalkerVerlag: btbzurück am 06.05.2024Inhalt:
Das kalifornische Ehepaar Joel und Helen sitzt mit seiner Tochter Julia gerade am Frühstückstisch, als die Neuigkeit über sie hereinbricht: Die Erdrotation verlangsamt sich spürbar. Und auf einmal ist alles anders. Als sich Julia Hals über Kopf zum ersten Mal verliebt. Und Julias Vater mit dem Gedanken spielt, seine Frau für Julias Klavierlehrerin zu verlassen, die sich nicht von der allgemeinen Panik anstecken lässt. Und Julias Mutter gegen ihre Depressionen ankämpft. Was geschieht mit einer Familie, wenn sich plötzlich das Gefüge um sie herum verschiebt? Was könnte verhängnisvoller sein als der Zerfall einer Ehe? Was bewegender als die Gefühle eines verunsicherten Teenagers? Denn selbst wenn die Erde, wie manche voraussagen, vor ihrem Ende steht das Leben muss doch weitergehen ... ,
Titel: Ein König für Deutschland
BR 1539
Autor: EschbachVerlag: Lübbeim BestandInhalt:
Was wäre, wenn Sie die Macht hätten, alles mit einem Schlag zu ändern? Wenn Sie König werden und mit ein wenig gesundem Menschenverstand alles besser machen könnten? Vincent Wayne Merrit ist ein Computergenie. Er entwickelt ein Programm,
mit dem man Wahlcomputer manipulieren kann. Zum ersten Mal kommt dieses Programm (ohne Vincents Wissen) in den USA zum Einsatz. Vincent ist entsetzt und flieht nach Deutschland zu seinem Vater Simon König. Gemeinsam entwickeln sie den
Plan, eine Partei zu gründen, damit die Wahlen zu gewinnen und auf diese Weise die Gefährlichkeit von Wahlmaschinen zu entlarven. Und was könnte absurder sein als eine Partei zur Wiedereinführung der Monarchie? Es kommt, wie es kommen muss:
Simon König gewinnt. Doch warum den Schwindel aufdecken?
Titel: Ein Sommer in Brandham Hall
BR 1891
Autor: HartleyVerlag: Eiseleim BestandInhalt:
Die Vergangenheit ist ein fremdes Land.

Leo Colston ist ein Mann fortgeschrittenen Alters, als er in einem alten roten Karton auf sein Jugendtagebuch stößt. »Tagebuch für das Jahr 1900« steht darauf, und dieser Fund lässt Leo Colston in Gedanken zurückgehen in jenen Sommer 1900, als er dreizehn war:
Während der Ferien auf dem Landgut der Eltern seines Schulfreundes wird Leo zum Überbringer heimlicher Liebesbotschaften zwischen Ted, dem Pächter, und Marian, der schönen Tochter des Schlossherrn, deren Verlobung mit Lord Trimingham kurz bevorsteht. Gegen seinen Willen zieht es Leo immer tiefer in den Strudel des gefährlichen Spiels von Verlangen und Verrat, von versprochener und verbotener Liebe, und schließlich steht er vor der ersten großen Gewissensentscheidung seines jungen Lebens.
Ein Sommer in Brandham Hall ist ein raffiniert konstruierter Roman über die Strapazen des Erwachsenwerdens und die Gefühlswirren der Jugend, eine fein beobachtete Gesellschaftsanalyse und eine wunderbare Liebesgeschichte.
Titel: Ein Sommer wie Limoneneis
BR 1789
Autor: Matisek, MarieVerlag: Knaurzurück am 05.06.2024Inhalt:
Marco, erfolgreicher Immobilien-Anwalt, schaut lieber nach vorne als zurück. Er hat eine glanzvolle Karriere gemacht, und für seine Wurzeln, die in Amalfi liegen, bei seiner Familie, die seit Jahrhunderten eine Limonen-Plantage betreibt, interessiert er sich wenig.
Doch dann will seine Frau plötzlich die Scheidung, und sein Vater im fernen Süditalien bricht sich das Bein..
Marcos Weg führt ihn nach Amalfi – widerwillig und nur für kurze Zeit, wie er glaubt.
Es dauert jedoch nicht lange und die zauberhafte Küste sowie das sinnliche Leben Süditaliens nehmen ihn gefangen.
Und dann steht Lisabetta wieder vor ihm, die zauberhafte Liebe seiner Jugend. Kann und will Marco sein Leben noch einmal von Grund auf ändern?
Titel: Ein Stück vom Meer
BR 1509
Autor: Olmert, AlizaVerlag: Aufbau-Verlagim BestandInhalt:
Warmherzig und bewegend: Aliza Olmert erzählt vom Traum eines besseren Lebens, von Aufbruch und Ankommen, von der Liebe eines Mädchens zum Meer. Es ist die Geschichte ihrer Familie im jungen Staat Israel.
Alusia ist fünf Jahre alt, als sie mit ihren Eltern ein Schiff besteigt. Krieg, Verfolgung und das Wunder, überlebt zu haben, liegen hinter der Familie, die nun das Gelobte Land ansteuert. Für das Mädchen ist die Welt der Erwachsenen ein Buch mit sieben Siegeln. Anuschka, die melancholische Mutter, fürchtet die Lebensumstände und sehnt sich nach Europa, wo sie den geliebten Toten näher ist. Olek, der tatkräftige Vater, träumt von einem Neuanfang im Staat der Juden. Aber in Palästina liegt das Glück nicht auf der Straße. Geld und Liebe sind nicht so einfach zu erwerben, und die Schatten der Vergangenheit sind lang. Doch die heranwachsende Alusia weiß:"Wer ein Stück vom Meer sehen kann, muss glücklich sein."
Titel: Ein Tag im Dezember
BR 2015
Autor: SilverVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Wenn dir die Liebe deines Lebens begegnet, wirst du sie erkennen?
London. An einem kalten Winterabend sitzt Laurie im Bus, als sie einen jungen Mann an der Haltestelle bemerkt, der in ein Buch vertieft ist. Er schaut auf, und für einen wunderschönen Moment treffen sich ihre Blicke. Aber Lauries Bus fährt weiter, noch bevor er einsteigen kann. Trotzdem kann sie den Bus Boy nicht mehr vergessen. Erst ein Jahr später begegnen Jack und Lu sich endlich wieder. Doch der Zufall, der sie zusammenführt, macht ihre Liebe fast unmöglich
Titel: Ein Versteck unter Feinden
BR 2209
Autor: van Iperen, RoxaneVerlag: Hoffmann und Campeim BestandInhalt:
Nach Kriegsende überbrachten die Schwestern Lien und Janny Brilleslijper der Familie Frank die Nachricht vom Tod ihrer Töchter Anne und Margot. Dass sie darüber hinaus während der Besatzungszeit Teil einer einmaligen Geschichte jüdischen Widerstandes waren, war bislang unbekannt. Als die Autorin Roxane van Iperen im Jahr 2012 in eine Villa einzieht, ahnt sie nichts von den doppelten Böden und Hohlräumen, die es hier gibt: Die jüdischen Schwestern hatten zahlreichen verfolgten Juden hier Unterschlupf gewährt. ’t Hooge Nest, so der Name des Hauses, war umzingelt von den Villen hochrangiger Nazis, unter deren Augen hier der Widerstand für die gesamten Niederlande organisiert wurde. Bis da...
Titel: Ein Winter auf Mallorca
BR 2350
Autor: SandVerlag: Insel-Verlagim BestandInhalt:
Als George Sand mit ihren Kindern und ihrer Liebschaft Frédéric Chopin im November 1838 nach Mallorca reist, haben sie Folgendes im Sinn: den Gesundheitszustand von Chopin und Sands Sohn Maurice aufpäppeln sowie dem Pariser Trubel entkommen. Schließlich landen sie im Kloster von Valldemossa. Womit sie aber nicht gerechnet haben, sind die Anfeindungen der Mallorquiner gegenüber den exotisch wirkenden Gästen, das schlechte Wetter und vieles mehr. Was bleibt einer Schriftstellerin da anderes übrig? Sie schreibt natürlich einen ebenso amüsanten wie bissigen Reisebericht über die 98 Tage auf der Insel und deren Bewohner.
Titel: Eine englische Art von Glück
BR 857
Autor: LevyVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Voller Optimismus und der Hoffnung auf ein besseres Leben kehrt der Jamaikaner Gilbert 1948 nach London zurück, in die Stadt, in der er als Kriegsheld galt. Doch ohne die blaue Uniform der Royal Air Force ist er dort als Farbiger ein Mensch zweiter Klasse ist. Unterschlupf findet er im tristen Earls Court bei Queenie, einer ebenso herzlichen wie attraktiven Weißen, die Zimmer an Emigranten vermietet - sehr zum Ärger der Nachbarn. Aber Gilbert hat noch ein anderes Problem: seine Frau Hortense ist voller hochfliegender Träume und mit einem Koffer eleganter Kleider nach England gereist und steht jetzt vor seiner Tür - fassungslos über die Schäbigkeit des Zimmers, voller Verachtung für ihren Mann und wild entschlossen, zu zeigen, was für eine hervorragende Lehrerin sie ist...

Ein melancholischer Roman voller Momente von Glück, Komik und Zorn. Andrea Levy erzählt authentisch und facettenreich die Geschichte zweier Paare, für die England ein gemeinsames Schicksal bereithält: normale Leute zu sein in einer außergewöhnlichen Zeit.
Titel: Eine Frage der Chemie
BR 2396
Autor: Garmus, BonnieVerlag: Piperzurück am 27.03.2024Inhalt:
Elizabeth Zott wird ihr Herz erobern, ganz sicher!

Elizabeth Zott ist eine Frau mit dem unverkennbaren Auftreten eines Menschen, der nicht durchschnittlich ist und es nie sein wird. Doch es ist 1961, und die Frauen tragen Hemdblusenkleider und treten Gartenvereinen bei. Niemand traut ihnen zu, Chemikerin zu werden. Außer Calvin Evans, dem einsamen, brillanten Nobelpreiskandidaten, der sich ausgerechnet in Elizabeths Verstand verliebt. Aber auch 1961 geht das Leben eigene Wege. Und so findet sich eine alleinerziehende Elizabeth Zott in der TV-Show "Essen um sechs" wieder. Doch für sie ist Kochen Chemie. Und Chemie bedeutet Veränderung der Zustände...
Titel: Eine Frau - ein Bus
BR 1551
Autor: Orion, DoreenVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Eine Diva auf Busreise – unübertrefflich komisch Wie ihr Göttergatte Tim sie von dieser Schnapsidee überzeugen konnte, weiß sie nicht mehr. Doch eines Tages sitzt Doreen – kapriziöse Shopping-Prinzessin mit Schuhtick – allen Ernstes in einem zum Camper umgebauten Bus und reist mit ihrem Mann kreuz und quer durch die USA. Mit an Bord: ein Riesenpudel, zwei eigenwillige Katzen und nur die allernötigste podologische Grundausstattung. Und zwischen Alaska, Tornados und Nudisten-Camps steigt Doreen Orion schließlich zur stolzen »Queen of the Road« auf.
Titel: Eine Gurke macht noch keinen Frühling
BR 1996
Autor: Maaser, EvaVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Selbstverständlich spräche einiges dafür, den Fund einer Leiche im Gurkenbeet des gerade geerbten Anwesens unverzüglich der Polizei zu melden. Was also hält Carlotta davon ab? Nun, da wären: Edith Epping und ihre Söhne, Neffen und zahlreichen Anverwandten. Zunächst jedoch verirrt sich eines der 37 eppingschen Schafe in Carlottas Garten. Im Schlepptau Nachbarin Edith Epping herself, deren schrille Kittelschürze das Tier glücklicherweise unverzüglich in die Flucht schlägt. Kurz darauf steht Lothar Epping mit der markanten Schafsnase am Gartenzaun, während sein Bruder einen verstopften Abfluss reinigt. Dann wären da noch ein Baron mit seinem vierschrötigen Hund und die Stippvisite dreier Freunde...
Haben diese Ereignisse am Ende etwas mit einem Familiengeheimnis um die kürzlich verstorbene und reiche Tante Ella zu tun? Carlotta ermittelt an der familiären Front.
Titel: Eine gute Ehefrau
BR 1419
Autor: O'Nan, StewartVerlag: rororoim BestandInhalt:
„Es gibt Romane von solcher Intensität, dass man sich ihnen nicht entziehen kann.“ (The New York Times)
Eine junge schwangere Frau wird nachts vom Anruf ihres Ehemannes geweckt: Tommy hat mit seinem Freund einen Einbruch begangen – dabei ist eine alte Frau ums Leben gekommen. Er muss ins Gefängnis. Pattys altes Leben endet in dieser Minute, ein neues beginnt: Sie zieht ihren Sohn Casey alleine auf und steht loyal zu ihrem Mann. Die ganzen 28 Jahre lang …
„'Eine gute Ehefrau' ist der poetischste und nachdenklichste Roman der letzten Jahre.“ (San Francisco Chronicle)
Titel: Eine handvoll Worte
BR 1519
Autor: Moyes, JojoVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Die Journalistin Ellie durchforstet das Archiv ihrer Zeitung nach einer guten Geschichte und findet einen Brief aus den 60er Jahren: Ein Mann bittet die Liebe seines Lebens, ihren Ehemann zu verlassen und mit ihm nach New York zu gehen. Der Brief berührt Ellie zutiefst, denn sie ist selbst unglücklich in einen verheirateten Mann verliebt. Wer hat diesen Brief geschrieben? Was ist aus den Liebenden geworden? Bei ihren Nachforschungen stößt Ellie auf Jennifer, eine Frau, die alles verloren hat außer einer Handvoll kostbarer Worte ...
Titel: Eine kurze Geschichte vom Fallen
BR 1952
Autor: Hammond, JoeVerlag: HarperCollinsim BestandInhalt:
Joe Hammond fällt einfach hin.
Zum ersten Mal passiert es, als er seinen kleinen Sohn zur Schule bringt und merkt: Sein Körper macht auf einmal Dinge, die er nicht mehr steuern kann. Nach einem halben Jahr Ungewissheit und einer Odyssee der Arztbesuche bekommt Joe Hammond die Diagnose: Er leidet an der Motoneuron-Krankheit – eine zum Tode führende Erkrankung des motorischen Nervensystems.
Und er weiß: Er hat nicht mehr viel Zeit, er wird die Kontrolle über seinen Körper, er wird sein Leben verlieren. Und die Menschen, die er am meisten liebt, verlieren ihn.
Vom anfänglichen Stolpern bis zur fortgeschrittenen Bewegungsunfähigkeit nimmt uns Joe Hammond mit auf seine letzte Reise: Taumeln, hinfallen, auseinanderfallen. Mit tieftraurigem Humor beschreibt er, wie es ist, sich der eigenen Vergänglichkeit so radikal bewusst zu werden und dabei das Leben zu lieben wie nie zuvor.
Titel: Eine Liebe in Florenz
BR 1855
Autor: JonesVerlag: random houseim BestandInhalt:
»Kelly Jones ist eine wunderbare Autorin!« Nicholas Sparks Nach 30 Jahren kehrt Suzanne Cunningham nach Florenz zurück, um dort Kunstgeschichte zu lehren. Bei ihren Vorbereitungen stößt sie auf einen Artikel, in dem behauptet wird, das Renaissance-Gemälde »Madonna mit Kind« sei während des großen Hochwassers von 1966 zerstört worden. Doch Suzanne selbst hatte zusammen mit ihrer großen Liebe, dem Restaurator Stefano, das Bild vor den Fluten gerettet. In der Stadt, in der sie einst ihr Herz verlor, begibt sich Suzanne nun auf die Suche nach dem Madonnenporträt – und dem Mann, der ihr Leben für immer veränderte …
Titel: Eine Marcelli weiß was sie will
BR 1937
Autor: Mallery, SusanVerlag: Miraim BestandInhalt:
Dieser alte Sturkopf! Brenna Marcelli ist fürchterlich wütend. Ihr Großvater lässt nicht zu, dass sie das Weingut der Familie übernimmt. Er legt ihr Steine in den Weg, wo er nur kann. Dabei wissen seit jeher alle, dass in ihren Adern kein Blut, sondern Wein fließt. Doch ihre Sturheit kann es mit seiner aufnehmen. Ob es allerdings wirklich klug ist, sich zu diesem Zweck mit Nic Giovanni zusammenzutun? Er ist Brennas Jugendliebe. Der Mann, der einmal geschworen hat, die Dynastie der Marcellis zu zerstören. Und in dessen Nähe Brenna keinen klaren Gedanken fassen kann. Nein, klug ist das sicher nicht. Aber es fühlt sich unglaublich gut an.
Titel: Eine Porzellanscherbe im Graben
BR 1455
Autor: Kent, MarthaVerlag: Scherzim BestandInhalt:
Die Welt des kleinen Mädchens Martha endete bei Wachtürmen und Stacheldrahtzäunen im Lager Lager Potulitz (Potulice). Sie war bestimmt durch einfache Strukturen: Anstehen in der Kinderbaracke für Gerstenkaffee, Brot oder "Wanzensuppe", eine Stunde am Sonntag bei der Mutter in der Frauenbaracke, das kalte Brausebad in der Hauptküche, einmal im Monat. In dieser Umgebung erfährt Martha die Kostbarkeit des Lebens, die lebenserhaltende Kraft menschlicher Gesten, menschlicher Hoffnung, Gefühle und Bindungen. Nach der Freilassung geht die Familie in den Westen, wo Flüchtlinge mit Argwohn betrachtet werden. Marthas Eltern beschließen, nach Kanada auszuwandern. Martha stürzt in eine schwere Krise. Sie befreit sich daraus, indem sie sich mit ihrer vor allen verschwiegenen Kindheit auseinander setzt. Und noch einmal reist sie nach Potulitz zurück...
Titel: Eine richtig gute Zeit
BR 1594
Autor: divVerlag: dtvim BestandInhalt:
Zum Wohlfühlen und Entspannen
Eine schöne Zeit, eine gute Zeit: Wir wünschen sie uns selbst und anderen bei allen passenden Gelegenheiten. Die entspannte Lektüre dieser 15 Geschichten verspricht auch eine gute Zeit! Lassen Sie sich nach Amerika und ins Riesengebirge, nach Jerusalem oder Livland, nach Italien, Finnland und in vergangene Zeiten entführen von Ernst Augustin, T. C. Boyle, Anna Gavalda, Eveline Hasler, Elke Heidenreich, Siegfried Lenz, Penelope Lively, Isabella Nadolny, Herbert Rosendorfer, Rafik Schami, Angelika Schrobsdorff, Uwe Timm und anderen.
Titel: Eine unmoralische Affäre
BR 1864
Autor: Brown, SandraVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Sie hasst seine Familie doch gegen seine Anziehungskraft kann sie sich nicht wehren ...
Niemals würde Katherine Adams ihre geliebte Nichte, das Kind ihrer tragisch verstorbenen Schwester, aus den Augen lassen. Doch dann steht eines Tages Jason Manning vor Katherines Tür. Der charismatische, attraktive Unternehmer besteht darauf, die kleine Tochter seines toten Bruders zu sehen. Schnell verfällt Katherine Jasons Charme, und er scheint anders als die sonst kaltherzigen Männer seiner Familie. Doch sie muss bald feststellen, dass Intrigen und Geheimnisse auch zu Jasons Leben gehören. Hat ihre Liebe eine Chance?
Titel: Eines Abends in Paris
BR 1735
Autor: Barreu NicolasVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Jeden Mittwoch kommt eine junge Frau im roten Mantel in Alain Bonnards kleines Pariser Programmkino, und immer sitzt sie auf demselben Platz in Reihe 17. Eines Abends fasst sich Alain ein Herz und spricht sie an. Sie verbringen den Abend miteinander, doch in der Woche darauf taucht sie nicht mehr auf. Obwohl er von ihr kaum mehr als ihren Vornamen weiß, begibt sich Alain auf die Suche nach ihr und erlebt eine Geschichte, wie sie kein Film schöner erzählen könnte...
Titel: Eines Tages in Paris
BR 1792
Autor: Blackwell, JulietVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Als Claire nach Louisiana zurückkehrt, um ihrer sterbenden Großmutter beizustehen, findet sie in deren Nachlass ein altes Kunstwerk: Es ist die Totenmaske einer Frau, eingewickelt in einen rätselhaften Brief. Claire findet heraus, dass die Maske unter dem Namen L inconnue de la Seine bekannt ist und vor über 100 Jahren in Paris gefertigt wurde. Fasziniert von dem Kunstwerk bricht Claire auf, um sich auf die Spuren der geheimnisvollen Schönen zu begeben. Ihre Recherchen führen sie aber nicht nur in die schillernde Welt der Belle Époque, sondern auch zum Beginn einer großen Liebe.
Titel: Einfach unvergesslich
BR 2280
Autor: ColemanVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Einfach unvergesslich : Roman The Memory Book / von Rowan Coleman
Neuerdings weiß Claire nicht mehr, welcher Schuh zu welchem Fuß gehört. Oder wie das orangefarbene Gemüse im Kochtopf heißt. Doch das Leben ist zu kurz, um Trübsal zu blasen. Und so schreibt sie, noch bevor die letzte Erinnerung verblasst, all die Glücksmomente der vergangenen Jahre nieder. Wohl wissend, dass diese Gedanken bald das Einzige sein werden, was ihrer Familie von ihr bleibt. Dabei gibt es noch viel zu erledigen: Sie muss ihrem Mann zeigen, wie sie die Lieblingslasagne ihrer Kinder zubereitet. Sie muss ein letztes Mal leben, sich vielleicht auch neu verlieben. Denn wenn die Zeit davonrennt, ist jede Minute kostbar.
Titel: Einfach. Wir zwei.
BR 1683
Autor: Webber, TammaraVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Liebe ist einfach: Wir zwei bis ans Ende der Welt ...

Boyce Wynn hatte es niemals ganz leicht. Nach dem Tod seines verhassten Vaters scheint endlich ein wenig Licht in sein Leben zu kommen, doch noch ahnt er nicht, dass das Schicksal bald noch etwas viel Größeres für ihn bereithalten wird. Pearl Frank steht vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens. Soll sie wie immer das tun, was alle von ihr erwarten, oder sich für das entscheiden, für das ihr Herz wirklich schlägt? Auch sie weiß nicht, wie sehr sich bald wirklich alles verändern wird. Denn nach langer Zeit treffen Boyce und Pearl wieder aufeinander – eine Begegnung, die alles auf den Kopf stellt …
Titel: Elbwärts
BR 2038
Autor: Krause, ThiloVerlag: Hanserim BestandInhalt:
Wie begegnet man seiner fremd gewordenen Herkunft? – Thilo Krauses eindringlicher Roman über unser Land und unsere Zeit

Ein junges Paar kehrt nach Jahren zurück ins Felsland der Sächsischen Schweiz. Der Wunsch, sich an den Kindheitsorten ein neues Leben aufzubauen, mündet in die Konfrontation mit der Herkunft, aber auch mit einer neuen Fremdheit. Der Erzähler erinnert sich: an den Schulfreund, der damals beim gemeinsamen Klettern sein Bein verlor. An den öffentlichen Tadel in der Schule beim sozialistischen Fahnenappell. Thilo Krauses erster Roman erzählt vom Versuch der Heimkehr in ein fremdgewordenes Land. Es gibt nicht nur Apfelbäume und Elbwiesen, es gibt auch das Sommercamp der Neonazis, und am Misstrauen des Dorfes droht auch das Paar zu scheitern. Ein intensiver Roman über unser Land und unsere Zeit.
Titel: Elefant
BR 2282
Autor: SuterVerlag: Diogenesim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Elefant Elefant / von Martin Suter
Ein Wesen, das die Menschen verzaubert: ein kleiner rosaroter Elefant, der in der Dunkelheit leuchtet. Plötzlich ist er da, in der Höhle des Obdachlosen Schoch, der dort seinen Schlafplatz hat. Wie das seltsame Geschöpf entstanden ist und woher es kommt, weiß nur einer: der Genforscher Roux. Er möchte daraus eine weltweite Sensation machen. Allerdings wurde es ihm entwendet. Denn der burmesische Elefantenflüsterer Kaung, der die Geburt des Tiers begleitet hat, ist der Meinung, etwas so Besonderes müsse versteckt und beschützt werden.
Titel: Er ist wieder da
BR 1694
Autor: Vermes, TimurVerlag: Eichbornim BestandInhalt:
Frühjahr 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet der Gröfaz in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere - im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und "Gefällt mir"-Buttons.
Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy? All das und mehr: Timur Vermes' Romandebüt ist ein literarisches Kabinettstück erster Güte.
Titel: Erinnerung des Herzens
BR 1703
Autor: Roberts, NoraVerlag: RM Buch und Medienim BestandInhalt:
Die junge, erfolgreiche Autorin Julia Summers erhält den Auftrag, die Memoiren der berühmten Filmschauspielerin Eve Benedict aufzuzeichnen. Zwischen der betagten Diva und der jungen Frau entsteht durch die Zusammenarbeit ein echtes Vertrauensverhältnis. Vor Julia entrollt sich die ereignisreiche Lebensgeschichte einer geheimnisvollen Frau zwischen Liebe und Hass. Als Julia plötzlich Drohbriefe erhält, ist Eve Benedicts Stiefsohn Paul Winthorp sehr besorgt um sie.
Titel: Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen
BR 2226
Autor: Boie, KirstenVerlag: Oetingerim BestandInhalt:
Poetisch, erschütternd und berührend: Kirsten Boies Afrika. Lungiles kleine Schwester Jabu braucht neue Schuhe, damit sie weiter die Schule besuchen darf. Da niemand Lungiles geflochtene Matten kaufen will, verkauft sie ihren Körper. Thulani spricht manchmal nachts mit seiner Mutter, die neben der Hütte begraben ist. Er könnte eigentlich zur Schule gehen, da Waisen kein Schulgeld bezahlen müssen. Aber niemand hilft ihm, den Totenschein zu besorgen. Kirsten Boie erzählt vier Geschichten von Kindern in Afrika, die viel zu schnell erwachsen werden. Ein wunderbar poetisches und dichtes Buch von berührender Schönheit, literarisch und sehr persönlich. Mit einem Nachwort der Autorin und wunderschönen Tafelbildern von Regina Kehn.
Titel: Es ist nie zu spät für alles
BR 1101
Autor: IngemarssonVerlag: Krügerim BestandInhalt:
In einer idyllisch gelegenen Vorortsiedlung einer kleinen schwedischen Stadt leben Nina, Ellinor und Miriam. Nina ist Frisörin, geschieden, und lebt mit ihrem halbwüchsigen Sohn zusammen. Ihr Motto lautet: Was brauche ich einen Mann, wenn ich eine Badewanne habe. Ellinor ist eine junge Rechtsanwältin, der das Babyjahr mächtig zusetzt. Miriam war immer Hausfrau und hat zwei erwachsene Kinder. Als ihr Ehemann Frank sie nach 36 Jahren wegen einer anderen Frau verlässt, bricht für sie eine Welt zusammen. Alle drei Frauen stehen an einem Wendepunkt in ihrem Leben, doch erst die geheimnisvolle Janina, die in das leerstehende Haus am Ende der Straße zieht, wird ihnen zeigen, wie sie neue Wege beschreiten können
Titel: Es muss wohl an dir liegen
BR 1995
Autor: McFarlane, MhairiVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Mit ihren frechen, lebensechten Dialogen haben Rachel & Ben und Anna & James die Herzen erobert. Jetzt schickt sich Delia an, es ihnen gleich zu tun: Der Modell-Typ ist sie vielleicht nicht gerade mit ihren roten Locken und den paar Pfunden zu viel aber dass Paul sie nach zehn Jahren gemeinsamen Glücks mit einer Studentin betrügt, trifft sie trotzdem ziemlich unvorbereitet. Delia packt ihre Sachen und flüchtet nach London. Dort lernt sie den gar nicht mal unattraktiven Adam kennen. Alles könnte seinen Gang gehen. Wäre da nicht Paul, der auf einmal alle Hebel in Bewegung setzt, um Delia zurückzugewinnen.
Titel: Ewig Dein
BR 2235
Autor: GlattauerVerlag: Deutickeim BestandInhalt:
Im Supermarkt lernt Judith, Mitte dreißig und Single, Hannes kennen. Kurz darauf taucht er in dem edlen kleinen Lampengeschäft auf, das Judith, unterstützt von ihrem Lehrmädchen Bianca, führt. Hannes, Architekt, ledig und in den besten Jahren, ist nicht nur der Traum aller Schwiegermütter - auch Judiths Freunde sind restlos begeistert. Am Anfang empfindet Judith die Liebe, die er ihr entgegenbringt, als Genuss. Doch schon bald fühlt sie sich durch seine intensive Zuwendung erdrückt und eingesperrt. All ihre Versuche, ihn wieder aus ihrem Leben zu kriegen, scheitern - er verfolgt sie sogar bis in ihre Träume ...
Titel: Familiengeschichten
BR 155
Autor: DanellaVerlag: Schneekluthim BestandInhalt:
»Was man auf natürliche Weise schon bei der Gehurt mitbekommt, ist Familie«, sagt Utta Danella. »Und von welcher Art die ist, hat große Bedeutung für das Leben eines Menschen.« In diesen Familiengeschichten werden mit wenigen Strichen, mit einer kleinen Geste oder einer charakteristischen Redewendung die Menschen so lebendig gezeichnet, dass sie nicht nur leibhaftig vor einem zu stehen scheinen, sondern daß man sie geradezu liebgewinnen muß - auch wenn sie manchmal raffinierte Luder oder ausgemachte Ekel sind.
Titel: Familienpackung
BR 1605
Autor: Fröhlich, SusanneVerlag: Krügerim BestandInhalt:
»Ich will doch nur mal eine Stunde für mich, mehr nicht«, stöhnt Andrea Schnidt, mittlerweile Mutter von zwei selbstbewussten Kindern, stolze Besitzerin eines Reihenmittelhauses und nun auch zur Beruhigung der Verwandtschaft mit dem Kindsvater Christoph verheiratet.
Zwischen den gut gemeinten Ratschlägen von Mutter und Schwiegermutter und den aufmunternden Anrufen der Freundinnen: »Lass uns doch mal wieder ausgehen, so ganz wie früher«, schlägt sich Andrea tapfer durch den alltäglichen Wahnsinn.
Titel: Fast hell
BR 2239
Autor: OsangVerlag: Aufbau-Verlagim BestandInhalt:
Alles ist genauso passiert, soweit ich mich erinnere
Ihre Wege kreuzen sich schon, laufen nebeneinander, lange, bevor Alexander Osang beschließt, Uwes Geschichte aufzuschreiben. Und mit ihm aufbricht auf einem Schiff in die Vergangenheit. Die weißen Nächte über der Ostsee - sie sind fast hell, verheißungsvoll und trügerisch, so wie die Nachwendejahre, die beide geprägt haben. Doch während Uwe der Unbestimmte, Flirrende bleibt, während sich seine Geschichte im vagen Licht der Sommernächte auflöst, beginnt für Alexander Osang eine Reise zu sich selbst, getrieben von der Frage, wie er zu dem wurde, der er ist.
Eindringlich und mit staunendem Blick erzählt er von den Zeiten des Umbruchs und davon, wie sich das Leben in der Erinnerung zu einer Erzählung verdichtet, bei der die Wahrheit vielleicht die geringste Rolle spielt.
Titel: Fertig ist die Laube
BR 2362
Autor: BergmannVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
»Letzten Sommer sind Gertrud und ich unter die Laubenpieper gegangen. Der Gunter Herbst, Gertruds Lebensgefährte, musste nämlich unters Messer. Und da ihm seine Kohlrabi und Tomaten so sehr am Herzen liegen, haben wir uns derweil um seine Parzelle in der Kolonie ‚Abendfrieden‘ gekümmert. Aber herrje, so ein Garten ist ja niemals fertig! Wenn Se hinten gejätet haben, sprießt vorne schon wieder das Unkraut. Trotzdem haben wir bei der Wahl zum schönsten Garten der Kolonie den zweiten Platz gemacht! Für den ersten Platz hat es nicht gereicht, wissen Se, die Schlehdorn von Parzelle 6 hatte uns eine hübsche Topfpflanze ins Gewächshaus gestellt, und dann hätte der Günter Habicht beinahe wegen Hanfanbau die Polizei gerufen, denken Se sich das nur! Aber ein zweiter Platz ist ja auch schön.«
Titel: Find me in the storm
BR 2287
Autor: Mohn, KiraVerlag: Kyssim BestandInhalt:
Eigentlich ist Airin die Ausgeglichenheit in Person. Doch der neueste Gast in ihrem Bed&Breakfast an der irischen Westküste bringt sie ganz schön aus der Ruhe. Joshua Hayes ist ein umschwärmter TV-Star, und auch Airin fühlt sich schnell zu ihm hingezogen. Dabei passt er so gar nicht in ihr Leben, das gerade durch einen erbitterten Familienstreit schon kompliziert genug ist. Es wäre völlig unvernünftig, für diesen ebenso undurchsichtigen wie charmanten Mann Gefühle zu entwickeln. Und nahezu hirnverbrannt, auf die ungewöhnliche Wette einzugehen, die Josh ihr vorschlägt ...
Titel: Fliege fort, fliege fort
BR 2020
Autor: HochgattererVerlag: Deutickeim BestandInhalt:
Der meisterhafte neue Roman von Paulus Hochgatterer: Psychiater Horn und Kommissar Kovacs, das Duo aus den Bestsellern "Die Süße des Lebens" und "Das Matratzenhaus" ermitteln.

Der Sommer hält Einzug in Furth am See. Während sich die Hotelterrassen füllen und die Schüler auf ihre Zeugnisse warten, nehmen besorgniserregende Ereignisse ihren Anfang. Auf immer grausamere Weise werden Gewalttaten gegen ältere Menschen verübt. Die Opfer scheint nur eins zu verbinden – das Bestreben zu schweigen. Schließlich verschwindet auch noch ein Kind. Der Psychiater Raffael Horn und Kommissar Ludwig Kovacs – das aus den Bestsellern "Die Süße des Lebens" und "Das Matratzenhaus" bekannte Ermittlerduo – beginnen die spärlichen Anhaltspunkte zu verknüpfen und in lang vergangene dunkle Geschichten einzutauchen. Der meisterhafte neue Roman von Paulus Hochgatterer – Spannung auf höchstem literarischen Niveau.
Titel: Fluch der Seide
BR 956
Autor: HoltVerlag: Bücherbundim BestandInhalt:
Das viktorianische England, das prächtige Florenz, das frivole Paris und das von Düften durchzogene Südfrankreich – das sind die Schauplätze dieses fesselnden Romans, der mit einer Fülle detailgenau gezeichneter Charaktere und immer neuen unheimlichen Bedrohungen aufwartet.
Victoria Holt, die Meistererzählerin des Unheimlichen, verbindet in diesem aufregenden Roman ein Höchstmaß an Spannung mit einer romantischen Handlung, die den Leser bis zur letzten Seite fesselt.
"Auf dem Gebiet des romantic suspense gebührt Victoria Holt die Vorherrschaft." (Time Magazine)
Titel: Flucht nach Patagonien
BR 2275
Autor: Revedin, JanaVerlag: Aufbau-Verlagim BestandInhalt:
„Ich liebe Anfänge. Anfänge erfüllen uns mit Erstaunen.“ Eugenia Errázuriz
Februar 1937: Eugenia Errázuriz, die einflussreichste Kunstmäzenin der Pariser Moderne, hat die Karrieren von Coco Chanel, Pablo Picasso und Blaise Cendrars gefördert. Jetzt lädt sie den jungen jüdischen Innenarchitekten Jean-Michel Frank auf eine Reise nach Patagonien ein. Sie hat ihr gesamtes Vermögen in den Bau des ersten Grandhotels der Anden investiert, das ihn weltweit bekannt machen soll. In Wahrheit ist dieses Projekt am südlichsten Ende der Erde aber ihre gemeinsame Flucht aus Europa, das sie von Hitler und dem Nationalsozialismus bedroht sieht.
Jana Revedin erzählt die Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft zwischen Paris, Patagonien, Buenos Aires und New York.
Titel: flüchtig
BR 1981
Autor: AchleitnerVerlag: Zsolnayim BestandInhalt:
Maria ist verschwunden. Seit Monaten hat Herwig, mit dem sie seit fast dreißig Jahren verheiratet ist, nichts von ihr gehört. Dass sie ihren Job gekündigt und seinen Volvo mitgenommen hat, lässt zumindest hoffen, dass sie noch am Leben ist. Doch was ist passiert, mit ihrer Ehe, ihrer Liebe, ihrem gemeinsamen Leben?
Hubert Achleitner schickt seine Protagonisten auf eine abenteuerliche Reise, die sie von den österreichischen Bergen quer durch Europa bis nach Griechenland führt. Und die für beide doch in erster Linie eine hochemotionale Reise in ihr Inneres bedeutet. Ein weiser und sehr musikalischer Roman über Liebe und Sehnsucht, das Schicksal und das flüchtige Glück … „Flüchtig wie die angezupften Töne der Bouzouki waren die Begegnungen mit diesen Menschen. Dennoch hinterließ jeder von ihnen eine Melodie in meinem Herzen, die weiterschwingt.“
Titel: Folge dem Morgenstern
BR 1663
Autor: Morrissey, DiVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Tingulla Station, die Farm im australischen Outback, ist Queenie Hanlons ganzer Stolz. Hier führt sie mit ihrem Mann und den beiden Kindern ein Leben, wie sie es sich erträumt hat: im Einklang mit sich selbst, der Natur - und dem Glauben der Aborigines, dessen Einsichten ihre Gültigkeit immer noch beweisen. Doch dann wirft ein schwerer Reitunfall ihres Mannes dunkle Schatten auf Queenies unbeschwertes Leben und bedroht ihre Zukunft ...
Titel: Frau Merian und die Wunder der Welt
BR 2231
Autor: Kornberger, RuthVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Als Forscherin brach sie mit allen Konventionen. Als Künstlerin schenkte sie uns eine neue Welt. Dies ist ihre Geschichte.
Niederlande, Ende des 17. Jahrhunderts: Um der Enge ihrer unglücklichen Ehe zu entfliehen, versucht die Malerin und Naturforscherin Maria Sibylla Merian in Amsterdam den Neuanfang. Ihr großer Traum ist es, von dort eine Überfahrt ins ferne Surinam zu ergattern, um im tropischen Regenwald die faszinierende Vielfalt der Schmetterlinge zu studieren. Der Start in der großen Stadt allerdings ist holprig. Die erwarteten Malschülerinnen bleiben aus, und Financiers für eine Forschungsreise nach Übersee finden sich auch keine. Aber Maria gibt nicht auf. Hartnäckig rennt sie Türen ein, knüpft Kontakte und bringt ihre ältere Tochter unter die Haube. Doch als es endlich so weit ist, zögert sie denn mit dem geheimnisvollen Jan de Jong, der immer wieder ihren Weg kreuzt, gibt es nun jemanden, der sie in der Heimat hält Atmosphärisch und sinnlich, mit viel Gespür für Details, zeichnet Ruth Kornberger ein Portrait der Künstlerin und Forscherin Maria Sibylla Merian einer faszinierenden Frau, deren Wagemut keine Grenzen kannte und die ihrer Zeit weit voraus war. Das Buch wird klimaneutral produziert.
Titel: Frisch verheiratet
BR 1940
Autor: Mallery, SusanVerlag: Coraim BestandInhalt:
Ihre Rückkehr nach Seattle hatte sich Jesse anders vorgestellt. Ihre Schwestern sind von ihrem verbesserten Ich nicht wirklich beeindruckt. Und Matt, der Vater ihres Sohnes, reagiert zwar immer noch leidenschaftlich auf sie, will sie aber trotzdem nie wiedersehen. Jesse weiß nicht, ob sie die Fehler der Vergangenheit wieder gutmachen kann. Aber allein die Sehnsucht danach, wieder in Matts Armen zu liegen, ist ein Anreiz, es mit aller Macht zu versuchen. Sie will ihm beweisen: Mit der Liebe ist es wie mit einem Eclair: Man muss hineinbeißen, um die leckere Füllung zu entdecken.Deutsche Erstveröffentlichung
Titel: Frisch verlobt
BR 1932
Autor: Mallery, SusanVerlag: Coraim BestandInhalt:
Wenn alles in ihrem Leben so rund laufen würde wie ihr Nudelholz, wäre Nicole Keyes glücklich. Doch nicht nur die Familienbäckerei, sondern auch ihre beiden Schwestern lassen der leidenschaftlichen Konditorin keine Zeit für die Erfüllung ihrer Wünsche. Bis der wundervolle Hawk in ihr Leben tritt und ihr ein Stück von der Freiheit zeigt, nach der sie sich immer gesehnt hat. Und bald schon stellt Nicole fest: Mit der Liebe ist es wie mit einer Torte man muss nur die richtigen Zutaten haben, dann gelingt sie auch einer Anfängerin.
Titel: Fritz und Emma
BR 2293
Autor: Leciejewski, BarbaraVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Fritz und Emma : Roman / von Barbara Leciejewski
Die Geschichte einer ungelebten Liebe - herzzerreißend und tröstlich zugleich
1947: Emma ist überglücklich, dass ihr geliebter Fritz doch noch aus dem Krieg in ihr Heimatdorf zurückgekehrt ist. Schon lange sind sie ein Paar, nun fiebert Emma der Heirat entgegen. Doch der Krieg hat einen Schatten auf Fritz Seele gelegt, gegen den nicht einmal Emma mit all ihrer Liebe ankommt. Und dann, in der Nacht, die eigentlich die glücklichste ihres Lebens sein sollte, geschieht etwas Schreckliches, das alles verändert. 2018: Marie ist mit ihrem Mann neu nach Oberkirchbach gezogen und lernt nach und nach die Einwohner des Dörfchens kennen. Auch den 92-jährigen griesgrämigen Fritz Draudt und die ebenso alte Emma Jung, die am entgegengesetzten Ende des Dorfes lebt. Marie erfährt, dass die beiden seit fast siebzig Jahren nicht miteinander gesprochen haben. Dabei wollten sie einst heiraten. Marie nimmt sich vor, Fritz und Emma wieder miteinander zu versöhnen, bevor es zu spät ist
Titel: Frühstück im Bett
BR 1946
Autor: Phillips, SusanVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Nie wieder Liebe, nie wieder Ehe! In fünfzehn Jahren und drei Ehen hat Sugar Beth Carey ihre Lektion gelernt: Wenn sie sich verliebt, dann bricht nur ihr Herz. Sugar Beth braucht keine Männer mehr fürs Leben, sondern Geld – für die Pflege ihrer Stieftochter. Jetzt ist allerdings ausgerechnet der attraktive Schriftsteller Colin Byrne in das Haus gezogen, in dem ihr einziges wertvolles Erbstück versteckt ist. Dass Collin allen Grund hat, sie zu hassen, das weiß Sugar Beth. Auch dass sie beide eine heiße Affäre haben, findet sie ganz in Ordnung. Warum, um Himmels willen, will dieser Mann sie aber gleich heiraten?
Titel: Für Eile fehlt mir die Zeit
BR 1270
Autor: EversVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Andere nennen es Alltag. Horst Evers nennt es Schikane.
«Mir passieren auch schlimme Sachen. Zum Beispiel habe ich eine elektrische Saftpresse zum Geburtstag bekommen. Wenn man erst einmal so weit ist, dass die Menschen es einem nicht mehr zutrauen, das Obst roh, am Stück beißen zu können, sondern einem elektrische Saftpressen schenken, dann weiß man, was die Stunde geschlagen hat. Mit dem Obst fängt es an, aber bald schon wird dir diese Maschine vermutlich auch das Mittag- und Abendessen pürieren. Das ist der Lauf der Welt. Mit Brei beginnen wir, mit Brei enden wir. Die Klammer des Lebens, letztlich ist sie das Püree. Aber am Ende sind wir natürlich froh, dass wir das Püree haben. Die Welt ist sonst schon hart genug.»
Titel: Für immer deine Tochter
BR 2323
Autor: Lind, HeraVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Für immer deine Tochter : Roman nach einer wahren Geschichte / von Hera Lind
Für Paula, damit sie eines Tages die Wahrheit erfährt . Die sechzigjährige Paula findet das Tagebuch ihrer verstorbenen Mutter. Pommern, Weihnachten 1944: Als die Russen kommen, versteckt sich die hochschwangere Anna in einem Bunker und später mit dem kranken Baby Paula auf einem Dachboden. Grauenhafte Bilder tun sich vor Paula auf. 1945 beginnt die monatelange Flucht, bei der ein deutscher Offizier behilflich ist. Die Begegnung mit einer jungen Ärztin im Hafen von Stettin, die die Stadt nicht verlassen darf, lässt Paula beim Lesen das Blut in den Adern gefrieren. Nichts ist so, wie es 60 Jahre lang schien! Sie macht sich auf den Weg in die Vergangenheit.
Titel: Für immer und noch ein bisschen länger
BR 2395
Autor: Leciejewski, BarbaraVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Sie wollten gemeinsam glücklich sein, bis an ihr Lebensende. Vor sechs Jahren zerbrach Annas Welt in tausend Stücke: Ihr Verlobter Jeremias starb bei einem Verkehrsunfall. Dabei wollte Anna mit ihm den Rest ihres Lebens verbringen. Seitdem lebt sie allein, unterhält sich in Gedanken mit ihrem toten Verlobten und möchte sich nur noch in ihrem Schmerz auflösen. Bis sie umziehen muss und Gunilla kennenlernt, in deren Wohngemeinschaft ein Zimmer frei ist. Die alte Dame hat seit Jahren ihre Wohnung nicht verlassen, und auch ihre Mitbewohner haben sich von der Welt zurückgezogen: Die stille Rose häkelt den ganzen Tag, und Kurt-Georg kümmert sich um alles, nur nicht um sein gebrochenes Herz. Anna beschließt, sie alle ins Leben zurückzuholen. Auch wenn sie dafür ihre eigene Trauer loslassen muss und ihr Herz einem neuen Menschen öffnen Bewegend und voller Herzenswärme nach Fritz und Emma der neue Bestseller von Barbara Leciejewski
Titel: Für immer vielleicht
BR 1173
Autor: AhernVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Alex und Rosie kennen sich, seit sie fünf Jahre alt sind. Alex muss kurz vor dem Abi mit seinen Eltern von Irland nach Amerika ziehen. Rosie will nachkommen und Hotelmanagement studieren, doch dann wird sie schwanger. Und das nicht von Alex. Sie zieht ihre Tochter allein groß, Alex heiratet eine Amerikanerin. Erst nach Jahren ist er wieder solo - doch inzwischen ist auch Rosie verheiratet ...

In all den Jahren bleiben Alex und Rosie in Kontakt. Nicht nur mit Briefen, auch mit E-Mails, Chatnachrichten, SMS und allem anderen, was man sich heutzutage so schreiben kann. Doch es ist wie verhext: Rosie und Alex sind einfach wie die Königskinder ...
Titel: Für jede Lösung ein Problem
BR 1203
Autor: Gier, KerstinVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Was wäre, wenn Ihre Familie, Freunde und Bekannten wüssten, was Sie wirklich über sie denken? Gerri schreibt Abschiedsbriefe an alle, die sie kennt, und sie geht nicht gerade zimperlich mit der Wahrheit um. Nur dummerweise klappt es dann nicht mit den Schlaftabletten und dem Wodka - und Gerris Leben wird von einem Tag auf den anderen so richtig spannend. Denn es ist so eine Sache, mit seinen Mitmenschen klarzukommen, wenn sie wissen, was man wirklich von ihnen hält!
Titel: Garp und wie er die Welt sah
BR 1433
Autor: IrvingVerlag: rororoim BestandInhalt:
Die Welt des Schriftstellers Garp ist bevölkert von Lehrern und Huren, Spießern und Randexistenzen, Verlagslektoren und Mördern, Transsexuellen und Sittenstrolchen, Männern, Frauen und Kindern - grotesk, brutal, banal, perfide. Ein Pandämonium: unsere Welt. Diese Geschichte ist so absurd, so komisch, so tränentreibend, so kühl und sachlich, so wirklich und genau, dass man das Buch nicht mehr loswird.
Titel: Gegessen wird woanders
BR 2005
Autor: Schmidt, NinaVerlag: Fischer-Taschenbuch-Verl.im BestandInhalt:
Mein Freund, mein kubanischer Seitensprung und ich: die spritzigste Comedy der Saison
Was machst du, wenn kurz nach dem romantischen Heiratsantrag deines Freundes dein Liebhaber der letzten Urlaubsnacht vor der Tür steht? Reinlassen? Beichten? Oder die Tür einfach wieder zuschlagen und deine beste Freundin anrufen?
Keine drei Tage nach dem ersten One-Night-Stand ihres Lebens steht Karla plötzlich zwischen zwei Männern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, und damit vor der größten Herausforderung ihres Lebens.
»Auch ein Furz, den du unter Wasser loslässt, kommt irgendwann mal an die Oberfläche!«
Kubanische Weisheit
Ein spritziger deutscher Comedy-Roman zwischen Köln und Karibik, für Fans von ›Ladykracher‹ und ›Doctor's Diary‹.
Titel: Geheimrezept zum Glücklichsein
BR 1775
Autor: Roberts, NoraVerlag: Coraim BestandInhalt:
Palmen, Pool und ein Traumhaus: Hier wird Jackie garantiert eine tolle Story für ihren Liebesroman einfallen! Bloß der Held bereitet ihr Kopfzerbrechen: Wie müsste der perfekte Mann aussehen Die Antwort erhält sie schneller als gedacht. Denn das Haus, das ihr ein Betrüger vermietet hat, gehört dem Architekten Nathan Powell. Er ist schockiert, eine lebenslustige, flirtfreudige Bikini-Schönheit in seinem Pool vorzufinden. Jackie stört nicht nur seine Einsamkeit, sondern weckt auch noch höchst erotische Gelüste. Jackie dagegen erkennt sofort, wen ihr das Schicksal so unverhofft in die Arme getrieben hat: den perfekten Mann. Nicht nur für ihren Roman, sondern vor allem für sich selbst.
Titel: Geliebte Tochter
BR 1252
Autor: FredrikssonVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Katarina ist Architektin, jung, erfolgreich und ungebunden. Die Freiheit, ihr Leben selbst zu bestimmen, ist ihr das Wichtigste. Männer finden sie attraktiv, und sie liebt die Kunst der Verführung. Aber einer festen Bindung weicht sie aus. Zu ihrer Mutter Elisabeth hat sie immer Distanz gewahrt. Nie hat sie verstehen können, warum Elisabeth damals so lange bei ihrem gewalttätigen Mann ausharrte.
Katarina ist von ihrem amerikanischen Liebhaber Jack schwanger und will ihr Kind unbedingt zur Welt bringen. Ganz unerwartet reagiert Elisabeth mit großer Freude. Jacks Reaktion dagegen ist ein Schock. Er schlägt sie brutal nieder und kehrt in die USA zurück. Katarina erwacht im Krankenhaus, und plötzlich werden schlimme Kindheitserinnerungen wach. Ist Gewalt vielleicht erblich, nicht nur beim Täter, sondern auch beim Opfer? Katarina spürt, dass sie mit ihrer Mutter sprechen muss. Endlich finden die beiden Frauen einen Weg, einander näher zu kommen. Als der fürsorgliche Kunstmaler Viktor Emanuel Karlsson sich in Katarina verliebt, scheint ihr Leben wieder eine glücklichere Wendung zu nehmen. Da taucht noch einmal der Vater ihres Kindes auf.
In ihrem neuen Roman erzählt Marianne Fredriksson eine Geschichte, die Generationen verbindet. Wer bin ich wirklich? Warum bin ich so geworden? Was ist wichtig? Wie finde ich wahre Liebe? Fragen, die jede Frau bewegen. Marianne Fredriksson zeigt den Weg zu den Antworten.
Titel: Gemeinsam sind wir unausstehlich
BR 1178
Autor: GutcheonVerlag: Weltbildim BestandInhalt:
Fünf ganz unterschiedliche Frauen, von der Studentin bis zur 80-jährigen Matriarchin, lernen sich in einem Sporthotel kennen. Was als spaßige Urlaubsclique entsteht, erweist sich in den folgenden Monaten als starkes Netz tiefer Frauenfreundschaften. Denn für jede der fünf hält das Leben große Umbrüche bereit — doch der dauerhafte Kontakt mit den Freundinnen lässt die Frauen auch schwere Schicksalsschläge meistern.

Ein anrührender und humorvoller Roman über die Kraft starker Frauenfreundschaften
Titel: Glück ist da, wo man es hinträgt
BR 2365
Autor: Günak, KristinaVerlag: Lübbeim BestandInhalt:
Katharina zögert nicht, als ihr Bruder Simon sie eines Nachts zu Hilfe ruft. Nach einem schweren Sturz kann er sich nicht um die Event-Agentur kümmern, und Promihochzeiten warten nicht. Doch gern kehrt sie nicht zurück auf das heimische Gut, so idyllisch es auch ist. Zu viele schlechte Erinnerungen hängen daran. Seither hat sie sich mit ihrer Tochter ein eigenes Leben aufgebaut, fern von Glanz und Glamour. Kaum angekommen trifft Katharina auf Leonard von Bredow, der alles verkörpert, was sie hasst. Leider entpuppt sich Leonard als wahre Stütze in der Krise und wächst ihr mehr ans Herz, als ihr lieb ist. Und wie heißt es so schön? Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann ...
Titel: Glück ist nichts für Feiglinge
BR 1634
Autor: Förg, NicolaVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Sonjas einziger Lichtblick, ihr Ankerpunkt im Alltagstrott ist ihre Katze. Als die verschwindet, folgt Sonja ihr bis nach Island. Wo es lange Schatten zu überspringen gilt. Wo nichts mehr so ist, wie es war. Wo sie etwas findet, wonach sie gar nicht gesucht hat
Titel: Glücklicher als gedacht
BR 1974
Autor: Laurain, A.Verlag: Atlantikim BestandInhalt:
Antoine Laurain, wie wir ihn lieben: voller Charme und Esprit und immer für eine Überraschung gut.

Schon seit Jahren ist François Heurtevent Bürgermeister von Perisac, die Leute mögen ihn, seine Wiederwahl gilt als sicher. Doch dann geschieht das Unglaubliche, und ein windiger Konkurrent setzt sich gegen ihn durch. Niedergeschlagen räumt François sein Rathaus, da fällt es ihm in die Hände: sein Klassenfoto, dreißig Jahre alt, darauf lauter junge Gestalten, vor denen die Zukunft wie ein zauberhaftes Geheimnis zu liegen scheint.

Kurzerhand beschließt François – schließlich hat er jetzt Zeit –, die Kameraden von früher aufzuspüren. Ob Pfarrer, Friseurin oder Pornoregisseur – bei seinen Begegnungen wird François klar, auf welch unterschiedliche Weise sich das Glück im Leben darstellen kann. Doch wird er selbst es wiederfinden, jetzt, wo sich die Hinweise auf einen Wahlbetrug verdichten?
Titel: Glückskinder
BR 2228
Autor: Simon, TheresaVerlag: Heyneim BestandInhalt:
München 1945 - auf dem Schwarzmarkt in der Möhlstraße treffen sich alle, die nach Glück und ein wenig Leben suchen. Nylons, Kaffee, Schokolade, Schmuck und vieles mehr wechseln die Besitzer. Der Schwarzmarkt verbindet auch Toni und Griet, zwei junge Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Münchnerin Toni konnte sich im Krieg durchschlagen und ist bei ihrer Tante Vev untergekommen. Dort wird auch die Holländerin Griet einquartiert. Zunächst spüren Toni und Griet eine tiefe Abneigung, aber durch ein schicksalhaftes Erlebnis erkennen sie, wie wichtig sie füreinander sein können. Ihre Freundschaft wird schon bald auf eine harte Probe gestellt.
Titel: Glücksweg
BR 2216
Autor: FredrikssonVerlag: Berlin Verlagzurück am 17.06.2024Inhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Glücksweg / von Anna Fredriksson
Johanna kann es nicht mehr hören: Ihr Job kostet sie den letzten Nerv, ihre Tochter Sara hat Stress in der Schule, und dann immer diese Geldprobleme. Und Kalle, ihr Exmann, sitzt weit weg in Stockholm mit seiner schicken Zahnarztpraxis und neuer Freundin. Doch plötzlich gewinnt Johanna im Lotto, und die ganze Patchworkfamilie wird auf den Kopf gestellt Hat Johanna wirklich einfach mal Glück gehabt?
Titel: Gracie in love
BR 1931
Autor: Mallery, SusanVerlag: Coraim BestandInhalt:
Vierzehn Jahre sollten doch wohl reichen, sich den Mann seiner Träume aus dem Kopf zu schlagen. Zumindest solange, bis man ihm wieder gegenübersteht ...
Gracie Landon ist 28 Jahre alt und zum ersten Mal so richtig verliebt. Allerdings ausgerechnet in Riley Whitefield derselbe Riley, dem sie als 14-Jährige in blinder Teenagerverknalltheit nachgestellt hat. Und zwar so sehr, dass die ganze Stadt sich darüber amüsierte. Keinesfalls möchte Gracie wieder zum Gesprächsstoff von Los Lobos werden und bemüht sich, Riley so gut es geht aus dem Weg zu gehen.
Als allerdings jemand versucht, Gracies mühsam aufgebauten Ruf als Hochzeitstorten-Konditorin zu zerstören, ist es ausgerechnet Riley, der ihr zu Hilfe eilt. Und Gracie stellt fest: Es ist einfach, sich den Mann seiner Träume aus dem Kopf zu schlagen aber nur solange, bis man ihm wieder gegenübersteht ...
Titel: Großmutters Schuhe
BR 1884
Autor: Welsh, RenateVerlag: dtvim BestandInhalt:
Diese Familie braucht kein Oberhaupt mehr, weil sie nämlich mit diesem Tag aufgehört hat, eine Familie zu sein, die Nabe ist aus dem Rad gefallen, die Speichen spritzen in alle Richtungen. Urenkel David benennt exakt und wenig schmeichelhaft, was er von seiner Sippschaft hält. Soeben hat man die alte Dame mit 95 Jahren zu Grabe getragen und sitzt nun beim Leichenschmaus - eine der seltenen Gelegenheiten, bei denen man sich noch trifft ...
Titel: Gut Greifenau 1: Abendglanz
BR 1971
Autor: CasperVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Downton Abbey in Hinterpommern von 1913 bis 1919 - Der erste Teil der großen Familien-Saga über eine Grafen-Familie zwischen Tradition und wahrer Liebe am Vorabend des 1. Weltkriegs

Mai 1913: Konstantin, ältester Grafensohn und Erbe von Gut Greifenau, wagt das Unerhörte: Er verliebt sich in eine Bürgerliche, schlimmer noch - in die Dorflehrerin Rebecca Kurscheidt, eine überzeugte Sozialdemokratin. Die beiden trennen Welten: nicht nur der Standesunterschied, sondern auch die Weltanschauung. Für Katharina dagegen, die jüngste Tochter, plant die Grafenmutter eine Traumhochzeit mit einem Neffen des deutschen Kaisers - obwohl bald klar ist, welch ein Scheusal sich hinter der aristokratischen Fassade verbirgt. Aber auch ihr Herz ist anderweitig vergeben.

Beide Grafenkinder spielen ein Versteckspiel mit ihren Eltern und der Gesellschaft. So gut sie ihre heimlichen Liebschaften auch verbergen, steuern doch beide unweigerlich auf eine Katastrophe zu ...
Titel: Gut Greifenau 2: Nachtfeuer
BR 1972
Autor: CaspianVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Der 2. Band der großen Familien-Saga um das Gut Greifenau von Hanna Caspian voller dramatischer Verwicklungen für alle Leser von Anne Jacobs und alle Fans von Downton-Abbey.

August 1914: Der Erste Weltkrieg beginnt, und Konstantin muss an die Front. Sein Vater ist unfähig, das Gut zu führen, das bald hochverschuldet ist. Die Verbindung von Katharina mit dem Kaiserneffen Ludwig von Preußen wird nun zur Überlebensfrage. Doch Ludwig tritt nicht nur seiner Verlobten Katharina zu nahe ... Es droht ein Skandal! Katharina setzt ihre ganze Hoffnung auf eine Rettung durch den Industriellensohn Julius. Doch soll eine Ehe mit ihr ihm nur den Eintritt in den Adelsstand ermöglichen? Und dann ist da noch der Kutscher Albert, der sein Geheimnis nur im Dorf Greifenau klären kann.
Titel: Gut Greifenau 3: Morgenröte
BR 2008
Autor: CaspianVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Der 3. Band der großen Familien-Saga um das Gut Greifenau von Hanna Caspian voller dramatischer Verwicklungen für alle Leser von Anne Jacobs und alle Fans von Downton-Abbey
1918 ist der Frieden mit Russland in greifbarer Nähe.
Nach einem Mordanschlag ist es fraglich, ob Konstantin das noch erleben wird. Immerhin pflegte die Dorflehrerin Rebecca ihn aufopferungsvoll. Graf Adolphis indes ist verzweifelt. Durch den Kauf von Kriegsanleihen ist das Gut hoch verschuldet.
Gräfin Feodora drängt Katharina zur Hochzeit mit dem Scheusal Ludwig, einem Neffen des Kaisers. Diese Verbindung wird zur Überlebensfrage für Gut Greifenau. Doch Katharinas Herz schlägt für den Industriellensohn Julius. Kurz vor der Hochzeit flieht sie. In Berlin gerät sie mitten in die Wirren der Novemberrevolution.
Der Krieg ist zu Ende und der Kaiser selbst geflohen.
Titel: Gut Greifenau 4: Goldsturm
BR 1973
Autor: CaspianVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Der vierte Band der Gut-Greifenau-Reihe von Bestseller-Autorin Hanna Caspian über die Bewohner eines Gutes in Pommern.
Konstantin und Rebecca kämpfen mit den Folgen, die Misswirtschaft und Krieg auf ihrem pommerschen Gut hinterlassen haben. Doch schwerer als die aufkommende Hyperinflation wiegen die persönlichen Schicksalsschläge. Noch ist nichts entschieden, wenn es um Greifenau geht nicht, solange Konstantin keinen Erben hat.
Die ehemalige Komtess Katharina dagegen kann sich alles leisten, was sie will. Dieser Luxus ist nicht nur allzu verführerisch, er führt auch zu Neid, der in Bösartigkeit umschlägt. Doch bleibt Katharina der eine, große Traum vom Medizin-Studium versagt. Daran ist sie allerdings nicht ganz unschuldig. Erst, als sie das erkennt, finden sie zurück auf ihren Weg. Das gefällt allerdings nicht allen.
Auch in der Dienstboten-Etage warten einige noch auf ihr persönliches Glück. Ida war Albert gegenüber wohl doch nicht ganz aufrichtig, was ihre Vergangenheit angeht. Für Eugen und Wiebke jedoch scheint eine gemeinsame Zukunft vorgezeichnet. Doch dann entgleitet Eugen das so sicher geglaubte Glück.
Mit der an die Kaisersturz-Trilogie anschließenden Geschichte nimmt Bestseller-Autorin Hanna Caspian uns mit in die erste deutsche Republik durch die Höhen und Tiefen der chaotischen goldenen Zwanziger.
Titel: Gut Greifenau 5: Silberstreif
BR 2062
Autor: Caspian, HannaVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Der fünfte Band der erfolgreichen Familiensaga von Bestseller-Autorin Hanna Caspian, dem deutschen Downton Abbey.
Herbst 1923. Deutschland befindet sich auf dem Höhepunkt der Hyperinflation. Das Geld verliert stündlich seinen Wert, Existenzen werden vernichtet, die Menschen sind verzweifelt. Auch an den Bewohnern von Gut Greifenau geht die Wirtschaftskrise nicht spurlos vorbei. Doch dann kommt ausgerechnet die Inflation Konstantin zu Hilfe, und er kann das bedrohte Familiengut retten. Als Konstantins geliebte Frau Rebecca ein Mädchen zur Welt bringt, scheint das Glück vollkommen. Doch immer noch schwelt in Rebecca die Angst vor Konstantins hinterhältigem Bruder Nikolaus, und auch das Gutspersonal taumelt von einer Krise in die andere. Währenddessen scheint Katharina endlich ihren Traum vom Medizinstudium verwirklichen zu können.
Opulent, brillant recherchiert und fesselnd geschrieben Hanna Caspian entführt ihre unzähligen Leser mit dem fünften Band ihre Leser erneut auf das Gut Greifenau in Hinterpommern - diesmal in den 20er Jahren.
Titel: Gut Greifenau 6: Sternenwende
BR 2283
Autor: Caspian, HannaVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Der große Abschluss der historischen Bestseller-Saga über ein Gut in Hinterpommern und seine adligen Herrschaften und Dienstboten von Erfolgsautorin Hanna Caspian
Berlin 1929: Katharina ist Witwe, erleidet einen schweren Schicksalsschlag. Plötzlich steht sie alleine mit zwei Kindern da, und ihr Traum von einem Leben als Ärztin scheint in weite Ferne gerückt.
Auch über Gut Greifenau hängen dunkle Wolken, denn die Weltwirtschaftskrise setzt seinen Bewohnern der Grafenfamilie wie auch den Bediensteten schwer zu.
Graf Konstantin ändert angesichts der finanziellen Probleme und der bedrohlichen Lage immer mehr seine politische Haltung sehr zum Ärger seiner Frau Rebecca. Die kümmert sich tatkräftig um ihre drei Kinder und um Katharina, die in ihrer Not auf das heimatliche Gut flüchtet. Diese freundet sich mit dem Gutsverwalter Albert an und entdeckt sein Geheimnis
Derweil überschlagen sich in der Dienstboten-Etage die Ereignisse. Bertha ist zurück, und nicht nur sie bringt unerwarteten Zuwachs mit. Aus Amerika kommen überraschende Gäste...
Das fulminante Finale der Gut-Greifenau-Serie und der krönende Abschluss der Familiensaga.
Titel: Gute Geister
BR 1386
Autor: Stokett, KathrynVerlag: btbim BestandInhalt:
Mississippi, 1962: Nach dem Studium verbringt Skeeter die Tage auf der elterlichen Baumwollfarm, als einzige ihrer Freundinnen ohne einen Ring am Finger. Und dann ist auch noch ihr geliebtes Kindermädchen spurlos verschwunden. Skeeter wünscht sich nur eins: Sie will weg aus dem engen Jackson und als Journalistin in New York leben. Um etwas zu verändern, verbündet sie sich mit zwei schwarzen Dienstmädchen: Aibileen zieht die Kinder ihrer Arbeitgeber auf – das Tafelsilber darf sie aber nicht berühren. Und Minny ist auf der Suche nach einer neuen Stelle. Sie ist bekannt für ihre Kochkünste, aber sie ist auch gefürchtet: Denn Minny trägt das Herz auf der Zunge. Gemeinsam beschließen die drei Frauen, gegen die Konventionen ihrer Zeit zu verstoßen und etwas zu wagen. Denn sie alle haben das Gefühl zu ersticken und wollen etwas verändern – in ihrer Stadt und in ihrem eigenen Leben.
Titel: Habe Mutter, brauche Vater
BR 1941
Autor: Mallery, SusanVerlag: -im BestandInhalt:
Nur noch dreizehn Jahre ... dann kann ich endlich wieder Sex haben. Elissa hat sich geschworen, ihr Liebesleben so lange zurückzustellen, bis ihre Tochter Zoe volljährig ist. Die Kleine ist da allerdings ganz anderer Meinung, denn Walker Buchanan, der nette Mieter aus der Wohnung über ihnen, ist genau der Mann, den sie sich immer als Vater gewünscht hat. Nur leider glaubt Walkers herrschsüchtige Großmutter, dass sie da auch noch ein Wörtchen mitzureden hat ...
Titel: Haltet euer Herz bereit
BR 1796
Autor: LeoVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Die Familie von Maxim Leo war wie eine kleine DDR. In ihr konzentriert sich vieles, was in diesem Land einmal wichtig war: die Hoffnung und der Glaube der Gründerväter. Die Enttäuschung und das Lavieren ihrer Kinder, die den Traum vom Sozialismus nicht einfach so teilen wollten. Und die Erleichterung der Enkel, als es endlich vorbei war. In dieser Familie wurden im Kleinen die Kämpfe ausgetragen, die im Großen nicht stattfinden durften.
Titel: Hannas Töchter
BR 245
Autor: FredrikssonVerlag: Weltbildim BestandInhalt:
Als Anna ihre fast 90-jährige Mutter Johanna im Pflegeheim besucht, ist diese nicht mehr ansprechbar. Anna ist zugleich traurig und wütend. So viele Fragen möchte sie noch stellen, so vieles möchte sie noch wissen über das Leben ihrer Mutter Johanna und ihrer Großmutter Hanna. Wie ist es gewesen vor fast hundert Jahren auf dem Land, als Hanna mit ihrem unehelichen Sohn Ragnar den Müller Broman heiratete? Wieso konnte sie sich später nie an das Leben in der Großstadt Göteborg gewöhnen? Wie hat sich ihre Mutter gefühlt, als der Vater starb, und warum hat sie niemals rebelliert gegen ihr tristes Hausfrauendasein? Jetzt ist es zu spät, all diese Fragen zu stellen. Anna - Tochter und Enkelin - begibt sich allein auf die Reise durch das Leben ihrer Mutter und Großmutter und findet mit Hilfe ihrer Aufzeichnungen Zugang zum Leben ihrer Vorfahren und vor allem zu sich selbst. Marianne Fredriksson hat ein spannendes Buch über die Liebe geschrieben, in dem sie die drei einprägsamen Lebenslinien von Anna, Hanna und Johanna durch hundert Jahre schwedische Geschichte nachzeichnet.
Titel: Hard land
BR 2042
Autor: WellsVerlag: Diogenesim BestandInhalt:
Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst.
Titel: Heart. Beat. Love
BR 1638
Autor: PattersonVerlag: dtvim BestandInhalt:
Scheinbar aus heiterem Himmel schlägt Axi ihrem besten Freund Robinson einen Trip quer durch die USA vor. Robinson macht mit und verwandelt die Reise in ein verwegenes Abenteuer: Statt mit dem Greyhoundbus düsen die beiden auf einer geklauten Harley los. Sie übernachten unter freiem Himmel und schwimmen in Privatpools - und immer wieder fragt sich Axi, wann aus ihrer Freundschaft endlich mehr wird. Doch eines Morgens holt sie das Schicksal ein und es wird ihnen klar, dass sie sich vom ersten Augenblick geliebt haben und jeden einzelnen Moment des Glücks, der ihnen bleibt, auskosten wollen . . .
Titel: Heimvorteil
BR 2309
Autor: Fröhlich, SusanneVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Heimvorteil : Roman Fröhlich, Heimvorteil / von Susanne Fröhlich
Mit Herz, Humor und Heimvorteil:
Im humorvollen Roman von Susanne Fröhlich zeigt Mama ihren Kindern, wie altersgerechtes Wohnen geht!
Geht s eigentlich noch? Drei erwachsene Kinder wollen ihre verwitwete 68-jährige Mutter ganz charmant aus dem Eigenheim komplimentieren weil sie das Haus lieber selbst nutzen möchten. Ob Mama nicht auch finde, dass so viel Platz für eine allein nur unnötig Arbeit macht? Mama findet, dass sie jetzt erst mal ganz in Ruhe durchs Land reist und sich die unterschiedlichsten Alterswohnsitze anschaut. Da tun sich nämlich ganz neue Welten auf. Unterwegs findet Mama neue Freunde, verliert ein bisschen ihr Herz und hat eine grandiose Idee, was sie mit ihrem viel zu großen Haus anfangen will.
Bestseller-Autorin Susanne Fröhlich ist auch abseits ihrer Andrea-Schnidt-Romane eine Garantin für empathischen, aus dem Leben gegriffenen Humor.
Ein Mutmach-Roman . Schwungvoll und überraschend. FÜR SIE über Susanne Fröhlichs lustigen Roman Ausgemustert
Titel: Heller Mond in schwarzer Nacht
BR 477
Autor: HarperVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
In einer luxuriösen Safari-Lodge im Etoscha Nationalpark erwarten Hotelangestellten und Ranger die letzte Besuchergruppe des Jahres. Die reichen Gäste aus Europa und Übersee sind verzaubert von der atemberaubenden Landschaft und Tierwelt. Eine umherirrende, aggressive Elefantenkuh zwingt schließlich eine Gruppe von Zoologiestudenten in der Lodge Zuflucht zu suchen, und sie ergänzen die Runde der illustren Gäste. Niemand ahnt, was die kommende Nacht für sie bereithält: Sie alle teilen ein gemeinsames Schicksal, das ihr Leben für immer verändern wird ...
Titel: Herbstlesebuch
BR 833
Autor: Tamaro u.a.Verlag: Fischerim Bestand
Titel: Herbstvergessene
BR 1240
Autor: Jonuleit, AnjaVerlag: dtvim BestandInhalt:
Für eine Versöhnung ist es zu spät: Zehn Jahre lang hat Maja Sternberg keinen Kontakt mehr zu ihrer Mutter Lilli gehabt – jetzt ist Lilli tot. Die Polizei in Wien spricht von Selbstmord. Doch daran mag Maja nicht glauben. In der Wohnung ihrer Mutter findet sie deren Geburtsurkunde: Der Name des Vaters fehlt. Als Geburtsort ist Hohehorst eingetragen. Ein Foto zeigt Großmutter Charlotte mit einem Baby, doch dieses dunkle Baby hat keinerlei Ähnlichkeit mit der hellblonden, blauäugigen Lilli. Von Schuldgefühlen und Neugier getrieben, begibt Maja sich auf die Spurensuche und stößt auf ein dunkles Familiengeheimnis, das alle Gewissheiten in ihrem Leben mit einem Schlag zunichtemacht ...
Titel: Herztier
BR 1383
Autor: Müller, HertaVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Rumänien in den achtziger Jahren: Eine Gruppe von Freunden leistet Widerstand gegen das Terrorregime Ceausescus, sie schreiben oppositionelle Gedichte und dokumentieren die alltägliche Überwachung durch die Securitate. Allmählich aber werden sie selbst Opfer der Verfolgung. Als drei von ihnen in den Westen ausreisen, geht dort der Terror weiter.
Titel: Heute beginnt der Rest des Lebens
BR 1635
Autor: Roger, Marie-SabineVerlag: Atlantikim BestandInhalt:
Es ist Mortimers 36. Geburtstag, und er wird sterben. So wie alle Männer aus seiner Familie mit 36 gestorben sind. Doch als Mortimer abends immer noch lebt, wird im klar: Der Fluch hat ihn verschont. Doch was nun? Sein Job und seine Wohnung sind gekündigt, und bisher hat er keine Ziele oder Ambitionen gehabt. Plötzlich muss er lernen zu leben! Dabei helfen ihm Paquita und Nassardine vom Crêpe-Stand an der Ecke. Und zum Glück ist da auch noch Jasmine, die manchmal auf Parkbänken sitzt und weint, damit es den Menschen besser geht... Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte über den Sinn des Lebens.
Titel: Himmlisch? Teuflisch? Menschlich
BR 1302
Autor: Sonnabend u.a.Verlag: BODim Bestand
Titel: Hochglanzweiber
BR 1820
Autor: Lind, HeraVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Wilma von der Senne schreibt für das Hochglanzmagazin Elite. Zusammen mit Nicole Nassa vom Schmuddelblatt Neuer Tratsch hat sie ein hochkarätiges Opfer gefunden: Die ach so biedere Familienministerin Vera Braun wurde bei einem Schäferstündchen mit einem amerikanischen Beau gesichtet, der so gar nicht ihrem Gatten gleicht. Und das sechs Wochen vor der Hessenwahl! Ein gefundenes Fressen für Wilma, die Grande Dame der deutschen Presse. Veras Absturz ist vorprogrammiert ... Doch nach einem Verkehrsunfall gerät Wilma selbst in die Mühlen der Medien: Man stellt sie als fahrlässige Kindsmörderin und karrieregeile Rabenmutter hin, woraufhin ihr Chef sich sofort von ihr distanziert. Und als dann auch noch ihr Mann mit den beiden Töchtern verschwindet, steht Wilma plötzlich ganz alleine da ...
Ein messerscharfer, höchst vergnüglicher Roman, mit dem die schlagzeilenerfahrene Bestsellerautorin die deutsche Medienlandschaft gehörig auf die Schippe nimmt.
Titel: Hummeln im Herzen
BR 1997
Autor: Hülsmann, PetraVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Von der Liebe darfste dich nich feddich machen lassen - diesen weisen Rat hört Lena gleich mehrmals von Taxifahrer Knut. Aber leichter gesagt als getan, wenn der Verlobte eine Niete und der Job wegen eines äußerst peinlichen Fehlers
plötzlich ein Ex-Job ist. Für Selbstmitleid bleibt Lena aber sowieso kaum Zeit. Ihr Leben muss dringend generalüberholt werden, und außerdem zieht ausgerechnet sie als Ordnungsfanatikerin in die chaotische WG ihrer besten Freundin. Vor
allem Mitbewohner Ben nervt! Der ist nämlich nicht nur unglaublich arrogant, sondern auch ein elender Womanizer. Umso irritierter ist Lena, als ihr Herz beim Gedanken an ihn immer öfter auffällige Aussetzer hat - Eine wunderschöne
Liebesgeschichte, voller Humor und Herzenswärme
Titel: Ich bin dann mal weg
BR 2340
Autor: KerkelingVerlag: Malikim BestandInhalt:
Hape Kerkeling, Deutschlands vielseitigster TV-Entertainer, lief zu Fuß zum Grab des heiligen Jakob – über 600 Kilometer durch Spanien bis nach Santiago de Compostela – und erlebte die reinigende Kraft der Pilgerreise. Ein außergewöhnliches Buch voller Witz, Weisheit und Wärme, ein ehrlicher Bericht über die Suche nach Gott und sich selbst und den unschätzbaren Wert des Wanderns.
Titel: Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker
BR 2357
Autor: BergmannVerlag: Rowohlt-Taschenbuch-Verl.im BestandInhalt:
Mit so viel Biss hat noch niemand über Zahnlosigkeit geschrieben. "Deutschlands bekannteste Twitter-Omi" (Bild) hat Zucker und "Ossiporose", schläft unter einer Heizdecke und hat den Krieg nicht überlebt, um Kunstfleisch aus Soja zu essen: Renate Bergmann, 82, aus Berlin-Spandau. Ihre Männer liegen in Berlin auf vier Friedhöfe verteilt, das Gießen dauert immer einen halben Tag. Und apropos tot, Renate und ihre beste Freundin Gertrud haben ein schönes Hobby: Die beiden suchen sich in der Zeitung eine nette Beerdigung raus, ziehen was kleines Schwarzes an, und dann geht es los. Zwei alte Damen mehr oder weniger am Buffet - da schaut keiner so genau hin. Denn schließlich: "Die meisten denken, ich bin eine süße alte Omi. Aber ich kann auch anders."
In 34 Episoden schreibt Renate über ihre Abenteuer: ein großartiges Spiel zwischen Altennachmittag und Cyberspace.
"Meine Oma @RenateBergmann ist jetzt auch bei Twitter.
Folgt ihr gern, macht dabei aber bitte nicht wieder so einen Lärm." (Sarah Kuttner)
Titel: Ich küss dich tot
BR 2402
Autor: Berg, E.Verlag: Aufbau Taschenbuchim BestandInhalt:
Endlich wird gemordet! Hotelmanagerin Annabelle hat gerade einen Superjob in Singapur ergattert, als sie das Alpenhotel ihrer Eltern retten soll. Fest entschlossen, den maroden Familienbetrieb zu verkaufen, reist sie in die verschneite Heimat und findet eine Leiche im Straßengraben. Ist es einer der Investoren, die das verträumte Bergdorf touristisch aufmöbeln wollen? Welche Rolle spielt Andi, der charmante Sohn der Nachbarn, mit denen ihre Eltern eine alte Fehde verbindet? Als eine weitere Leiche auftaucht, beginnt für Annabelle ein Wettlauf um Liebe und familiäres Glück. Ein mörderisch komischer Roman über die Tücken des Familienlebens und die wahre Liebe am falschen Ort.
Titel: Ich war mein größter Feind
BR 2359
Autor: Neuhauser, AdeleVerlag: Brandstätterim BestandInhalt:
Warum bei mir manches ein bisschen schwieriger, ein bisschen zäher, ein bisschen langsamer voranging als bei anderen, das weiß ich selbst nicht. Aber es war eben so. Das Aufschreiben meiner eigenen Erinnerung hat mich verändert. Zum Besseren. Das klingt vielleicht seltsam, gerade wenn ich an den Tod denke, der mich in den letzten Jahren so massiv herausgefordert hat. Dennoch weiß ich heute: Da kommt noch so viel Schönes, das auch gelebt werden will.
Titel: Ich weiß, du bist hier
BR 1404
Autor: Brodie, LauraVerlag: dtvim BestandInhalt:
Sarahs Mann war seit drei Monaten tot, als sie ihn im Supermarkt sah. David ist beim Kajakfahren in einer Sturzflut umgekommen. Doch man hat nur das Boot gefunden, seine Leiche bleibt verschollen. Eines Tages sieht Sarah David beim Einkaufen im Supermarkt, später im Flur ihres Hauses und draußen vor dem Küchenfenster. Gaukelt ihre Phantasie ihr etwas vor? Oder ist es ein Geist, der ihr da erscheint? Dann klopft es (ausgerechnet an Halloween) an ihre Tür, und ihr Mann steht davor. Sie lässt ihn herein und hört eine unglaubliche Geschichte ...
Titel: Ich, Molly Marx, kürzlich verstorben
BR 1533
Autor: Koslow, SallyVerlag: dtvim BestandInhalt:
Molly ist Mitte dreißig, als sie stirbt, hat eine kleine Tochter und einen Ehemann, mit dem sie es gerade wieder versuchen wollte. Jetzt schwebt sie als Geist über ihrem eigenen Begräbnis und ist gar nicht zufrieden. Ein bisschen stimmungsvoller und idyllischer hätte es schon sein dürfen. Und eins steht für Molly fest: Sie will noch nicht endgültig ins Jenseits verschwinden. Sie muss doch wissen, was aus ihrer Tochter wird, aus ihrer lebensuntüchtigen Schwester, ihrer besten Freundin, ihrem untreuen Ehemann – und ihrem Geliebten. Hinzu kommt, dass sie sich an die genauen Umstände ihres Todes nicht erinnert. Sie hatte einen Unfall mit dem Fahrrad, aber wie kam es dazu? Offenbar ging nicht alles mit rechten Dingen zu, denn ein Detective der New Yorker Polizei ermittelt.

»Molly Marx' Stimme aus dem Grab ist witzig, warm und frisch. In der Rückschau auf Mollys Leben erzählt Sally Koslow eine Geschichte von Ehe, Familie und Freundschaft, in der jede(r) etwas von sich wiedererkennen wird. Und wer hätte gedacht, dass es so viel Spaß machen kann, mit einer Toten herumzuziehen!« Meg Waite Clayton
Titel: Identitti
BR 2266
Autor: Sanyal, MithuVerlag: Hanserim BestandInhalt:
„Was für eine gnadenlos witzige Identitätssuche, die nichts und niemanden schont. Man ist nach der Lektüre nicht bloß schlauer – sondern auch garantiert besser gelaunt.“ (Alina Bronsky) - Auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2021

Was für ein Skandal: Prof. Dr. Saraswati ist WEISS! Schlimmer geht es nicht. Denn die Professorin für Postcolonial Studies in Düsseldorf war eben noch die Übergöttin aller Debatten über Identität – und beschrieb sich als Person of Colour. Als würden Sally Rooney, Beyoncé und Frantz Fanon zusammen Sex Education gucken, beginnt damit eine Jagd nach „echter“ Zugehörigkeit. Während das Netz Saraswati hetzt und Demos ihre Entlassung fordern, stellt ihre Studentin Nivedita ihr intimste Fragen. Mithu Sanyal schreibt mit beglückender Selbstironie und befreiendem Wissen. Den Schleudergang dieses Romans verlässt niemand, wie er*sie ihn betrat.
Titel: Im gleißenden Licht der Sonne
BR 2009
Autor: Clark ClareVerlag: Atlantikim BestandInhalt:
Ein berauschender Cocktail aus Macht und verhängnisvollen Intrigen

"Ein absolut faszinierendes Buch" (William Boyd)

In den turbulenten Zwischenkriegsjahren ist in Berlin nichts, wie es scheint. Die junge Kunststudentin Emmeline imitiert bekannte Künstlerporträts für Werbekampagnen und lässt sich auf riskante Bekanntschaften ein. Der Kunstkritiker Julius überschätzt sich gnadenlos selbst und tappt damit in die Falle. Und der jüdische Anwalt Frank versucht verzweifelt, seinen Prinzipien treu zu bleiben. Kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs flüchtet man sich im Kunstmilieu in Rausch und Übermut – am weitesten geht der junge Kunsthändler Matthias, der einen Skandal auslöst und die Leben der anderen auf den Kopf stellt ...

Inspiriert von einer wahren Begebenheit, als in den zwanziger Jahren viele gefälschte Gemälde von Vincent van Gogh in Umlauf gerieten, beschreibt der Roman die existenzielle Suche nach Wahrheit, an deren Ende Einbildung und Täuschung stehen. Sieht jeder nur, was er sehen will? Selbst im gleißenden Licht der Sonne?
Titel: Im Licht der Sonne
BR 1706
Autor: Roberts, NoraVerlag: RM Buch und Medienim BestandInhalt:
Ein ruhiges Leben auf ihrer geliebten Insel der drei Schwestern ist alles, was die temperamentvolle Ripley Todd sich wünscht. Nachts aber holen ihre Träume sie ein. Als eines Tages der Wissenschaftler MacAllister Booke auf die Insel kommt, findet er heraus, dass Ripleys Träume der Schlüssel für die Geheimnisse der Insel sind. Doch obwohl beide wie magisch voneinander angezogen sind, muss sie ihm ja nicht gleich die Wahrheit – und ihr Herz – anvertrauen. Oder doch?
Titel: Im Licht des Vergessens
BR 2313
Autor: Roberts, NoraVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Eigentlich besitzt FBI-Expertin Phoebe MacNamara ein untrügliches Gespür für lebensgefährliche Situationen. Und seit sie in Duncan Swift die Liebe ihres Lebens gefunden hat, fühlt sie sich erst recht unverwundbar. Doch weder ihre Ausbildung noch ihre Begabung helfen ihr, als sie von einem Unbekannten brutal überfallen wird. In allerletzter Sekunde kann sie entkommen. Als beim nächsten Angriff ein Unschuldiger stirbt, weiß Phoebe, dass der Täter eine tickende Zeitbombe ist. Ihre Tage scheinen gezählt …
Titel: Im Sturm der Erinnerung
BR 2316
Autor: Roberts, NoraVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Ein Porzellanhund und eine mysteriöse Botschaft heben das ruhige Leben der jungen Antiquitätenhändlerin Laine Tavish völlig aus den Angeln. Ihr Vater, ein notorischer Dieb und Trickbetrüger, ist diesmal in einen spektakulären, millionenschweren Diamantenraub verwickelt, hat sich mit gefährlichen Ganoven eingelassen und sich dabei übernommen. Als schließlich Laine zur Zielscheibe wird, kommt ihr der hinreißende Detektiv Max Gannon zu Hilfe, und zwischen den beiden knistert es schnell ganz gewaltig …
Titel: Im Sturm des Lebens
BR 1673
Autor: Roberts, NoraVerlag: Bestbookim BestandInhalt:
Gemeinsam mit Tyler MacMillan, den sie seit ihrer Kindheit kennt und noch nie sonderlich leiden konnte, soll Sophia Giambelli die Leitung der Weinfirma ihrer Großmutter übernehmen. Heftige Streitigkeiten bestimmen die widerwillige Zusammenarbeit. Da tauchen Weine des Unternehmens auf, die vergiftet sind - plötzlich ist nicht nur das Lebenswerk von zwei Familien, sondern vor allem das Leben unschuldiger Menschen bedroht. Sophia muss sich entscheiden, wem sie vertrauen will.
Titel: Im Wasser sind wir schwerelos
BR 2238
Autor: Jedrowski, TomaszVerlag: Hoffmann und Campeim BestandInhalt:
Ein Sommer. Eine Liebe. Ein unvergesslicher Roman über das, was zählt. Über den letzten Sommer der Jugend. Über Liebe und Verlust. Und über die Opfer, die wir bringen, um aufrecht durchs Leben zu gehen.

Ludwik ist verliebt. Es ist der Sommer nach dem Examen, ein Sommer, in dem alles anders wird. Denn Ludwik ist verliebt in Janusz, eine Unmöglichkeit in Polen im Jahr 1980. Zu zweit verbringen sie magische Tage an einem verborgenen See im ...
Titel: In die Wildnis
BR 2341
Autor: Krakauer, JonVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Im April 1992 trampte ein junger Mann nach Alaska, um alleine in die Wildnis nördlich des Mount McKinley zu wandern. Sein Name war Christopher Johnson McCandless. Seine gesamten Ersparnisse von 25.000 Dollar hatte er gespendet, das letzte Bargeld verbrannt - er wollte ein neues, ganz anderes Leben beginnen. Vier Monate später wurde seine Leiche von einem Elchjäger gefunden. Jon Krakauer hat die abenteuerliche Wanderung des Chris McCandless anhand von Tagebucheintragungen, Postkarten und Interviews rekonstruiert. War Chris ein hoffnungsloser Romantiker gewesen oder einfach nur ein Spinner? Oder wurde er von einer Sehnsucht getrieben, die nur zu typisch ist für unser zu Ende gehendes Jahrhundert?
Titel: In guten wie in besseren Tagen
BR 1528
Autor: Lyles, WhitneyVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Langzeit-Brautjungfer Cate Padgett steht endlich selbst vor der alles entscheidenden Frage - und sagt ja. Und weil die erfahrene Hochzeitsgängerin schon auf vielen Hochzeiten getanzt hat, glaubt sie, alles besser machen zu können als ihre Freunde. Doch bereits die Vorbereitungen drohen in einem Desaster zu enden. Nachdem Cates Verlobungsring vorübergehend verschwindet, taucht etwas anderes unerfreulicherweise wieder auf: Die Exfreundin des Bräutigams scheint plötzlich zu der Überzeugung gelangt zu sein, dass sie Ethan nun doch ganz gern wieder zurückhätte ...
Titel: In Liebe, deine Tessa
BR 1989
Autor: Prunty, MoragVerlag: Page & Turnerim BestandInhalt:
Ein warmherziger Roman, der die Magie wahrer Liebe beschwört.

Hals über Kopf verliebt sich Tessa in Dan, und ebenso überstürzt heiraten die beiden. Aber schon nach kurzer Zeit kommen Tessa Zweifel an ihren Gefühlen. Doch dann fällt ihr das Tagebuch ihrer verstorbenen Großmutter in die Hand, und Tessa stellt erstaunt fest, dass diese im Irland der 30er Jahre eine ähnliche Krise durchlebte. Je länger sie sich in die Aufzeichnungen vertieft, desto nachdrücklicher begreift Tessa, dass Liebe und Verliebtheit nicht das Gleiche sind und dass man die wahre Liebe seines Lebens oft gerade da findet, wo man sie am wenigsten sucht …

• Mit zahlreichen irischen Kochrezepten.
Titel: In zwangloser Gesellschaft
BR 2039
Autor: HieronymiVerlag: Hoffmann und Campeim BestandInhalt:
»Einerseits wäre ich gerne tot, damit Leonhard Hieronymi meine letzte Ruhestätte beschreiben könnte - andererseits könnte ich das dann leider nicht mehr lesen.« Hans Zippert, Titanic

Nach einem Lachanfall in den Katakomben von Rom, der doch irgendeinen Grund gehabt haben muss, macht sich ein junger Mann auf den Weg: Durch Ohlsdorf, Constanta, Wien und Prag, entlang der Grabsteine Europas größter und kleinster Literaten beginnt er eine Spurensuche – nach den unheimlich Verschwundenen und den Unsterblichen. Häufiger als erhofft stößt er dabei auf knutschende Paare, Bonbonpapier, Champagnerflaschen und dann doch keine Mentholzigaretten; trifft Orgelsachverständige, Totengräber und Hermann Hesses Enkel, und es braucht neben Durchhaltevermögen nicht zuletzt Rotwein, eine Arminius-Schreckschusspistole und eine frisierte Vespa, bis er erstaunt zu dem Schluss kommt: Verschwinden ist Luxus.

Ein wildes, phänomenales Debüt, das uns berauscht, beglückt und amüsiert und ganz nebenbei ein völlig neues Licht auf das Europa unserer Tage wirft.
Titel: Insel der blauen Gletscher
BR 2382
Autor: Kabus, ChristineVerlag: Bastei Lübbe Taschenbuchzurück am 22.05.2024Inhalt:
Zwei Frauen, eine atemberaubende Landschaft und ein dunkles Geheimnis, das hundert Jahre unter dem Eis verborgen lag ...
Spitzbergen, 2013. Um für eine Reisereportage zu recherchieren, begibt sich die Journalistin Hanna auf den einsamen Archipel jenseits des Polarkreises. Dort lernt sie den Polarforscher Kåre Nybol kennen, dessen humorvolle Art ihr sogleich sympathisch ist. Gemeinsam erkunden sie die einzigartige Landschaft Spitzbergens - und kommen sich dabei allmählich näher. Doch als sie eine längst verlassene Bergbausiedlung am Kongsfjord besichtigen, macht Hanna im geschmolzenen Gletschereis einen grausigen Fund, hinter dem sie eine spannende Story wittert. Gemeinsam mit Kåre taucht sie tief in die Vergangenheit des entlegenen Archipels ein -
Ruhrgebiet, 1907. Statt dem Wunsch ihrer Eltern zu folgen und sich einen Ehemann zu suchen, schließt die burschikose Emilie einen Pakt mit ihrem jüngeren Bruder Max: Sie wird an seiner Stelle an der geplanten Arktisexpedition teilnehmen. Als Mann verkleidet schließt sie sich der Expeditionsgruppe an. Doch schon bald ahnt sie, dass sie nicht die einzige ist, die etwas zu verbergen hat. Ganz offensichtlich nehmen die Männer aus ganz unterschiedlichen Motiven an der Reise teil - und mindestens einer von ihnen hütet ein dunkles Geheimnis, dessen Aufdeckung er um jeden Preis zu verhindern sucht -
Titel: Iss das jetzt, wenn du mich liebst
BR 2047
Autor: NawrathVerlag: eccoim BestandInhalt:
Die junge Berlinerin Kinga will heiraten. Und zwar ihren Freund Mahmut, mit dem sie bereits seit einigen Jahren Wohnung und Weltansichten teilt. Alles könnte perfekt sein – wäre da nicht die liebe Familie. Denn Kingas Eltern kommen aus Polen, und in der Heiligen Dreifaltigkeit aus Kirche, Wodka und Gulasch ist kein Platz für einen muslimischen Schwiegersohn. Kurzerhand wird der unerwünschte Anhang zum Kennenlernen zu einer Familienhochzeit in der alten Heimat eingeladen – und da sorgt nicht nur Omas Flaki für Magenschmerzen.
Mit großer Leichtigkeit und präzisem Blick für Details schreibt Bianca Nawrath über das Aufwachsen im Nachwende-Berlin, über Großstadtliebe und Familienbande und streift dabei im Vorbeigehen die Themen Heimat und Herkunft.
Titel: Ist meine Hose noch bei euch?
BR 1784
Autor: Koch, A.Verlag: rororoim BestandInhalt:
Unter dem Motto Welche SMS hättest du gestern Nacht besser nicht verschickt? werden hier erneut besonders lustige, merkwürdige, peinliche und schräge nächtliche Mitteilungen versammelt. Ob alkoholgeschwängerte Liebesbekundungen oder philosophische Exkurse im 160-Zeichen-Format Unterhaltung ist garantiert.
Titel: Italienische Nächte
BR 1857
Autor: Webb, K.Verlag: Dianaim BestandInhalt:
Ein Sommer in Italien. Ein Moment, in dem sie Liebe findet – für immer und doch vergänglich

Clare folgt ihrem Mann, als sie 1921 von England in die Hitze Apuliens reist. Boyd arbeitet dort als Architekt für den reichen Grundbesitzer Leandro Cardetta, und möchte, dass Clare den Sommer bei ihm verbringt. Doch Boyd empfängt sie abweisend und scheint etwas zu verbergen. Auf sich allein gestellt erkundet Clare die fremde Umgebung und lernt dabei Ettore kennen, den Neffen des Grundbesitzers. Clare fühlt sich unbändig zu ihm hingezogen – zu einer Welt, in die sie nicht gehört und die droht, für beide zum Verhängnis zu werden …

Apulien 1921: Clare Kingsley hat eine lange Zugfahrt hinter sich: von England bis nach Süditalien. Gemeinsam mit ihrem Stiefsohn besucht sie ihren Ehemann Boyd, der dort Arbeit als Architekt angenommen hat. Doch das heiße und raue Leben in Apulien wird für die junge Frau zur Herausforderung. Boyd ist verschlossen, und Clare ahnt, dass er und sein Auftraggeber Leandro Cardetta eine dunkle Vergangenheit verbergen. Dann wird Leandros Neffe schwer verletzt in das Haus der Cardettas gebracht. Ettore hegt eine tiefe Abneigung gegen die privilegierte Lebensweise seines Onkels und nimmt nur widerstrebend dessen Hilfe an. Während sich außerhalb der schützenden Mauern die Konflikte aufheizen, kommen Ettore und Clare sich langsam näher. Er gibt ihr, wonach sie sich in ihrer Ehe sehnt, und obwohl Ettore nach dem Tod seiner Verlobten eine tiefe Trauer in sich trägt, zögert auch er seine Rückkehr ins Dorf immer weiter hinaus. Kann ihre Beziehung eine Zukunft haben? Und welchen Preis sind Clare und Ettore bereit, für ihre Liebe zu zahlen?
Titel: Jacobs Frauen
BR 150
Autor: DanellaVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Ein verlorener Sohn kehrt heim Jacob Goltz, Sohn und Erbe einer alteingesessenen Familie aus Konstanz, der einst das Abenteuer Afrika der gesicherten groß bürgerlichen Existenz zu Hause vorgezogen und während des Ersten Weltkriegs in der Schutztruppe unter Lettow- Vorbeck in Deutsch-Ostafrika gekämpft hat. Es ist eine verspätete Heimkehr, fünf Jahre nach Kriegsende, zu der seine Frau Madlon ihn schließlich überredet.
Frauen bestimmen Jacobs Leben. Vor allem Jona, die eigenwillige, dominierende Mutter, eine Persönlichkeit von ungewöhnlichem Format. Dann die temperamentvolle Belgierin Madlon, die ihm in den Berliner Nachkriegsjahren das Überleben ermöglicht hat. Später ihre unreife, schwache Nichte Jeanette, deren Reiz bald verfliegt. Auch Mary, die lebenshungrige Frau eines Farmers, erliegt Jacobs Charme, als er nach Afrika zurückkehrt, wo er einst Erfolg und Anerkennung fand.

Entscheidend wird Jacobs Leidenschaft für Clarissa, die ehrgeizige, selbstbewußte Medizinstudentin, von der er sich nicht mehr lösen kann.

Sein unstetes Leben hat einen Bestimmungsort: die Heimat am Bodensee. Der rastlose, von Malariaanfällen geplagte Mann ist noch immer auf der Suche nach einer Aufgabe, die ihn ausfüllt. Wird er sie finden?

Die unruhigen zwanziger Jahre mit ihrer Hektik und wirtschaftlichen Not, aber auch die Ruhe und der Wohlstand eines Bauernhofs am Bodensee, die Welt Jonas, sind der Hintergrund dieses breitgefächerten Familienromans, dessen Hauptfiguren niemand, der ihnen in diesem Buch begegnet, so schnell wieder vergessen wird.
Titel: Je tiefer das Wasser
BR 2024
Autor: ApekinaVerlag: Suhrkampim BestandInhalt:
Edie und Mae sind Schwestern. Die Mutter der beiden hat versucht sich umzubringen, und nun werden sie weggeschafft, aus ihrem Heimatkaff in Louisiana nach New York, aus der Obhut einer labilen Fantastin zum weltberühmten Schriftstellervater, der die Familie vor Jahren verließ. Für Edie bedeutet die neue Umgebung einen unverzeihlichen Verrat, für Mae die langersehnte Möglichkeit der Befreiung. Schnell kommt es zum Bruch. Während die eine einen verzweifelten Rettungsversuch unternimmt, lässt sich die andere ein auf die Zuneigung des Vaters und die Bitte, ihm beim Schreiben seines neuen Romans über die Mutter zu helfen. Alle sind sie getrieben von einer Obsession: Verstehen, was zwischen ihnen, was tief in ihnen vor sich geht.
Ein Roman über das Schicksal zweier Schwestern und die Kräfte, die in einer Familie wirken. Über das, was in unserem Inneren tobt, und die Wirklichkeit. Und wie zwischen beidem vermittelt wird, durch Sprache, Liebe, Kunst … Von der Suche nach der Grenze zwischen zwei Menschen ist Katya Apekina zurückgekehrt: mit einem Roman, der Grenzen verwischt.
Titel: Jeder Mann ein Treffer
BR 2387
Autor: KruseVerlag: Droemerim BestandInhalt:
Mara will einen radikalen Neuanfang: neue Stadt, neuer Job, neuer Mann. Und so lässt die 44jährige ihr langweiliges Kleinstadtleben hinter sich und zieht ins aufregende Hamburg, wo sie in einer WG voller schräger Vögel - auch Individualisten genannt - landet. Hier will sie ihre große Liebe finden. Und bis es soweit ist, gilt es, ein Abenteuer nach dem anderen zu bestehen ...
Titel: Jedes Jahr im Juni
BR 2052
Autor: Louis, LiaVerlag: Penguinzurück am 22.05.2024Inhalt:
Lass dein Herz los, wenn es fliegen will
Für Emmie ist Lucas die ganz große Liebe seit dem Tag, als sie einen roten Luftballon mit einem Brief in den Himmel steigen ließ und Lucas ihr antwortete. Emmie weiß, dass er ihr Seelenverwandter ist, und doch hat sie es nie übers Herz gebracht, Lucas ihre Gefühle zu gestehen. Jedes Jahr treffen sich die beiden am selben Ort. Jedes Jahr hat er ein ganz besonderes Geschenk für sie. Und jedes Jahr hofft Emmie aufs Neue, dass Lucas sich auch in sie verlieben wird. Doch dieses Jahr ist alles anders. Denn was Lucas ihr verkündet, lässt Emmies Herz in tausend Stücke zerbrechen. Hat sie ihn damit für immer verloren?
Titel: Jenseits aller Grenzen
BR 490
Autor: LeoVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Die Geschichte eines Mannes im Überlebenskampf mit der Wildnis und einer intensiven Vater-Sohn-Beziehung. Aber auch die Geschichte eines Kindes, das die seltene Freiheit geniesst, die Wunder des Lebens selbst zu entdecken.
Titel: Jetzt ist gut, Knut
BR 1647
Autor: Haskamp, BettinaVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Jetzt ist gut, Knut : Roman / von Bettina Haskamp
Lilli lügt oft und gern. Wildfremden erzählt sie Geschichten, in denen sie als erfolgreiche Ärztin oder als Tochter von Missionaren in Indonesien die Hauptrolle spielt. In Wahrheit ist ihr Leben mit dem Langweiler Knut und der lieblosen Tochter Julia so interessant wie trocken Brot. Aber dann bringen ein Hund, ein Lottogewinn und die mondäne Marie-Anne mehr Aufregung, als sie sich je gewünscht hat. Und ausgerechnet Knut bewahrt Lilli vor dem Fehler ihres Lebens.
((Backlist abbilden:))
Alles wegen Werner
Hart aber Hilde
Titel: Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid
BR 1958
Autor: Schröder, AlenaVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Alena Schröder erzählt vom Erbe unserer Mütter

Berlin, 2017. Die 27-jährige Hannah Borowski bekommt einen Brief, der sie als mögliche Erbin eines verschollenen jüdischen Kunstvermögens ausweist. Warum weiß sie nichts von ihrer jüdischen Familie? Warum will ihre Großmutter Evelyn — ihre einzige lebende Verwandte — nicht darüber sprechen?

Rostock, 1924. Senta Köhler, 18 Jahre alt, ist ungewollt schwanger. Der Vater des Kindes, ein hochdekorierter Fliegerheld aus dem Ersten Weltkrieg, verspricht, sie zu heiraten. Den Plan, mit ihrer besten Freundin Lotte nach Berlin zu gehen, muss sie begraben. Als die Ehe nach zwei Jahren zerbricht, stellt Sentas Mann sie vor eine Entscheidung: Er willigt nur in die Scheidung ein, wenn Evelyn, die gemeinsame Tochter, bei ihm bleibt. Senta geht ohne ihr Kind nach Berlin.

Berlin, 1927. Senta findet Arbeit beim Berliner Tageblatt und steigt von der Schreibkraft zur Journalistin auf. Sie heiratet einen jüdischen Kollegen, Julius Goldmann, dessen Vater Itzig ein angesehener Kunsthändler ist. Sie und ihr Mann werden Teil der Berliner Kunst- und Kulturszene. Schließlich fliehen beide vor den immer stärker werdenden Repressalien der Nationalsozialisten.

Erst fast hundert Jahre später schließt sich der Kreis.
Titel: Kein guter Mann
BR 2404
Autor: IzquierdoVerlag: DuMontim BestandInhalt:
Walter ist Postbote und ziemlich gut darin, sich unbeliebt zu machen. Mit knapp sechzig wird er schließlich in die Abteilung für unzustellbare Briefe strafversetzt: in die Christkindfiliale der Post in Engelskirchen. Natürlich ist niemand schlechter für den Job geeignet als er. Eines Tages erreicht ihn ein Schreiben an den lieben Gott. Es stammt vom zehnjährigen Ben. Er will weder Handy noch Playstation, sondern nur wissen, wie man einen Klempner ruft. Walter antwortet vage und bekommt einen zweiten Brief, in dem Ben den lieben Gott ganz schön zusammenfaltet: Warum hilft er ihm nicht? Walter beginnt einen Briefwechsel mit Ben, selbstverständlich als Gott. Er erfährt immer mehr über das Leben des Jungen, der allein mit seiner depressiven Mutter lebt. Mehr als alles andere wünscht Ben sich einen Freund. Unterdessen naht Weihnachten, und Walter ist mit seinem eigenen Familiendrama beschäftigt: Die Beziehung zu seinen Kindern ist kompliziert, geschieden ist er schon lange, und da ist diese schwere Schuld aus seiner Vergangenheit, die ihm einfach keine Ruhe lässt. Vielleicht kann Walter ja Ben helfen und Ben Walter?
Titel: Kein Mann für eine Nacht
BR 1927
Autor: Phillips, SusanVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Sie war einmal ein Star, doch hinter der glänzenden Fassade des jungen Mädchens wohnte eine verwundete Seele. Jetzt, sechs Jahre später, stellt sich Fleur Savagar ihren Dämonen und beginnt den Kampf um ihr eigenes Glück: gegen ihre intrigante Familie, gegen ihre raffinierten Feinde und auch gegen Jake Koranda - den Mann, der ihr Herz auf immer gefrieren ließ. Und der trotzdem noch heute ihre Knie weich werden lässt ...
Titel: Kein Wort zu Papa
BR 1850
Autor: Heldt, DoraVerlag: dtvim BestandInhalt:
»Das schaffen wir doch mit links!« Wie gut, dass Ines nichts schrecken kann. Ohne ihre patente Schwester wäre Christine sonst nämlich ziemlich mulmig zumute. Sie soll für einige Tage die Pension ihrer Freundin Marleen auf Norderney übernehmen – ein Job, von dem die 47-Jährige nicht die leiseste Ahnung hat. Kein Wunder, dass die beiden Schwestern schnell an ihre Grenzen stoßen. Und das nicht nur, weil sie nicht kochen können. Ihre Anwesenheit spricht sich auf der Insel schnell herum. Zu schnell. Und so dauert es nicht lange, bis Papa Heinz und Mama Charlotte vor der Tür stehen, um ihre Töchter mit höchst eigenwilligen Ideen zu unterstützen ...
Titel: Keine Ahnung, ob das Liebe ist
BR 2356
Autor: EngelmannVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Poetry-Autorin Julia Engelmann begeistert seit ihrem mitreißenden Debüt »Eines Tages, Baby« mit ihrer besonderen Sprache und Melodie. In ihrem neuen Gedichtband schreibt sie frisch und einfühlsam über die Liebe und das Leben. Ihre gefühlvollen, facettenreichen Texte handeln von Geborgenheit, Sehnsucht, der Suche nach dem eigenen Platz in der Welt und davon, was es bedeutet, füreinander da zu sein. Julia Engelmann regt zum Nachdenken an und macht Mut, ihre Zeilen sprühen vor Energie und Lebensfreude und berühren das Herz.
Titel: Kenn alle, will nur eine und Tausche mich, nehme dich
BR 1929
Autor: Mallery, SusanVerlag: Weltbildim BestandInhalt:
Kenn alle, will nur eine:
'Gut im Bett? Wohl eher nicht'. Wutschnaubend liest Reid Buchanan einen Artikel, den eine verschmähte Flamme über ihn geschrieben hat. Um dem folgenden Presserummel um seine Person zu entgehen, zieht er vorübergehend in das Haus seiner Mutter. Aber wirkliche Ruhe findet er hier auch nicht, denn ans Krankenbett gefesselt sprüht Gloria noch mehr Gift und Galle als gewohnt. Wenn wenigstens die unscheinbare Krankenschwester Lori Johnston ihm zur Seite stehen würde. Doch sie wäscht ihm stattdessen den Kopf und trifft mit ihren Wahrheiten mitten ins Herz.

Tausche mich, nehme dich:
Drei gescheiterte Beziehungen innerhalb eines Jahres. Eine Karriere, die den Bach runtergeht ganz klar, da muss ein neuer Anfang her. Also beschließt Dani Buchanan, alles hinter sich zu lassen und sich auf die Suche nach ihrem biologischen Vater zu machen. Mit einem Senator mitten im Wahlkampf um das Präsidentenamt hätte sie jedoch nicht gerechnet. Und auch nicht mit seinem attraktiven, aber arroganten Wahlkampfmanager Alex Canfield. Gleich bei ihrer ersten Begegnung fliegen die Fetzen und nach und nach auch die Funken.
Titel: Kingdoms of smoke - die Verschwörung von Brigant
BR 1900
Autor: GreenVerlag: dtvim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Kingdoms of Smoke Die Verschwörung von Brigant The Smoke Thieves Green,Kingdoms of Smoke / von Sally Green
Eine epische Welt, die einen mit Haut und Haaren in den Bann zieht
Prinzessin Catherine bereitet sich in Brigant auf ihre Hochzeit mit einem Mann vor, den sie nie getroffen hat.
Ambrose, dem Leibgardisten, der heimlich in die Prinzessin verliebt ist, droht unterdessen das Henkersschwert.
In Calidor ist der Diener March auf Rache an dem Mann aus, der für den Untergang seines Volkes verantwortlich ist.
Edyon wird in Pitoria von seiner unbekannten Vergangenheit eingeholt.
Und auf dem Nördlichen Plateau macht die junge Dämonenjägerin Tash eine mysteriöse Entdeckung.
Die Leben dieser fünf jungen Menschen werden untrennbar miteinander verknüpft. Ihren Ländern droht Schlimmeres als der nahende Krieg und in ihren Händen ruht das Schicksal ihrer Welt...
Titel: Klara und die Sonne
BR 2270
Autor: Ishiguro, KazuoVerlag: Blessingim BestandInhalt:
Der neue Roman des Nobelpreisträgers
Klara ist ein Artificial Friend, eine künstliche Intelligenz, die dafür entwickelt wurde, Jugendlichen eine Gefährtin zu sein auf dem Weg ins Erwachsenwerden. Von ihrem Platz im Schaufenster eines Spielzeuggeschäfts beobachtet sie ganz genau, was draußen vor sich geht, studiert das Verhalten der Kundinnen und Kunden und hofft darauf, bald von einem jungen Menschen als neue Freundin ausgewählt zu werden. Als sich ihr Wunsch endlich erfüllt und ein Mädchen sie mit nach Hause nimmt, muss sie jedoch bald feststellen, dass sie auf die Versprechen von Menschen nicht allzu viel geben sollte.
KLARA UND DIE SONNE ist ein beeindruckendes, berührendes Buch und Klara eine unvergessliche Erzählerin, deren Blick auf unsere Welt die fundamentale Frage aufwirft, was es heißt zu lieben.
In its award citation in 2017, the Nobel committee described Ishiguro's books as "novels of great emotional force" and said he has "uncovered the abyss beneath our illusory sense of connection with the world."
Titel: Kleine Vogelkunde Ostafrikas
BR 2386
Autor: Drayson, NicholasVerlag: Rowohlt-Taschenbuch-Verl.im BestandInhalt:
in bezaubernder Liebesroman, den man mit einem Lächeln zuklappt

Mr. Malik ist ein warmherziger, schüchterner Mann mit einem großen Geheimnis: Er ist bis über beide Ohren verliebt in Rose, die Leiterin der örtlichen Gruppe von Vogelbeobachtern. Während er noch überlegt, wie er die Dame seines Herzens als Begleiterin zum jährlichen Nairobi Hunt Ball gewinnen kann, trifft der charmante Draufgänger
Harry Khan in der Stadt ein. Auch er hat bald ein Auge auf Rose geworfen und möchte sie ebenfalls
zum Ball einladen. Da schreiten die Gentlemen aus Mr. Maliks Club ein und schlagen den beiden
Rivalen eine Wette vor ...

«Selten war ein Buch auf so charmante Art witzig wie dieses.» Frankfurter Neue Presse

Rezension
Eine federleichte Lektüre. Ideal, um die Zeit bis zum ersten Vogelzwitschern zu überbrücken. ("Die Rheinpfalz")
Ein liebenswertes Buch, amüsant und mit dem nötigen Quäntchen Spannung dazu; eine unterhaltende Lektüre im besten Sinne. ("SWR")
Selten war ein Buch auf so charmante Art witzig wie dieses. ("Frankfurter Neue Presse")
Geht sehr zu Herzen und hilft gegen Missmut jeder Art. ("Für Sie")
Ein literarisches Schmuckstück! ("Aachener Nachrichten")
Titel: Knapp am Herz vorbei
BR 1415
Autor: Moehringer, J.R.Verlag: Fischerim BestandInhalt:
Wie in seinem wunderbaren Bestseller Tender Bar erzählt J.R. Moehringer mit der Sprache des Herzens eine wahre Geschichte vom Leben des beliebtesten Bankräuber aller Zeiten, Willie Sutton.
New York, Weihnachten 1969. Willie Sutton packt seine Bücher ein und räumt die Zelle. Endlich Freiheit. Nach siebzehn Jahren. Doch die Zeit hat ihre Bedeutung verloren. Mit einem Fotografen und einem Reporter fährt er durch das verschneite New York auf den Spuren seiner legendären Vergangenheit: Die Kindheit im irischen Viertel, der erste Raub, dann 200 Banküberfälle, ohne je einen einzigen Schuss abzufeuern - und immer wieder Bess, die ihm das Herz brach.
Wie ein Puzzle setzt sich Seite für Seite Suttons Leben zusammen. Was dabei Wirklichkeit und was Erfindung war, werden wir nie erfahren. Aber was macht das schon.
Titel: Komm und küss mich!
BR 1945
Autor: Phillips, SusanVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Sie passen so gut zusammen wie Kaviar und Bier, wie Benzin und ein brennendes Streichholz. Und trotzdem verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander: die britische Lady Francesca Day und Dallie Beaudine, der amerikanische Sportler. Es wird eine heiße, stürmische – und kurze – Liebesbeziehung. Aber als sie einander wiederbegegnen, beginnt das aufregendste Abenteuer ihres Lebens ...
Titel: Kopfüber ins Glück
BR 1842
Autor: Maxted, A.Verlag: Goldmannim BestandInhalt:
Eigentlich hat die Mittzwanzigerin Helen ihr Leben ganz gut im Griff, wenn auch ihr Job bei der Zeitschrift äGirltimeä eher unbefriedigend ist und ihr Liebesleben momentan wenig Freude macht. Doch all das wird unwichtig, als Helens Vater ins Krankenhaus eingeliefert wird und an einem Herzinfarkt stirbt. Nach seinem Tod muss die junge Londonerin sich intensiv um ihre trauernde Mutter kümmern, fast eine Ganztagsbeschäftigung für Helen, die von dieser Entwicklung schon bald völlig überfordert ist. Nicht wirklich besser wird die ganze Situation durch die Tatsache, dass sich ihre Liaison mit Tom, dem attraktiven Tierarzt, der ausgerechnet am Tag der Beerdigung in ihrem Leben auftauchen musste, sich ganz und gar nicht planmässig entwickelt und Helen stattdessen von einer Katastrophe in die nächste stolpert.
Titel: Kuckucksnest
BR 1653
Autor: Lind, HeraVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Wer Adoption sagt, muss auch B sagen
Die Zwillinge Sonja und Senta fallen aus allen Wolken, als sie erfahren, dass sie beide unfruchtbar sind. Doch dank ihrer Männer stehen sie den endlosen Adoptionsmarathon durch, und so finden nach und nach zehn Kinder zu ihnen. Jedes hat einen anderen erschütternden Hintergrund traumatisierte Kinderseelen, die Halt und Liebe brauchen. Die Zwillinge öffnen Haus und Herz, lieben bedingungslos und gründen eine turbulente Großfamilie, die stark genug ist, alle zehn Kinder aufzufangen
Eine berührende Geschichte voller Mut und Konsequenz und dem unerschütterlichen Glauben an die Kraft der Familie
Titel: Küss mich, wenn du kannst
BR 1950
Autor: Phillips, SusanVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Dieser Kerl ist einfach unausstehlich! Noch nie hat Annabelle Granger jemand so wütend gemacht wie der arrogante Sportagent Heath Champion. Aber er ist nun einmal Klient ihrer kleinen Partnervermittlung und daher präsentiert Annabelle ihm eine perfekte Braut nach der anderen. Ohne Erfolg, denn Heath hat längst entdeckt, welche Frau sein Herz wirklich zum Schwingen bringt. Und die ist weniger perfekt, als vielmehr ziemlich streitlustig – und sexy. Doch sein stadtbekannter Flirtfaktor und sein ungewöhnlich hoher Kussquotient beeindrucken Annabelle nicht im Geringsten. Kurz entschlossen greift Heath zum letzten aller Mittel – er trifft sich mit Annabelles ungewöhnlicher Familie ...
Titel: Küsse sich, wer kann
BR 1998
Autor: Evanovich, JanetVerlag: Manhattanim BestandInhalt:
Ein kaltblütiger Killer, heißblütige Kerle und auf der Fahndungsliste ein Tanzbär und ein greiser Vampir. Chaos deluxe für Stephanie Plum!

Nachdem das Kautionsbüro von einer Rakete getroffen wurde, müssen Stephanie Plum, ihre Kollegin Lula und ihr Chef Vinnie aus einem Wohnwagen heraus ermitteln. Der steht auf einem leeren Baugrundstück. Na ja, fast leer, denn plötzlich ragt ein ziemlich menschlich aussehender Arm aus dem Morast. Weitere Leichen folgen, und aus einem Mord wird eine ganze Serie. Genau das Richtige für Steph – doch die hat alle Hände voll zu tun: Sie muss einen Pseudo-Vampir stellen, Morellis Großmutter hat ihr einen Fluch angehängt, und ihre eigene Mutter versucht, sie mit dem Ex-Footballstar der Schule zu verkuppeln, der immerhin etwas vom Kochen versteht. Doch dann tauchen bei den Toten persönliche Grußbotschaften an Stephanie auf, und da kann selbst einer erfahrenen Kopfgeldjägerin der Appetit vergehen ...
Titel: Küsse zum Nachtisch - taste of love
BR 1678
Autor: Anderson, Poppy J.Verlag: Lübbeim BestandInhalt:
Nick O Reilly ist ein echter Küchenrebell und mit unglaublicher Leidenschaft bei der Sache. Ein Verriss in Bostons einflussreichster Tageszeitung trifft ihn deswegen bis ins Mark. Doch als er dann die verantwortliche Gastrokritikerin Claire Parker-Wickham kennenlernt, ist er völlig hingerissen - diese Frau muss er erobern! Wie gut, dass sie sich auf eine Feinschmeckerwette mit ihm einlässt. Jetzt hat Nick sechs Wochen Zeit, um Claire nicht nur mit seinem Essen zu betören -
Titel: Last Minute Lanzarote
BR 1201
Autor: KellerVerlag: Lingenim BestandInhalt:
Als hinreißende Single-Urlauberin getarnt, soll Laura für ihren Bruder auf Lanzarote einem Unbekannten wertvolle Geheimpläne abluchsen. Doch auf der Trauminsel sorgen bald allerlei Verwicklungen für Herzklopfen, denn besagter Gauner ist nicht nur äußerst gerissen, sondern auch gefährlich attraktiv ... Köstliche Urlaubsromanze «wider Willen», gespickt mit verrückten Gags und frecher Erotik.
Titel: Lauter nackte Männer
BR 1198
Autor: GrubeVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Männer, Muskeln und die Macken der Kunstbranche: Entdecken Sie die rasante Komödie „Lauter nackte Männer“ von Tina Grube als eBook bei dotbooks. „Hemden weg, Hosen runter, schließlich geht es hier um Kunst!“ Mona malt meterhohe Ölgemälde in kraftvollen Farben – und zwar am liebsten von formschönen, durchtrainierten Männerkörpern. Ganz schön provokant! Und offensichtlich zu selbstbewusst für den Kunstmarkt: Niemand interessiert sich für Monas Bilder. Bis zu dem Tag, als eins von ihnen in einer Galerie auftaucht ... unter dem Namen eines Mannes! Sofort wird es für ein Vermögen verkauft. Zuerst ist Mona sprachlos. Dann wird sie angriffslustig – und beschließt, als geheimnisvoller Malerfürst richtig durchzustarten ...
Titel: Le´on und Louise
BR 2224
Autor: Capus, AlexVerlag: dtvim BestandInhalt:
Die Geschichte von Léon und Louise beginnt mit ihrer Begegnung im Ersten Weltkrieg in Frankreich dann trennt sie ein Fliegerangriff. Lange halten sie einander für tot, bis sie sich 1928 in der Pariser Métro zufällig wiederbegegnen. Ein Paar, das gegen alle Konventionen an seiner Liebe festhält und ein eigensinniges, manchmal unerhört komisches Doppelleben führt.
Titel: Lebenssekunden Bd. 3
BR 2306
Autor: Fuchs, KatharinaVerlag: Droemerzurück am 17.06.2024Inhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Lebenssekunden : Roman. Von der Autorin von Zwei Handvoll Leben Fuchs, Lebenssekunden / von Katharina Fuchs
Zwei Frauen, zwei Leben, eine Fotografie
Die Geschichte der ersten deutschen Foto-Journalistin und einer Leistungsturnerin aus der DDR ein bewegendes Stück Zeitgeschichte
Der große Traum von Angelika Stein scheint geplatzt, als sie mit 15 von der Schule fliegt: Kein Fotograf in Kassel will einem Mädchen, noch dazu ohne Schulabschluss, eine Lehrstelle geben. Doch Angelika gibt nicht auf und bekommt schließlich eine Chance von einem Fotografen, der vor Kurzem aus der DDR gekommen ist. Zur selben Zeit wird in Ostberlin die junge Leistungsturnerin Christine Magold darauf gedrillt, die DDR bei den Olympischen Spielen zu vertreten. Doch ist das wirklich ihr Traum? Beim Bau der Berliner Mauer 1961 treffen die beiden jungen Frauen unter dramatischen Umständen aufeinander.
Mit viel Liebe zum Detail und großem Einfühlungsvermögen erzählt Katharina Fuchs die Geschichte zweier ebenso eigensinniger wie mutiger junger Frauen in Westdeutschland und der DDR. Zeitgeschichte wird dabei ebenso lebendig wie zwei bewegende Frauen-Schicksale.
Titel: Lehrerin einer neuen Zeit
BR 2358
Autor: BaldiniVerlag: Piperim BestandInhalt:
Die ergreifende Lebensgeschichte der Ausnahmepädagogin als packender historischer Roman 

Sie widmete ihr Leben den Kindern und veränderte die Welt für immer: Die spannende Geschichte der Maria Montessori ist ein Lehrstück über Engagement, Gefühle und die Kraft mutiger Frauen. 

Jedes Kind hat Talente und Bedürfnisse, die es zu entschlüsseln und zu beantworten gilt: Dieser heute selbstverständliche Lehrsatz der modernen Pädagogik war vor rund 100 Jahren eine unbekannte Idee. Bis die italienische Pädagogin Maria Montessori eine Revolution auslöste. 

Noch jung und unbedarft ist Maria Montessori im Rom des Jahres 1896 von den Zuständen in einer psychiatrischen Klinik schockiert. Gegen alle Widerstände gibt sie den kleinen, lethargischen Patienten Spielzeug und holt sie in ein Leben, das sich niemand zu träumen gewagt hätte. Doch als Maria ihr Herz an einen Kollegen verliert, steht alles auf dem Spiel.
Titel: Letzte Erzählungen
BR 2032
Autor: TrevorVerlag: Hoffmann und Campeim BestandInhalt:
Das Vermächtnis und geniale Abschiedsgeschenk eines großen Schriftstellers

William Trevors Erzählungen beleuchten die Abgründe menschlichen Daseins und werfen Licht auf Momente von existentieller Bedeutung. Da ist etwa das Mädchen, dessen tot geglaubte Mutter sich als höchst lebendig und kerngesund herausstellt. Oder die Klavierlehrerin, die die Diebstähle ihres Schülers stillschweigend hinnimmt, weil er so wunderbar spielt. Und der italienische Cafébesitzer in London, der sein Café nach der Frau benennt, die ihn verlassen hat. Einfühlsam, tiefgründig und mit stilistischer Raffinesse erzählt Trevor von den Leben ganz gewöhnlicher Menschen in einer Welt, in der das Glück vorübergehend und nur unter Vorbehalt zu genießen ist, in der die Vergangenheit die Gegenwart bestimmt und zufällige Begegnungen die Einsamkeit für einen Moment vertreiben können.
Titel: Letzte Nacht
BR 1420
Autor: O'Nan, StewartVerlag: marebibliothekim BestandInhalt:
Ein grauer Winterabend Ende Dezember. Ein riesiger Parkplatz, den der Schnee wie ein weißes Tuch bedeckt, hier und da von Bulldozern zusammengeschoben: Eisberge, die in der Leere treiben. Unweit der Auffahrt zum Highway ein dunkler Kasten mit einer roten Leuchtreklame ein Hummerrestaurant der Red-Lobster-Kette. Morgen wird dieses Restaurant geschlossen. Zum letzten Mal öffnet der Leiter der Filiale die Tür, kontrolliert die Fritteuse, den Grill und die Eismaschine. Zum letzten Mal kommen die Angestellten zur Arbeit und binden sich ihre Schürzen um. Zum letzten Mal geht das Leben der Menschen im Red Lobster seinen gewohnten Gang, bevor es sich für immer verändern wird. Stewart O Nan legt mit Letzte Nacht ein Meisterstück der Erzählkunst vor, in dem ein kleines Restaurant zu einem Universum erloschener Träume und unbesiegbarer Hoffnung wird: «Ein zutiefst bewegender Roman darüber, wie wir arbeiten, wie wir leben und wie wir den nächsten Tag erreichen, ohne den Verstand zu verlieren» (Stephen King).
Titel: Letzte Nacht in Twisted River
BR 1265
Autor: IrvingVerlag: Diogenesim BestandInhalt:
Von der Sehnsucht und der Flüchtigkeit des Glücks. Die Odyssee eines Kochs und seines Sohns durch New Hampshire und halb Amerika, ausgelöst durch eine tragische Verwechslung. Die Geschichte einer großen Liebe und vieler kleiner.
Titel: Libellenschwestern
BR 1923
Autor: Wingate, LisaVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Dieses Buch wird Ihnen das Herz brechen und es anschließend wieder heilen ...
Für Avery hat das Leben keine Geheimnisse. Bis sie auf May trifft. Die 90-Jährige erkennt ihr Libellenarmband, ein Erbstück, und besitzt auch ein Foto von Averys Großmutter. Was hat diese Frau mit ihrer Familie zu tun? Bald stößt Avery auf ein Geheimnis, das sie zurück in ein dunkles Kapitel der Geschichte führt Memphis, 1939: Die junge Rill lebt mit ihren Eltern und Geschwistern in einem Hausboot auf dem Mississippi. Als die Kinder eines Tages allein sind, werden sie in ein Waisenhaus verschleppt. Rill hat ihren Eltern versprochen, auf ihre Geschwister aufzupassen. Ein Versprechen, das sie nicht brechen will, ihr aber mehr abverlangt, als sie geben kann
Titel: Licht in tiefer Nacht
BR 2201
Autor: Roberts, NoraVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Die prächtige Longbow Ranch in Montana ist ein Familienunternehmen und die Heimat von vier Generationen. Bodine Longbow hat die Ranch zu einem florierenden Resort ausgebaut und führt geschickt ein großes Team an. Seit Kurzem arbeitet auch der irritierend charmante Callen Skinner für sie, den sie seit ihrer Kindheit kennt. Es wäre ein idyllischer Ort, wenn nicht seit Jahren ein dunkler Schatten über der Familie liegen würde. Bodines Tante, Alice, lief mit achtzehn fort und wurde nie wieder gesehen. Die jüngeren Longbows glauben, dass sie tot ist. Aber Alice lebt. Sie ist nicht weit von ihrer Heimat entfernt und Teil einer Familie, die sie nicht selbst gewählt hat.
Titel: Liebe auf den ersten Chat
BR 2336
Autor: Leciejewski, BarbaraVerlag: Feuer-Werke Verlagim BestandInhalt:
Wenn LadyChatterley und MrNiceGuy sich in den Chatroom einloggen, wahren beide ihre Anonymität. Online können sie der Realität entfliehen und sie selbst sein. Eine tiefe Freundschaft entsteht zwischen den beiden, obwohl sie sich in der Realität nicht kennen. Im realen Leben ist LadyChatterley Charlotte, eine unscheinbare Leseratte, die in einer Buchhandlung in München arbeitet und für ihr großes Idol, den Schauspieler Jonas schwärmt. Durch einen Zufall kommt sie zu der Ehre, ihren Schwarm persönlich kennenlernen zu dürfen und stellt fest, dass er bodenständig und wirklich der Mann ihrer Träume ist. Kann die Liebe zwischen dem schüchternen Bücherwurm und dem begehrten Schauspielstar wirklich entflammen? Doch wer ist eigentlich MrNiceGuy, und welche Rolle spielt er im Film ihres Lebens?
Titel: Liebe findet uns
BR 1693
Autor: Monninger, J.Verlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Liebe sucht, Liebe träumt, Liebe findet uns

Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die Gassen der Altstädte treiben. Dass sie Jack begegnet, hätte sie nicht erwartet. Und schon gar nicht, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt. Er folgt Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters. Es ist sein Ein und Alles, und Jack beginnt die Schätze daraus mit Heather zu teilen. Die beiden besuchen die unglaublichsten Orte und verbringen die schönste Zeit ihres Lebens. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather ist verzweifelt, wütend. Was ist sein Geheimnis? Sie weiß: Sie muss ihn wiederfinden
Titel: Liebe im Gepäck
BR 1785
Autor: Berg, S.Verlag: -im BestandInhalt:
Franziska Querulin, 35, hat den ultimativen Koffer für die moderne Businessfrau entwickelt, den sie in China produzieren lassen will. Auf der Reise dorthin trifft sie Harry, mit vollständigem Namen Harry Schlamm. Und der berühmte deutsche Musiker steckt in einer üblen Sinnkrise. Um Abstand zu gewinnen, hat er sich seine Haare abschneiden lassen, sein unverkennbares Markenzeichen, den Kinnbart, rasiert, um nun mit dem Reisepass seines Zwillingsbruders unerkannt die Reise ins Land der Mitte anzutreten. Zehn Stunden im Flugzeug auf engstem Raum bieten ausreichend Zeit für die ersten Wortduelle zwischen Franziska und Harry. Kaum in China angekommen, läuft für Franziska alles schief. Wie gut, dass Harry ihr zur Seite steht...
Titel: Liebe lebenslänglich
BR 1752
Autor: Levine, PollyVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Anwalt Steve Solomon und Staatsanwältin Victoria Lord könnten unterschiedlicher nicht sein: Sie kommt aus gutem Elternhaus, spielt Tennis und ist gesetzestreu, er frönt dem Alkohol, liebt Baseball und macht seine eigenen Gesetze. Gemeinsam könnten sie den heißesten Mordfall Miamis lösen. Aber nur, wenn sie sich nicht vorher gegenseitig umbringen.
Titel: Liebe oder Eierlikör
BR 2366
Autor: Heldt, DoraVerlag: dtvim BestandInhalt:
Früher war mehr Romantik ...
Ernst Mannsen versteht die Welt nicht mehr. Die sonst so verlässliche Hilke Petersen trägt plötzlich Lippenstift und hat keine Zeit, auf dem Frühlingsbazar Kuchen zu verkaufen. Hella und Gudrun reden von Frühlingsgefühlen und Liebeshormonen und vermuten, dass Hilke eine Romanze hat. Und plötzlich taucht auch noch das Gerücht auf, dass das halbe Dorf sich bei einer Dating-App angemeldet hat, die Liebe oder Eierlikör heißt. Und das, obwohl Ernst schon so viel über Betrüger im Netz gelesen hat. Er vermutet, dass der Lippenstift nur der Anfang der Katastrophe ist, in die Hilke sich begibt, und ist entschlossen, das zu verhindern. Mithilfe seines Enkels Mats und Freundin Hella forscht er undercover nach, nicht ahnend, wie schnell man sich auf einem Date wiederfinden kann …
Titel: Liebe vielleicht
BR 1994
Autor: Bartsch, JeffVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Vielleicht verbindet Vera und Stanley nicht mehr als eine enge Freundschaft. Vielleicht sollten sie endlich akzeptieren, dass sie es nicht lange miteinander aushalten. Aber vielleicht halten sie es alleine noch viel weniger aus. Ganz sicher ist es mehr als ein Zufall, dass ihre Wege sich immer wieder kreuzen. Denn da gibt es diese Kreuzworträtsel mit den versteckten Botschaften, die sie immer wieder zueinander führen - und vielleicht auch zu einem Lösungswort mit fünf Buchstaben: der LIEBE.
Titel: Liebeslohn
BR 1617
Autor: Kleinknecht, OliviaVerlag: Frankfurter Verlagsanstaltim BestandInhalt:
Signora Melegatti ist eine äußerst vitale Endfünfzigerin. Sie ist außer sich, sie schwört Rache: Ihr Mann, Professor Melegatti, ein bekannter Kunsthistoriker an der Universität Florenz, hat sie verlassen und ist aus der gemeinsamen Villa ausgezogen. Schlimmer noch: Er lebt mit seiner jüngeren Geliebten zusammen.
Zwei Jahre später treffen wir Giulietta, sie ist Mitte Dreißig, ehemalige Kunststudentin, lebt allein in einem kleinen heruntergekommenen Appartement. Als der um dreißig Jahre ältere Geliebte ein Jahr zuvor wegging, saß sie von einem Tag auf den anderen auf der Straße. Die Aufregungen der vergangenen Jahre haben ihre Spuren hinterlassen. Giulietta, die weder Geld noch Freunde hat, ist am Ende und zu allem bereit. Im sommerlich-heißen Florenz trifft sie den ebenso eleganten wie zwielichtigen Malvasio, der ihr einen Job anbietet: etwas »Spezielles«, aber sehr gut bezahlt. Zu spät erkennt Giulietta, dass Malvasio nicht nur ihren Körper benutzen will, sondern ein Verbrechen plant, dessen Täter und Opfer sie gleichzeitig sein wird.
Titel: Liebesmärchen in L.A.
BR 2267
Autor: Brown, SandraVerlag: Coraim BestandInhalt:
1. Zeig mir, was wahre Liebe ist
Supermodel Rana hat das Glamourleben gründlich satt. Getarnt mit Brille und neuem Outfit taucht sie unter. Als sie dann den attraktiven Trent kennenlernt, scheinen sich ihre kühnsten Träume zu erfüllen. So fühlt sich wahre Liebe an! Aber wird er sie auch noch wollen, wenn er erfährt, dass sie keineswegs so unscheinbar normal ist, wie sie vorgibt?

2. Die Überraschungsfrau
Wie gerne hätte sie wieder einmal Schmetterlinge im Bauch! Aber Lizzie Burk hat keine Zeit für Gefühle: Ihre Boutique fordert viel Zeit, und ihre Kinder sind gerade in einem anstrengenden Alter. Wie gut, dass ihr attraktiver Nachbar Thad oft als Babysitter einspringt! Gerade als Lizzie sich erstmals fragt, warum ihr der Mann auch nachts nicht mehr aus dem Kopf geht, taucht der reiche Adam auf und bezaubert sie mit seinem Charme. Lizzies Herz ist in Aufruhr ...
Titel: Liebesschmarrn und Erdbeerblues
BR 1717
Autor: Schwarzhuber, AngelikaVerlag: random houseim BestandInhalt:
Traumprinz gesucht, Bayer gefunden - Sagt man in Bayern eigentlich auch »Ich liebe dich«?

Michi ist ihr Traummann – bis er »Ich liebe dich« zu ihr sagt. Genauer: »I hob mi fei sakrisch in di valiabt«. Lene rennt kopflos davon und kommt zu dem Schluss: Auf Bayerisch gibt es Liebe nicht!
Diese Theorie schlägt nicht nur im niederbayerischen Passau hohe Wellen und beschert Lene mehrere Männer, die ihr das Gegenteil beweisen wollen. Da ist Karl Huber, der Sprachwissenschaftler, der die bayerische Kultur durch diesen »Schmarrn« gefährdet sieht. Ernesto, der Spanier, der so schön »Te quiero« sagen kann. Und immer noch oder schon wieder Michi, der zu ihr zurückwill. Doch was will Lene?

Der Regionalkrimi war gestern - Regionalromantik ist heute!
Titel: Lilien im Sommerwind
BR 1530
Autor: Roberts, NoraVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Mit acht Jahren wurde Tory Bodeen Zeugin des gewaltsamen Todes ihrer besten Freundin. Achtzehn Jahre später kehrt die junge Frau in ihre Heimatstadt Progress zurück, um den Mord an Hope aufzuklären. Mutig tritt Tory der Familie der Freundin gegenüber, die sie immer noch für mitschuldig am Tod der geliebten Tochter hält, und unerschrocken beginnt sie mit den Nachforschungen. Bald stellt sich heraus, dass dieser Fall nur der Anfang einer ganzen Serie ähnlicher Morde war. Und diese Serie ist noch nicht zu Ende.
Titel: Lilienträume
BR 1882
Autor: Roberts, NoraVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Listen, Pläne, Organisation – Owen Montgomery hat alles im Griff. Zumindest beruflich. Der Umbau des alten Hotels, den er zusammen mit seinen Brüdern Beckett und Ryder und ihrer Mutter in Angriff genommen hat, geht gut voran und auch sonst läuft in seinem Leben alles wie geplant. Doch eine Sache hat er nicht auf einer Liste stehen gehabt: seine Jugendliebe Avery MacTavish. Denn der Rotschopf schleicht sich immer öfter in seine Gedanken, die sich doch eigentlich mit Inneneinrichtungen und der großen Eröffnung des BoonsBoro Inn beschäftigen sollten. Ist seine erste große Liebe vielleicht die Liebe seines Lebens?
Titel: Lockruf der Gefahr
BR 2406
Autor: Roberts, NoraVerlag: Dianazurück am 20.05.2024Inhalt:
Die engagierte Tierärztin Lilian führt auf ihrer Wildtierfarm in South Dakota ein erfülltes, aber auch abgeschiedenes Leben. Fast zu spät erkennt sie die Gefahr, der sie ausgesetzt ist, als ein offensichtlich traumatisierter Mann sie und ihre Familie bedroht. In letzter Minute nimmt sie die Hilfe ihrer Jugendliebe Cooper an. Doch wird er das Schlimmste verhindern können?

Lil und Cooper sind noch jung, als sie sich ineinander verlieben. Ihre Gefühle sind leidenschaftlich und tief. Doch als Cooper sich entscheidet, nach New York zur Polizei zu gehen, bricht für Lil eine Welt zusammen. Sie bleibt in South Dakota zurück, studiert Tiermedizin und wird zu einer Expertin für Wildtiere. Jahre vergehen, bis Cooper schließlich zurückkehrt, aber Lil kann ihm nicht verzeihen.

Erst als ein Puma erschossen wird und ihre Kollegin spurlos verschwindet, bittet Lil Cooper um Hilfe. Bald darauf machen beide eine grausige Entdeckung: Vor vielen Jahren ereignete sich in ihrer Gegend der Mord an einer jungen Frau. Der Täter wurde nie gefasst und konnte ungehindert weiter morden: Immer waren es junge Frauen, die in der Wildnis erschossen wurden. Cooper ist überzeugt, dass Lil in größter Gefahr schwebt …
Titel: Love Affairs
BR 1565
Autor: Roberts, NoraVerlag: Weltbildim Bestand
Titel: Loyalität will gelernt sein
BR 2255
Autor: Welsch, Jasmin RomanaVerlag: Sternensandim BestandInhalt:
Lügen sind verwerflich. Sie stiften Chaos, verletzen Gefühle und errichten Luftschlösser, die einen nach dem Verpuffen im freien Fall aus allen Wolken fallen lassen. Mein Luftschloss ist der Hammer. Geräumig, schick, voller charakterstarker, witziger Menschen - und einer von ihnen ist auch noch der schönste Mann der Welt.
Während um mich herum die Kirchenglocken eine Traumhochzeit einläuten und Liebe so beschwingt durch die Luft schwirrt, als hätte Amor einen in der Krone, versinke ich immer tiefe in einer Parallelwelt, die nicht meine ist.
Nein, mein Leben wird zu keinem Urban-Fantasy-Roman - dafür vögeln wir alle noch immer zu wild rum und reißen zu viele bescheuerte Witze. Aber ein wenig wie im Märchen ist es plötzlich doch. Doof nur, dass Märchen zwar immer schön, aber nie wahr sind ...
Titel: Lucy Sullivan wird heiraten
BR 14
Autor: KeyesVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Es gibt nichts Langweiligeres, als jeden Tag in sein Büro zu gehen und dort die Zeit totzuschlagen, sich abends über lästige Mitbewohnerinnen zu ärgern und auf den richtigen Mann zu warten.

Das finden jedenfalls Megan, Meredia, Helen und Lucy aus London. Deshalb beschließen sie kurzerhand, sich von einer Wahrsagerin in die Zukunft blicken zu lassen - eine rosige, versteht sich. Doch was als Spaß beginnt, wird plötzlich ernst, als die Voraussagen nach und nach tatsächlich eintreffen.

Nur Lucy kann nicht daran glauben, daß sie dem Mann ihres Lebens das Jawort geben wird. Um so beeindruckter ist sie, als ihr Gus begegnet, ein arbeitsloser Musiker, der zwar an chronischem Geldmangel leidet und dem Alkohol mehr als zugetan ist, in den sich Lucy dennoch Hals über Kopf verliebt.

Aber dann stellt sie fest, daß Gus sich von "seinem geliebten Guinness Girl" zwar lieb und gern aushalten läßt, ansonsten aber eher durch Unzuverlässigkeit und Bindungsunfähigkeit "glänzt".
Titel: Lügentanz
BR 1642
Autor: KellerVerlag: Knaurim BestandInhalt:
"Liebst du mich noch?" Als Michaela Michalsen ihrem Mann David diese Frage stellt, rechnet sie nicht mit einem "Nein". Oder gar damit, dass er sich von ihr trennen will. Liegt es am Schock über seine Antwort, dass ihr die Erinnerung an ein wichtiges Telefonat fehlt, bei dem es um ihre eigene Tochter ging? Oder kehren die Aussetzer zurück, die sie schon vor zwölf Jahren im Griff hatten? Spielt ihr Mann ein falsches Spiel? Will er sie loswerden? In den Wahnsinn treiben? "Mich fasziniert, was mit Menschen passiert, die kurz davor sind, auszuflippen." Ivonne Keller, Autorin von "Hirngespenster".
Titel: Mach mich glücklich!
BR 1936
Autor: AndersenVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Die selbstbewusste Lily Morrisette glaubt, ihren Ohren nicht zu trauen: Dieser ungehobelte Marinesoldat Zach Taylor beschuldigt sie doch tatsächlich, hinter dem Vermögen seiner kleinen Schwester Glynnis her zu sein. Dabei passt Lily nur ein paar Wochen auf Glynnis' Wohnung auf. Der misstrauische Zach wittert prompt einen weiteren Schmarotzer und macht sich sofort an die Verfolgung der beiden. Um Schlimmeres zu verhindern, beschließt Lily, diesen Temperamentsbolzen nicht mehr aus den Augen zu lassen. Eine eigentlich reizvolle Aufgabe - denn Zach sieht wirklich unverschämt gut aus ...
Titel: Macho man
BR 2295
Autor: Netenjakob, MoritzVerlag: Kiepenheuer&Witschim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Macho Man : Roman / von Moritz Netenjakob
Dieses Buch ist eine kleine Sensation! Klein im Sinne von doch eher groß . Bastian Pastewka
Von den 68ern erzogen, lebte er dreißig Jahre als Weichei. Jetzt verliebt er sich in eine Türkin. Aber wie überlebt ein Frauenversteher in einer Welt voller Machos?
Versteh einer die Frauen! Daniel, Anfang 30, ist gerade verlassen worden - und das, obwohl er alles gemacht hat, was seine Freundin wollte. Schließlich haben ihm seine 68er-Eltern beigebracht, Frauen zu achten und zu respektieren. Das hat ihm als Jugendlicher auf Partys sehr geholfen: Während die Mädchen mit den anderen Jungs in der Ecke knutschten, hat er sie geachtet und respektiert. Und einer musste schließlich die ganzen Nudelsalate essen.
Um die Trennung zu verdauen, fliegt er in die Türkei, wo sein bester Freund Mark als Animateur arbeitet. Dort passiert ein Wunder: Die bezaubernde Aylin, in die der ganze Club verliebt ist, interessiert sich für ihn. Den Schattenparker. Daniel schwebt im siebten Himmel. Wird aber sehr schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, als er, zurück in Deutschland, Aylins türkische Großfamilie kennenlernt. Soll er nach dem Essen bei den Schwiegereltern in spe spülen helfen? Über Griechen-Witze lachen? Und was tun, als er ins Männercafé eingeladen wird und dann auch noch in die türkische Disco?
Moritz Netenjakob zündet in seinem rasanten Comedyroman ein Gagfeuerwerk ohnegleichen - kein Wunder, das Thema ist ein Kracher: Was wollen Frauen wirklich?
Beziehungsweise: Wie verhält man sich als Frauenversteher, wenn man sowohl seine Traumfrau respektvoll behandeln als auch vor der türkischen Großfamilie nicht wie ein Waschlappen dastehen will?
Titel: Madame Hemingway
BR 1261
Autor: McLain, PaulaVerlag: Aufbau-Verlagim BestandInhalt:
Chicago 1920: Hadley Richardson, eine ruhige junge Frau von achtundzwanzig Jahren, hat Liebe und Glück bereits aufgegeben, als sie auf Ernest Hemingway trifft und sofort von seinem guten Aussehen, seiner Gefühlstiefe und seiner Fähigkeit, mit Worten zu verführen, gefangengenommen wird. Nach einer turbulenten Zeit gegenseitigen Umwerbens heiraten die beiden und lassen sich in Paris nieder, wo sie Teil einer schillernden Gruppe Amerikaner werden, unter ihnen Gertrude Stein, Ezra Pound, F. Scott und Zelda Fitzgerald.

Doch das Paris der goldenen Zwanziger – fiebrig, glamourös, verwegen und noch vom Ersten Weltkrieg traumatisiert – ist mit den traditionellen Vorstellungen von Familie und Treue unvereinbar. Während Hadley, inzwischen Mutter geworden, mit Eifersucht und Selbstzweifeln ringt und Ernests unermüdliche literarische Anstrengungen allmählich Früchte zu tragen beginnen, sieht sich das Paar mit einer Enttäuschung konfrontiert, die das Ende all dessen bedeuten könnte, was es in Paris gemeinsam erträumt hatte ...
Titel: Madame Piaf und das Lied der Liebe
BR 1985
Autor: Marly, MichelleVerlag: atbim BestandInhalt:
„Das Glück muss man mit Tränen bezahlen.“ Édith Piaf. Paris, 1944: Nach dem Ende der deutschen Besatzung wird die Sängerin Édith Piaf der Kollaboration angeklagt – und fürchtet ein Auftrittsverbot. Während sie ihre Unschuld zu beweisen versucht, lernt sie Yves Montand kennen, einen ungelenken, aber talentierten jungen Sänger. Édith beginnt mit ihm zu arbeiten, und schon bald werden aus den beiden Chansonniers Liebende. Das Glück an Yves‘ Seite inspiriert Édith zu einem Lied, das sie zu einer Legende machen könnte – La vie en rose. Édith Piaf – sie verkörperte den Mut zu lieben wie keine andere und ging in ihrer Kunst wie im Leben bis zum Äußersten.
Titel: Mädelsabend
BR 2292
Autor: Gesthuysen, AnneVerlag: Kiepenheuer&Witschim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Mädelsabend : Roman Gesthuysen, Mädelsabend / von Anne Gesthuysen
Oma und Enkelin zwei starke Frauen und die Frage: Wie viel Ehe verträgt ein erfülltes Leben?
Eine Ehe steht nach fünfundsechzig Jahren vor dem Aus und eine junge Mutter ringt um eine Entscheidung, die nicht nur ihr Leben bestimmen wird. In ihrem neuen Roman kehrt Anne Gesthuysen zurück an den Niederrhein und spannt den Bogen vom Zweiten Weltkrieg über die piefigen Fünfziger- und die wilden Siebzigerjahre bis in die Gegenwart. Humorvoll und feinfühlig erzählt sie von einer jungen Mutter, die um eine Entscheidung ringt, und von den Herausforderungen einer Jahrzehnte währenden Ehe. Von der Liebe, kuriosen Hochzeitsbräuchen und Anti-AKW-Treckerfahrten, von patriarchalen Machtstrukturen und gesellschaftlichen Umbrüchen. Dabei spürt sie der Frage nach, welche Bedeutung Freiheit und Selbstverwirklichung haben, und zeigt, dass es keine einfachen Antworten gibt, nur individuelle Wege zum Glück.
Titel: Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe
BR 1797
Autor: Marly, MichelleVerlag: atbim Bestand
Titel: Magdalenas Garten
BR 1282
Autor: GerstenbergerVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Magdalena weiß fast nichts über ihren Vater. Nur dass er aus Elba stammt und ihre Mutter vor dreißig Jahren allein nach Deutschland zurückfahren ließ. Auf ihrer Reise über die Insel glaubt sie schon bald, ihre Suche erfolgreich beenden zu können, als ein Zitronengarten und zwei Männer ihre Pläne durcheinanderbringen… Kraftvoll, dramatisch, voller Gefühl — ein Roman über Sehnsucht, Schmerz und eine Liebe auf Umwegen.

Nach dem frühen Tod ihrer Mutter wächst Magdalena bei den Großeltern auf, die ihre neugierigen Fragen nach dem unbekannten Vater nie beantworten konnten. Warum kehrte ihre Mutter dreißig Jahre zuvor allein von Elba zurück? Und wer ist dieser Mann, der seine Tochter nie kennenlernen wollte? Bei ihrem Versuch, das Geheimnis der unvollendeten Liebe ihrer Eltern zu entschlüsseln, lernt Magdalena Nina und Matteo kennen. Ohne zu ahnen, wie einschneidend diese Begegnung für sie sein wird, hofft Magdalena mithilfe der beiden ihren Vater schnell zu finden. Doch es soll eine schmerzhafte Suche mit überraschendem Ausgang werden — eine Suche, die ihren Anfang nimmt inmitten eines alten Zitronengartens auf Elba ...
Titel: Magnolienschlaf
BR 2284
Autor: Baronsky, EvaVerlag: Aufbau-Verlagim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Magnolienschlaf : Roman Baronsky. Magnolienschlaf TB / von Eva Baronsky
Ein kleines altes Haus am Rande der Großstadt und zwei Frauen, wie sie verschiedener nicht sein könnten: Wilhelmine und Jelisaweta trennt so viel mehr als 68 Lebensjahre. Jelisaweta ist 23 und für ein paar Wochen aus Smolensk nach Deutschland gekommen, um Wilhelmine zu pflegen, die seit einem Unfall an ihr Bett gefesselt ist. Doch was als scheinbar ideales Arrangement beginnt, gerät bald außer Kontrolle und wird zu einem Kleinkrieg, in dessen Verlauf die beiden Frauen sich auf grausam-weibliche Weise attackieren. Am Ende wird jede auf die Frage zurückgeworfen, was man mit sich anfängt, nachdem man der Wahrheit ins Auge gesehen hat. Denn Schuld wartet nicht auf Kläger, Sühne braucht keinen Richter, und der Krieg ist nicht vorbei, nicht für die Greisin und nicht für das Mädchen. Der Krieg hat gerade erst angefangen.
Titel: Man muss sich nur trauen (Die Online-Omi 16)
BR 2307
Autor: BergmannVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Man muss sich nur trauen : Die Online-Omi trägt die Schleppe | Der neue Bestseller der Online-Omi / von Renate Bergmann
Jetzt wird endlich ja gesagt!
Ich dachte ja immer, das nächste Mal, dass ich mit meiner besten Freundin Gertrud in der Kirche sein würde, wäre auf einer unserer Beerdigungen. Aber jetzt gibt es einen viel schöneren Anlass: Sie heiratet nämlich! Was da alles zu organisieren ist! Wissen Se, Gertrud ist 82 wie ich. Da bin ich Brautjungfer und Ersatzbrautmutter in einem. Ich führe sie auch morgen zum Altar. Ja, auf Renate Bergmann ist Verlass! Der Frau Schlode, die mit ihrem Kinderchor jeden Zeitplan bei Festen durcheinanderbringt, habe ich eine falsche Kirche und ein falsches Datum gesagt, hihi! Die Hochzeitssuite ist reserviert, an die Heizdecke habe ich die Hausdame erinnert und das Büffet ist bestellt. Es sollte eigentlich alles klappen aber wann klappt schon alles? Hoffentlich versucht Gunter nicht, Gertrud über die Schwelle zu heben. Wissen Se, sie hat ein paar Polster auf den Hüften, und Gunter hat die Bandscheiben frisch zusammengetackert. Da geht man besser kein Risiko ein.
Renate packt die Taschentücher und den Reis ein und bringt ihre beste Freundin Gertrud unter die Haube. Freuen Sie sich auf jede Menge Hochzeitsspaß!
Titel: Märchen unter dem Wüstenhimmel
BR 1930
Autor: Mallery, SusanVerlag: Miraim Bestand
Titel: Marina
BR 1607
Autor: ZafónVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Als Óscar Drai das Mädchen Marina trifft, ahnt er nicht, dass sie sein Leben für immer verändern wird. Mit ihrem Vater lebt sie in einer alten Villa wie in einer vergangenen Zeit. Marina bringt Óscar auf die Spur einer mysteriösen Dame in Schwarz, und bald befinden sich die beiden mitten in einem Albtraum aus Trauer, Wut und Größenwahn, der alles Glück zu zerstören droht.
Nur kurz vor seinen Weltbestsellern Der Schatten des Windes , Das Spiel des Engels und Der Gefangene des Himmels schuf Carlos Ruiz Zafón Marina . Erstmals beschwört Zafón sein unnachahmliches Barcelona herauf und erzählt die dramatische Geschichte eines jungen Mannes, der um sein Glück und seine große Liebe kämpft.
Titel: Martha im Gepäck
BR 1564
Autor: Herwig, UlrikeVerlag: Schröderim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Martha im Gepäck / von Ulrike Herwig
Tante Martha liebt geknüpfte Deckchen, kitschige Malerei und sie ist eine Despotin. Das bekommt auch die Familie ihrer Nichte zu spüren, als sie plötzlich zwischen den Kindern auf der Rückbank des Kombis sitzt: kariertes Reisekostüm, Koffer auf dem Schoß, mit Regenschirm bewaffnet. Selbstverständlich kommt sie mit in den Schottlandurlaub. Tante Martha zockt Truckfahrer beim Kartenspiel ab, bringt die Familie im Castle eines Liebhabers unter und entpuppt sich als Whisky-Expertin. Und Martha hat noch mehr Trümpfe im Ärmel.
Titel: Matildas letzter Walzer
BR 1589
Autor: Mc KinleyVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Vor der atemberaubenden Wildnis Australiens verknüpft Tamara McKinley die Geschichte zweier Frauen, deren Schicksal sich auf wundersame Weise kreuzt: Schnittpunkt ist Chirunga, eine einsame Schaffarm im Südosten des Landes. Dort findet Jenny, eine Malerin aus Sidney, die die Farm postum von ihrem Mann geschenkt bekommen hat, ein Tagebuch, dessen Inhalt sie nicht mehr loslässt. Denn es erzählt auf ergreifende Weise von dem Schicksal Matilda Thomas´, der Chirunga einst gehörte, von ihrem Kampf um die Farm und von ihrer großen tragischen Liebe. Noch weiß Jenny nicht, was sie mit Matilda verbindet, aber sie fühlt, daß ein dunkles Geheimnis auf Chirunga lastet - ein Geheimnis, das auch ihr Leben verändern wird ...
Titel: Maya, oder das Wuder des Lebens
BR 898
Autor: GaarderVerlag: Blanvaletzurück am 17.06.2024Inhalt:
Spielerisch entfaltet Gaarder hier eine Auseinandersetzung über die verschiedenen Weltdeutungen: die naturwissenschaftliche, die philosophische, die ökologische und die magische. Er stachelt Neugier und Fantasie an, denn erst die Fantasie des Menschen verleiht, laut Gaarder, der Schöpfung einen Sinn.
"Irgendwo habe ich dieses Mädchen schon einmal gesehen", denkt sich der Evolutionsbiologe Frank Andersen, als er Ana kennen lernt. Doch erst bei einem Besuch im Prado vor Goyas "Maya" erkennt er: Anas Gesicht sieht genauso aus wie das der Maya, doch das Bild ist 200 Jahre alt. Eine Laune der Natur? Oder ist es möglich, dass nicht nur eine Wirklichkeit, nicht nur eine Zeit, nicht nur ein Universum existieren? Im Zentrum des Romans steht die Geschichte des Biologen Frank Andersen, dessen Ehe nach dem Tod seiner Tochter in die Brüche geht. Am Ende einer ausgedehnten Forschungsreise legt er noch einen Zwischenstopp auf der Fidschiinsel Taveuni ein. Dort trifft Frank mit vielen interessanten Menschen zusammen, und sie alle steigen ein in ein spannendes Gespräch über das "Wunder des Lebens."
Titel: Mayada Tochter des Irak
BR 1660
Autor: SassonVerlag: -im BestandInhalt:
Die Journalistin Mayada, Tochter einer sehr angesehenen irakischen Familie, berichtet über ihre demütigende und grausame Zeit in einem Gefängnis, in das sie grundlos von Saddam Husseins Geheimpolizei gesteckt wurde.
Titel: Medicus-Trilogie 1: Der Medicus
BR 273
Autor: GordonVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Der erste Band aus Noah Gordons Trilogie über die Medizinerdynastie der Coles

Der Waisenjunge Rob findet bei einem Bader Schutz und wird sein gelehriger Schüler. Nach dem Tod seines Meisters bricht er nach Persien auf, denn dort, im fernen Isfahan, lehrt Avicenna, der berühmteste aller Ärzte. Rob trotzt mutig den Gefahren seiner weiten Reise, Hunger, Pest und den Überfällen religiöser Fanatiker. Unbeirrt folgt er seiner Berufung als Arzt und Heiler.
Titel: Medicus-Trilogie 2: Der Schamane
BR 274
Autor: GordonVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Der zweite Band aus Noah Gordons Trilogie über die Medizinerdynastie der Coles

Rob J. Cole, der Nachfahre des legendären Medicus, muss auf eine vielversprechende Laufbahn in Schottland verzichten und sucht sein Glück in der Neuen Welt. Er erwirbt im Tal des Mississippi Land – Land, das früher den Indianern vom Stamm der Sauks gehörte. Die Begegnung mit den Indianern wird für ihn entscheidend: Er beginnt, die heilenden Kräfte der Natur einzusetzen, und findet in Makwa-ikwa, der Priesterin und Medizinfrau der Sauks, eine Freundin und Helferin. Doch bald lernen Cole und seine Familie auch die Schattenseiten des jungen Amerika kennen.
Titel: Medicus-Trilogie 3: Die Erben des Medicus
BR 1169
Autor: GordonVerlag: Droemer Knaurim BestandInhalt:
Der dritte Band aus Noah Gordons Trilogie über die Medizinerdynastie der Coles

Als Dr. Roberta J. Cole beschließt, ihre kriselnde Ehe und die Karriere in der Bostoner Großklinik hinter sich zu lassen, um Landärztin zu werden, erfährt ihr Leben eine ungeahnte Wende. Inmitten der grünen Hügel von Massachusetts trifft sie auf den Aussteiger David Markus aus New York. Schon bald kommen die beiden Stadtflüchtlinge sich näher. Aber nicht nur Markus kämpft mit Problemen, vor denen er vergeblich zu fliehen sucht. Auch seine Tochter Sarah steht vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens – und braucht die Hilfe von Roberta, der Frau, die ihr den Vater wegzunehmen droht …
Titel: Mein Herz in zwei Welten (Lou Band 3)
BR 1787
Autor: Moyes, JojoVerlag: Wunderlichim BestandInhalt:
Die Liebesgeschichte von Lou und Will eroberte weltweit die Herzen der Leser:innen im Sturm. In «Mein Herz in zwei Welten», dem Abschluss der Trilogie, wagt Lou einen Neuanfang in New York. Ein berührender Roman über den Mut, sein Leben in die eigenen Hände zu nehmen, und über das Glück einer zweiten Chance.

«Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach.» Diese Sätze hat Will Louisa mit auf den Weg gegeben. Doch ohne ihn brach eine Welt für sie zusammen. Es hat lange gedauert, aber endlich ist sie bereit, seinen Worten zu folgen und wagt in New York den Neuanfang.

Die glamouröse Welt ihrer Arbeitgeber könnte von Lous altem Leben in der englischen Kleinstadt nicht weiter entfernt sein. Dort ist ein Teil ihres Herzens zurückgeblieben: bei ihrer liebenswert chaotischen Familie und vor allem bei Sam, dem Mann, der sie auffing, als sie fiel.

Während Lou versucht, New York zu erobern und herauszufinden, wer Louisa Clark wirklich ist, muss sie feststellen, wie groß die Gefahr ist, sich selbst und andere auf dem Weg zu verlieren. Und am Ende muss sie sich die Frage stellen: Ist es möglich, ein Herz zu heilen, das in zwei Welten zuhause ist?

Jojo Moyes‘ Romane sind unvergleichlich, sie bringen uns zum Lachen und zum Weinen, sie brechen unser Herz und heilen es wieder.

Band 1: Ein ganzes halbes Jahr)
Band 2: Ein ganz neues Leben
Band 3: Mein Herz in zwei Welten
Titel: Mein Herz ist eine Insel
BR 1689
Autor: SandersVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Isla Grant ging es schon mal besser. Ohne Wohnung und ohne Job bleibt ihr keine andere Wahl, als nach Hause zurückzukehren, nach Bailevar, eine winzige Insel an der rauen Westküste Schottlands. Und das, obwohl sie kaum Kontakt zu ihrer Familie hat. Als sie auch noch ausgerechnet ihre Jugendliebe Finn wiedertrifft, sind alle unliebsamen Erinnerungen zurück. Ihr einziger Lichtblick ist die alte Dame Shona, die wie keine andere Geschichten erzählt, besonders gern die Legende von der verschwundenen Insel. Doch schon bald erkennt Isla, welch tragisches Geheimnis Shona zu verbergen versucht. Und auch ihre eigene Vergangenheit holt Isla unaufhaltsam ein ...
Titel: Mein Jahr mit Dir
BR 2273
Autor: Whelan, JuliaVerlag: Penguinim BestandInhalt:
Du kannst dein Leben planen, aber nicht deine große Liebe ...
Es soll das Jahr ihres Lebens werden. Mit einem Stipendium erfüllt sich Ella endlich ihren lang ersehnten Traum von einem Auslandsjahr in Oxford. Doch gleich am ersten Tag stößt sie dort mit dem arroganten Jamie Davenport zusammen, der zu allem Übel auch noch ihren Literaturkurs leitet. Als Ella und Jamie eines Abends gemeinsam in einem Pub landen, kommen sie sich viel näher als geplant. Und obwohl sie sich dagegen wehrt, spürt Ella, dass sie sich in ihn verlieben wird. Sie ahnt nichts von Jamies tragischem Geheimnis und davon, dass diese Liebe sie vor die größte Entscheidung ihres Lebens stellen wird ...
Titel: Mein Mann ist mein Hobby
BR 1587
Autor: John, GisaVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Eine unterhaltsame, freche erotische Liebesgeschichte. Die erfolgreiche 39jährige Unternehmensberaterin Lisa liebt neben ihrem Beruf den zehn Jahre jüngeren "Stadtindianer" und eigenwilligen Außenseiter Franz Ferdinand von Schloßberg. Zum Schrecken der guten Gesellschaft und der Familie heiratet sie ihn. Lisas Vater gibt dem Paar sechs Monate, aber Lisa weiß es besser: Mein Mann ist mein Hobby! Und Franz Ferdinand spielt mit, allerdings nach seinen eigenen Regeln.
Titel: Mein Tag ist deine Nacht
BR 2317
Autor: Rose, MelanieVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Mein Tag ist deine Nacht : Roman / von Melanie Rose
Was wäre, wenn Sie plötzlich im Körper einer Fremden aufwachen würden? Vier entzückende Kinder hätten, eine luxuriöse Villa und einen liebenden Mann aber nicht einmal Ihren Namen wüssten? Genau das passiert Jessica, in deren Singleleben doch gerade erst die Liebe wie der Blitz einschlug. Und das ist erst der Anfang: Sobald Jessica im einen Leben einschläft, wacht sie im anderen wieder auf! Diese Geschichte glaubt ihr natürlich niemand bis auf einmal alles einen Sinn ergibt ...
Titel: Mein Weg zu dir
BR 1598
Autor: SparksVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Amanda und Dawson sind erst siebzehn, als sie sich unsterblich ineinander verlieben. Doch ihre Familien bekämpfen die Beziehung, und widrige Umstände trennen sie schließlich endgültig. Fünfundzwanzig Jahre später kehren die beiden in ihr Heimatstädtchen zurück. Sie empfinden noch genauso tief füreinander wie damals. Aber beide sind von Schicksalsschlägen gezeichnet, und die Kluft zwischen ihnen scheint größer denn je zu sein ...
Titel: Meine Freundin Elaine
BR 1091
Autor: DanellaVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Berlin 1925. Julia besucht ihre Tante Marina Delmonte, eine berühmte Sängerin, in ihrem geliebten Berlin. Sie braucht Abstand von ihrem Leben als junge Mutter von 3 Kindern auf dem Familiengut ihres Mannes Joachim in Pommern. Aus Liebe hatte sie sehr „des Kaisers schönsten Leutnant“ geheiratet, aber nach dem Krieg und dem Tod seines Bruders muss er sich um die Familie und das Landgut kümmern. Die Kriegserinnerungen belasten sein Leben zusätzlich. Julia, das Großstadtmädchen, fühlt sich in der Provinz fremd, von allen abgelehnt, überfordert mit den Kindern. Da trifft sie in Berlin auf Elaine, ihre schöne Schulfreundin aus dem Internat in Lausanne. Julia ist begeistert, als Elaine ihr anbietet, mit nach Pommern zu kommen, als Julias Kinder krank werden. Dass sie sich damit keinen Gefallen getan hat, merkt sich erst später. Vielleicht zu spät ...
Titel: Meine geniale Freundin
BR 1849
Autor: Ferrante, E.Verlag: Suhrkampim BestandInhalt:
Die Geschichte der lebenslangen Freundschaft zwischen Lila und Elena begeisterte Millionen. Als Kinder begegnen sich die beiden zum ersten Mal im Neapel der 50er Jahre. Sehr bald gehen sie getrennte Wege. Jede für sich erlebt Liebe, Arbeit, Ehe, Mutterschaft, die Umwälzungen im Land, das Vergehen der Jahre, und doch bleiben sie zeit ihres Lebens unmissverständlich aufeinander bezogen. Bis die eine spurlos verschwindet und der anderen nichts bleibt, als dagegen anzuschreiben: Die Neapolitanische Saga beginnt. Vier Bände, ein literarisches Ereignis, jetzt im Schuber zum großartigen Preis.
Titel: Melodie des Schicksals
BR 1186
Autor: GutcheonVerlag: Weltbildim BestandInhalt:
Rue Shaw leitet eine Privatschule in Kalifornien. Sie liebt ihren Beruf, ihren Mann und ihre 19-jährige Tochter Georgia. Doch ihr Glück erweist sich als trügerisch. Was als Serie kleiner Zwischenfälle an der Schule begann, bringt Rues Karriere als Schulleiterin zu Fall. Als dann auch noch ihre Tochter bei einem Autounfall stirbt, steht Rue vor der größten Bewährungsprobe ihres Lebens. Mit großem Einfühlungsvermögen und Liebe zum Detail zeichtet Bestseller-Autorin Beth Gutcheon das Schicksal einer faszinierenden Frau. Ein anrührender, souverän erzählter roman voller Menschlichkeit und Wärme.
Titel: Metropol
BR 1897
Autor: RugeVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Moskau, 1936. Die deutsche Kommunistin Charlotte ist der Verfolgung durch die Nationalsozialisten gerade noch entkommen. Im Spätsommer bricht sie mit ihrem zweiten Mann und der jungen Britin Jill auf zu einer mehrwöchigen Reise durch die neue Heimat Sowjetunion. Die Hitze ist überwältigend, Stalins Strände sind schmal und steinig und die Reisenden bald beherrscht von einer Spannung, die beinahe körperlich greifbar wird. Es verbindet sie mehr, als sich auf den ersten Blick erschließt: Sie sind Mitarbeiter des Nachrichtendienstes der Komintern, wo Kommunisten aller Länder beschäftigt sind. Umso schwerer wiegt, dass unter den Volksfeinden , denen gerade in Moskau der Prozess gemacht wird, einer ist, den Lotte besser kennt, als ihr lieb sein kann.
Acht Jahre nach dem internationalen Erfolg von In Zeiten des abnehmenden Lichts kehrt Eugen Ruge zurück zur Geschichte seiner Familie - in einem herausragenden zeitgeschichtlichen Roman. Metropol folgt drei Menschen auf den schmalen Grat zwischen Überzeugung und Wissen, Loyalität und Gehorsam, Verdächtigung und Verrat. Ungeheuerlich ist der politische Terror der 1930er Jahre, aber mehr noch: was Menschen zu glauben imstande sind. Die wahrscheinlichen Details sind erfunden , schreibt Eugen Ruge, die unwahrscheinlichsten aber sind wahr. Und die Frau mit dem Decknamen Lotte Germaine, die am Ende jenes Sommers im berühmten Hotel Metropol einem ungewissen Schicksal entgegensieht, war seine Großmutter.
Titel: Mieses Karma
BR 1103
Autor: SafierVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Nichts hat sich Moderatorin Kim Lange mehr gewünscht als den deutschen Fernsehpreis. Nun hält sie ihn triumphierend in den Händen. Schade eigentlich, dass sie am selben Abend von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt Kim, dass sie in ihrem Leben viel mieses Karma gesammelt hat. Die Rechnung folgt prompt. Kim wird als Ameise wiedergeboren. Gutes Karma muss also her, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder aufwärts geht!
Titel: Mieses Karma hoch 2
BR 2349
Autor: SafierVerlag: Kindlerim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Mieses Karma hoch 2 Safier, Mieses Karma hoch 2 / von David Safier
Die Wiedergeburt von Mieses Karma
Die Gelegenheitsschauspielerin Daisy Becker trinkt, raucht und bestiehlt auch schon mal ihre WG-Genossen. Mit Mitte zwanzig hat sie noch immer keine Ahnung, was sie mit ihrem Leben eigentlich anfangen will. Noch viel weniger weiß sie, was das Wort Liebe eigentlich bedeutet. Und sie wird es in diesem Leben auch nicht mehr erfahren, gerät sie doch in einen tödlichen Autounfall mit dem arroganten Hollywoodstar Marc Barton.
Daisy und Marc werden als Ameisen wiedergeboren und erfahren von Buddha, dass sie in ihrem Leben zu viel mieses Karma angesammelt haben. Allerdings haben die beiden nur wenig Lust, fortan als Ameisensoldaten in den Krieg zu ziehen. Außerdem wollen sie um jeden Preis verhindern, dass Daisys bester Freund, von dem sie erst jetzt erkennt, was sie für ihn empfindet, und Marcs Ehefrau ein Paar werden. Was also tun? Gutes Karma sammeln, um die Reinkarnationsleiter über die Stufen Goldfisch-Storch-Schnecke hochzuklettern und wieder zu Menschen zu werden! Doch das ist nicht so einfach, wenn man sich nicht ausstehen kann und sich gegenseitig die Schuld an dem Unfalltod gibt. Und noch viel schwerer wird es, wenn man sich trotz allem ineinander verliebt ...
Für alle Fans des Millionensellers Mieses Karma : noch mehr Humor und Wahrheit von David Safier.
Titel: Millionäre lieben keine Blondinen
BR 1999
Autor: Enoch, SuzanneVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Ex-Diebin Samantha Jellicoe ist gerade nach New York in das luxuriöse Stadthaus ihres Millionärs-Geliebten Rick gezogen. Ihr süßes Liebesleben erfährt allerdings eine empfindliche Störung, als Rick ein wertvolles Gemälde gestohlen wird. Der Verdacht fällt prompt auf Samantha. Um ihre Unschuld zu beweisen, setzt sie alles auf eine Karte und begibt sich erneut in die Unterwelt. Schon bald bekommt Rick Einblick in die trickreichen Fähigkeiten seiner furchtlosen Geliebten. Aber wird er auch zu ihr halten?
Titel: Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag
BR 1799
Autor: Bauerfeind, KatrinVerlag: FISCHER Taschenbuchzurück am 05.06.2024Inhalt:
Im Scheitern bin ich richtig gut!
Es wird ja weltweit viel gescheitert. Gucken Sie sich die Nachrichten an, schauen Sie sich um, blicken Sie in den Spiegel. Sehen Sie? Überall wird deutlich mehr gescheitert als gesiegt. Außerdem: Übers Gewinnen schreiben Leute wie Maschmeyer, und da will man ja wohl automatisch lieber das Gegenteil.
Scheitern kann man eigentlich immer und überall. Es ist ein günstiges Hobby für die ganze Familie, und ich als Scheidungskind weiß, wovon ich rede.
Aber keine Angst. Dies ist kein deprimierendes Buch. Im Gegenteil. Es ist genau richtig für all die, die sich schon mal entschlossen an ihren Computer gesetzt haben, um zum Beispiel ihre Diplomarbeit zu Ende zu schreiben, und dann Stunden lang bei YouTube-Videos von Haushaltsunfällen und Katzenbabys hängen geblieben sind.
Perfekt für alle, die sich jedes Jahr drei Tage vor dem Urlaub in ihre Bikinifigur hungern wollen, alle, die eigentlich große Pläne für ihr Leben hatten und jetzt plötzlich eine Einbauküche abbezahlen, und für alle, die das Gefühl haben, es fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag. Ein Tag, an dem man endlich mal alles erledigen könnte ...
Ein Buch wie wenn Horst Evers eine klasse Frau wäre!
Titel: Miracle Creek
BR 2036
Autor: Kim, AngieVerlag: hanserblauim BestandInhalt:
Wie weit würden wir gehen, um unsere schamvollsten Geheimnisse zu bewahren? „Mit durchdringender Menschenkenntnis führt Angie Kim tief in das Innenleben ihrer Charaktere.“ (Los Angeles Times)

In der Kleinstadt Miracle Creek in Virginia geht ein Sauerstofftank in Flammen auf. Zwei Menschen sterben – Kitt, die eine Familie mit fünf Kindern zurücklässt, und Henry, ein achtjähriger Junge. Im Prozess wegen Brandstiftung und Mord sitzt Henrys Mutter Elizabeth auf der Anklagebank. Und die Beweise sind erdrückend. Hat sie ihren eigenen Sohn ermordet? Während ihre Freunde, Verwandten und Bekannten gegen sie aussagen, wird klar: In Miracle Creek hat jeder etwas zu verbergen.
Titel: Miss Bensons Reise
BR 2056
Autor: JoyceVerlag: FISCHER Krügerim BestandInhalt:
Zwei unvergessliche Frauen auf der Reise ihres Lebens: Es passiert so leicht, dass man sein Leben mit Dingen verbringt, für die man kein bisschen brennt. Aber jetzt waren sie endlich unterwegs!
Preiswürdig: Rachel Joyce bestes Buch bisher! The Times
Man kann nicht anders, als sich in die Figuren zu verlieben. Ein aufregendes, berührendes Abenteuer voller unerwarteter Wendungen. The Observer
Das wunderbare Porträt einer Frauenfreundschaft mit all ihren Widersprüchen und Stärken. Es zeigt, dass wir alle so viel mehr sein können, als wir uns vielleicht vorstellen, wenn wir uns nur von den Ketten der Erwartungen befreien. Raynor Winn, Autorin des SPIEGEL-Bestsellers Der Salzpfad
Margery Benson hat einen großen Traum: den goldenen Käfer in Neukaledonien zu finden, den ihr Vater ihr einst in einem Naturkundebuch gezeigt hat. Doch dieser Traum ist über die Jahre hin genauso verdorrt wie Margery selbst. Bis an einem grauen Londoner Morgen mit einem Schlag alles anders wird.
Kurz darauf findet sich Margery auf einem Dampfer nach Australien wieder, an ihrer Seite die junge Enid Pretty. Die plapperhafte Sexbombe ist nicht gerade das, was sich Margery als seriöse Begleitung auf ihrer Expedition vorgestellt hat. Doch auch Enid hat ein Geheimnis und hegt einen Traum. Zusammen begeben sich die beiden ungleichen Frauen in ein Abenteuer, das die kühnsten Erwartungen übertrifft.
Eine hinreißende Geschichte über Freundschaft und Freiheit: Wie wir den Mut finden, an Träume zu glauben und einander zu helfen, sie zu verwirklichen.
Der neue große Roman von Rachel Joyce, Autorin des Welt-Bestsellers Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry .
Titel: Mit der Knutschkugel unterwegs
BR 1978
Autor: Prasske, BruniVerlag: dtvim BestandInhalt:
Fernweh! So schön das Leben als Dauercamperin am Elbstrand ist, die Weltenbummlerin braucht Ortsveränderung. Verreist wird mit dem neuen Mann an ihrer Seite, und Emmy, einem kleinen, formschönen Wohnwagen aus den 60ern, in Fachkreisen auch Knutschkugel genannt.
Titel: Mit Gobi durch die Wüste
BR 1914
Autor: LeonhardVerlag: Harper Collinsim BestandInhalt:
Dion Leonard ist Ultra-Marathonläufer und lebt für die härtesten Rennen der Welt. Als er nach China zum 7-Tage-Rennen durch die Wüste Gobi reist, will er in erster Linie den Wettkampf gewinnen. Dafür hat er leichtes Gepäck und nur das nötigste Essen dabei. Womit er nicht rechnet: mit der kleinen Mischlingshündin, die ihn aus ihren großen braunen Augen an der Startlinie anschaut und dann kilometerweit begleitet. Er nennt sie Gobi, sie schenkt ihm Mut, als er ans Aufgeben denkt. Und schließlich kehrt er während des Rennens für sie um. Davon, wie der kleine Hund mit großem Herzen einen besseren Mensch aus ihm gemacht hat, erzählt Leonard in diesem Buch. Leonard und Gobi s Geschichte zeigt, wie stark die Verbindung zwischen einem Mann und seinem Hund sein kann, und was Menschen bewegen können, wenn sie zusammenarbeiten. Publishers Weekly
Titel: Mit Horst im Glück
BR 1685
Autor: Seltmann, IngeborgVerlag: rororoim BestandInhalt:
Ich, Gabi König, habe mich entschieden. Meine Jahre als Buchhändlerin sind vorbei. Endlich in Rente ich segle mit Horst in ruhigeren Gewässern. Zeit zum Leben, Zeit für Urlaub, Zeit für unsere erste Kreuzfahrt! Und dann? Vielleicht sollte ich Yoga machen, studieren oder mit Horst ins Fitnessstudio gehen. Aber unsere Pläne werden über den Haufen geworfen. Ilse kündigt an, ins Seniorenstift um die Ecke zu ziehen und bei unseren Kindern kriselt es. Unser Leben ist eine Baustelle. Und Horst und ich fragen uns: Wollten wir nicht mehr Zeit für uns haben, bevor es zu spät ist?
Titel: Mittagsstunde
BR 1986
Autor: Hansen DörteVerlag: Penguinim BestandInhalt:
"Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 47, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? In den 1970ern, als nach der Flurbereinigung erst die Hecken und dann die Vögel verschwanden? Als die großen Höfe wuchsen und die kleinen starben? Als Ingwer zum Studium nach Kiel ging und den Alten mit dem Gasthof sitzen ließ? Mit großer Wärme erzählt Dörte Hansen vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, von Verlust, Abschied und von einem Neubeginn."
Titel: Momente der Geborgenheit
BR 1506
Autor: Hansen, Erik FosnesVerlag: RM Buch und Medienim BestandInhalt:
Jedes Leben ist eine Sammlung von Geschichten und Zufällen, die auf wundersame Weise einem Prinzip gehorchen. Davon erzählt Erik Fosnes Hansen in seinem Roman, der den Leser vom Norwegen unserer Tage auf eine schwedische Insel zur Zeit der 1900er Jahre und dann ins Italien der Frührenaissance führt. Mit kunstvoller Leichtigkeit spielt der Autor mit den Grenzen zwischen den Figuren und Epochen, zwischen Raum und Zeit, und schafft somit einen großartigen Roman über die vielen großen und kleinen Ereignisse und Zufälle, die die Welt vor ihrem täglichen Untergang bewahren.
Titel: Mondherz
BR 2229
Autor: Spies, C.Verlag: Knaurim BestandInhalt:
1456: Seit Konstantinopel gefallen ist, dringt das osmanische Heer immer weiter nach Westen vor, und Belgrad wird von der erschreckenden Übermacht belagert. In der Stadt hält sich auch die junge Adlige Veronika auf. Doch ihr steht nicht nur wegen der gefährlichen Zustände im Land eine ungewisse Zukunft bevor, denn Veronika ist Teil einer verborgenen Welt, von der normale Menschen nicht einmal etwas ahnen: Es gibt einen Bund von Werwölfen, der den mächtigsten Männern Europas im Geheimen dient. Seit sie selbst zur Werwölfin wurde, bestimmt der Bund auch Veronikas Leben. Aber als er ihr vorschreiben will, wen sie lieben soll, beginnt sie, um ihre Freiheit und ihre Liebe zu kämpfen
Titel: Monrepos oder die Kälte der Macht
BR 1661
Autor: ZachVerlag: -im BestandInhalt:
Was passiert hinter den Fassaden der Demokratie ? "Monrepos" ist ein Schlüsselroman über die baden-württembergische Landespolitik unter Filbinger und Späth, das Schloß Monrepos ist die Stuttgarter Villa Reitzenstein, Sitz des Staatsministeriums. Der Autor war als Regierungssprecher Lothar Späths ein absoluter Insider des Machtapparates. Er schildert den Aufstieg des anpassungsfähigen Juristen Bernhard Gundelach, der sich ohne große Skrupel an den Machenschaften des Ministerpräsidenten Rudolf Breisinger beteiligt und später zum Intimus des neuen Landeschefs Oskar Specht wird.
Titel: Moppel Ich Der Kampf mit den Pfunden
BR 1483
Autor: Fröhlich, RoswithaVerlag: Weltbildim BestandInhalt:
»Das lustigste Abnehmbuch der Welt.« BILD Diät zu halten ist kein Spaß. Dicksein auch nicht. Der tägliche Kampf mit den Pfunden ist nichts für Feiglinge. Süßigkeiten, Big-Mac und Co sind mächtige Gegner. Wie man sie (wenigstens zeitweise) besiegt, warum...
Titel: Morgen ist alles schön
BR 2375
Autor: Ray, EleanorVerlag: Krügerim BestandInhalt:
Der Gute-Laune-Bestseller aus England, der ein sorgfältig geplantes Leben wundervoll durcheinanderwirbelt.
Als Amy Ashtons Welt vor zehn Jahren auseinanderbrach, fing sie an zu sammeln. Nur ein paar Erinnerungsstücke: Geißblattblüten, mit denen ihr Freund sie früher beschenkte, ein angestoßener Porzellanvogel, rissige Tontöpfe… Sachen, die andere Leute wegwerfen würden, die für Amy aber ein Leben verkörpern, das so schön hätte sein können.

Da trifft Amy den frechen kleinen Nachbarsjungen Charlie. Sie merkt: der bringt ihr ruhiges Leben völlig durcheinander. Könnte doch noch alles schön werden - vielleicht schon morgen?

»Bezaubernd. Lesefreude pur!« Beth O’Leary, Autorin des Bestsellers »Love to share«

»Liebenswert, charmant: dieses Buch baut Sie auf.« BBC

Ein Roman, der zeigt, dass auch wenn alles düster erscheint, das Glück oft dort zu finden ist, wo keiner hinschaut.
Titel: Morgen kommt ein neuer Himmel
BR 1603
Autor: Nelson Spielman. LoriVerlag: Krügerim BestandInhalt:
Können Träume glücklich machen? Eine Mutter zeigt ihrer Tochter den Weg, ihre wahren Träume zu verwirklichen.
Ein berührender Roman über die eine Liebe, die uns ein Leben lang nicht verlässt.
Wer verscheucht die Monster aus unseren Albträumen?
Wer tröstet uns bei Liebeskummer?
Und wer kennt uns besser, als wir uns selber kennen?
Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung.
Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus dem Mülleimer gefischt, hat ihre Mutter die Liste aufgehoben, und deren Erfüllung zur Bedingung gemacht, damit Brett ihr Erbe erhält und zwar innerhalb von 12 Monaten.
Aber Brett ist nicht mehr das Mädchen von damals. Ein Baby bekommen? Das hat sie schon lange ad acta gelegt. Ein Pferd kaufen? In ihrer Wohnung sind nicht mal Haustiere erlaubt. Eine gute Beziehung zu ihrem Vater aufbauen? Ha der ist seit sieben Jahren tot. Sich verlieben? Die einzig wahre, große Liebe gibt es doch nur im Film.
Um sie bei der Erfüllung ihrer Ziele zu unterstützen, hat ihre Mutter Brett mehrere Briefe hinterlassen. Wütend, enttäuscht und verletzt liest Brett den ersten Brief und ist überwältigt von der liebevollen und fürsorglichen Nachricht ihrer Mutter, die gespürt hat, dass Brett in ihrem Leben nicht glücklich ist. Die Briefe ihrer Mutter rufen Brett dazu auf, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen denn nur sie selbst kann es ändern
Kann Elizabeth ihrer Tochter dabei helfen, sich selbst wiederzufinden?
Titel: Morgen mach ich bessere Fehler
BR 2380
Autor: Hülsmann, PetraVerlag: Lübbeim BestandInhalt:
Eigentlich ist Elli auf dem Weg zu einer Familienfeier ins Allgäu, zusammen mit ihrer sechsjährigen Tochter Paula und dem chronisch schlecht gelaunten Großonkel Heinz. Aber als ihr der Rechtsanwalt Cano fünfhundert Euro bietet, wenn sie ihn umgehend nach München bringt, greift Elli zu, denn das Geld ist knapp. Die Fahrt quer durch die Republik erweist sich als echte Herausforderung für das ungleiche Quartett. Heinz hat an allem etwas auszusetzen, Cano treibt Elli mit seiner Arroganz zur Weißglut, Murphys Gesetz schlägt erbarmungslos zu, und alles geht schief. Wenn sie jemals in München ankommen wollen, müssen die vier sich zusammenraufen und so manches Vorurteil über Bord werfen. Elli und Cano, die Chaos-Queen und der Paragrafenreiter, kommen sich dabei unerwartet näher, als ihnen lieb ist ...
Titel: Morgen, morgen und wieder morgen
BR 2388
Autor: Zevin, GabrielleVerlag: Eichbornim BestandInhalt:
Mitte der 90er-Jahre in Massachusetts: An einer U-Bahn-Station trifft Sadie, hochbegabte Informatikstudentin und angehende Designerin von Computerspielen, ihren früheren Super-Mario-Partner Sam wieder. Die beiden beginnen, gemeinsam an einem Spiel zu arbeiten, und schnell zeigt sich, dass sie nicht nur auf freundschaftlicher, sondern auch auf kreativer Ebene ein gutes Team sind. Doch als ihr erstes gemeinsames Computerspiel zum Hit wird, brechen sich Rivalitäten Bahn, die ihre Verbundenheit zu bedrohen scheinen. Ein Jahrzehnte umspannender Roman über Popkultur und Kreativität, Wagnis und Scheitern, über Verlust und über die Magie der Freundschaft. Daniel Schreiber zu MORGEN, MORGEN UND WIEDER MORGEN: Ein fulminanter Roman, superspannend und gleichzeitig wunderschön.
Titel: Morgenlied
BR 1753
Autor: Roberts, NoraVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Ein alter Fluch, drei Freunde und die große Liebe ...
Seit Jahren ist das kleine Städtchen Hawkins Hollow ein Ort, der von mysteriösen Ereignissen heimgesucht wird. Doch die Freunde Caleb, Fox und Gage haben dem Bösen den Kampf angesagt. Als Gage Cybil Kinski kennengelernt – eine Frau, so unberechenbar und faszinierend wie ein Wirbelsturm –, weiß er gleich: Wenn er diese Frau liebt und sich von ihrer Stärke, Intelligenz und Schönheit fesseln lässt, wird das Blatt seines Lebens neu gemischt. Wie die Karten fallen, davon hängt nicht nur Gages zukünftiges Leben und Lieben ab, sondern auch das Schicksal von Hawkins Hollow ...
Titel: Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung
BR 1622
Autor: MalpassVerlag: Lingenim BestandInhalt:
Kennen Sie Gaylord noch nicht? Mit diesem achtjährigen Lausbub, der schon morgens um sieben das Landhaus seines Großvaters in Aufruhr versetzt und nur scheinbar kein Wässerchen trüben kann, gelang Eric Malpass eine der originellsten Jungensfiguren der modernen Literatur. Der kleine, helläugige Spitzbube hat seine ohren und Augen überall da, wo sie nicht hingehören, und seine unschuldsvollen Attentate auf unser Zwerchfell haben dieses Buch (und seine Verfilmung) zu einem Erfolg ohnegleichen werden lassen.
Titel: Mund zu Mund
BR 1809
Autor: KimballVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Vor Jahren erwischte Ellen ihren Mann mit der Frau seines Bruders. Nun taucht deren Sohn Neal wieder auf, drängt sich in die Familie, verführt Ellen und säht Zwietracht. Neal hält sich für gottähnlich, zur Rache berufen, um jeden zu beseitigen, der den Tod verdient hat.
Titel: Muschelträume
BR 2368
Autor: Lassen, SvenjaVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Das Meer heilt alle Wunden ... auch gebrochene Herzen.

Nora ist überglücklich! Die Zeit der Fernbeziehung mit ihrem Freund Markus ist endlich vorbei. Noras Kisten sind gepackt, der Umzugswagen steht schon vor der Tür als Markus plötzlich verkündet, er braucht eine Beziehungspause. Per Brief! Wer macht denn bitte so was?

Nora beschließt, jetzt endlich mal etwas für sich zu tun: Das Meer wiedersehen und den schönen Gendarmenpfad an der Ostseeküste bewandern. Ihre unbequemen Wanderschuhe machen ihr allerdings schnell einen Strich durch die Rechnung. Zum Glück rettet sie ein Einheimischer und bietet ihr eine Mitfahrgelegenheit nach Flensburg an. Wenn ihr Retter Bent ihr nur nicht so unsympathisch vorkommen würde ... Etwas, das sich schneller ändert, als Nora sich hätte vorstellen können … Und auch die Beziehung zu Markus ist noch nicht endgültig vom Tisch. Oder doch?
Titel: Mutter ruft an
BR 2400
Autor: BielendorferVerlag: Piperim BestandInhalt:
Bastian, gehen E-Mails auch am Wochenende? Wie bitte? Geht das Internetz auch Samstag und Sonntag? Klar, Mama, samstags bis 18 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist das Internet aber geschlossen Danke, Sohn! Jedes Mal, wenn das Telefon klingelt, wird es für Bastian ernst, denn Mutter ruft an! Ob sie nun will, dass er im Fernsehen den Bauch einzieht, ihr dieses blöde Wellness-LAN installiert, oder ihm sagt, dass er endlich mal erwachsen werden soll, Opa sei in seinem Alter schon zweimal verwundet gewesen. Mutter ruft an erzählt davon, wie es ist, wenn die Nabelschnur eins zu eins durch das Telefonkabel ersetzt wird und warum es auch Vorteile hat, wenn man wenigstens für einen Menschen immer Kind bleiben darf.
Titel: Nach Mattias
BR 1963
Autor: Zantingh, PeterVerlag: Diogenesim BestandInhalt:
Amber singt an einem Konzert gegen ihren Schmerz an; Quentin läuft Kilometer um Kilometer, um der Trauer zu entkommen, und Kristianne möchte die wahre Geschichte ihres Sohnes erzählen. Diese Leben und das von fünf weiteren Menschen überkreuzen sich durch Mattias plötzlichen Tod auf schicksalhafte Weise. Wie Puzzlesteine fügen sich ihre Geschichten zu einem Abbild von Mattias und werden trotz aller Trauer zu Zeugen seiner Begeisterungsfähigkeit und seines unbeugsamen Mutes, sich dem Leben jeden Tag vorbehaltslos hinzugeben.
Titel: Nachricht von dir
BR 1610
Autor: Musso, GuillaumeVerlag: Pendoim BestandInhalt:
Als sich Madeline und Jonathan am Flughafen begegnen, denken sie nicht im Traum an ein Wiedersehen. Doch hat das Schicksal anderes mit ihnen geplant: Ihre Leben sind schon seit Langem miteinander verknüpft genau wie tiefe Wunden aus der Vergangenheit, die sie nun mit aller Macht einholen New York, John-F.-Kennedy-Flughafen. Ein Mann und eine Frau prallen im Schnellrestaurant aufeinander und fluchen. Ein Sandwich fällt zu Boden, ein Glas Cola wird verschüttet, beide kehren sich den Rücken, um sich nie wiederzusehen. Doch zu Hause angekommen er in San Francisco, sie in Paris , stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Handys, in denen intimste Informationen gespeichert sind. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und was sie dort entdecken, erscheint ihnen wie ein Wink des Schicksals: Denn ihre Leben sind bereits seit langer Zeit miteinander verknüpft durch ein Geheimnis aus der Vergangenheit, das sie nun einzuholen droht. Es beginnt eine atemlose Jagd, bei der die beiden alles riskieren, an ihre Grenzen gehen und das Unmögliche möglich machen.
Titel: Nächte, in denen Sturm aufzieht
BR 1824
Autor: Moyes, JojoVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Eine überraschende und mitreißende Liebesgeschichte in einem kleinen Fischerort an der Küste Australiens. Bestsellerautorin Jojo Moyes schreibt über die Kraft der Natur – und die oft zerstörerischen Tendenzen der Menschen.

Liza McCullen weiß, dass sie ihrer Vergangenheit nicht entfliehen kann. Doch in dem kleinen beschaulichen Örtchen Silver Bay an der Küste Australiens hat sie ein Zuhause gefunden für sich und ihre Tochter Hannah. Die unberührten Strände, der Zusammenhalt in der kleinen Gemeinde und die majestätischen Wale, die in der Bucht leben, bedeuten ihr alles. Täglich fährt sie mit ihrem Boot raus aufs Meer und bietet Walbeobachtungstouren an für die wenigen Touristen, die sich nach Silver Bay verirren.

Als der Engländer Mike Dormer anreist und sich in der Pension von Lizas Tante einquartiert, gerät das beschauliche Leben in Gefahr. Der gutaussehende Fremde in den zu schicken Klamotten passt nicht nach Silver Bay, und niemand ahnt, dass er Pläne schmiedet, die den kleinen Fischerort für immer verändern könnten.
Titel: Nächtliches Schweigen
BR 1702
Autor: Roberts, NoraVerlag: RM Buch und Medienim BestandInhalt:
Emma lebt mit einem schrecklichen Trauma. Als Kind musste sie mit ansehen, wie ihr kleiner Bruder ermordet wurde. Inzwischen ist sie zu einer schönen jungen Frau herangewachsen, doch solange die Mörder noch frei herumlaufen, schwebt auch sie in Lebensgefahr. Nur der Mann, den sie einmal geliebt hat, kann ihr noch helfen.
Titel: Nachts ist man am besten wach
BR 2367
Autor: SandersVerlag: dtvim BestandInhalt:
Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede Plötzlich wird für Sophia alles anders: Ihr Ex-Mann erwartet ein Kind mit seiner Neuen, und kurz darauf stirbt ihre Mutter. Es beginnt eine Zeit der unendlichen Einsamkeit - und Schlaflosigkeit. Tagsüber fühlt sich Sophia wie ein Zombie, nachts treibt sie sich auf Twitter herum. Bis sie sich traut, selbst etwas zu twittern: »Suche andere Schlaflose im Raum Hamburg«. Gleich drei Frauen melden sich: Margarete, Klara und Katharina - alle sind schlaflos. Aber nur auf den ersten Blick ist dies ihre Gemeinsamkeit, denn in der Dunkelheit der Nacht teilen sie ihre Sorgen und Sehnsüchte miteinander. Als eines Tages eine von ihnen Hilfe braucht, zeigt sich, ob ihre Freundschaft auch im wahren Leben Bestand hat.
Titel: Nachts träum ich vom Frieden
BR 2254
Autor: Ulreich, CarryVerlag: Aufbau-Verlagim BestandInhalt:
„Meine Geschichte ist wie die von Anne Frank mit Happy End.“ Carry Ulreich
Carry Ulreich führte in den letzten Jahren des Zweiten Weltkriegs Tagebuch. Es ist das bewegende Zeugnis einer jüdischen Heranwachsenden, die den Krieg zusammen mit ihrer älteren Schwester und den Eltern in einem Versteck in Rotterdam überlebte. Eine befreundete katholische Familie nahm die Ulreichs aus Nächstenliebe auf. Beeindruckend präzise und reflektiert schildert das junge Mädchen den Alltag dieser Kriegsjahre, beschreibt die Beziehungen zwischen den Versteckten und denen, die sie aufnahmen. Ihr Tagebuch endet nicht mit der Befreiung, sondern vermittelt ebenso eindringlich die Herausforderungen der Nachkriegszeit. Ein bewegendes, historisches Dokument von einer der letzten Holocaust-Überlebenden.
„Gott schenke uns das folgende Jahr in Freiheit! Frieden! Ewigen Frieden! Nicht wieder nach ein paar Jahren diesen schrecklichen Krieg mit einem anderen Hitler. Nein, Frieden! Und dass ich klüger werde, mich mehr durchsetze!“
(aus dem Tagebuch, September 1943)
Titel: Nachtzug nach Lissabon
BR 1540
Autor: Mercier, PascalVerlag: btbim BestandInhalt:
Mitten im Unterricht verlässt ein Lehrer seine Schule und macht sich auf den Weg nach Lissabon, um den Spuren eines geheimnisvollen Autors zu folgen. Immer tiefer zieht es ihn in dessen Aufzeichnungen und Reflexionen, immer mehr Menschen lernt er kennen, die von diesem Mann, den ein dunkles Geheimnis umgibt, zutiefst beeindruckt waren. Eine wundervolle Reise – die vergeblich sein muss und deren Bedrohungen der Reisende nicht gewachsen ist. Endlich kann er wieder fühlen, endlich hat er von seinem Leben zwischen Büchern aufgeblickt – aber was er sieht, könnte ihn das Leben kosten …
Titel: Nackt im Hotel - Wie Freundschaft der Liebe den Rang abläuft
BR 1920
Autor: Schück, JoVerlag: BODim BestandInhalt:
Vergiss Liebe! Nur Freundschaft kann uns retten.
Jo Schück, bekannt als aspekte-Moderator und Kulturjournalist, wagt eine radikale These: In der heutigen Zeit, die von gesellschaftlichen Umbrüchen und Globalisierung geprägt ist, in der Sicherheiten gesellschaftlich abhanden kommen und klassische Familienstrukturen sich auflösen, gibt es nur eine beständige Bindung: Freundschaft. Sie gibt uns den Halt, den wir anderswo nicht mehr finden weder in Liebesbeziehungen noch im familiären Umfeld.
Jo Schück kombiniert Kurzgeschichten zum Thema Freundschaft mit hervorragend recherchierten Gesellschaftsanalysen. Er spannt dabei den Bogen von allgemeinen Aussagen über das Wesen der Freundschaft, über Zeitgeist-Phänomene wie Instagram-Dates, Freundschaft plus und Single-Haushalte bis hin zum gesellschaftspolitischen Wert, der Freundschaft heutzutage eingeräumt werden sollte.
Titel: Nein! Ich will keinen Seniorenteller
BR 1833
Autor: Ironside, V.Verlag: Goldmannim BestandInhalt:
Ein bezauberndes, witziges Lesevergnügen für alle, die sich so alt fühlen, wie sie sind

Herbst des Lebens? Generation Silber? Unsinn! Marie Sharp wird demnächst sechzig und damit schlicht alt. Ein Grund zum Feiern, wie sie findet. Schon wegen all der Dinge, die sie jetzt nicht mehr tun muss, wie etwa Volkshochschulkurse besuchen. Nichts hasst Marie so sehr wie umtriebige Senioren, die nur so alt sind, wie sich fühlen – sie stürzt sich lieber kopfüber in das Vergnügen, nicht mehr jung sein zu müssen. Dazu gehört ihre neue Rolle als Großmutter und eine alte Liebe. Denn Maries Jugendschwarm ist wieder zu haben …
Vom Vergnügen, endlich nicht mehr jung sein zu müssen.
Titel: Neue Schuhe zum Dessert
BR 1919
Autor: KeyesVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Ein Unglück kommt selten allein: Ausgerechnet ihre beste Freundin spannt Gemma den Lover aus. Und kurz darauf wird ihre Mutter sitzen gelassen und braucht fortan Rundumbetreuung. Gemma kauft sich eine Packung Kleenex, fünf Paar Schuhe und setzt sich an den Computer, um sich das Unglück von der Seele zu schreiben. Ihre Freundin Susan ist von den witzigen Texten so begeistert, dass sie diese heimlich einer Literaturagentin schickt. Und schon sehr bald hat Gemma anderes im Sinn als ihre verlorene Liebe.
Titel: Neuleben Bd. 2
BR 2291
Autor: Fuchs, KatharinaVerlag: Droemer Knaurim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Neuleben : Roman Fuchs, Neuleben / von Katharina Fuchs
Zwei Frauen leben ihren Traum gegen alle Widerstände der 50er Jahre:
Authentisch und einfühlsam erzählt Katharina Fuchs in diesem Roman über die Nachkriegszeit die wahre Geschichte ihrer Tante, die eine der allerersten Vorsitzenden Richterinnen Deutschlands war, und ihrer Mutter, einer Modemacherin in West-Berlin.
Weil sie als Tochter eines Wehrmachtsoffiziers und einer Großgrundbesitzerin in der DDR nicht studieren darf, zieht Therese Trotha Anfang der 50er Jahre nach West-Berlin. Dort muss sie erleben, wie die wachsenden Unterschiede zwischen Ost und West ihre Familie auseinander brechen lassen. Auch ihr Jura-Studium gestaltet sich schwierig: Konservative Professoren und Kommilitonen machen Therese und ihrer einzigen Mitstudentin das Leben schwer.
Verständnis für ihre Träume scheint lediglich ihre Schwägerin Gisela zu haben, denn auch sie fällt aus der ihr zugedachten Rolle: Die Schneiderin aus einfachen Verhältnissen hat mit Thereses Bruder zwar eine gute Partie gemacht, doch die reine Hausfrauen-Ehe ist nichts für sie. In der neu gekürten Modestadt West-Berlin will sie ihre eigene Modelinie entwickeln
Basierend auf ihrer eigenen Familiengeschichte hat Katharina Fuchs Leben und Träume der Frauen in den 50er Jahren eingefangen und zu einem großen Roman über die Nachkriegszeit verarbeitet. Einfühlsam und mit viel Liebe zum Detail lässt sie Zeitgeschichte und zwei berührende Frauen-Schicksale lebendig werden.
Die wahre Geschichte ihrer Großmütter, die zwei Weltkriege überstehen mussten, erzählt Katharina Fuchs in Zwei Handvoll Leben .
Titel: Niemands Tochter: Auf den Spuren eines vergessenen Lebens
BR 1513
Autor: Haug, GunterVerlag: Weltbildim BestandInhalt:
Als Stiefkind wächst sie auf einem Bauernhof auf. Sie erlebt zwei Kriege und bringt neun Kinder zur Welt: Maria Staudacher geboren 1903 als Tochter einer Magd, die sie nicht großziehen darf, und eines Jungbauern, dessen Vater die Heirat verbietet. Gunter Haug rekonsturiert das Schicksal seiner Großmutter - das mutige Leben einer einfachen Frau hinter den Fassaden romantisch verklärter fränkischer Städtchen.
Titel: Obwohl es dir das Herz zerreißt
BR 1687
Autor: DownhamVerlag: cbtim BestandInhalt:
3 Frauen, 3 Generationen, 1 Geschichte
Jahrelang hat Caroline ihrer 17-jährigen Tochter Katie die Großmutter vorenthalten. Zu viele Verletzungen, zu viele böse Worte waren zwischen den beiden gefallen. Doch nun taucht die alte Dame unvermittelt wieder in ihrem Leben auf und erinnert sich an fast nichts mehr: Mary leidet an Demenz. Was für Caroline einem Albtraum gleicht, weckt in Katie neue Hoffnung. Sie freundet sich mit ihrer Großmutter an und fügt in deren lichten Momenten wie bei einem Puzzlespiel ihre Familiengeschichte zusammen. Noch ahnt Katie nicht, was sie damit ins Rollen bringt. Es wird ein Sommer werden, der alles verändert.
Dieses Buch ist bereits unter dem Titel Die Ungehörigkeit des Glücks bei C. Bertelsmann erschienen.
Titel: Offene See
BR 1960
Autor: Myers, BenjaminVerlag: DuMontim BestandInhalt:
Der junge Robert weiß schon früh, dass er wie alle Männer seiner Familie Bergarbeiter sein wird. Dabei ist ihm Enge ein Graus. Er liebt Natur und Bewegung, sehnt sich nach der Weite des Meeres. Daher beschließt er kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, sich zum Ort seiner Sehnsucht, der offenen See, aufzumachen. Fast am Ziel angekommen, lernt er eine ältere Frau kennen, die ihn auf eine Tasse Tee in ihr leicht heruntergekommenes Cottage einlädt. Eine Frau wie Dulcie hat er noch nie getroffen: unverheiratet, allein lebend, unkonventionell, mit sehr klaren und für ihn unerhörten Ansichten zu Ehe, Familie und Religion. Aus dem Nachmittag wird ein längerer Aufenthalt, und Robert lernt eine ihm vollkommen unbekannte Welt kennen. In den Gesprächen mit Dulcie wandelt sich sein von den Eltern geprägter Blick auf das Leben. Als Dank für ihre Großzügigkeit bietet er ihr seine Hilfe rund um das Cottage an. Doch als er eine wild wuchernde Hecke stutzen will, um den Blick auf das Meer freizulegen, verbietet sie das barsch. Ebenso ablehnend reagiert sie auf ein Manuskript mit Gedichten, das Robert findet. Gedichte, die Dulcie gewidmet sind, die sie aber auf keinen Fall lesen will.
Titel: Ohne ein einziges Wort
BR 1822
Autor: walshVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Zweifellos. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weißt, sie irren sich. Irgendetwas muss passiert sein, es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir vor, du hast recht. Es gibt einen Grund, aber du kannst ihn nicht ändern. Denn der Grund bist du.
Titel: Olivensommer
BR 1680
Autor: Broom, IsabelleVerlag: Dianaim BestandInhalt:
Seit dem Tod ihrer Mutter ist Holly Expertin darin, Menschen auf Abstand zu halten. Doch als sie einen unerwarteten Brief ihrer Tante aus Zakynthos erhält, beginnen die Mauern zu bröckeln. Holly reist auf die griechische Insel und versucht, den Spuren ihrer Familie zu folgen – einer Familie, von deren Existenz sie zuvor nichts wusste. Warum hat ihre Mutter nie von ihrer Schwester erzählt? Und was hat es mit der handgezeichneten Karte auf sich, die Holly und ihr Nachbar Aidan in einem alten Haus finden?
Titel: Onkel Wanja kommt
BR 1776
Autor: Kaminer, WladimirVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Onkel Wanja sieht sein letztes Stündlein herannahen, und er wünscht sich von seinem Neffen Wladimir nur noch eines: „Bevor ich sterbe, möchte ich noch einmal die Welt bereisen. Vielleicht nicht die ganze Welt, vielleicht nur Europa oder gar nur Deutschland. Und auch dort nur Berlin. Kurzum, schicke mir bitte eine Einladung.“ Gesagt, getan. Als Onkel Wanja in Berlin eintrifft, machen sich die beiden zu Fuß auf den Weg zu Wladimir nach Hause. Es ist ein Spaziergang durch die nächtliche Stadt voller eigentümlicher Begegnungen und unvergesslicher Betrachtungen über das Leben. Was ist gut, was böse? Was bleibt irgendwann von uns? Warum leuchtet die Hose des Onkels im Dunkeln? Und wo gibt es eigentlich die besten Matjes?
Titel: P.S. Ich liebe dich
BR 1398
Autor: AhernVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Hollys Mann Gerry ist tot. Und Holly weiß nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Doch dann entdeckt sie, dass Gerry ihr während seiner letzten Tage Briefe geschrieben hat. Mit Aufgaben für Holly. Sich endlich eine Nachttischlampe zu kaufen, beispielsweise. Oder öffentlich Karaoke zu singen. Aufgaben, die Holly ins Leben zurückführen. Holly trauert - und Holly feiert. Holly weint - und Holly lacht. Holly erlebt das schwerste Jahr ihres Lebens - und mit Gerrys Hilfe eines voller Erlebnisse, Überraschungen, ungeahnter Freundschaft und Liebe.
Titel: Perfect Passion - Berauschend
BR 1772
Autor: Clare, JessicaVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Kylie arbeitet als Make-up-Artistin für einen der angesagtesten Popstars des Landes: Daphne Petty. Ein Horror-Job, denn Daphne ist an guten Tagen ein Miststück. An schlechten. nun ja. Wenn Kylie das Geld nicht so dringend für ihre kranke Großmutter bräuchte, würde sie kündigen. Dann lernt sie den Milliardär Cade Archer kennen. Und bevor sie sichs recht versieht, verbringt sie eine Nacht mit ihm. Eine unglaublich heiße Nacht, die Kylie allerdings ihren Job kosten könnte. Denn Cade ist Daphnes Ex -
. das beste Buch der Serie. Was ich an Cades Geschichte liebe, ist, dass er sich in eine Frau verliebt, die realistisch ist. Eine, die man nicht auf dem Cover eines Magazins finden würde, während der Rest der Bevölkerung sich wünscht, sie möge mal ein Sandwich essen. Heroesandheartbreakers.com
Titel: Perfect Passion - Fesselnd
BR 1774
Autor: Clare, JessicaVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Der Milliardär Jonathan Lyons kocht vor Wut. Der Leiter einer von ihm finanzierten Ausgrabung hat vor seinem Tod ein Fundstück gestohlen und in seinem Nachlass verschlüsselte Hinweise darauf hinterlassen. Der erste führt zu Jonathans Jugendliebe Violet, der Tochter des Ausgrabungsleiters. Doch Violet würde lieber im Bikini in die Arktis reisen, als ihn auf eine Schnitzeljagd rund um die Welt zu begleiten. Warum ist sie bloß immer noch so zornig? Vor allem, da Jonathan nichts lieber täte, als ihre Beziehung wiederzubeleben.
In dem Meer von Büchern über Milliardäre ist Jessica Clares Serie Perfect Passion ein echtes Juwel. freshfiction.com
Titel: Perfect Passion - Feurig
BR 1773
Autor: Clare, JessicaVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Oh nein! Den ersten Eindruck bei ihrem neuen Boss, dem Milliardär Griffin Verdi, hat Maylee gründlich verbockt. Warum musste er sie an ihrem ersten Tag auch gleich mit auf Geschäftsreise nehmen? Maylee hat Angst vorm Fliegen und hat deshalb ein Beruhigungsmittel geschluckt. Dummerweise hat ihr das blöde Medikament nicht nur die Angst, sondern auch gleich alle Hemmungen genommen. Auf dem Beipackzettel stand aber auch kein Warnhinweis: Achtung! Nicht in der Nähe eines unterkühlten, aber ausgesprochen sexy Milliardärs einnehmen!
Titel: Perfect Passion - Stürmisch
BR 1755
Autor: Clare, JessicaVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Glück und Unglück liegen nah zusammen, wie die Kellnerin Bronte am eigenen Leib erfahren muss. Sie gewinnt eine Reise auf die Bahamas - und gerät prompt in einen Hurrikan. Dann verpasst sie auch noch die Evakuierung, weil sie im Fahrstuhl
stecken bleibt. Wenigstens ist sie nicht allein. Der Manager des Hotels sitzt mir ihr im Fahrstuhl fest. Zumindest hält sie Logan für den Hotelmanager. Dass er einer der reichsten Männer der Welt ist, erfährt sie erst, als sie ihm schon mit
Haut und Haaren verfallen ist ...
Titel: Perfect Passion - Sündig
BR 1771
Autor: Clare, JessicaVerlag: Weltbildim BestandInhalt:
Audrey war immer der gute Zwilling. Brav, strebsam und ein bisschen schüchtern. Ihre Schwester Daphne hingegen bringt sich ständig selbst in Probleme und muss dann von Audrey gerettet werden. Dass auch die zugeknöpfte Audrey eine wilde
Seite hat, die sie aus Verantwortungsgefühl erbarmungslos unterdrückt, erkennt nur einer: Milliardär Reese Durham. Er ist entschlossen, sie zu necken, zu reizen und zu verführen, bis ihre Zurückhaltung zusammenbricht -
Titel: Perfect Passion - Verführerisch
BR 1754
Autor: Clare, JessicaVerlag: Weltbildim BestandInhalt:
Glück und Unglück liegen nah zusammen, wie die Kellnerin Bronte am eigenen Leib erfahren muss. Sie gewinnt eine Reise auf die Bahamas - und gerät prompt in einen Hurrikan. Dann verpasst sie auch noch die Evakuierung, weil sie im Fahrstuhl stecken bleibt. Wenigstens ist sie nicht allein. Der Manager des Hotels sitzt mir ihr im Fahrstuhl fest. Zumindest hält sie Logan für den Hotelmanager. Dass er einer der reichsten Männer der Welt ist, erfährt sie erst, als sie ihm schon mit Haut und Haaren verfallen ist ...
Titel: Pompeji
BR 2223
Autor: HarrisVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Pompeji, 79 n. Chr., reichste Stadt der römischen Weltmacht, Oase der Schönen und Mächtigen: Der junge Wasserbaumeister Attilius kommt einer skrupellosen Verschwörung auf die Spur, doch seine Nachforschungen werden überschattet von den unheimlichen Vorzeichen einer drohenden Apokalypse.

"Robert Harris ist ein Genie. Sein Roman steuert unaufhaltsam auf den spektakulären Ausbruch des Vesuv 79 n. Chr. zu. Unerhört aufregend." The Sunday Times
Titel: Präludium für Josse
BR 2338
Autor: Björkson, SnorreVerlag: Aufbau Taschenbuchim BestandInhalt:
Holtes liebt Josse, und sie liebt Johann Sebastian Bach. Das erste Mal begegnen sich die beiden im Posaunenchor auf einem Friedhof im November. Und nichts scheint verheißungsvoller als der bevorstehende Sommer, denn Josse hat das Abitur in der Tasche und genießt ihre freien Tage vor dem Musikstudium. Um ihr Herz zu gewinnen, macht Holtes einen verwegenen Vorschlag und entführt Josse auf eine Reise.
Titel: Reizende Gäste
BR 1542
Autor: Kinsella, SophieVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Eine bezaubernde Betrügerin auf Männerfang kann alle täuschen – nur nicht ihr Herz

Fleur Daxeny ist schön, skrupellos und verfügt über eine ansehnliche Sammlung schwarzer Designer-Outfits. Mit Hilfe von Todesanzeigen in der Times sucht sie nach Beerdigungsfeiern mit Teilnehmern aus besseren Kreisen, um dort nach reichen, einsamen Männern Ausschau zu halten. Mit ihrem unwiderstehlichen Charme erschleicht sich Fleur Zugang zu deren Herz und Kreditkarten. Hat sie genug, sucht sie sich ein neues Opfer. Als Richard Favour, ein scheinbar langweiliger, aber erfolgreicher Geschäftsmann, die hinreißende Fleur bei der Beerdigung seiner Frau kennenlernt, ist er wie vom Blitz getroffen. Und Fleur bezaubert nach und nach nicht nur ihn, sondern auch seine Familie. Eigentlich läuft alles nach Plan – nur die Trennung von Richard zögert Fleur immer wieder hinaus ...
Titel: Resturlaub
BR 1532
Autor: JaudVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Seine Eltern wollen endlich mal Enkel. Seine Kumpels wollen, dass er sich endlich ein Eigenheim zulegt und sein Chef besteht darauf, dass das Apostroph im Firmenslogan da bleibt, wo es seit 37 Jahren steht. Als dann auch noch auf einer Hochzeitsfeier seine Freundin Kinderwünsche äußert, weiß der Brauerei-PR-Manager Peter 'Pitschi' Greulich (37), was er will: Raus aus der Provinz, raus aus seinem kleinbürgerlichen Leben. So schnell und so weit weg wie möglich ...
Titel: Revolution morgen 12 Uhr
BR 2276
Autor: Tizabi, Minu DietlindeVerlag: Blumenbarim BestandInhalt:
Es könnte der perfekte Sommer sein: Sean ist Anfang 20, jeder Tag ist ein neuer Hitzerekord, und in wenigen Wochen geht die Fußball-Weltmeisterschaft endlich los. Aber anstatt das Leben zu genießen, ist Sean am Tiefpunkt angekommen: er sitzt mit Depressionen in der Psychiatrie fest, und sein Herz rast von einer Panikattacke zur nächsten. Das einzige, woran er sich festhält, sind die seit Monaten allabendlich eintreffenden mysteriösen Anrufe aus Frankreich. Sie lotsen Sean und seine neuen Freunde aus der Psychiatrie schließlich auf eine lebensverändernde Odyssee über Berlin nach Paris - quer durch ein Europa, dessen Pflaster im Sommer 2018 in jeder Hinsicht ein heißes ist.
Minu Tizabi erzählt mit viel Humor und Klugheit von der Magie des Zufälligen, vom Erwachsenwerden, wenn man die Dinge etwas anders wahrnimmt, und davon, wie eben wirklich alles mit allem zusammenhängt.
Titel: Risiko
BR 1731
Autor: A. H. v. LangeVerlag: DuMontim BestandInhalt:
Kurz vor den großen Sommerferien – die vermeintliche Familienidylle, in der Lilly mit Erik und den Kindern lebt, gerät aus dem Gleichgewicht. Nicht nur ihr Ehemann erscheint Lilly zunehmend rätselhaft, auch die befreundeten Nachbarn auf der anderen Straßenseite bedrohen sie mit ihren Liebesfantasien. An einem Sommervormittag passiert es: Aus einem Moment der Hingabe entwickelt sich ein riskantes Versteckspiel, bei dem niemand weiß, auf welcher Seite er steht.
Alexa Hennig von Lange liefert ihre Helden einem Alptraum aus: Hinter der Freundes- und Familienkulisse tun sich die Abgründe einer unmoralisch verstrickten Wahlverwandtschaft auf. Die Sehnsucht nach Nähe und Geborgenheit führt zur Zerstörung zweier Familien, bis sich am Ende die Kinder gegen die haltlosen Eltern zur Wehr setzen müssen. Was als harmlose Familiengeschichte beginnt, mündet in einen atemberaubend spannenden Showdown, in dem es um das nackte Überleben geht.
Titel: Rosehill
BR 1577
Autor: Kearsley, SusannaVerlag: Kabelim BestandInhalt:
Verity Grey kann nicht widerstehen, als sie zu Ausgrabungen ins schottische Rosehill eingeladen wird. Die Aussicht, hier die letzte Ruhestätte der legendären Neunten Römischen Legion zu finden, ist einfach zu verlockend. Und obwohl die resolute junge Archäologin nicht an rätselhafte Erscheinungen glaubt, erlebt auch sie fasziniert mit, wie in Rosehill ein Geist umgeht: der Geist eines römischen Legionärs! Als ob das alles noch nicht genug wäre, um Verity an ihrem Verstand zweifeln zu lassen, trifft sie auch noch David, dessen Charme sie vollends aus der Reserve lockt.
Titel: Rückkehr nach River's End
BR 2405
Autor: Roberts, NoraVerlag: Heynezurück am 20.05.2024Inhalt:
Eines Nachts wird die kleine Olivia Zeugin eines blutigen Mordes und verliert auf schreckliche Weise ihre Eltern. Erst in der friedlichen Abgeschiedenheit von River s End, weit entfernt vom Ort des Geschehens, verlieren die Bilder über die Jahre ihre bedrohliche Kraft. Aber Olivia muss noch einmal in ihre Vergangenheit eintauchen, denn sie kann dem Mann, der hinter dem Verbrechen steht, nicht entrinnen.
Titel: Sag ihr, ich war bei den Sternen
BR 2327
Autor: Atkins, DaniVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Stell dir vor, an deiner Seite steht der Mann, den du liebst. Du spu¨rst seine Hand, und sie passt perfekt in deine. Es ist sein Lächeln, das dich morgens weckt. Die Zukunft gehört euch beiden, ihr werdet heiraten. Und in deinem Bauch wächst euer Kind heran. Allein der Gedanke daran lässt dein Herz u¨berlaufen vor Glu¨ck. Doch dann: ein unachtsamer Schritt. Ein abgelenkter Autofahrer. Ein schrecklicher Unfall. Du fällst in einen tiefen Schlaf. Und während du schläfst, geht das Leben einfach weiter. Wenn du erwachst, wird nichts mehr so sein wie zuvor. Denn dein Happy End gehört nun einer anderen
Titel: Sara und die Eule
BR 1235
Autor: HicksVerlag: Ansataim BestandInhalt:
Sara möchte, dass es ihr gut geht, sie möchte glücklich und liebevoll sein – aber wenn sie sich umschaut, kann sie nicht viel entdecken, was ihr diese Eigenschaften entlocken würde. Das ändert sich, als sie Salomon begegnet, einer weisen alten Eule, die ihr zeigt, wie sie die Welt auch anders, nämlich durch die Augen bedingungsloser Liebe, sehen kann. Salomon zeigt Sara, wie sie stets in einer Atmosphäre reiner, positiver Energie leben kann. Sara sieht zum ersten Mal, wer sie wirklich ist, und erkennt ihr grenzenloses Potenzial.
Dieses Buch ist eine Anleitung, wie wir die Freude und das Glück finden können, die unser Geburtsrecht sind. Seine Lehre fliegt direkt ins Herz hinein und verbindet uns mit der Sara, die in uns allen lebt.
Titel: Saure Gurken zum Frühstück
BR 1258
Autor: DowlingVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Emily ist in der 34. Woche schwanger. Und Connor, ihr lausiger Ehemann, hat nichts Besseres zu tun, als sie mit irgendeiner Schnepfe zu betrügen. Aber nicht mit ihr! Connor soll sein blaues Wunder erleben - denn in jeder Frau steckt schließlich ein kleiner Teufel, der nur darauf wartet, endlich befreit zu werden ...
Clare Dowlings hinreißend komischer Roman fand in England innerhalb kürzester Zeit Hunderttausende begeisterte Leserinnen.
»Lustig und originell.« Cathy Kelly
Titel: Scatterheart
BR 1872
Autor: Wilkinson, LiliVerlag: cbjim BestandInhalt:
Eine junge Dame von Stand kämpft um ihr Glück, ihre Freiheit und die große Liebe.
London, 1814: Hannahs idyllisches Leben wird jäh gestört, als ihr Vater eines Mordes bezichtigt nach Paris flieht. Von nun an stolpert das Mädchen von einem Alptraum in den nächsten: Sie landet im Gefängnis und wird zu jahrelanger Zwangsarbeit in einer australischen Strafkolonie verurteilt.
Während der monatelangen Seereise lernt sie James, den attraktiven und charmanten Schiffsleutnant, kennen. James verspricht ihr ein standesgemäßes Leben in Luxus und Reichtum. Doch schon bald entpuppt er sich als unbeschreiblich brutal und kaltblütig. Hannahs Situation wird immer unerträglicher und aussichtsloser. Kann sie den Lauf ihres Schicksals verändern und einer trostlosen Zukunft entfliehen, um am anderen Ende der Welt ihr Glück und ihre große Liebe zu finden?
Ein fesselnder, zu Tränen rührender Liebesroman über Stolz und Vorurteile, Liebe und Wahrheit
Titel: Schatten der Welt
BR 2040
Autor: IzquierdoVerlag: DuMontim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Schatten der Welt : Roman TB Izquierdo, Schatten der Welt : Roman TB Izquierdo, Schatten der Welt : Roman / von Andreas Izquierdo
Thorn in Westpreußen, 1910. Der schüchterne Carl, der draufgängerische Artur und die freche Isi pfeifen auf den Ernst des Lebens. Nicht einmal die Nachricht, dass ein Komet namens Halley die Menschheit zu vernichten droht, kann die drei Jugendlichen schockieren. Im Gegenteil ungerührt verkaufen sie Pillen gegen den Weltuntergang, während Halley still vorbeizieht.
Doch das Erwachsenwerden lässt sich nicht aufhalten: Carl beginnt eine Ausbildung zum Fotografen, Artur und Isi werden ein Paar. Als 1914 die große Weltpolitik über sie hineinbricht, reißt es die Freunde auseinander. Artur und Carl werden eingezogen, fernab der Heimat werden die beiden Teil eines Kriegs, der jede Vorstellungskraft sprengt. Derweil hat Isi zuhause in Thorn ganz andere Kämpfe auszufechten.
1918 ist der Krieg endlich vorbei. Nichts ist geblieben, wie es einmal war, und doch scheint ein Neuanfang möglich
Mitreißend und mit viel Gefühl für seine Figuren erzählt Andreas Izquierdo die Geschichte dreier Jugendlicher, die in den Wirren des frühen 20. Jahrhunderts ihren Weg suchen Schatten der Welt ist Abenteuerroman, Coming-of-Age-Geschichte und spannender historischer Roman zugleich.
Titel: Schmetterlinge aus Marzipan
BR 2390
Autor: Böhle, DanielaVerlag: dtvim BestandInhalt:
Die süßeste Versuchung, seit es Kuchen gibt Gedankenverloren starrt Nina auf die Auslage der kleinen Konditorei: Praktikant gesucht , steht da in handgemalten Buchstaben. Schon immer waren Backstuben für Nina Sehnsuchtsorte. Nur hat sie dem Gefühl nie nachgegeben. Jetzt, mit über vierzig, bewirbt sie sich, nimmt unbezahlten Urlaub: Fortan steigt sie jeden Morgen in die verheißungsvoll duftende Backstube hinab wie in eine Zauberwelt. Und auch in der Liebe eröffnen sich plötzlich ganz neue Möglichkeiten.
Titel: Schokolade zum Frühstück
BR 895
Autor: Fielding, JoyVerlag: rororoim BestandInhalt:
Bridget Jones ist Anfang Dreißig, leicht chaotisch und zum Leidwesen ihrer Mutter noch immer unverheiratet. Aber im kommenden Jahr wird sich ihr Leben von Grund auf ändern: Rauchen aufgeben, abnehmen, Wohnung aufräumen und den Mann fürs Leben kennenlernen - und dabei ausgelichen bleiben. Da die Praxis aber anders aussieht als die Theorie, tröstet schon mal eine Tafel "Schokolade zum Frühstück". Mit viel Humor und Selbstironie beschreibt Helen Fielding das Single-Dasein und läßt ihre Heldin schlagfertig, originell und urkomisch durch den Alltag schlittern.
Titel: Schuld
BR 1659
Autor: SchirachVerlag: -im BestandInhalt:
Ein Mann bekommt zu Weihnachten statt Gefängnis neue Zähne. Ein Junge wird im Namen der Illuminaten fast zu Tode gefoltert. Die neun Biedermänner einer Blaskapelle zerstören das Leben eines Mädchens und keiner von ihnen muss dafür büßen … Neue Fälle aus der Praxis des Strafverteidigers von Schirach – die der Autor von Schirach in große Literatur verwandelt hat. Mit bohrender Intensität und in seiner unvergleichlichen lyrisch-knappen Sprache stellt er leise, aber bestimmt die Frage nach Gut und Böse, Schuld und Unschuld und nach der moralischen Verantwortung eines jeden Einzelnen von uns.
Titel: Schwanger macht lustig
BR 1543
Autor: HaranVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Sich verlieben, heiraten, Kinder kriegen – aber nicht unbedingt in dieser Reihenfolge

Francesca Tyler, Journalistin mit Leib und Seele, hört ihre biologische Uhr unverschämt laut ticken. Den Heiratsantrag des attraktiven Dr. Laurence Westcott nimmt sie deshalb einigermaßen beglückt an. Doch zwei Monate später, nach einer beschwipsten Nacht mit ihrem Erzrivalen Jack Allen, ist sie schwanger. Fragt sich nur, von wem ...
Mit ihren turbulent-witzigen Geschichten über die Liebe, Freundschaft, Familie und die kleinen Tücken des Alltags erobert SPIEGEL-Bestsellerautorin Maeve Haran die Herzen ihrer Leser im Sturm!
Titel: Schweigeminute
BR 1982
Autor: LenzVerlag: -im BestandInhalt:
"Wir haben Siegfried Lenz für ein poetisches Buch zu danken. Vielleicht ist es sein schönstes." Marcel Reich-Ranicki

Ein warmer Sommer an der Ostsee vor vielen Jahren. Benny Goodmann und Ray Charles sind noch en vogue, in den Gassen spielt der Drehorgelmann, man bezahlt in "Mark", und wenn die Englischlehrerin vor die Oberprima tritt, stehen alle auf: "Good morning, Mrs. Petersen."
Wie es zu der Liebe zwischen Stella und Christian kam, wie die Leidenschaft sich an der Realität messen muss und wie dann mit einem Mal alles zu Ende ist - und doch auch nicht. Wie die Liebe gerade durch den Tod unsterblich wird: das erzählt Siegfried Lenz mit meisterhafter Einfühlungskraft, mit Distanz und Humor. Im Thema des Vergänglichen, der Zeitverfallenheit irdischer Liebe, der Unmöglichkeit vollendeten Glücks, schwingt die Melancholie eines Theodor Storm. In der Lakonie des Erzählens spürt man die existenzielle Härte eines Ernest Hemingway. Und doch spricht hier die Sympathie und Integrität des Erzählers Siegfried Lenz, der im knappen Raum der Novelle eine Menschheitsfrage entfaltet, die immerzu gültig ist.

"Späte Sommerbilder, in einer Sprache wie aus Bernstein gegossen." Andrea Seibel, Die Welt
Titel: Sehnsucht der Unschuldigen
BR 1699
Autor: Roberts, NoraVerlag: Heyneim BestandInhalt:
In dem verschlafenen Städtchen Innocence ist die Zeit stehen geblieben. Scheinbar der perfekte Ort für die Musikerin Caroline Waverly, um nach schweren Zeiten wieder zu sich selbst zu finden. Doch die Idylle trügt: Seit einiger Zeit erschüttert eine Mordserie an jungen Frauen den kleinen Ort. Hauptverdächtiger ist der attraktive Erbe einer Farm – und gerade er scheint ein Auge auf Caroline geworfen zu haben.
Titel: Sehnsucht ist ein Notfall
BR 2330
Autor: HeinrichVerlag: -im BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Sehnsucht ist ein Notfall : Roman / von Sabine Heinrich
An einem sonnigen Tag im Januar gingen wir ins Meer und schrien vor Glück.
Am Tag vor Silvester bekommt Eva einen Anruf von ihrer Oma: Sie macht mit Opa Schluss und verlässt ihn. Nach sechzig Jahren Ehe. Und Eva? Liebt ihren Freund. Es ist gut, wie es ist. Aber reicht gut in einer Beziehung aus? Kann es anders besser sein?
Eva und Johannes sind beide über dreißig und leben seit ein paar Jahren zusammen. Johannes liebt seinen Job als Lehrer und Eva ihren als Physiotherapeutin. Eva will vielleicht ein Kind, Johannes nicht. Darüber reden sie nicht, denn eigentlich ist die Sache entschieden. Aber dann stolpert Eva Hals über Kopf in eine Affäre mit Tobias, dem jungen Vater eines ihrer kleinen Patienten. Eigentlich ist es nur eine Nacht - aber passiert das, wenn man glücklich ist?
Als ihre Oma anruft und erzählt, dass sie es zu Hause nicht mehr aushält, beschließen die beiden: Wir hauen ab! Nach Italien, ans Meer. Familie und Freunde sind in Aufruhr, Johannes und Tobias schicken eine SMS nach der anderen. Aber es geht ums Eingemachte: Kann man immer wieder neu anfangen? Wie viele Kompromisse verträgt eine Beziehung? Wird man glücklich ohne Kinder? Und vor allem: Wie wird man Sophia Loren?
Sabine Heinrichs Debüt ist ein ganz besonderer Generationenroman: eine turbulente Road Novel über zwei Frauen vor einer großen Entscheidung, eine komisch-melancholische Fahrt durch Italien im Januar und eine hinreißend leicht erzählte Geschichte über das Verlangen nach Verlangen.
Titel: Sex and the Dorf
BR 2002
Autor: Kaufhold, JuliaVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
„Sex mit dir ist langweilig“, sagt Simon. Nach acht Jahren. Und geht. Da hält Caro es einfach nicht mehr aus in Hamburg. Weil sie schon immer raus aufs Land wollte, heuert sie kurzerhand bei einer Dorfzeitung an – wo sich ihre Bullerbü-Fantasien schnell an der güllegeschwängerten Luft zersetzen. Außerdem kennt sie kein Schwein. Das ändert sich, als sie Saranya, Karrierefrau in Stilettos, und Landei Nelly trifft. Sie alle sind über 30 und Single: eine Dorf-Rarität. Kein Wunder also, dass es nicht nur bei Gesprächen über Männer, Sex und Liebe bleibt – um Caros Selbstbewusstsein wiederzubeleben, braucht es Taten! Als dann auch noch ein gewisser Herr Groß auf den Plan tritt und die Freundinnen um ihr Dorf kämpfen müssen, haben sie eine ebenso pikante wie brillante Idee ...
Titel: Shades of Grey
BR 1953
Autor: James, Ellen FoleyVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren: Anastasia Steele! Doch dann lernt sie den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Eigentlich möchte sie ihn schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber auch darum bemüht: Sie kommt nicht von ihm los. Christian führt Ana in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe ein - in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht
Titel: Sieben Jahre später
BR 1600
Autor: Musso, GuillaumeVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Nikki und Sebastian sind geschieden – und glücklich darüber. Doch als ihr Sohn Jeremy spurlos verschwindet, müssen sie sich zusammen auf die Suche nach ihm machen. Auf ihrer atemlosen Verfolgungsjagd stellen sie sich den schwierigsten Herausforderungen: rätselhaften Botschaften, skrupellosen Gegnern – und ihren eigenen Gefühlen.
Titel: Sieben Tage für die Ewigkeit
BR 1526
Autor: LevyVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Charmanter Teufel trifft zauberhaften Engel
Zofia und Lukas sind so verschieden, wie zwei Menschen nur sein können: wie Feuer und Wasser, wie Engel und Teufel! Als sie sich ineinander verlieben, sprühen Funken. Und es steht viel mehr auf dem Spiel als die Zukunft ihrer Beziehung, denn Gott und Satan haben sie auf die Erde geschickt, um ein für allemal zu klären, wer nun wirklich die Macht hat.
Ein teuflisch bezauberndes Märchen vom erfolgreichsten Bestsellerautor Frankreichs!
Titel: Simon
BR 755
Autor: FredrikssonVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Simon wächst als Adoptivkind von Karin und Erik, der Schiffsbauer und Arbeitersohn ist, in einem Haus an der Küste vor Göteborg auf, dort wo der Fluss ins Meer mündet und ein Eichenwald die Landschaft verzaubert. Aber es ist eine unsichere und angsterfüllte Zeit, denn der Zweite Weltkrieg steht kurz bevor. Karin, eine warmherzige und kluge Frau, deren Tür für alle immer offen steht, tröstet und hilft so gut sie kann und nährt, wie auch ihr Mann, den Glauben an das Gute. Simon stammt aus einer heimlichen Verbindung von Eriks Cousine mit einem verschwundenen jüdischen Musiker aus Deutschland. Um den Jungen zu schützen, verschweigen Karin und Erik ihm seine wahre Geschichte. Doch Simon ist sehr sensibel und meint, er habe die Sorgen, die er in den Augen seiner Mutter lesen kann, verschuldet. Und so begibt er sich auf eine Suche, die ihn bis zu den Ursprüngen bringt ... .
Titel: So wie du mich kennst
BR 2218
Autor: Landsteiner, AnikaVerlag: Krügerim BestandInhalt:
Warum reden wir den ganzen Tag und erzählen uns doch so wenig?
Karlas Leben ist stehengeblieben. Sie trägt eine Urne nach Hause, darin die Asche ihrer Schwester Marie. Und plötzlich ist nichts mehr so, wie es einmal war. Marie war Karlas Seelenverwandte, ihr Kompass in diesem Chaos, das sich Leben nennt. Und während sich dieses Chaos um sie herum einfach weiterdreht, reist Karla nach New York, um dort die Wohnung ihrer Schwester aufzulösen. Als sie Fotos findet, die so verstörend wie alltäglich sind, fragt sie sich, wie gut sie Marie wirklich kannte. Die Schwester, die so ganz anders lebte als sie. Die erfolgreich und selbstbewusst war. Was Karla auf den Bildern sieht, verändert ihren Blick auf Marie, ihren Blick auf sich selbst und auf das ganze Leben vor ihr.
Anika Landsteiner erzählt eindringlich, bewegend und aufrüttelnd von Frauen wie uns. Von Menschen wie dir und mir.
Titel: Sofies Welt
BR 33
Autor: GaarderVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Mysteriöse Briefe landen im Briefkasten der 15jährigen Sofie Amundsen in Oslo. Was sollen diese Fragen: »Wer bist du?«, »Was ist ein Mensch?« und »Woher kommt die Welt?«. Sofie ist irritiert. Die Briefe werden ausführlicher und entführen sie in die abenteuerliche und geheimnisvolle Gedankenwelt der großen Philosophen. Ihr unbekannter Briefeschreiber erzählt Sofie die Geschichte Europas, der Antike, des Mittelalters und der Renaissance und dann nimmt die Geschichte eine unglaubliche Wendung.

Die Geschichte der Philosophie, für Jugendliche in einem richtig spannenden Roman verpackt, in einem geistreichen und witzigen Buch über zwei ungleiche Mädchen. Fast kann man nicht glauben, daß es so etwas gibt.
Titel: Solange du da bist
BR 1531
Autor: LevyVerlag: Aufbau-Verlagim BestandInhalt:
Und wenn es wahr wäre? Was, wenn Arthur wirklich der Einzige wäre, der Laurens Geheimnis teilen kann, sie sehen und hören kann – sie, die niemand mehr hört oder sieht? Als Arthur Lauren in seinem Schrank entdeckt, glaubt er zuerst an einen dummen Scherz, doch bald findet er die aufdringliche Frau, die erscheint und verschwindet, wie es ihr beliebt, ziemlich amüsant. Und irgendwann kann er sich ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen …
Ein wunderschöner und zutiefst berührender Roman über die unbezwingbare Macht der Liebe.
Titel: Sommer im Herzen
BR 1613
Autor: Andrews, Mary KayVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Ein Mann, vier Frauen und eine Bar direkt am Strand: der perfekte Sommerroman – große Liebe inklusive
Grace Stanton ist eine erfolgreiche Lifestyle-Bloggerin. Als sie jedoch ihren Ehemann dabei erwischt, wie er sie mit ihrer Assistentin betrügt, gehen die Pferde mit ihr durch: Sie fährt seinen teuren, heißgeliebten Sportwagen in den Swimmingpool. Kurze Zeit später passt ihr Haustürschlüssel nicht mehr, ihre Kreditkarten sind gesperrt und auch der Zugang zu ihrem Blog ist gelöscht. Sie reicht die Scheidung ein, doch der Richter verdonnert sie erst einmal zu einer Trennungsbewältigungstherapie. Das hat ihr gerade noch gefehlt!
Am Anfang denkt Grace noch, dass sie mit den anderen vier Teilnehmern absolut nichts gemeinsam hat. Doch dann verhält sich die Therapeutin so seltsam, dass die fünf beschließen, ihre eigene Gruppensitzung jeden Mittwochabend in der "Sandbox" abzuhalten. Dabei stellen sie schnell fest, dass sie doch mehr verbindet, als sie dachten. Können sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und zusammen einen neuen Weg ins Leben finden?
Titel: Sommerblau
BR 1828
Autor: March, MiaVerlag: Rowohlt-Taschenbuch-Verl.im BestandInhalt:
Blaues Meer, der Himmel in azur und der beste Blaubeerkuchen von Maine: Der Sommer in Boothbay Harbour zeigt sich von seiner besten Seite. Doch Veronica, die in einem kleinen Diner arbeitet und stadtbekannt ist für ihre Kuchen, kann keinen Sommer genießen, seit sie vor vielen Jahren ihre neugeborene Tochter zur Adoption freigeben musste. Erst die Begegnung mit zwei Urlauberinnen hilft ihr, die alten Wunden zu heilen: Gemma, ungewollt schwanger, und Bea, auf der Suche nach ihrer leiblichen Mutter. Drei Frauen, die zu Freundinnen werden und im Verlauf dieses schicksalhaften Sommers entdecken, wie wichtig Zusammenhalt, Geborgenheit und Familie sind.
Titel: Sommerlicht
BR 259
Autor: GerasVerlag: Dt. Buchgemeinschaftim BestandInhalt:
Willow Court schmückt sich zum großen Fest: Leonora Walsh, Tochter eines ebenso berühmten wie geheimnisumwitterten Malers, feiert ihren 75. Geburtstag. Und alle kommen in das herrschaftliche Haus am See. Doch jeder Gast - Töchter, Enkel, Freunde - bringt mehr als nur Geschenke. Wie ein schmerzhafter Splitter liegt bei drei Generationen der Familie die Vergangenheit unter der Haut und will ans Licht. Das größte Geheimnis jedoch birgt das alte Kinderzimmer von Willow Court: Ein Puppenhaus, gebaut von Leonoras früh verstorbener Mutter ...
Titel: Sommernächte in Paris
BR 2364
Autor: Swan, K.Verlag: Goldmannim BestandInhalt:
Ein unvergesslicher Sommer in der Stadt der Liebe ...

Die Kunstagentin Flora Sykes ist ständig in der Welt unterwegs. Für ein Privatleben oder eine ernsthafte Beziehung bleibt da keine Zeit. Nun führt sie ein geheimnisvoller Auftrag nach Paris, wo die wohlhabende Familie Vermeil ein Apartment voller Kunstschätze geerbt hat, das seit über siebzig Jahren niemand mehr betreten hat. Warum war es so lange verschlossen? Und woher stammen die Bilder? Statt Antworten zu finden, stößt Flora bei ihren Nachforschungen auf immer mehr Geheimnisse. Und zu allem Überfluss lenkt Xavier Vermeil, der unverschämt gut aussehende Sohn der Erben, sie immer wieder von der Arbeit ab ...
Titel: Sophie mon coeur
BR 491
Autor: LinaresVerlag: Müllerim BestandInhalt:
Frankreich 1789, Die Revolution greift von Paris aus wie ein Lauffeuer um sich. Royalisten und Republikaner liefern sich blutige Kämpfe. Auch die Freundschaft der Brecheville und Malahougue, zweier benachbarter Familien in der Normandie, zerbricht an diesem Streit. Doch nicht alles wird ausgeköscht, was bisher war. So trifft sich Mathieu Brecheville, Leutnant bei den Königstreuen, noch immer heimlich mit Judith, der bildschönen Frau des Republikaners Malahougue, die seine Gefühle mit einer schillernden Haßliebe erwidert. Und seine Schwester Sophie steht in Treue zu Judiths Bruder Guillaume, einem Leutnant der Regierungstruppen. Als sei es das letzte Mal, wird fortan jede ihrer Begegnungen zu einem wahren Sinnenrausch, denn sie wissen: Die Revolution wird ihren Tribut fordern - und sie kennt kein Erbarmen mit den Liebenden.
Titel: Speicherstadt-Saga 1 - Der Duft der weiten Welt
BR 2303
Autor: Lüders, FenjaVerlag: Lübbeim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Der Duft der weiten Welt : Speicherstadt-Saga / von Fenja Lüders
Hamburg, 1912: Mina Deharde liegt der Kaffeehandel im Blut. Kein Wunder, verbringt sie doch jede freie Minute im Kaffeekontor ihres Vaters, mitten in der Hamburger Speicherstadt. Doch beide wissen, dass sie als Frau das Geschäft nicht übernehmen kann, und einen männlichen Erben gibt es nicht. Während Mina davon träumt, mit ihrem Jugendfreund Edo nach New York auszuwandern, hat ihr Vater andere Pläne für sie. Mina muss sich entscheiden: zwischen Pflicht und Freiheit, Liebe und Familie ...
Titel: Speicherstadt-Saga 2 - Der Glanz der neuen Zeit
BR 2304
Autor: Lüders, FenjaVerlag: Lübbeim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Der Glanz der neuen Zeit : Speicherstadt-Saga / von Fenja Lüders
Hamburg in den 20er Jahren. Kaffeeimportfirma Kopmann und Deharde hat den Weltkrieg und die Inflation überstanden, wenn auch angeschlagen. Dass Mina sich nach Frederiks Rückkehr wieder aus dem Geschäft zurückziehen musste, gefällt ihr gar nicht. Zumal sie feststellt, dass Frederik spielt und Schulden macht. Minas Vater Karl, inzwischen alt und krank, ist nicht mehr in der Lage, die Firma zu leiten. So beginnt Mina in aller Heimlichkeit, die Zügel selbst in die Hand zu nehmen.
Titel: Speicherstadt-Saga 3 - Der Traum von Freiheit
BR 2305
Autor: Lüders, FenjaVerlag: Lübbeim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Der Traum von Freiheit : Speicherstadt-Saga. Roman / von Fenja Lüders
Hamburg Ende der 30er Jahre. Hakenkreuzfahnen wehen über der Hansestadt. Mina ist als erste Frau an der Kaffeebörse zugelassen worden, die Geschäfte laufen gut. Doch heimlich hilft sie ihrem Jugendfreund Edo, flüchtige Juden außer Landes zu bringen. Dabei bringt sie nicht nur die Firma, sondern auch sich selbst in große Gefahr.
Titel: Stadt der Diebe
BR 1881
Autor: Benioff, DavidVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Leningrad im Januar 1942: Weil er während der nächtlichen Ausgangssperre die Leiche eines deutschen Soldaten nach Essbarem durchsucht hat, wird der 17-jährige Lew sofort verhaftet – auf Plündern steht die Todesstrafe. Nach endlosen Stunden in einer kargen Gefängniszelle wird er allerdings nicht aufs Schafott, sondern zusammen mit seinem Mithäftling Kolja vor den Geheimdienstchef der Stadt geführt. Der stellt die beiden vor eine schier unlösbare Aufgabe – im Tausch gegen ihr Leben sollen sie innerhalb von sechs Tagen im ausgehungerten Leningrad zwölf Eier für die Hochzeitstorte seiner Tochter auftreiben.
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der den schüchternen, introvertierten Lew schicksalhaft an Kolja schweißt – einen schlitzohrigen, charmanten Frauenhelden und notorischen Lügner, der ihm ständig schmerzhaft bewusst macht, dass er selbst so gar nicht zum Abenteurer taugt. Als die beiden die Hoffnung, in Leningrad Eier zu finden, aufgeben müssen, fasst Kolja einen aberwitzigen Plan: Er will sich mit Lew zu einer Geflügelfarm jenseits der feindlichen Linien durchschlagen, in ein Dorf südlich von Leningrad. Ein selbstmörderisches Unterfangen, wären da nicht Koljas Kaltschnäuzigkeit, eine unerschrockene Partisanin namens Vika und Lews Schachtalent …
Titel: Sterne über Sansibar
BR 1879
Autor: Vosseler, NicoleVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Die Luft erfüllt vom Duft der Blüten und Gewürze, endlose Tage in herrlichen Gärten und prunkvollen Gemächern, umsorgt und geliebt von der Großfamilie das Leben von Sayyida Salima bint Sa id, der Tochter des Sultans von Sansibar, könnte
schöner nicht sein. Doch die unbeschwerten Jahre finden ein jähes Ende, als Salima dem deutschen Kaufmann Heinrich begegnet. Die beiden verlieben sich und schon bald wird die junge Frau schwanger. Für eine muslimische Prinzessin ist ein
uneheliches Kind undenkbar. Eine Heirat mit einem Ungläubigen kommt allerdings auch nicht in Frage. Als Ausweg bleibt nur die Flucht. In Hamburg hofft das Paar glücklich zu werden. Doch was erwartet Salima in dem kalten, fremden Land, so
weit entfernt von ihrer Heimat?
Titel: Sternen-Trilogie 1: Sternenregen
BR 2296
Autor: Roberts, NoraVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Wenn es Sterne regnet, werden Träume wahr …
Die junge Künstlerin Sasha Riggs lebt zurückgezogen in einem kleinen Haus in North Carolina. Hier wollte sie ihren Frieden finden und sich ganz auf ihre Gemälde konzentrieren. Doch sie kommt nicht zur Ruhe: Schon ihr ganzes Leben lang quälen sie des Nachts Träume, die sie nicht versteht und bei Tag verdrängt. Doch seit einiger Zeit gelingt ihr das nicht mehr, so sehr sie es auch versucht. Ein gefährlich attraktiver Mann stiehlt sich jede Nacht in ihren Kopf, ein Mann, der sagt, dass er auf sie wartet, dass sie ihn finden soll. Diese Visionen führen sie schließlich auf die griechische Insel Korfu, doch wird Sasha dort finden, was sie unbewusst seit Jahren sucht?
Titel: Sternen-Trilogie 2: Sternenfunken
BR 2297
Autor: Roberts, NoraVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Wenn das Funkeln der Sterne die Nacht erhellt, wird sich das Schicksal erfüllen ...
Die schöne Annika hat eine ganz besondere Verbindung zum Meer, von dort stammt sie, und dorthin muss sie wieder zurückkehren. Doch vorher hat sie noch einen Auftrag: Zusammen mit fünf anderen Auserwählten muss sie auf die Insel Capri reisen, um ein wichtiges Kleinod vor einem gefährlichen Gegenspieler zu retten. Die abenteuerliche Suche und eine Gefangenschaft bringen Annika dem attraktiven aber geheimnisvollen Sawyer näher. Ihre Zuneigung lässt sich nicht lange verleugnen, doch ihrer Liebe stehen Zweifel und Tabus im Wege. Werden die beiden der Gefahr trotzen und ihre Beziehung retten können?
Titel: Sternen-Trilogie 3: Sternenstaub
BR 2298
Autor: Roberts, NoraVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Wenn der Sternenstaub zur Erde fällt, erfüllen sich die geheimsten Wünsche ...
Die selbstbewusste Archäologin Riley hat einen Auftrag: Zusammen mit fünf weiteren Auserwählten muss sie nach Irland reisen, um dort die Suche nach dem letzten Stern, dem Stern des Eises, zu vollenden und das Schicksal aller Welten zu retten. Um die noch fehlenden Hinweise zu finden, vertieft sich Riley in die Geschichte und die Mythen Irlands. Als sie eines Tages in eine gefährliche Situation gerät, ist es der geheimnisvolle Doyle, der sie rettet, und sie kommen einander näher, gefährlich nah. Doch Doyle verschloss einst sein Herz für immer. Wird ihre Liebe trotzdem eine Chance haben? Und werden die sechs Auserwählten es schaffen, ihre Mission zu erfüllen?
Titel: Storchenherzen
BR 2363
Autor: Teichert, FritziVerlag: dtvim BestandInhalt:
Die Störche fliegen tief: zwei Hebammen zwischen Chaos und Liebe
Helga betreibt zusammen mit Kollegin Monika eine kleine Hebammenpraxis. Zwar liebt Helga ihren Job, aber nicht alle werdenden Mütter können mit ihrer ruppigen Art etwas anfangen. Zum Glück taucht Madita auf: Sie ist seit Kurzem ausgebildete Hebamme, zwanzig Jahre jünger und strotzt vor Tatendrang.

Helga ist entsetzt: Madita redet ohne Punkt und Komma, ist ekelhaft fröhlich und macht laufend esoterische Verbesserungsvorschläge. Zu allem Überfluss hat Helga eine handfeste Ehekrise …

Auch für Madita ist der Start ruckelig: An ihrem ersten Tag verursacht sie beinahe einen Unfall: Doch statt der Versicherung tauchen plötzlich lästige Verliebtheitsschmetterlinge auf …
Titel: Stunden des Aufbruchs
BR 2230
Autor: Konstantin, NinaVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Berlin 1951: Ein schillernder Nachtclub erwacht zu neuem Leben und zwischen Petticoats und Wirtschaftswunder kämpft eine junge Frau für ihren großen Traum vom Glück.
Der Krieg liegt Jahre zurück, der Wiederaufbau ist in vollem Gange, die Menschen in der geteilten Stadt sehnen sich nach Wohlstand, Vergessen und Sicherheit. Die 19-jährige Kriegswaise Charlotte hingegen träumt von einem aufregenden Leben jenseits ihrer schlecht bezahlten Arbeit in der Großnäherei. Als sie in den Ruinen Berlins einem amerikanischen GI begegnet, ändert sich ihr Schicksal auf unerwartete Weise: Die stürmische Liebe, die zwischen beiden aufflammt, umweht der Hauch des Verbotenen. Major DeWindt gut aussehend und um einiges älter als sie vermittelt ihr eine Stelle im Midnight , dem traditionsreichsten Tanzlokal Berlins. Vera, die schillernde, skandalumwitterte Besitzerin, nimmt Charlotte unter ihre Fittiche, und gemeinsam verhelfen die beiden Frauen dem Midnight zu neuem Glanz. Doch bald schon legt sich ein Schatten über Charlottes Glück, denn Vera ist in dunkle Machenschaften verwickelt, die Charlottes Liebe zu DeWindt auf eine harte Probe stellen werden
Titel: Sturmherz
BR 1720
Autor: Bomann, CorinaVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Alexa Petri hat schon seit vielen Jahren ein schwieriges Verhältnis zu ihrer Mutter Cornelia. Doch nun liegt Cornelia im Koma, und Alexa muss ihre Vormundschaft übernehmen. Sie findet einen Brief, der Cornelia in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt: als leidenschaftliche junge Frau im Hamburg der frühen sechziger Jahre. Und als Opfer der schweren Sturmflutkatastrophe. Alexa beginnt zu ahnen, wer ihre Mutter wirklich ist. Als ein alter Freund von Cornelia auftaucht, ergreift Alexa die Chance, sich von der Frau erzählen zu lassen, die sie schließlich auch verstehen und lieben lernt.
Titel: Sturmzeit
BR 1242
Autor: Link, CharlotteVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Sommer 1914: In Europa gärt es, doch auf dem Familiengut der Degnellys in Ostpreußen scheint noch Zeit zu sein für Idylle und Plänkeleien und für den Traum von der großen Liebe. Ein Traum, der die achtzehnjährige Felicia durch eine harte Zeit begleiten wird, in der alte Traditionen und Beziehungen untergehen und einer gar nicht mehr vornehmen Realität weichen.

Die fünfzehn Jahre bis zum Desaster des Schwarzen Freitags bringen Felicia Schrecken und Chaos, aber auch Reichtum und Karriere. Sie liebt das Leben, das Risiko und das Geld, doch vor allem zwei konträre Männer: Maksim, den idealistischen Revolutionär, und den zynischen Realisten Alex, der ihr Mann wird. Aus dem verwöhnten Luxusgeschöpf entwickelt sich eine unabhängige Geschäftsfrau, die hoch spielt und tief fällt.

Doch eines bleibt: die tiefe Zuneigung zu ihrem Land und ihrer Familie und ein zäher Wille zum Kämpfen.
Titel: Sturz der Titanen
BR 2242
Autor: FollettVerlag: Weltbildim BestandInhalt:
DREI LÄNDER. DREI FAMILIEN. EIN JAHRHUNDERT. Die große Familiensaga von Ken Follett, Autor der Bestseller DIE SÄULEN DER ERDE und DIE TORE DER WELT.
1914. In Europa herrscht Frieden, doch die Weltmächte rüsten zum Krieg. Ein einziger Funke könnte dieses Pulverfass entzünden. Der Schatten des drohenden Konflikts fällt auf die Lebenswege mehrerer Familien aus verschiedenen Ländern, die sich über ein ganzes Jahrhundert immer wieder kreuzen werden.

- Ethel Williams, Kind einer Bergmannsfamilie aus Wales, ist Dienerin im Haus von Earl Fitzherbert. Als sie von ihm ein Kind erwartet, wird sie in Schande entlassen. Aber Ethel lässt sich nicht entmutigen und beginnt, während die Männer ins Feld ziehen, für die Rechte der Frauen zu kämpfen.

- Walter von Ulrich, Spross einer Adelsfamilie, sehnt sich nach einem demokratischen Deutschland. In London verliebt er sich in die emanzipierte Lady Maud. Am Tag vor der deutschen Kriegserklärung an Russland heiraten sie heimlich. Aber der Krieg reißt die Liebenden auseinander.

- Grigori und Lew Peschkow wachsen in St. Petersburg als Waisen auf. Der rechtschaffene Grigori wird zum Revolutionär. Sein leichtfertiger Bruder gelangt in Amerika zu Reichtum. Doch dann muss Lew zur Armee, kehrt als Soldat in die Heimat zurück - und sieht sich seinem Bruder gegenüber.

Als in sich abgeschlossener historischer Roman ist STURZ DER TITANEN der spannende Auftakt von Ken Folletts Jahrhundert-Trilogie, die mit WINTER DER WELT fortgesetzt wird und mit KINDER DER FREIHEIT ihren Abschluss findet.
Titel: Suche Köchin, biete: Liebe
BR 1938
Autor: Mallery, SusanVerlag: -im BestandInhalt:
Ob das gut gehen kann? The Waterfront, das Vorzeigerestaurant der Buchanan-Familie, steckt in Schwierigkeiten. Die einzige, die es noch retten kann, ist Penny, die beste Köchin der Stadt - und die Ex-Frau des Besitzers, Cal Buchanan.

Widerwillig übernimmt Cal Buchanan die Leitung des Restaurants The Waterfront. Das Vorzeigeobjekt der Buchanan-Familie steckt in Schwierigkeiten, und er soll es retten. Das kann ihm nur mit Hilfe der besten Köchin der Stadt gelingen. Dumm nur, dass diese auch gleichzeitig seine Ex-Frau ist. Aber die Scheidung liegt lange genug zurück, als dass sie einer gemeinsamen Arbeit im Wege stehen könnte. Oder doch nicht?
Titel: Tante Inge haut ab
BR 1548
Autor: Heldt, DoraVerlag: dtvim BestandInhalt:
Für einen Neuanfang ist man nie zu alt.

Die Frau am Ende des Bahnsteigs trug einen roten Hut und sah aus wie meine Tante Inge. Nur dass die niemals Hüte und schon gar nicht ihr Gepäck tragen würde.

Urlaub auf Sylt! Freudig begrüßt Christine (46) am Bahnhof ihren Johann, da tippt das Unheil ihr auf die Schulter: Die Frau mit dem roten Hut ist tatsächlich Tante Inge (64), Papas jüngere Schwester. Aber was macht sie allein auf Sylt? Noch dazu mit so vielen Koffern? Für Papa Heinz kann dies nur eines bedeuten: Inge will Walter, den pensionierten Finanzbeamten, samt gemeinsamem Reihenhaus verlassen. Als dann auch noch Inges neue Freundin Renate mit ihrem Faible für (nicht nur alleinstehende) ältere Männer auftaucht, platzt Mama Charlotte der Kragen: Walter muss her, und zwar sofort!
Christine indessen stimmt Inges Lebenslust nachdenklich. Mit Mitte 60 wagt ihre Patentante einen Neuanfang – und sie selbst?
Titel: Tante Martl
BR 1964
Autor: März, UrsulaVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Tante Martl ist scheinbar unscheinbar, in Wahrheit aber ganz besonders. Der Leser spürt es gleich an der Art, wie sie ihre Telefonanrufe eröffnet: mit einem Stöhnen, dem ein unerwarteter Satz folgt. Geboren als dritte Tochter eines Vaters, der nur Söhne wollte, ist Martl die ungeliebte Jüngste, die keinen Mann findet, dafür aber einen Beruf als Volksschullehrerin. Nie verlässt sie die westpfälzische Kleinstadt, in der sie geboren wurde, ja nicht einmal ihr Elternhaus. Und obwohl sie ihren Vater jahrelang pflegt, während ihre Schwestern Familien gründen, bewahrt sie ihre Selbstständigkeit. Wie Tante Martl das schafft und in hohem Alter noch einen großen Fernsehauftritt bekommt, erzählt Ursula März mit staunender Empathie und widerständigem Humor.
Titel: Taste of Love - Geheimzutat Liebe
BR 1677
Autor: Anderson, Poppy J.Verlag: Lübbeim BestandInhalt:
Andrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel - doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?
Titel: Tender Bar
BR 1625
Autor: Moehringer, J.R.Verlag: Fischerim BestandInhalt:
Eine Bar ist vielleicht nicht der beste Ort für ein Kind, aber bei weitem nicht der schlechteste. Vor allem das Dickens nicht, mit seinen warmherzigen und skurrilen Figuren: Smelly, der Koch, Bob the Copund seine geheimnisvolle Vergangenheit oder Cager, der Vietnam-Veteran. Für den kleinen JR sind sie alle bessere Väter als seiner - wäre er da gewesen. Von ihnen lernt er Mut, Zuversicht und die Gewissheit, dass es nicht nur Gut und Böse gibt, dass Bücher Berge versetzen können und das man an gebrochenem Herzen nicht stirbt. In der Bar hört er zum ersten Mal Sinatra, sieht Baseballspiele im Fernsehen, und trinkt sein erstes Bier. Er lernt auch, dass Träume wahr werden können - wenn man für sie kämpft.
Titel: The Brightest Stars attracted
BR 1868
Autor: Todd AnnaVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Die 20-jährige Karina konzentriert sich ganz auf ihren Job in einem Massagestudio und will ansonsten einfach nur ihre Ruhe haben. Liebe endete für sie immer im Chaos, und deshalb verfolgt sie eine strikte No-Dating-Policy. Eines Tages taucht ein neuer Kunde auf: Kale ist immer freundlich und hat eine unendlich sanfte Ausstrahlung. Er zieht Karina auf geheimnisvolle Art und Weise an, und langsam öffnet sie sich. Doch plötzlich wird Karina durch Kale in eine Welt hineingezogen, die noch düsterer ist als ihre eigene - und voller Leidenschaft.
Titel: Theos Reise
BR 1458
Autor: Clément, CatherineVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Theo ist vierzehn Jahre alt. Seine größte Leidenschaft sind Bücher über alte Mythologien und Computerspiele. Als Theo erfährt, dass er schwer krank ist, nimmt ihn seine Tante Marthe mit auf eine große Reise. Er soll die Weltreligionen und ihre heiligen Stätten kennen lernen: Jerusalem, Ägypten, Rom, Istanbul, Moskau – Theo ist fasziniert und beeindruckt. Und überall trifft er auf kundige Religionsführer, die ihm die verschiedensten Glaubensrichtungen – vom Judentum über den Islam bis hin zum Buddhismus anschaulich nahe bringen.
»Abenteuerroman und Enzyklpopädie, Entwicklungsroman und ein Stück farbenprächtige Reiseliteratur …amüsant, spannend und leicht zu lesen.« FOCUS
Titel: Tief im Herzen
BR 1639
Autor: Roberts, NoraVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Nach Jahren in Rennsport und Jet Set kehrt Cameron Quinn zurück an die stürmische Küste Marylands, um ein Versprechen einzulösen. Dort lernt der einstige Draufgänger ein ganz neues Abenteuer kennen...
Titel: Tiefe
BR 1908
Autor: Mankell, HenningVerlag: Zsolnayim BestandInhalt:
Lars Tobiasson-Svartman ist Marineoffizier und Seevermessungsingenieur, ein Mann der Abstandmessung und des Abstandhaltens. Es ist die Zeit des Ersten Weltkriegs und er hat den militärischen Auftrag, in den Stockholmer Schären neue Fahrwasser auszuloten. Eines Tages trifft er auf einer der äußersten Schären eine einsam lebende Frau, Sara Fredrika. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Doch bald geht sein Auftrag zu Ende, und zu Hause erwarten ihn seine Frau und ein geordnetes Heim. Um zu Sara Fredrika zurückkehren zu können, ersinnt er einen dreisten Betrug. Wie immer bei Mankell entwickelt die Geschichte einen unwiderstehlichen und unheimlichen Sog.
Ein Mann zwischen zwei Frauen. Ein Mensch, der über Leichen geht, um ans Ziel seiner Wünsche zu gelangen. Ein Roman über die finsteren Abgründe der Seele und das Böse in uns.
Titel: Titos Brille
BR 2348
Autor: AltarasVerlag: Fischer-Taschenbuch-Verl.im BestandInhalt:
Mit Wärme und Humor geschriebene Familienbiografie der bekannten TV-Schauspielerin und Theater-Regisseurin Adriana Altaras, die 1960 in Zagreb geboren wurde und in Giessen als Tochter des Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde aufwuchs. Eine kluge Reflexion deutsch-jüdischen Zusammenlebens.
Quelle: Verlag
Titel: Töchter der See
BR 2225
Autor: Roberts, NoraVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Eigentlich plante Shannon Bodine nur eine kurze Reise nach Irland, um ihre beiden Halbschwestern kennenzulernen. Doch sie hat nicht mit der magischen Anziehungskraft der Insel gerechnet: Es wird eine Begegnung mit einer rätselhaften Welt. Und durch ihre Träume geistert ein beunruhigend schöner Mann aus einem anderen Leben. Versucht der Traum, ihr etwas zu sagen?
Der dritte Band der farbenprächtigen Irland Trilogie.
Titel: Träume aus Eis
BR 2379
Autor: Winkler, FranziskaVerlag: HarperCollinsim BestandInhalt:
Erna und Josef Pankofer sind überglücklich, als sie die kleine Eisdiele in der Kaufinger Straße in München eröffnen. Endlich hat das Tingeln mit dem Eiswagen durch die Straßen ein Ende und sie haben ein besseres Zuhause für sich und ihre beiden Töchter. Doch dann bricht die Weltwirtschaftskrise über sie herein, und die älteste Tochter Frieda verliebt sich ausgerechnet in den Sohn eines Konkurrenten. Das Glück der Familie hängt bald am seidenen Faden - kann die Idee, als erster Laden in ganz Bayern Eis am Stiel zu verkaufen, sie retten, oder sind die Träume aus Eis am Ende nur Luftschlösser ...?
Titel: Traumfänger
BR 2339
Autor: Morgan, MarloVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Was eine seltene Ehre ist, kostet die amerikanische Ärztin Marlo Morgan zunächst viel Kraft und Überwindung: eine dreimonatige rituelle Wanderung durch den australischen Busch als Gast der Aborigines. Doch im Laufe der strapaziösen Tour erfährt sie eine ungeheure emotionale Bereicherung und spirituelle Wandlung.
Titel: Traumsammler
BR 2215
Autor: Hosseini, KhaledVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Der Nr.1-Spiegel-Bestseller jetzt im Taschenbuch!
Millionen Leser haben auf seinen neuen Roman gewartet: In ›Traumsammler‹ erzählt Khaled Hosseini die bewegende Geschichte zweier Geschwister aus einem kleinen afghanischen Dorf. Pari ist drei Jahre alt, ihr Bruder Abdullah zehn, als der Vater sie auf einem Fußmarsch quer durch die Wüste nach Kabul bringt. Doch am Ende der Reise wartet nicht das Paradies, sondern die herzzerreißende Trennung der beiden Geschwister, die ihr Leben für immer verändern wird.
Ein großer Roman, der uns einmal um die ganze Welt führt und in seiner emotionalen Intensität und Erzählkunst neue Maßstäbe setzt. Fesselnder, reicher, persönlicher als je zuvor.
Titel: Treuepunkte
BR 1205
Autor: Fröhlich, SusanneVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Noch bis eben schien Andrea Schnidts Leben mit kleinen Abstrichen perfekt zu sein: mein Haus, mein Auto, meine Kinder, mein Mann. Doch Christoph verbringt angeblich ganze Tage und Nächte in der Kanzlei, weil es momentan so viel zu tun gebe und er nun mal keine andere Wahl habe. Merkwürdig nur, dass er dabei so erstaunlich gut gelaunt ist und jetzt auch noch diese gestreifte Krawatte trägt, die sie in ihrem Leben vorher noch nie gesehen hat. Da läuft doch was! Was der kann, kann ich schon lange , schnaubt Andrea und tritt die Flucht nach vorne an.
Titel: Trümmerkind
BR 1798
Autor: Borrmann, MechtildVerlag: Droemerim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Trümmerkind : Kriminalroman / von Mechtild Borrmann
In ihrem neuen Roman Trümmerkind beschreibt die mit dem Deutschen Krimipreis sowie dem renommierten Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnete Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann das Leben eines Findelkinds im vom Krieg zerstörten Hamburg von 1946 / 1947. Spannung und historisches Zeitgeschehen miteinander zu verknüpfen, versteht Borrmann wie keine andere deutsche Autorin wie sie mit ihren Bestsellern und vielfach ausgezeichneten Romanen Wer das Schweigen bricht , Der Geiger und Die andere Hälfte der Hoffnung bereits bewiesen hat.
Der kleinen Hanno Dietz schlägt sich mit seiner Mutter im Hamburg der Nachkriegsjahre durch. Steine klopfen, Altmetall suchen, Schwarzhandel - das ist sein Alltag. Eines Tages entdeckt er in den Trümmern eine Tote und etwas abseits einen etwa dreijährigen Jungen, der erstaunlich gut gekleidet ist. Das Kind spricht kein Wort, Verwandte sind nicht auffindbar. Und so wächst der Junge bei den Dietzens auf. Jahre später kommt das einstige Trümmerkind durch Zufall einem Verbrechen auf die Spur, das auf fatale Weise mit seiner Familie verknüpft ist
Titel: Über uns der Himmel, unter uns das Meer
BR 1648
Autor: Moyes, JojoVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Eine berührende Geschichte über Hoffnung, Schicksal und Liebe. Australien 1946: Sechshundert Frauen machen sich auf eine Reise ins Ungewisse. Ein ausgemustertes Kriegsschiff soll sie nach England bringen, dort erwartet die Frauen ihre Zukunft: ihre Verlobten, ihre Ehemänner englische Soldaten, mit denen sie oft nur wenige Tage verbrachten, bevor der Krieg sie wieder trennte. Unter den Frauen ist auch Krankenschwester Francis. Während die anderen zu Schicksalsgenossinnen werden, ihre Hoffnungen und Ängste miteinander teilen, bleibt Francis verschlossen. Nur in Marinesoldat Henry Nicols findet sie einen Vertrauten, er hat wie sie Schreckliches erlebt in den Kriegsjahren. Doch die Freundschaft kommt zu einem jähen Ende, als ein dunkler Teil von Francis Vergangenheit ans Licht gezerrt wird In diesem Roman verarbeitet Jojo Moyes ihre eigene Familiengeschichte. Ihre Großmutter war eine der Frauen, die 1946 zu einer einzigartigen Reise aufbrachen.
Titel: Und dann noch die Liebe
BR 2011
Autor: Oetker, AlexanderVerlag: Hoffmann und Campeim BestandInhalt:
Brüssel im Jahr 2015: François, Mitte Dreißig, steht im Auge des Taifuns. Als Freelancer für deutsche und französische Nachrichtensender jettet er rastlos durch Europa, auf der Jagd nach der nächsten Nachricht und dem nächsten großen Thema. Die Welt um ihn herum scheint sich immer schneller zu drehen: Finanzkrise in Griechenland, Flüchtlingsströme quer durch Europa, Terror im Pariser Bataclan.

Bis François in der europäischen Hauptstadt auf einer Pressekonferenz Agapì begegnet, einer aufstrebenden Beamtin aus dem Stab des griechischen Finanzministers. Plötzlich steht eine große Frage im Raum: Wie können wir noch lieben, wenn die Welt aus den Fugen gerät? François' Suche nach einer Antwort gerät zu einer Reise zu sich selbst - und mündet in einen ungeheuren Verrat.
Titel: Und hörte nicht ihr Weinen
BR 1657
Autor: Haynes, MelindaVerlag: -im BestandInhalt:
Petal ist eine ganz normale Kleinstadt mitten im Herzen von Mississippi. Jeder weiß von jedem alles, auch wenn man nicht darüber spricht. Hinter der Fassade der heilen Welt schwelen alte Wunden: Verrat, Betrug und Gleichgültigkeit. Und so droht die erste Liebe für den jungen Schwarzen Even Grade und die fünfzehnjährige Weiße Valuable Korner, Tochter der Friseuse und Stadthure, ein fatales Ende zu nehmen. Wäre da nicht Joody Two Sun, die Seherin am Ufer des Flusses, die von der ganzen Stadt verachtet wird ...
Titel: Unser ganz besonderer Moment
BR 2310
Autor: HauptmannVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
So ein besonderer Ort, schießt es Doris durch den Kopf, als sie in den idyllischen Hof des Weinguts tritt. Sie hat turbulente Wochen mit ihrem Mann hinter sich, am Ende stand der Bruch mit ihm. Jetzt gönnt sie sich an diesem herrlichen Sommerabend ein Glas Wein mit ihrer besten Freundin Katja. Im Hof des alten Backsteinhauses ist es einfach magisch, genau wie es Katja beschrieben hat. Und so beschließen die beiden, die alte Winzerstube wieder zu neuem Leben zu erwecken. Aber dann steht die Winzerei plötzlich unter Wasser – und Doris verliebt sich in Katjas Lieblingskollegen ... Zwei Frauen, die mit Hingabe, Loyalität und Tatkraft allen Krisen trotzen, um gemeinsam ihren Traum wahr zu machen.
Titel: Unser kostbares Leben
BR 2403
Autor: Fuchs, KatharinaVerlag: Droemer Taschenbuchim BestandInhalt:
Nach den Bestsellern um das Leben ihrer Großmütter sowie ihrer Mutter und Tante erzählt Katharina Fuchs von ihrer Kindheit und Jugend in den 70er- und 80er-Jahren in Hessen: Am selben Tag, an dem das vietnamesische Waisenkind Claire im Kinderheim eintrifft, müssen Minka und Caro mitansehen, wie ihr Klassenkamerad Guy im Schwimmbad tödlich verunglückt. Das Netzwerk ihrer Väter, des SPD-Bürgermeisters und des Fabrikdirektors, beginnt zu arbeiten. Die Freundinnen merken, dass in der kleinen Industriestadt nichts mehr stimmt: vergiftetes Flusswasser, Tierversuche und Experimente mit Psychopharmaka. Wie kostbar ist ein Leben?
Titel: Unsre Oma ist die beste
BR 2318
Autor: RicharzVerlag: Niemeyerim BestandInhalt:
Heitere Begebenheiten um eine beherzte Grossmutter, die mit Rat und Tat ihrer Familie zur Seite steht.
Titel: Unsre Oma ist die beste
BR 2318
Autor: -Verlag: Niemeyerim BestandInhalt:
"Unsere Oma ist die beste!" - darin sind sich die sechs Enkelkinder der Familie Berger einig.
Ohne die tatkräftige Mithilfe, den Humor und die Lebensweisheit ihrer Oma hätten Bergers manche stürmischen Zeiten nicht so gut überstanden.
Ein heiteres Buch für Großeltern, Eltern und Kinder.
Titel: Unter uns das Meer
BR 2029
Autor: GaigeVerlag: Eichner Verlagim BestandInhalt:
Juliet lebt mit ihrem Mann Michael und den beiden Kindern ein unauffälliges Vorstadtleben. Die Ehe kriselt, Juliet leidet unter den Erwartungen von allen Seiten. Michael schlägt eine unkonventionelle Lösung vor: mit einer Segelyacht in See zu stechen und gemeinsam ein ganzes Jahr auf dem Meer zu verbringen. Sie ahnen nicht, dass diese Reise ihrer aller Leben für immer verändern wird. Und wir Leser steuern gemeinsam mit der Familie atemlos dem dramatischen Finale in der Karibik entgegen.
Titel: Unziemliches Verhalten
BR 2014
Autor: Solnit, RebeccaVerlag: Hoffmann und Campeim BestandInhalt:
Wie sich die eigene Stimme finden lässt, wenn die Gesellschaft Schweigen befiehlt

Mit diesem Buch steigt Rebecca Solnit endgültig aufs Podest zu Joan Didion und Susan Sontag: Ihre Geschichte ist die Geschichte einer jungen Frau, die ihre Stimme fand, während sie schweigen sollte. Im San Francisco der achtziger Jahre herrscht eine harsche Atmosphäre der Misogynie, Gewalt gegen Frauen ist an der Tagesordnung, wird hingenommen, nicht hinterfragt. Hier zieht eine junge Frau in ihre erste eigene Wohnung, schafft sich einen Freiraum zum Denken, Schreiben, Formulieren. Hier wird Rebecca Solnit eine andere, überwindet ihr Schweigen, die eigene Unsichtbarkeit. Vor dem Hintergrund von Punk, Gay Pride und der zweiten Welle des Feminismus wagt sie, ihre Stimme zu erheben gegen Unterdrückung und Unrecht. Sie wird zur Aktivistin, zur öffentlichen Person und zur wichtigen Intellektuellen.
Unziemliches Verhalten ist ein elektrisierender Bericht über vierzig Jahre gelebten Feminismus, über Rückschläge, Meilensteine und den Triumph des eigenen Ichs.
Titel: Urlaub mit Papa
BR 1239
Autor: Heldt, DoraVerlag: dtvim BestandInhalt:
Es sollte ein toller Urlaub werden: Christine (45) will nach Norderney, um einer Freundin bei der Renovierung ihrer Kneipe zu helfen. Doch dann wird sie von ihrer Mutter dazu verdonnert, ihren Vater mitzunehmen. Kaum sind sie dort, übernimmt Heinz (73) auch sofort das Kommando auf der Baustelle. Es kommt für Christine aber noch schlimmer, als Papa erfährt, dass auf der Insel nach einem Heiratsschwindler gefahndet wird. Für Heinz ist klar: Das muss Johann sein, der mysteriöse Pensionsgast, der Christines Herz Kapriolen schlagen lässt. Mithilfe von Papas neuen Freunden - 72, 75, 63 Jahre alt - soll Johann zur Strecke gebracht werden...
Titel: Verbotene Wege
BR 496
Autor: Link, CharlotteVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Elisabeth Landale - aufgewachsen in behütetem Wohlstand - lernt durch Sir John Carmody die unüberbrückbaren Gegensätze ihrer Zeit kennen und auch die Liebe ...
Ein mitreissender und genau gezeichneter Roman vor dem Hintergrund der Französischen Revolution!
Titel: Verliebt bis über alle Sterne
BR 2401
Autor: Phillips, SusanVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
iper Dove hat einen Traum: Sie will die beste Privatdetektivin Chicagos werden. Ihr erster Job: den früheren Star-Quarterback der Chicago Stars, Cooper Graham, beschatten. Doch dem fällt natürlich auf, dass diese nervige junge Frau ihm ständig folgt – und ist davon überhaupt nicht begeistert. Also dreht der attraktive Mann den Spieß einfach um und engagiert Piper selbst. Leider nicht als Bodyguard, wie sie gehofft hatte. Aber wie es scheint, schwebt Cooper in Lebensgefahr, und Piper wird ihn beschützen, ob ihm das nun passt oder nicht. Bald muss auch Cooper sich eingestehen, dass ihn die furchtlose Piper nicht ganz kalt lässt …
Titel: Verliebt, verrückt, verheiratet
BR 1944
Autor: Phillips, SusanVerlag: Goldmannim BestandInhalt:
Zugegeben - es war für die 27-jährige Molly Somerville nicht immer leicht, im Schatten ihrer schönen, begabten und erfolgreichen Schwester Phoebe heranzuwachsen. Doch heute ist Molly glücklich und zufrieden mit ihrem chaotischen Loft, ihrem heiß geliebten Pudel und ihrem Ehrgeiz, eine berühmte Kinderbuchautorin zu werden. Gäbe es da nicht diesen groben Klotz Kevin Tucker, einen unverschämt attraktiven, Pudel hassenden und Ferrari fahrenden Football-Star, der ihre Ruhe - und ihre Hormone - empfindlich stört ...
Titel: Verlorene Seelen
BR 1701
Autor: Roberts, NoraVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Ein Frauenmörder treibt sein Unwesen in Washington. Seine Opfer: Blondinen. Sein Kennzeichen: ein weißer Priesterschal. Tess Court, die mit der Aufklärung des Falles betraute Psychologin, fällt nicht nur Ben Paris von der Mordkommission auf, der mit...
Titel: Verrat aus Leidenschaft
BR 1905
Autor: Robb, J.D.Verlag: -im BestandInhalt:
Eve Dallas und ihre Partnerin Peabody untersuchen ein scheinbar sinnloses Verbrechen: Ein Lebensmittelhändler wurde von drei drogensüchtigen jungen Männern ermordet – nur für den Kick? Es ist der erste Fall für Peabody, den sie leiten darf, und sie stolpert gleich in eine heikle Situation: Sie belauscht unfreiwillig ihre Kollegen Garnet und Oberman bei einer Unterhaltung, in der es eindeutig um Korruption geht. Eve und Peabody setzen alles daran, ausreichend Beweise zu finden, um das schmutzige Spiel der Cops zu enttarnen. Aber auch der eigentliche Fall bereitet den beiden zunehmend Kopfschmerzen …
Titel: Viele schöne Tage
BR 1590
Autor: divVerlag: dtvim BestandInhalt:
15 Geschichten, die glücklich machen - die erfolgreiche Anthologie im Großdruck.

Manche schönen Tage sind vorhersehbar: Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen und natürlich der Urlaub. Doch oft sind es gerade die unauffälligen Stunden, die Glück und Zufriedenheit ausmachen, die besondere Begegnungen und Überraschungen mit sich bringen und vielleicht sogar dem Leben eine neue Wende geben. Einige dieser Augenblicke sind eingefangen in den hier versammelten Erzählungen von Marie Luise Kaschnitz, Marlen Haushofer, Siegfried Lenz, Isabella Nadolny und vielen anderen.
Titel: Vielleicht morgen
BR 1631
Autor: Musso, GuillaumeVerlag: Piper Verlagim BestandInhalt:
Emma lebt in New York und hat ihre letzte Trennung noch immer nicht verwunden. Matthew kümmert sich in Boston allein um seine Tochter, seit seine Frau bei einem Autounfall ums Leben kam. Beiden hat das Schicksal übel mitgespielt. Doch dann macht Matthew auf einem Flohmarkt eine Entdeckung, die die Leben der beiden verbindet - und grundlegend verändert ...
Titel: Vienna
BR 1593
Autor: MenasseVerlag: btbim BestandInhalt:
Ein großer Familienroman, der anekdotisch, lebendig und eindringlich vom Geschick eines jüdischen Familienclans in Wien erzählt. Sei es Königsbee, der noch jede Redewendung verballhornt hat, sei es die Mutter, die überm Kartenspiel beinahe die Geburt des Sohnes versäumt – die Lebensfäden der verschiedensten Menschen werden über räumliche Trennung hinweg, durch die Schrecken der Naziherrschaft und über die Familienstreitereien nach dem Krieg zusammengeführt im charmanten Wien der Kaffeehäuser.
Titel: Villa Dante
BR 1579
Autor: Edmondson, ElizabethVerlag: rororoim BestandInhalt:
Frühling 1957: Vier Menschen, die einander nicht kennen und unterschiedlicher nicht sein könnten, erhalten einen mysteriösen Brief, der sie in einer alten Villa in Italien zusammenführt. Sie alle werden im Testament von Beatrice Malaspina erwähnt, ohne die Signora zu kennen. Eine aufregende Schnitzeljagd beginnt
Titel: Vollidiot
BR 854
Autor: JaudVerlag: Holle & Coim Bestand
Titel: Von nun an für immer
BR 1934
Autor: Koomson, DorothyVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Als Kamryn einen Brief von Del bekommt, will sie ihn zunächst nicht öffnen. Zu tief sitzt die Wut und die Trauer über den vermeintlichen Verrat ihrer einstmals besten Freundin. Doch als sie ihn liest, ist sie wie vom Donner gerührt: Del ist todkrank! Sie bittet Kamryn, die Vergangenheit ruhen zu lassen und sich um Tegan, ihre kleine Tochter, zu kümmern…
Titel: Vor dem Anfang
BR 1870
Autor: Klaußner, BurghartVerlag: Kiepenheuer&Witschim BestandInhalt:
April 1945. Es sind die letzten Stunden, bevor die Hölle losbricht in Berlin und der Häuserkampf beginnt. Die letzten Tage, bevor alles vorbei ist. Der Krieg. Das Gebrüll und Geschrei, die Befehle und die Angst. Aber vorher müssen Fritz und Schultz noch einen Auftrag erfüllen. Und der führt sie mitten hinein ins Zentrum der Gefahr. Burghart Klaußner erzählt in seinem Romandebüt von zwei Männern, die es geschafft haben, den Krieg zu überleben, indem sie den Kopf unten hielten. Und die es auf den letzten Metern dann doch noch kalt erwischt: Sie erhalten den Auftrag, die Geldkasse ihrer Einheit ins Reichsluftfahrtministerium zu bringen. Nach Berlin-Mitte – einmal quer durch die zerschossene Stadt. Und das einzige Beförderungsmittel, das sie haben, sind ihre klapprigen Fahrräder. »Vor dem Anfang« ist die Geschichte einer unfreiwilligen Schicksalsgemeinschaft zweier Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, aber plötzlich aufeinander angewiesen sind, auf Gedeih und Verderb. Und Fritz hat einen Plan: sich durchschlagen bis zum Wannsee, wo sein Segelschiff liegt aus besseren Tagen, auf dem er sich verstecken will, bis der Sturm vorüber ist
Titel: Warum hungrige Männer auf mollige Frauen stehen
BR 1975
Autor: Hars WolfgangVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Warum hungrige Männer auf mollige Frauen stehen : Das definitive Handbuch der Geschlechterforschung / von Wolfgang Hars
Vom schnellen Do-it-yourself Facelifting über eine patentierte Methode zur Glatzentarnung bis hin zum Kamasutra in Kurzform: In diesem definitiven Handbuch der Geschlechterforschung finden Sie Skurriles und Wissenswertes zum Dauerbrennerthema Frau und Mann .
Titel: Was bleibt, sind wir
BR 2021
Autor: SantopoloVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Zwei Menschen. Eine Augenblick. Was wäre wenn?
Lucy und Gabe begegnen sich mit Anfang zwanzig in einem Shakespeare-Seminar. Es ist der Tag, der ihr Leben für immer verändert, und so lassen sie sich ein auf diese erste große Liebe. Doch beide haben auch eigene Wünsche. Lucy beginnt eine Karriere in New York, während Gabe als Fotograf um die Welt reist. In den dreizehn Jahren, die folgen, verändert sich ihr ganzes Leben. Nur eines bleibt gleich: ihre tiefen Gefühle. Aber ist das genug, um sie für immer aneinander zu binden?
Titel: Was das Herz will
BR 1670
Autor: SteelVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Hope Dunne ist eine erfolgreiche New Yorker Fotografin. Nach zwei schweren Schicksalsschlägen hat sie endlich zurück ins Leben gefunden und ist glücklich als Single. Erfüllung findet sie in ihrer Arbeit. Als sie ein Porträt des Schriftstellers Finn O Neill anfertigen soll, erobert der charmante Ire ihr Herz im Nu. Hope scheint ihren Traummann gefunden zu haben. Bis sie nach und nach feststellt, dass er von einem Lügengeflecht umgeben ist. Es dauert nicht lange, und Hopes Traum beginnt sich in einen Albtraum zu verwandeln.
Titel: Was ich liebte
BR 1392
Autor: Hustvedt, SiriVerlag: Club Taschenbuchim BestandInhalt:
Zwei befreundete Künstlerfamilien im New Yorker Stadtteil Soho. Siri Hustvedt erzählt vom Aufbrechen und Ankommen, von Idealen und Lebensentwürfen, von Eltern und Kindern – und davon, wie ein tragischer Unfall ein sorgsam geplantes Glück jäh zerstört.
Titel: Was kostet die Welt
BR 2249
Autor: NagelVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Wohin mit dem plötzlichen Geld?

Als sein Vater stirbt, nimmt der Taugenichts Meise das unerwartete Erbe und begibt sich auf Reisen. Die Devise: Ausgeben statt horten. Er hat sich geschworen, alles anders zu machen als sein Vater. Doch zurück in Berlin findet er nicht mehr in sein altes Großstadtleben zurück.

Von dem verbliebenen Geld unternimmt Meise eine letzte Reise: in die tiefste westdeutsche Provinz – auf ein Weingut im Moseltal. Dort erwartet ihn ein Kulturschock sondergleichen, auf den er nicht vorbereitet ist. Und er muss sich ein paar unbequemen Fragen stellen, die sich nicht mehr beiseite schieben lassen. Wie will ich (nicht) leben, wie will ich (nicht) arbeiten, welche Beziehungen will ich (nicht) führen? Auf dem dörflichen Großereignis des Sommers, dem Weinfest, kommt es schließlich zum großen Showdown.

Tragisch und komisch, mit präzisen Beobachtungen und jeder Menge schwarzen Humor lässt Nagel seinen Helden Meise scheitern – mal an sich selbst, mal an den Anderen.
Titel: Was längst vergessen schien
BR 1801
Autor: Mac Donald, SaraVerlag: Bastei Lübbezurück am 05.06.2024Inhalt:
Manchmal ist es besser, die Vergangenheit hinter sich zu lassen, Angst und Schmerz zu vergessen und an die Zukunft zu glauben ... In dem Haus der Tremains an der Küste von Cornwall haben drei Generationen gelebt: Fred mit seiner Frau Martha, ihre Kinder Anna und Barney und ihre Enkelin Lucy, die ihre Großeltern über alles liebt. Und sie ist es, die eines Tages auf dem Dachboden ein Geheimnis entdeckt: alte Papiere und das Tagebuch ihrer Großmutter. Plötzlich führen alle Fragen zurück in die Vergangenheit. Welchen Preis muss man für die Liebe zahlen, um den Schrecken zu vergessen? Ein wunderschöner und berührender Roman um Liebe und Krieg, Vertrauen und Enttäuschung, gestern wie heute.
Titel: Was Nina wusste
BR 2028
Autor: GrossmanVerlag: Hanserim BestandInhalt:
Es gibt Entscheidungen, die ein Leben zerreißen – Wer könnte eindringlicher und zarter davon erzählen als David Grossman

Drei Frauen – Vera, ihre Tochter Nina und ihre Enkelin Gili – kämpfen mit einem alten Familiengeheimnis: An Veras 90. Geburtstag beschließt Gili, einen Film über ihre Großmutter zu drehen und mit ihr und Nina nach Kroatien, auf die frühere Gefängnisinsel Goli Otok zu reisen. Dort soll Vera ihre Lebensgeschichte endlich einmal vollständig erzählen. Was genau geschah damals, als sie von der jugoslawischen Geheimpolizei unter Tito verhaftet wurde? Warum war sie bereit, ihre sechseinhalbjährige Tochter wegzugeben und ins Lager zu gehen, anstatt sich durch ein Geständnis freizukaufen? "Was Nina wusste" beruht auf einer realen Geschichte. David Grossmans Meisterschaft macht daraus einen fesselnden Roman.
Titel: Was wir sind
BR 2332
Autor: Hope, AnnaVerlag: dtvim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Was wir sind : Roman Expectation Hope,Was wir sind / von Anna Hope
Was ist aus der Frau geworden, die du einmal sein wolltest?
Nach einer atemlosen gemeinsamen Zeit in London stehen Hannah, Cate und Lissa mit Mitte dreißig an ganz unterschiedlichen Punkten. Hannah liebt ihr Leben und das Leben mit Nathan, doch alles scheint wertlos ohne ein Kind. Cate ist nach der Geburt ihres Sohnes nach Canterbury gezogen und hat das Gefühl, sich mehr und mehr selbst zu verlieren. Und Lissa steht nach einer schwierigen Beziehung an der Schwelle zu der Verwirklichung ihres großen Traums. Was wollen wir, was können wir sein? Einfühlsam und intelligent erzählt Anna Hope von drei Frauen unserer Zeit und kommt dabei ihren Figuren so nah wie wir sonst nur uns selbst.
Titel: Was wir wollen
BR 2051
Autor: MasonVerlag: eccoim BestandInhalt:
„Alles ist eine Einbildung. Das Leben ist eine Einbildung.“

Martha ist Ende dreißig und hat eigentlich alles, was man braucht, um glücklich zu sein. Sie ist mit ihrer Jugendliebe Patrick verheiratet, und er tut alles für sie. Ein wahres Geschenk – etwas, das nicht selbstverständlich ist, wie ihr alle sagen.
Aber trotz allem scheint Martha das Leben schwerer zu fallen als anderen. Vielleicht ist sie einfach zu sensibel, doch sie hat das Gefühl, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Viel zu lange kann ihr niemand sagen, woran sie leidet.
Auch die ungeklärte Frage, ob sie Kinder wollen oder nicht, führt dazu, dass an ihrem 40. Geburtstag alles eskaliert und Patrick sie und das gemeinsame Haus und Leben verlässt. Als Martha endlich herausfindet, warum sie fühlt, wie sie fühlt, scheint es zu spät zu sein.
Titel: Weiß der Himmel von dir
BR 2200
Autor: Bessette, AliciaVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Zell und Nick waren zum Heulen glücklich: Skifahren, bis das Gesicht einfriert, Tanzen im Wohnzimmer, nächtliche Rennen mit ihrem Windhund Captain Ahab. Und eine ganze Fußballmannschaft an Kindern wollten sie haben. Dann verunglückt Nick, als er nach dem Hurrikan Katrina den Menschen in New Orleans beim Wiederaufbau hilft.
Zell zieht sich völlig zurück, spricht nur noch mit ihrem Hund und hört alte Soul-Schlager auf einem kratzigen Plattenspieler. Erst mit Hilfe ihrer Freunde und ihres kleinen Nachbarsmädchen, mit dem sie am Wettbewerb einer Fernsehköchin teilnimmt, kommt das Leben langsam zurück. Manchmal braucht es eben eine ganze Stadt, um Trauer in Zukunft zu verwandeln
Alicia Bessette schreibt so liebenswert und witzig, so ergreifend und erfrischend über Liebe, Verlust und Freundschaft: der schönste und lebendigste internationale Bestseller seit langem.
Titel: Weit weg und ganz nah
BR 2312
Autor: Moyes, JojoVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Weit weg und ganz nah Moyes, Weit weg und ganz nah / von Jojo Moyes
Einmal angenommen, dein Leben läuft alles andere als rund. Dein Mann hat sich aus dem Staub gemacht. Du schaffst es kaum, deine Familie über Wasser zu halten. Deine hochbegabte Tochter bekommt eine einmalige Chance. Aber dir fehlt das Geld, um ihren Traum zu ermöglichen. Plötzlich liegt da ein Bündel Geldscheine. Du weißt, dass es falsch ist. Aber auf einen Schlag wäre dein Leben so viel einfacher ...
Und einmal angenommen, du strandest mitten in der Nacht mit deinen Kindern auf der Straße - und genau der Mann, dem das Geld gehört, steht vor dir und bietet an, euch mitzunehmen? Würdest du einsteigen? Würdest du ihm irgendwann während eures verrückten Roadtrips gestehen, was du getan hast? Und kann das gutgehen, wenn du dich ausgerechnet in diesen Mann verliebst?
Titel: Wem die Macht gegeben ist
BR 1845
Autor: BickmoreVerlag: Club Taschenbuchim BestandInhalt:
Carly Anderson ist in Houston, Texas, zu einer mächtigen und geachteten Geschäftsfrau geworden, die im Spiel um Immobilien und Geld ein Wörtchen mitzureden hat. Doch bei jedem Schritt auf der Erfolgsleiter muß Carly erkennen, daß sie ihr Herz nicht zum Schweigen bringen kann - am Ende muß sie sich zwischen drei Männern entscheiden.
Titel: Wenn gestern unser morgen wäre
BR 2253
Autor: Moninger, KristinaVerlag: Feuer-Werke Verlagim BestandInhalt:
Was wäre, wenn du eine zweite Chance bekämst? Eine, um alles wiedergutzumachen. Alles, was du so unglaublich falsch gemacht hast. Was würdest du ändern, was wiederholen? Sara hat innerhalb weniger Tage so ziemlich jeden Fehler begangen, den sie begehen konnte. Mit scheinbar kleinen, aber ausschlaggebenden Entscheidungen hat sie in ihrem Leben so eine Kettenreaktion in Gang gesetzt, die sie gerne wieder rückgängig machen würde. Als sie inmitten dieses Chaos ausgerechnet Matt vors Auto läuft und wenig später im Krankenhaus aufwacht, ist plötzlich nichts wie zuvor. Die Uhren wurden zurückgedreht und all das, was in der Woche vor dem Unfall passiert ist, scheint ungeschehen. Sara hat nun die unbezahlbare Möglichkeit, die wichtigsten Tage ihres Lebens noch einmal neu zu erleben. Um endlich alles richtig zu machen ...
Titel: Wenn ich jetzt nicht gehe
BR 2250
Autor: Duenas, MariaVerlag: Insel-Verlagim BestandInhalt:
Mauro Larrea erhält eine Nachricht, die seinen Ruin bedeutet. Einst in den Silberminen Mexikos reich geworden, kämpft er um eine neue Chance und trifft auf die Frau, die sein Schicksal entscheidet ... Wenn ich jetzt nicht gehe ist eine abenteuerliche Jagd nach dem Glück und ein packender und bewegender Roman über die Kraft des Neuanfangs.
In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist Mexiko-Stadt der Mittelpunkt der Neuen Welt und Mauro Larrea einer ihrer wohlhabendsten Bewohner. Jahre zuvor kam er mit nichts ins Land, als Witwer, als Vater zweier Kinder. Nach seinem kühnen Aufstieg lebt er in einem Barockpalast, besitzt Minen, Ländereien, Kutschen, Pferde, Logen überall. Doch jetzt soll plötzlich alles verloren sein, wegen einer einzigen Entscheidung! Hals über Kopf verlässt er die Stadt und versucht sein Lebensglück ein zweites Mal – und begegnet Soledad Montalvo, einer schönen, einer klugen, einer unberechenbaren Frau.
Titel: Wenn nicht jetzt, wann dann?
BR 2391
Autor: Ruppert, AstridVerlag: Marion von Schröderzurück am 10.04.2024Inhalt:
Annemie ist fast sechzig und hat sich viel besser gehalten, als sie selbst glaubt. Wenn sie die Handtücher nach Farben geordnet hat und die Teppichfransen parallel liegen, dann zaubert sie in ihrer kleinen Küche ausgefallene Hochzeitstorten. Sie arbeitet für Liz, die mit ihrer Agentur Hochzeiten im großen Stil ausrichtet. Eine folgenreiche Verwechslung bringen Annemie und den Vater einer Braut einander näher. Und plötzlich ist in ihrem Leben alles ganz anders.
Titel: Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
BR 2217
Autor: Hülsmann, PetraVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan, ihre erste große Liebe und inzwischen Regisseur. Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los.
Titel: Wer bekommt den Millionär?
BR 1181
Autor: IrelandVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Alles beginnt mit einem Missgeschick: Riley (junger Witwer, Millionär) nimmt Kellie (geschieden, 2 Kinder) die Vorfahrt. Als er ihr erste Hilfe leistet, hat er eine Vision: Kellie in einem Brautkleid. Riley ist überzeugt, dass er dazu bestimmt ist, ihr Ehemann zu werden. Doch er ist noch nicht bereit für eine neue Beziehung. Um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen, weil er Kellie um die vorbestimmte Zukunft mit ihm betrügt, scheut er weder Kosten noch Mühen: Er lässt ihr Leben zu einem Paradies auf Erden werden und plant, sie mit seinem besten Freund zu verkuppeln. Kann Riley dem Schicksal wirklich ein Schnippchen schlagen und wird ihn der neue Lauf der Dinge glücklich machen?
Titel: Wer will schon einen Traummann
BR 1947
Autor: Phillips, SusanVerlag: Goldmannzurück am Inhalt:
Vom Leben im goldenen Käfig hat Cornelia Litchfield Case die Nase voll. Trickreich gelingt der jungen, schönen Witwe des amerikanischen Präsidenten die Flucht in die Anonymität. Mat Jorik, als Witwer mit seinen beiden Töchtern auf der Fahrt zur Großmutter unterwegs, nimmt die Anhalterin mit. Spontan verliebt Cornelia sich in die beiden Kinder, ehe sie den unverschämt gut aussehenden Vater unter die Lupe nimmt ...
Titel: Wie alles begann und wer dabei umkam
BR 2045
Autor: UrbanVerlag: Kiepenheuer&Witschim BestandInhalt:
Ein furioser Schelmenroman über einen Juristen, dem die Sicherungen durchbrennen: böse, treffsicher und extrem witzig.
Wo endet ein inselbegabter Jurastudent, der an den starren Regelwerken des Gesetzes verzweifelt und beschließt, das Recht selbst in der Hand zu nehmen? In einer Gefängniszelle! Was aber zwischendurch geschieht, ist so unglaublich und derart gnadenlos und witzig erzählt, dass einem die Luft wegbleibt. Bereits als Kind findet der Held dieses Romans zur Juristerei: Er bereitet ein Verfahren gegen seine Großmutter vor, den Drachen der Familie und verurteilt sie im Wohnzimmer in Abwesenheit zum Tode. Berufung: nicht möglich. Dass ein Jurastudium im beschaulichen Freiburg einem solchen Charakter nicht gut bekommt, ahnt man schnell. Auch hier kann er die Finger nicht von den Gesetzen lassen, und nimmt das Recht in die eigene Hand. Simon Urban gehört zu den großen, mutigen Erzähltalenten seiner Generation. In seinem neuen Roman entfesselt er eine furiose Geschichte um einen Außenseiter, der zum dunklen Rächer wird. Und der zuvor auszieht, um sich auf einer weltweiten Recherchereise am Unrecht und Recht der Welt zu schulen
Wie alles begann und wer dabei umkam ist eine bitterböse Gesellschaftsanalyse und eine literarisch brillante Auseinandersetzung mit den Regelwerken, die unser aller Leben bestimmen. Wo sind Widerworte gegen das Gesetz gefragt und wo eskaliert das eigene Ungerechtigkeitsempfinden in wahnwitzige Selbstjustiz?
Titel: Wie ein einziger Tag
BR 897
Autor: SparksVerlag: BLTim BestandInhalt:
Sie sind siebzehn und verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Einen wunderschönen, scheinbar endlosen Sommer haben Allie und Noah gemeinsam. Dann muss Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort verlassen - und verschwindet aus Noahs Leben. Vierzehn Jahre lang hört er nichts mehr von ihr. Und obwohl er sie verloren geben muss, kann er sich doch nie mehr neu binden. Bis Ally eines Tages plötzlich wieder vor ihm steht: Sie ist mit einem erfolgreichen Anwalt verlobt, aber bevor es zur Hochzeit kommt, will sie noch einmal den Mann sehen, den sie nie vergessen konnte ...
Titel: Wie man ein Löwenmäulchen zähmt
BR 2006
Autor: Lindbergh, EvaVerlag: Knaurim BestandInhalt:
Julia ist echt bedient. Warum legt das Leben immer noch eine Schippe drauf, wenn es sowieso schon mies läuft? Reicht es nicht, dass ihre kleine Werbeagentur, die sie mit ihrer Freundin Edith gegründet hat, kurz vor der Insolvenz steht? Warum muss ausgerechnet jetzt ihre Mutter eine ihrer Verkupplungsaktionen starten – und dann auch noch mit dem Versicherungsmakler Herrn Hasmeyer? Warum muss ausgerechnet jetzt ihr Exfreund Marty Jones vor ihrer Tür stehen und alles durcheinander bringen? Und warum liegen ihre Haare eigentlich nie so, wie sie es sich wünscht? Kurz bevor Julia glaubt, dem Chaos nicht mehr Herr werden zu können, fällt ihr durch Zufall die Beteiligung an einem Werbe-Pitch in die Hände. Die Rettung der eigenen Firma ist zum Greifen nah! Doch dann taucht der verantwortliche Kreativdirektor Erik auf, der sich nicht nur als eitler Löwe, sondern auch als hinterhältiger Geschäftspartner entpuppt. Dummerweise ist er auch noch ausgesprochen attraktiv und bringt Julias Herz dazu, ab und zu einen Takt schneller zu schlagen.
Titel: Wie viel von diesen Hügeln ist Gold
BR 2234
Autor: Zhang, C. PamVerlag: S. Fischerim BestandInhalt:
»Das kühnste Debüt des Jahres« (The Observer) von einer aufregenden Newcomerin der Weltliteratur
»Wie viel von diesen Hügeln ist Gold« ist eins von Obamas Lieblingsbüchern 2020
Mit einer Pistole in den Händen und der Leiche des Vaters auf dem Rücken des Pferdes sind die chinesischen Waisenkinder Lucy und Sam auf der Flucht durch die Prärie. Es ist ein unbarmherziges Land, von Bisonknochen übersät und dem Goldrausch verfallen. Die Geschwister wollen den Vater gemäß dem chinesischen Ritual begraben – mit zwei Silberdollars auf den Augen. Nur auf diese Weise kann Ba nach Hause finden. Doch wo in dieser fremden Welt ist für Lucy und Sam das Zuhause, das so unerreichbar scheint wie das versprochene Gold in den Hügeln?
Mit wilder Sprachmagie erzählt C Pam Zhang, Tochter chinesischer Einwanderer in Amerika, in ihrem Roman »Wie viel von diesen Hügeln ist Gold« von der Sehnsucht anzukommen – an einem Ort und in einer Identität, die sich über die Grenzen von Herkunft und Gender hinwegsetzt.
Titel: Wild nights
BR 2300
Autor: Roberts, NoraVerlag: HarperCollinsim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Wild Nights : Heiße Nächte in Mexiko / Nicholas Geheimnis / von Nora Roberts
Heiße Nächte in Mexiko
Liz Leben gerät aus der Bahn: Ihr Angestellter wird ermordet! Und sein attraktiver Bruder Jonas hält sie für die Täterin. Einfach lächerlich! Doch als Jonas beginnt, in dem Fall zu ermitteln, vergeht ihr das Lachen. Immer tiefer zieht er Liz in das Netz aus Gefahr und Lügen. Doch im Angesicht der Bedrohung muss sich Liz sich noch ganz anderen Gefühlen stellen!
Nicholas Geheimnis
Bei einem nächtlichen Ausflug an den Strand trifft Melanie auf einen mysteriösen Fremden, der sie stürmisch küsst. Hat sie den Mann bei etwas Verbotenem gestört? Ist er ein Schmuggler? Kurz darauf lernt sie den charismatischen Unternehmer Nicholas Gregoras kennen und ist schockiert. Denn noch immer schmeckt sie seinen Kuss auf den Lippen
Ein Fest der Gefühle!
Publishers Weekly
Die Romantik wird niemals sterben, solange Bestsellerautorin Nora Roberts darüber schreibt.
Kirkus Review
Titel: Wild Triebe
BR 2251
Autor: Mank, UteVerlag: dtvim BestandInhalt:
Für die alte Großbäuerin Lisbeth gibt es nichts Wichtigeres als den Hof, sein Erhalt ist ihr Lebenssinn. Nie hat sie die damit verbundenen Pflichten hinterfragt. Doch mit Schwiegertochter Marlies kommt eine neue Frau ins Haus, die keineswegs klaglos und ohne eigene Wünsche das Leben einer Bäuerin führen will. Das Kaufhaus in der nächsten Stadt wird für Marlies zum Sehnsuchtsort im Wirtschaftswunderdeutschland, arbeiten möchte sie dort, einen Jagd- und Traktorführerschein machen, das Leben soll doch mehr zu bieten haben. Die beiden Frauen tragen fortan stille Kämpfe aus, um Haushaltsführung, um Kindererziehung. Doch eigentlich werden viel größere Dinge verhandelt: Lebensmodelle, Vorstellungen vom Frausein, vom Muttersein. Und doch ist da ein verbindendes Element: Marlies’ Tochter Joanna, die ihren ganz eigenen Weg geht und nach dem Abitur nach Uganda aufbricht …
Titel: Wilde Freude
BR 2030
Autor: ChalandonVerlag: dtvim BestandInhalt:
Thelma und Louise mitten in Paris
Als die Pariser Buchhändlerin Jeanne die Diagnose Brustkrebs bekommt, verlässt sie ihr Mann, weil er das Leid seiner Frau nicht erträgt. Den Rat ihrer Ärzte, sich Unterstützung zu suchen, setzt sie auf überraschende Weise um: Ihre engsten Verbündeten im Kampf gegen den Krebs werden Brigitte, Assia und Mélody, allesamt Frauen, denen das Schicksal nicht wohlgesinnt war. Und so zögert Jeanne nicht lang, als ihre Mithilfe gefragt ist bei einem gewagten Coup: Geplant ist ein Überfall auf den größten Juwelier der Stadt, im Herzen von Paris.
Titel: Wilde Lupinen
BR 1220
Autor: Link, CharlotteVerlag: Blanvaletim BestandInhalt:
Sturmzeit-Triologie Band 2: Wilde Lupinen

Deutschland 1938. Alle Zeichen stehen auf Sturm, aber im Gegensatz zu ihrer Mutter Felicia kümmert Politik die junge Belle Lombard nur wenig. Ihre Pläne gelten einzig ihrer Filmkarriere in Berlin und dem vermeintlichen Mann ihrer Träume, dem Schauspieler Max Marty. Während Belle sich auf die bevorstehende Hochzeit auf dem Gut der Familie konzentriert, verteidigt Felicia indes als erfolgreiche Unternehmerin rücksichtslos ihre Interessen – sogar gegen die eigenen Gefühle. Doch der ausbrechende Krieg macht auch vor der weitverzweigten Familie der beiden Frauen nicht Halt und droht ihnen schließlich, alles zu nehmen. Und Belle und Felicia müssen schließlich eine Entscheidung treffen, die ihr Leben für immer verändern wird …

Sturmzeit-Triologie Band 1: Sturmzeit
Sturmzeit-Triologie Band 2: Wilde Lupinen
Sturmzeit-Triologie Band 3: Die Stunde der Erben
Titel: Willkommen im Himmel auf Erden
BR 1591
Autor: FlaggVerlag: RM Verlagim BestandInhalt:
Das Leben ist ein kostbares Geschenk, denn es steckt voller Wunder.
Eigentlich ist Elmwood Springs ein kleines Stück Himmel auf Erden, aber dann überschatten dunkle Wolken das Paradies: Die gute Seele der Stadt, die liebenswerte Elner Shimfissle, soll gestorben sein. Niemand kann das Unglück fassen, am wenigsten Elner selbst …
Die 80-jährige Elner Shimfissle hat viele Schicksalsschläge in ihrem Leben mit Bravour gemeistert und sich nie über ihr hartes Los beklagt. Daher begreift niemand in ihrer kleinen Heimatstadt Elmwood Springs, dass die alte Dame bei einem Fall von der Leiter gestorben sein soll – zu töricht scheint allen dieses Missgeschick.

Auch Elner kann nicht verstehen, was mit ihr geschehen ist. Als sie im Krankenhaus die Augen aufschlägt, glaubt sie sich in einem nur allzu himmlischen Traum gefangen: Viele wundersame Dinge geschehen um sie herum, und wie gern würde sie verweilen! Aber ihre Zeit ist noch nicht gekommen. Elner muss zurück nach Elmwood Springs, um das Geschenk des Lebens noch einmal mit offenen Armen zu empfangen …
Titel: Winter der Welt
BR 1609
Autor: FollettVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Es ist eine Zeit des Umbruchs, eine Zeit der Finsternis. Aber auch der Hoffnung, die selbst das tiefste Dunkel erfüllt. Während sich die Lage in Europa gefährlich zuspitzt, versuchen drei junge Menschen heldenhaft ihr Schicksal zu meistern:
Der Engländer Lloyd Williams wird Zeuge der Machtergreifung Hitlers und entschließt sich gegen den Faschismus zu kämpfen. Die deutsche Adelige Carla von Ulrich ist entsetzt über das Unrecht, das im Namen des Volkes geschieht, und geht in
den Widerstand, während die lebenshungrige Amerikanerin Daisy nur vom sozialen Aufstieg träumt - und eine bitterböse Überraschung erlebt!
Titel: Winter im Sommer - Frühling im Herbst
BR 2343
Autor: Gauck, JoachimVerlag: Siedlerim BestandInhalt:
Eine Schlüsselfigur der jüngsten deutschen Geschichte erinnert sich: Joachim Gauck, engagierter Systemgegner in der friedlichen Revolution der DDR und herausragender Protagonist im Prozess der Wiedervereinigung als erster Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen.
Titel: Wintersonne
BR 935
Autor: PilcherVerlag: Bertelsmannim BestandInhalt:
Nach dem Verlust ihres geliebten Partners zieht die Londoner Schauspielerin Elfrida Phipps in das kleine Dorf Dibton in Hampshire. Durch ihre Warmherzigkeit findet sie schnell Freunde, unter ihnen den Organisten Oscar Blundell. Geprägt von leiser Melancholie ist "Wintersonne" eine Liebeserklärung an das Leben.
Titel: Wir für uns
BR 2277
Autor: Kunrath, BarbaraVerlag: FISCHER Krügerim BestandInhalt:
Für ein Leben, das genau jetzt ganz neu beginnt.
Josie ist schwanger. Von Bengt, der schon eine Familie hat und kein Kind mehr möchte. Aber was möchte Josie? Sie ist Anfang Vierzig, und ihre Wünsche hat sie immer auf »später« aufgeschoben. Kathi ist plötzlich allein. Ihr Mann Werner ist gestorben, nach fünfzig Jahren gemeinsamen Lebens. Ihr einziger Sohn ist ihr fremd geworden. Auch Kathi hat so vieles auf »später« verschoben. Als Josie durch einen Zufall in Kathis Küche landet, sind beide verwundert. Sie fühlen sich in Gegenwart der anderen so unbelastet. Ernst genommen. Die beiden Frauen spüren, dass das Leben ihnen genau jetzt ganz unerwartet die Tür öffnet.
Manchmal schickt uns das Schicksal einen Menschen, den wir gar nicht gesucht haben. Und plötzlich steht unser Leben wieder auf »Los«.
Titel: Wir sind die Adler
BR 2023
Autor: Hasak-LowyVerlag: Kindlerim BestandInhalt:
Als Junge überlebte er das Konzentrationslager Theresienstadt. Heute ist er einer der Letzten, die noch davon erzählen können.
Michael - Misha - erlebt eine behütete Kindheit in Prag. Er spielt gern Fußball, der Vater ist erfolgreicher Anwalt. Doch als Misha gerade 8 Jahre alt ist, marschieren die Deutschen ein. Die Repressionen nehmen zu, bis zur Gründung des Prager Ghettos, in dem Misha mit seiner Familie landet. Aber das ist nicht die Endstation: 1942 wird er mit Mutter und Schwester ins Konzentrationslager Theresienstadt gebracht. Dort lebt er mit vierzig anderen Jungen in einem Schlafsaal unter der Leitung von Franta, der die Jungen heimlich unterrichtet - Vaterfigur, Beschützer und Mentor zugleich. Die Kinder bilden eine verschworene Gemeinschaft, viele wachsen Misha ans Herz wie Brüder. Doch über allem schwebt stets die Angst, in einen der Züge gesetzt zu werden, die an einen Ort namens Auschwitz fahren ...
Titel: Wo das Glück zuhause ist
BR 1681
Autor: Hore, RachelVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Wo das Glück zuhause ist : Roman / von Rachel Hore
Rosa ist nach London gekommen, um ihren Bruder zu suchen. Stef läuft vor ihrem Freund davon, der sie in seiner sterilen Luxuswohnung mit seiner Fürsorge erdrückt. Der schüchterne Rick wiederum würde sich am liebsten in ein Loch verkriechen, um zu schreiben, zu zeichnen, zu träumen. Ob alt ob jung, ob Mann ob Frau: Wer in Not gerät, findet in Leonies Haus in Bellevue Gardens eine Zuflucht. Doch Leonie hat selbst Probleme mit ihrem unsteten Enkelsohn - und droht das Haus für immer zu verlieren -
Titel: Wo die Loreley dem Lahnteufel winkt
BR 2373
Autor: Hess, SylviaVerlag: edition phönixim BestandInhalt:
Märchen und Sagen aus dem Blauen Land
Titel: Wo die ungesagten Worte bleiben
BR 2407
Autor: JansenVerlag: Blanvaletim Bestand
Titel: Wo hohe Türme sind
BR 944
Autor: DanellaVerlag: Das Besteim BestandInhalt:
Utta Danella erzählt von drei Frauen, deren Schicksale durch gute und schlimme Erfahrungen eng miteinander verknüpft sind. Da ist Angele, die das böhmische Schloss ihrer Vorfahren nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs verlassen muss, ihre eigenwillige Tochter Blanca und dann die im Fränkischen lebende Schwägerin Josefa, die den Flüchtlingen nicht nur Zuflucht, sondern auch inneren Halt bietet und sie ermutigt, einen Neuanfang zu wagen.
Titel: Wo wir zu Hause sind
BR 1892
Autor: LeoVerlag: Kiepenheuer&Witschim BestandInhalt:
Die wahre Geschichte einer jüdischen Familie, die auf der Flucht vor den Nazis in alle Winde zerstreut wurde, und deren Kinder und Enkel zurückfinden nach Berlin, in die Heimat ihrer Vorfahren.

Nach Israel gingen Irmgard und Hans, zwei Berliner Jura-Studenten, die 1934 ins gelobte Land auswanderten und in einem Kibbuz unweit der Golan-Höhen ihre Kinder großzogen. In England trifft Maxim Leo die Familie von Hilde, die als Schauspielerin in kleinen Theatern arbeitete und in jungen Jahren Fritz Fränkel heiratete, Gründer der KPD, Freund Walter Benjamins, mit dem sie nach Frankreich emigrierte. Später floh Hilde mit ihrem Sohn nach London, wo sie es bis zur Millionärin brachte.

In Frankreich wohnt Leos Tante Susi, deren Mutter Ilse im Internierungslager Gurs ihre große Liebe kennenlernte und bis zum Kriegsende im Untergrund lebte. Auf der Suche nach der Vergangenheit seiner Familie entdeckt Maxim Leo eine Zusammengehörigkeit, die keine Grenzen kennt. Und auch seine Cousins und Cousinen, die Enkel von Irmgard, Hilde und Ilse, spüren eine seltsame Verbindung zu ihrer verlorenen Heimat. Es zieht sie zurück nach Berlin, in die Stadt ihrer Vorfahren, die sie neu entdecken und erfahren. Nach „Haltet euer Herz bereit“ legt Bestseller-Autor Maxim Leo erneut eine packende Familiengeschichte vor, spannend und herzergreifend.
Titel: Writers & Lovers
BR 2018
Autor: King, LilyVerlag: Beckim BestandInhalt:
Nach dem gefeierten Bestseller Euphoria erzählt Lily King in Writers & Lovers präzise, intelligent und mit unverkennbarem Humor die Geschichte einer ebenso starken wie zerbrechlichen jungen Frau und von der Zerrissenheit zwischen den Zwängen der Gesellschaft und den eigenen Träumen von einem anderen Leben.
Als ihre Mutter plötzlich stirbt und Luke sie aus heiterem Himmel verlässt, verliert Casey den Boden unter den Füßen. Ohne wirklichen Plan landet sie mit einem Schuldenberg aus dem Studium in Massachusetts, wo sie beginnt, als Kellnerin zu arbeiten. Bei ihren Versuchen, sich aus einem Netz von Abhängigkeiten zu befreien, gerät sie immer wieder in Situationen mit Männern, die ihre Macht gegen sie ausspielen. Die einzige Konstante in ihrem Leben bleibt das Schreiben: Der Roman, an dem sie seit sechs Jahren arbeitet, wird ihr Fluchtort, ihr Schutzraum. Aber ist sie mit 31 Jahren nicht zu alt, um sich an den losen Traum eines Lebens als Schriftstellerin zu klammern? Ihre Entscheidung für das richtige Leben ist auch eine Entscheidung zwischen zwei Männern.
Titel: Wunder wirken Wunder
BR 2342
Autor: Hirschhausen, von EckartVerlag: Rowohltim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Wunder wirken Wunder : Wie Medizin und Magie uns heilen / von Eckart von Hirschhausen
Er ist vielleicht der bekannteste Arzt Deutschlands. In seinem neuen Buch erzählt Eckart von Hirschhausen jedoch, was Sie wahrscheinlich bisher nicht über ihn wussten. Lange bevor er Medizin studierte, widmete er sich der Zauberei. Von der Jugendgruppe des Magischen Zirkels bis zur Deutschen Meisterschaft vertiefte er sich in die Kunst der Täuschung. Somit kann er wie kein anderer beschreiben, wie viel magisches Denken bis heute in uns steckt. Wie leicht wir auf Unsinn hereinfallen. Und warum uns ein bisschen Vodoo gut tut.
Die Wissenschaft hat zwar die Magie aus der Medizin vertrieben, aber nicht aus den Menschen. Hirschhausen macht sich auf, den Streit zwischen Schul- und Alternativmedizin zu entkrampfen. Mit viel Humor zeigt er, wie jeder mit geschärftem Blick bessere Entscheidungen für die eigene Gesundheit treffen kann, was jeder für sich tun oder besser auch lassen sollte: Warum wirken Placebos sogar, wenn man nicht an sie glaubt? Was ist der Unterschied zwischen Spiritisten und Spirituosen? Und wirken Klangschalen besser als Kortison? Jetzt mal Buddha bei die Fische! Klartext statt Beipackzettel. Was ist fauler Zauber, was heilsame Selbsttäuschung? Und wenn wir so viele Möglichkeiten haben, mit dem Geist den Körper zu beeinflussen - warum tun wir es so selten gezielt?
Hirschausen ist auf der Seite des Patienten und scheut sich nicht, die schwarzen Schafe zu benennen, auf beiden Seiten: Er fördert die harten Seiten der sanften Medizin und die obskuren Methoden der Heilerszene zutage. Genauso belegt er den Unsinn einer seelenlosen Überversorgung und klärt auf: Warum wird so viel operiert und so wenig geredet? Und mit welchen fünf Fragen kann sich jeder vor unnötigen Eingriffen schützen?
Es gelingt dem Arzt, Kabarettisten und Wissenschaftsjournalisten zwei zerstrittene Weltanschauungen miteinander zu versöhnen und gleichzeitig praktische Orientierung zu geben. Spielerisch wechselt er die Perspektiven, von klaren Worten zu wunderbarer Komik, von Hintergrundwissen zu Selbsterfahrung, von Anklage zur Anekdote. Wundern wir uns vielleicht zu wenig? Jesus konnte Wasser zu Wein verwandeln. Aber ist es nicht mindestens so erstaunlich, dass der Mensch in der Lage ist, über Nacht aus dem ganzen Wein wieder Wasser zu machen?
Wenn Sie dieses Buch nicht mit eigenen Augen gelesen haben mit welchen dann?
Wunder wirken Wunder ist mein persönlichstes Buch, denn ich erzähle von meiner eigenen Reise zwischen Krankenhaus und Kabarett, Fernheilungsseminar und Fernsehen und warum mein linkes Knie operiert wurde und das rechte nicht, obwohl sie beide genau gleich alt sind! (Eckart von Hirschhausen)
Titel: Wünsche werden wahr
BR 1740
Autor: Roberts, NoraVerlag: RM Verlagim BestandInhalt:
Eine neue Mom! Nichts wünschen sich die sechsjährigen Zwillinge Zeke und Zack sehnlicher zum Fest. Die blonde Nell wäre genau die Richtige für diesen Job. Doch was wird Vater Mac dazu sagen?
Titel: Zähl nicht die Stunden bis zur Ewigkeit
BR 1709
Autor: Scheinmann, DannyVerlag: Club Premiereim BestandInhalt:
1992: Leo Deakin erwacht in einem Krankenhaus in Südamerika. Seine Freundin Eleni ist tot, doch Leo hat keine Erinnerungen an die tragischen Ereignisse der letzten Nacht. Hat er Schuld an ihrem Tod? Leo versinkt in Trauer und Lethargie – bis er die Geschichte seines Großvaters hört: 1917: Moritz Daniecki ist aus einem sibirischen Gefangenenlager geflohen. 7000 Kilometer russischer Taiga trennen ihn von der Liebe seines Lebens. Der Gedanke an Lotte treibt ihn voran. Doch wird sie auf ihn warten?

Von der Weite Sibiriens und der Unergründlichkeit der Liebe.
Titel: Zehns Erna
BR 971
Autor: HoltzVerlag: rororoim BestandInhalt:
Als vierte Tochter der Bauersleute Heinrich Simons und Lenchen geb. Marx wird Erna am 1. Juni 1927 in Glessen geboren. Bis zu ihrer Heirat 1952 lebt sie mit ihren drei Schwestern auf dem elterlichen Bauernhof. In ihrer chronikartigen Biographie schildert Erna Holtz Kindheit und Jugend auf dem Bauernhof: die Ereignisse in der bäuerlichen Großfamilie, die Arbeit, die Veränderungen und Entwicklungen der landwirtschaftlichen Techniken, das Brauchtum und das dörfliche Leben. Die vier unzertrennlichen Schwestern arbeiten früh mit im elterlichen Betrieb und sind bald Expertinnen im intensiven Gemüseanbau und in der Viehhaltung.
In das arbeitsreiche, doch immer glückliche und erfüllte Dasein brechen die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs ein: Flüchtlingsströme, Einquartierungen, Fliegerangriffe bei der Feldarbeit, Bombennächte, Angst und Tod. Vom Dorf Glessen aus beobachten die Schwestern das brennende Kö ln. Auf das Kriegsende folgt die Zeit der Besatzung, des Hungers und der Not der hilfesuchenden Städter, des Wiederaufbaus, des Wirtschaftswunders.
Titel: Zeit deines Lebens
BR 920
Autor: AhernVerlag: Krügerim BestandInhalt:
Zauberhaft, geheimnisvoll und mit einer berührenden Botschaft das ist der neue Roman von Cecelia Ahern. Denn manchmal muss man jemand ganz Besonderem begegnen, um zu erkennen, was wirklich wichtig ist im Leben
Lou Suffern ist ein BWM , ein Beschäftigter Wichtiger Mann. So wichtig und beschäftigt, dass er den 70. Geburtstag seines Vaters vergisst, seine Frau leichthin betrügt und seinem kleinen Sohn noch nicht ein einziges Mal die Windeln gewechselt hat. Eines Tages verwickelt ihn ein Obdachloser namens Gabriel in ein Gespräch. Lou fühlt sich dem Unbekannten seltsam verbunden und verschafft ihm kurzerhand einen Job was nun wirklich nicht seine Art ist. Doch auch Gabriel hat ein Geschenk für Lou: ein rätselhaftes Mittel, durch das Lou ein anderer wird.
Titel: Zeit der Freundschaft
BR 1858
Autor: Lennox, J.Verlag: Kabelim BestandInhalt:
Ein stilles Dorf in Dorset, zwei befreundete Familien und glückliche Kindertage – als die junge Topaz ihre Cousins Jack und Will besucht, machen die ungleichen Brüder kein Geheimnis daraus, wie verschossen sie in die Nachbarstochter Julia sind. Dann kommt der Krieg, und Jack, der Ältere, dessen Leidenschaft Julia erwidert, wird eingezogen. Erst Jahre später kehrt er zurück, Jahre, in denen sich vieles verändert: Topaz kann aus ihrer Schwäche für Delikatessen eine kluge Geschäftsidee machen, Julia hat, während ihr Bruder Marius an der Front war, den väterlichen Betrieb geleitet. Nur heimgekehrte Soldaten sind zu nichts mehr nutz. Und auch Julias Herz scheint jetzt einem anderen zu gehören. So stellt der gekränkte Jack die Weichen neu ...
Titel: Zeit der Sehnsucht auf Morgan's Hall
BR 2260
Autor: FlynnVerlag: Tinte & Federim BestandInhalt:
»Weshalb ist dein Traum wichtiger als meiner?«

1956: Isabelle und John geben ihrer Ehe eine zweite Chance. Seite an Seite kämpfen sie um den Erhalt von Morgan`s Hall. Die gesamte Ernte wurde vernichtet, und die Schatten der Vergangenheit holen sie immer wieder ein. Ihre Tochter Elizabeth ist zu einer jungen Frau herangewachsen und fühlt sich mehr denn je zu ihrem Stiefbruder James hingezogen.

Dieser begegnet fernab im lebhaften New York einer aufregenden Frau, die ihn immer näher an sein Ziel bringt, ein berühmter Pianist zu werden. Aber als er Elizabeth auf dem Landgut wiedersieht, spürt auch er die tiefe Zuneigung zu ihr. Wird er sich für die verbotene Liebe oder ein Leben als Musiker entscheiden?
Titel: Zum Glück fehlt nur die Liebe
BR 1915
Autor: TuckerVerlag: Ullsteinim BestandInhalt:
Matthew Connelly ist ein hartherziger Karrierist ohne jeden Funken Moral jedenfalls in den Augen seiner Exfreundin Amelia, die entschlossen ist, ihn beruflich zu vernichten. Als Matthew auf der Straße von dem zehnjährigen Danny und seiner kleinen Schwester angebettelt wird, sieht er die Chance gekommen, sich Amelia als guter Mensch zu präsentieren und so ihre Attacken abzuwenden. Er und Danny schließen einen Deal. Doch Matthew rechnet weder mit der Cleverness des Zehnjährigen noch damit, dass er sein Herz tatsächlich an die beiden Kinder verlieren könnte.
Titel: Zusammen ist man weniger allein
BR 18
Autor: GavaldaVerlag: Fischerim BestandInhalt:
Philibert, von verarmten Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig und künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Mototrräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Pariser Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und versuchen, irgendwie zurecht zu kommen.

»Ein herzergreifender, zarter und anrührender Roman, in dem das Lachen und die Not verschwistert sind.«
Titel: Zwei an einem Tag
BR 1238
Autor: Nicholls, DavidVerlag: Kein&Aberim BestandInhalt:
Alle sind sich einig: der schönste Liebesroman der letzten Jahre" Gerade stelle ich mir dich mit 40 vor!" Es ist der 15. Juli 1988, und Emma und Dexter, beide zwanzig, haben sich gerade bei der Abschlussfeier kennengelernt und die Nacht zusammen durchgemacht. Am nächsten Morgen gehen beide ihrer Wege. Wo werden Sie an genau diesem Tag ein Jahr später stehen? Und wo in den zwanzig darauffolgenden Jahren? Werden sich die beiden, die einander niemals vergessen können, weiterhin immer gerade knapp verpassen?
Titel: Zwei fremde Leben
BR 2034
Autor: GoldammerVerlag: dtvim BestandInhalt:
Ein verschwundenes Kind und die lebenslange Suche nach der Wahrheit

Ricarda Raspe und ihr Verlobter freuen sich auf ihr erstes Kind. Doch dann geht bei der Geburt in der Dresdner Klinik etwas schief - und es heißt, Ricardas Baby sei tot. Laut Vorschrift darf sie es nicht einmal mehr sehen. DDR-Alltag im Jahr 1973. Aber Ricarda glaubt nicht an den Tod ihres Kindes. Sie glaubt vielmehr an eine staatlich angeordnete Kindesentführung. Auch der Polizist Thomas Rust, der zufällig Zeuge des dramatischen Vorfalls wurde, hegt diesen Verdacht und stellt Recherchen an, die ihn in höchste Gefahr bringen. Erst 17 Jahre später laufen die Fäden zusammen, als die junge Claudia Behling jene Frau sucht, die sie nach ihrer Geburt weggegeben haben soll – ihre Mutter.
Titel: Zwei Handvoll Leben Bd.1
BR 2290
Autor: Fuchs, KatharinaVerlag: Droemer Knaurim BestandInhalt:
Verlagsangaben Angaben aus der Verlagsmeldung
Zwei Handvoll Leben : Roman Fuchs, Zwei Handvoll Leben / von Katharina Fuchs
Zwei starke Frauen zwei deutsche Schicksale
Und die Geschichte des Berliner Kaufhauses KaDeWe in einem anrührend authentischen historischen Roman
Deutschland 1914: Charlotte wächst auf dem archaischen Landgut ihres mächtigen Vaters in Sachsen auf. Die Welt scheint ihr zu Füßen zu liegen, als sie von ihrer Tante und deren jüdischem Ehemann in die Leipziger Ballsaison eingeführt werden soll. Sie begegnet ihrer ersten Liebe. Doch der Beginn des ersten Weltkriegs zerstört ihre Pläne. Und ihr Leben verändert sich für immer.
Gleichzeitig gelingt es Anna, zwischen den Wasserstraßen des Spreewalds, wo Verzicht und harte Arbeit erfinderisch machen, dem Schicksal immer wieder ein Schnippchen zu schlagen. Doch sie verkennt die tiefe Liebe ihres besten Freundes, bevor er an die Westfront zieht. An einem eiskalten Tag im Februar 1919 steigt die neunzehnjährige Schneiderin alleine in den Zug nach Berlin. In den engen Hinterhöfen des Wedding prallen Hunger und Armut auf den ungezügelten Lebensdurst der beginnenden zwanziger Jahre. Und im Konsumtempel KaDeWe sucht man Verkäuferinnen
Anna und Charlotte werden sich erst 1953 in Berlin begegnen. Hinter ihnen liegen zwei Weltkriege und ihr deutsches Schicksal. Es ist die Ehe ihrer Kinder, die die beiden ungleichen Frauen zusammenführt, und eine tiefe Verbundenheit durch denselben Schmerz, den sie noch nie zuvor einem anderen Menschen anvertraut haben.
Es ist das vergessene Leben der Frauen, in dieser ganz besonderen Zeit, die bis heute nachwirkt, das ich zu Papier bringen wollte. Es wurde so lange totgeschwiegen. Zwei Handvoll Leben lässt es uns spüren.
Katharina Fuchs
Katharina Fuchs erzählt in ihrem historischen Roman nicht nur ein Stück deutsche Geschichte aus der Perspektive der Frauen es ist die Geschichte ihrer eigenen Großmütter. Das Schicksal von Charlottes und Annas Töchtern, die in den 50er und 60er Jahren gegen Engstirnigkeit und althergebrachte Rollenbilder um ihre Träume kämpfen, schildert Katharina Fuchs in Neuleben .
Titel: Zwei Schwiegermütter und ein Baby
BR 1042
Autor: HaranVerlag: Heyneim BestandInhalt:
Molly Meredith, hübsch, energisch und glücklich verheiratet, ist erleichtert: Ihre Ehe befindet sich keineswegs in einer Krise! Ihr Mann Joe ist deswegen so bedrückt, weil er sich seit der Geburt des gemeinsamen Sohnes nichts sehnlicher wünscht, als seine leibliche Mutter kennenzulernen. Also macht Molly sich kurzerhand auf die Suche nach der Unbekannten – ein fataler Fehlentschluss! Denn sie tritt damit eine Lawine von ungeahnter Tragweite los ...
Titel: Zwei wie du und ich
BR 2258
Autor: RobinsonVerlag: Bastei Lübbeim BestandInhalt:
Annie hat sich in ihren Chef verliebt. Natürlich weiß sie, dass das keine gute Idee ist. Vor allem für eine Frau wie sie, die Schlimmes erlebt hat. Doch bei Stephen Flint fühlt sie sich sicher und kann ihre traumatische Vergangenheit endlich hinter sich lassen. Wie ein Ritter in strahlender Rüstung ist er in ihr Leben getreten und legt ihr die Welt zu Füßen: Reisen in ferne Länder, Aufenthalte in luxuriösen Hotels, teure Geschenke - das alles scheint fast zu schön, um wahr zu sein.

Auch Kate verliebt sich in ihren Chef, obwohl das ganz und gar nicht in ihren Plan passt. Sie hat gute Gründe, Hals über Kopf einen Neuanfang zu wagen, und der Hof des berühmten Springreiters Mark Waverley scheint der perfekte Ort dafür. Mark selbst ist auf den ersten Blick ein eingebildeter Idiot, erweist sich auf den zweiten aber als erstaunlich einfühlsam.

Bald scheint Kates Happy End - genau wie Annies - zum Greifen nah. Doch beide müssen lernen, dass das Glück zerbrechlich ist und die Vergangenheit sich nicht so einfach abschütteln lässt ...